https://myprofile.panasonic.eu/login?lang=de_CH&{0} /servlet/saml/logout4eu?{0}

Erst der Mensch - dann das Produkt

Erst der Mensch - dann das Produkt

„Menschen sind das Fundament eines Unternehmens. Erst der Mensch, dann das Produkt.“ Im Laufe seiner Geschichte hat Panasonic aufgrund dieser Philosophie immer Priorität auf die Personalentwicklung gelegt. Bei unserer Personalpolitik geht es in erster Linie darum, mithilfe diverser Initiativen, die auf den Prinzipien des partizipativen Managements, der Bewertung der Leistung und des Respekts gegenüber den Mitarbeitern basiert, Win-Win-Beziehungen zwischen dem Unternehmen und seinen Mitarbeitern zu schaffen. Im Wesentlichen bedeutet das, dass wir gleichzeitig zwei Ziele verfolgen: die Geschäftsentwicklung zu förderun und den Mitarbeitern zu ermöglichen, sich in ihrer Arbeit verwirklichen zu können. Auf diese Weise möchten wir Panasonic zu einer arbeitnehmerfreundlichen, erfüllenden Arbeitsumgebung machen.

Mitarbeiterschulung und -entwicklung

Personalentwicklung

Wie der Satz „Menschen sind die Stärke eines Unternehmens“ besagt, kann ein Unternehmen nur wachsen und sich weiterentwickeln, wenn sich auch die Menschen entwickeln. Die Personalentwicklung sollte über das tägliche Management erfolgen und gehört zu den grundlegendsten Aufgaben der Manager.

Manager sollten daran denken, dass sie selbst Innovationsbereitschaft zeigen müssen, um bei anderen Innovation zu fördern. Es ist wichtig, die Personalentwicklung richtig durchzuführen, um die Qualität der Mitarbeiter zu steigern und ihr persönliches Wachstum anzuregen.

Deshalb schuf Panasonic 1957 seine „Personalpolitik“, die aus "Grundsatz der Personalentwicklung“, „Anforderungen an alle Mitarbeiter der Panasonic Group“ und „Grundlegende Richtlinien für Manager“ besteht. Um diese Richtlinien weltweit anwenden zu können, schufen wir die „Personalentwicklungsrichtlinie“. Sie enthält die grundlegende Philosophie in allgemeinverständlichen Sätzen und ist kurz und prägnant gehalten. Die Personalrichtlinie richtet sich an alle Mitarbeiter der Panasonic Group, um das Wachstum jedes Mitarbeiters zu fördern und ein Klima zu schaffen, das dem persönlichen Wachstum dient.

Personalentwicklungsrichtlinie (Auszug)

I. Grundsatz der Personalentwicklung
Die Entwicklung der Mitarbeiter, damit sie die Managementphilosophie von Panasonic (BBP) verstehen und sich darum bemühen, ihre Aufgaben aufgrund dieser Philosophie zu erfüllen; insbesondere die Entwicklung der Mitarbeiter, damit sie die unten angeführten „Anforderungen an alle Mitarbeiter der Panasonic Group“ erfüllen.

II. Anforderungen an alle Mitarbeiter der Panasonic Group
Die unten angeführten Punkte sind Anforderungen, die alle Mitarbeiter der Panasonic Group erfüllen sollten. Es wird von allen Mitarbeitern erwartet, dass sie diese Punkte als Richtlinie verwenden und nach Weiterentwicklung streben.

  1. Unsere Managementphilosophie praktizieren
  2. Immer Tatkraft zeigen
  3. Innovativ denken und handeln
  4. Vielfalt und Zugehörigkeit respektieren
  5. Global denken

III. Grundlegende Richtlinien für Manager
Die Personalentwicklung sollte über das tägliche Management erfolgen und gehört zu den grundlegendsten Aufgaben der Manager. Unten sind die grundlegenden Richtlinien für Manager angeführt, die erfüllt werden müssen, um „die Menschen zu entwickeln, bevor Produkte hergestellt werden“.

  1. Klarer Führungsstil aufgrund starker Überzeugungen
  2. Ein Unternehmen und eine Kultur schaffen, in der die Mitarbeiter ihr Potenzial ausschöpfen können
  3. Andere zur Weiterentwicklung ermutigen
  4. Gelegenheiten bieten, um neue Herausforderungen anzunehmen und diese Ziele zu erreichen
  5. Arbeitsplätze schaffen, an denen Vielfalt geschätzt und respektiert wird
  6. Die Bemühungen der Mitarbeiter würdigen
  7. Gutes Verhältnis zwischen Management und Mitarbeitern schaffen"