Lumix DMC-SZ8 – klein, kreativ und bestens vernetzt

Schlanke, elegante 12x-Zoomkamera ab 24mm-Weitwinkel mit vielen Ge-staltungsmöglichkeiten und WiFi-Funktion

CH-Rotkreuz, 7. Januar 2014 – Mit der Lumix SZ8 bietet Panasonic ein preisgüns-tiges Modell der superflachen SZ-Reihe mit integriertem WiFi-Modul an. Die Lumix SZ8 kommt mit 16-Megapixel-CCD-Sensor und praxisgerechtem 12x-Zoom entsprechend 24-288mm KB mit integriertem OIS-Bildstabilisator. Dank WiFi lässt sich die SZ8 kabellos mit iOS- oder Android-Smartphones oder Tablets verbinden, um diese als Live-View-Monitor und Fernbedienung zu nutzen. HD-Videos nimmt die SZ8 mit 1.280 x 720 Pixel und 30 B/s im Motion-JPEG-Format auf. Die intelli-gente Automatik sorgt mit der motivgerechten Koordination von Bildstabilisie-rung, Motiv-/Gesichts-/Bewegungserkennung, AF-Verfolgung, intelligenter Belich-tung und intelligenter Auflösung für höchsten Bedienkomfort. Darüber hinaus erweitern Zusatzfunktionen wie Creative Control, Creative Retouch und Creative Panorama den Gestaltungsspielraum der Lumix SZ8. Die Lumix SZ8 ist eine super-kompakte, dennoch vielseitige Kamera für alle, die unbelastet von Gewicht und Technik mobil sein wollen, ohne auf optische Qualität und Flexibilität zu verzich-ten.

Kompaktes 12x-Zoom ab 24mm-Super-Weitwinkel

In dem kompakten, schlanken Gehäuse der SZ8 haben die Konstrukteure von Panasonic ein 12x-Zoom 3,1-6,3/4,3-51,6mm (24-288mm KB) untergebracht, das für viel Flexibilität bei der Aufnahme sorgt und seinem Brennweitenbereich vom Super-Weitwinkel bis Tele einem breiten Motivspektrum gerecht wird. Die Konstruktion mit 8 einzelnen Linsen, da-runter 4 beidseitig asphärischen Elementen und 1 ED-Linse, ist so kompakt, dass das Ge-häuse der SZ8 nur 26,5mm flach gehalten werden konnte. Der integrierte optische Bild-stabilisator schützt dabei vor verwackelten Bildern. Die Intelligent-Zoom-Funktion erlaubt zudem noch eine Verdopplung des Zoombereichs auf 24x bei annähernd gleichbleibender Bildqualität.

Bildübertragung und Fernbedienung kabellos

Dank der integrierten WiFi-Funktion (IEEE 802.11b/g/n) der LUMIX SZ8 können iOS*- oder Android-Smartphones und –Tablets mit der kostenlosen „Panasonic Image App“ als Kon-trollmonitor und Fernsteuerung der Kamera dienen. Zoomen, Fokussieren und andere Aufnahmeeinstellungen wie Verschlusszeit, Blende, Belichtungskorrektur sowie Auslösen können dann per Smartphone/Tablet erfolgen. Die Instant-Transfer-Funktion erlaubt den automatischen Transfer der Bilddaten von der Kamera direkt nach der Aufnahme auf ein dafür ausgewähltes elektronisches Gerät. GPS-Ortsinfomationen des Mobilgerätes können mit den Fotos der SZ8 gespeichert und die Bilder in soziale Netzwerke hochgeladen wer-den. Die Lumix SZ8 erleichtert die Archivierung von Bildern, indem sie diese – während der Akku über USB-Schnittstelle geladen wird – per WLAN-Router zum PC oder auf andere geeignete Geräte von Panasonic überträgt. Dabei erkennt die Kamera automatisch, wel-che Bilder neu sind, und überträgt nur diese.
* Einige Funktionen stehen mit der „Panasonic Image App“ für iOS nicht zur Verfügung.

Kleine Kamera, viele Möglichkeiten

Der Intelligente-Automatik-Modus der SZ8 verhilft auch Fotografie-Einsteigern zu gelun-genen Bildern. Doch die kleine SZ8 kann noch mehr: Die „Creative Control“- und „Creative Retouch“-Funktionen bieten insgesamt 15 Aufnahme-Effekte wie Expressiv, Retro, Histo-risch, High-Key, Low-Key, Sepia, Dynamic Monochrome, Impressive Art, High Dynamic, Spielzeug-Effekt, Miniatur-Effekt, Stern-Filter*, Cross-Process, Soft-Focus* und Selektiv-Farbe. Die Wirkung der einzelnen Filter kann bei der Aufnahme kontrolliert werden. Dar-über hinaus erlaubt die „Creative Retouch“-Funktion die nachträgliche Anwendung von Filtern auf die in der Kamera auf Karte gespeicherten Bilder.
* Nur im Foto-Modus

Mit der „Creative Panorama“-Funktion lassen sich ganz unkompliziert Panorama-Fotos erstellen. Diese werden in der SZ8 automatisch aus mehreren, während eines horizontalen oder vertikalen Kameraschwenks gemachten Aufnahmen zusammengesetzt. Dabei kön-nen auch die Effekte Retro, Historisch, Expressiv, High-Key, Low-Key, Sepia, Dynamic Mo-nochrome, Impressive Art, High Dynamic, Stern-Filter, Cross-Process, Soft-Focus oder Selektiv-Farbe eingesetzt werden. HD-Videos nimmt die SZ8 mit 1.280 x 720 Pixel und 30 B/s im Motion-JPEG-Format auf. Zum unmittelbaren Start von Videoaufnahmen ohne vorherige andere Einstellungen bietet die SZ8 eine extra Direkt-Taste. Dabei stehen der volle optische Zoombereich und kontinuierlicher Autofokus zur Verfügung.
Die Bildkontrolle erfolgt in allen Fällen über einen großen und scharfen LCD-Monitor mit 7,5cm Diagonale und einer hohen Auflösung von 460.000 Bildpunk-ten, der 100 Prozent des Bildfeldes zeigt. Der Kamera-Akku kann über USB direkt in der LUMIX SZ8 geladen werden.

Verfügbarkeit und Preise

Die Panasonic Lumix SZ8 ist in der Schweiz ab März 2014 in Schwarz und Silber im Handel erhältlich. Eine unverbindliche Preisempfehlung steht zurzeit noch nicht fest.



Stand: Januar 2014, Änderungen und Irrtum vorbehalten.

Praktische Hinweise

• Änderungen in Design, Funktionen und Technik vorbehalten.
• Gewichts- und Größenangaben sind Annäherungswerte.
• Die AF-Tracking-Funktion kann unter ungünstigen Umständen (z.B. zu geringer Kon-trast, keine eindeutigen Details oder Strukturen) nicht immer richtig funktionieren.
• Die Kamera ist kompatibel mit SD-, SDHC- und SDXC-Speicherkarten. SDHC-/SDXC-Speicherkarten sind nur in dafür geeigneten Geräten verwendbar. Beachten Sie bei Verwendung in anderen Geräten deren Bedienungsanleitung.
• Dieses Gerät ist sowohl mit SD/SDHC/SDXC Speicherkarten kompatibel. Sie können SDHC/SDXC Speicherkarten nur auf kompatiblen Geräten nutzen. Sie können keine SDHC/SDXC Speicherkarten auf Geräten verwenden, die nur mit SD-Speicherkarten kompatibel sind.
• Wenn der verwendete Computer SDXC-Speicherkarten nicht unterstützt, kann beim Einsetzen der Karte eine Aufforderung zum Formatieren erscheinen. Folgen Sie der Aufforderung nicht, sonst würden die aufgenommenen Bilder gelöscht! Informatio-nen für den Fall, dass die Karte nicht erkannt wird, finden Sie auf der Support-Website unter http://panasonic.net/avc/sdcard/information/SDXC.html
• Einige Zubehörteile sind in einigen Ländern nicht verfügbar.

Rechtliche Hinweise

• Android und Google Play sind Marken oder eingetragene Marken von Google Inc.
• iOS ist ein Warenzeichen oder eingetragenes Warenzeichen von Cisco in den USA und anderen Ländern und wird unter Lizenz verwendet.
• Alle anderen Firmen-und Produktnamen sind Warenzeichen der jeweiligen Unter-nehmen.
• Die Nutzung aufgezeichneter oder gedruckter Vorlagen ist lt. Urheberrechtsgesetz nur für private Zwecke erlaubt.

Über Panasonic:

Die Panasonic Corporation ist ein weltweit führendes Unternehmen in der Entwicklung und Produktion elektroni-scher Produkte für eine Vielzahl von Kundenbedürfnissen im privaten, geschäftlichen und industriellen Bereich. Der in Osaka, Japan, ansässige Konzern erzielte im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende 31. März 2012) einen konso-lidierten Netto-Umsatz von 7,3 Billionen Yen/68 Milliarden EUR. Die Aktien des Konzerns sind an den Börsen in Tokio, Osaka und Nagoya notiert. Weitere Informationen über das Unternehmen und die Marke Panasonic finden Sie unter

Bei Veröffentlichung oder redaktioneller Erwähnung freuen wir uns über die Zusendung eines Belegexemplars oder Internet-Links!

Weitere Informationen:

Panasonic Schweiz
Eine Division der Panasonic Marketing Europe GmbH
Grundstrasse 12
6343 Rotkreuz

Ansprechpartner für Presseanfragen:

Agnes Immersi
Tel.: 041 203 20 37