//shop.panasonic.de/s/Sites-DE-B2C-Site/dw/shop/v13_6{0}?client_id=10d38a11-2677-4619-8f77-3dd61bcd19b6 #.###,00

Panasonic Schnurlostelefon KX-PRW130 mit Smartphone Connect

Designtelefon ermöglicht Festnetztelefonie mit dem Smartphone und verstärkt die WLAN Reichweite

Hamburg, Mai 2014 – Mit dem KX-PRW130 ergänzt Panasonic ab sofort seine Serie außergewöhnlicher Designtelefone mit Smartphone-Connect-Funktion. Aufbauend auf der vollen Funktionalität des Vorjahresmodells KX-PRW120 besticht das KX-PRW130 durch einen nochmals gesteigerten Bedienkomfort. So wird mit der neuen WiFi Setup-Taste das Einbinden der Basisstation in das heimische Drahtlosnetzwerk kinderleicht. Bis zu vier Smartphones oder Tablet-PCs lassen sich wie Mobilteile an der Basisstation betreiben – für Smartphone-Telefonie zum Festnetzpreis. Die Basisstation dient gleichzeitig als Repeater im eigenen WLAN-Netzwerk. Für die intuitive Bedienung sorgt das übersichtliche Menü auf dem 2,2 Zoll (5,6 cm) großen Farb-LCD-Display. Ein Anrufbeantworter mit 40 Minuten Aufnahmezeit – jetzt mit Bedientasten an der Basis –, ein Wecker sowie die Ansage des Anrufernamens sind weitere praktische Merkmale für die tägliche Nutzung.

Anwender können ihr KX-PRW130 auf bis zu sechs Mobilteile ausbauen und zusätzlich maximal vier Smartphones oder Tablet-PCs in das DECT-Setup einbinden. Dafür wird die Basisstation ganz einfach mit der WiFi Setup-Taste am eigenen Router eingebucht. Dank der WPS (WiFi Protected Setup)-Technik mit PBC (Push-Button-Configuration) genügt jeweils ein Tastendruck an beiden Geräten. Umständliche Passwort- oder ID-Eingaben entfallen. Derart vernetzt fungiert die Basisstation auch als Repeater und erhöht die Reichweite des eigenen WLAN-Netzwerks. Vor allem aber kann der Nutzer seine auf dem Smartphone gespeicherten Kontakte ganz einfach über das Festnetz anrufen: immer in bester Verbindungsqualität und – bei Anrufen ins Festnetz – zum oft günstigeren Tarif. Smartphone-Adressbuch, Hintergrundbilder und Klingeltöne lassen sich sogar auf Mobilteile des KX-PRW130 übertragen. Ankommende Festnetzanrufe werden zuhause auf dem Smartphone mit Rufnummernanzeige signalisiert und können mit dem Smartphone angenommen werden. Selbstverständlich sind auch Rufweiterleitungen und Konferenzen zwischen Festnetz und Mobilteil sowie dem Smartphone möglich. Voraussetzung ist die Installation der kostenlosen Panasonic Smartphone Connect-App , die für iOS und Android verfügbar ist.

Grundlage für ein angenehmes Telefonat ist die Sprachqualität des Telefons. Für einen sauberen Klang hat Panasonic unter anderem eine Rauschunterdrückung integriert. Ein Druck auf die NR (Noise Reduction)-Taste während des Gesprächs genügt und schon werden störende Hintergrundgeräusche auf Seiten des Anrufers herausgefiltert – vom Straßenlärm bis zum laufenden Radio.

Damit unerwünschte Anrufe nicht an den Nerven zerren und teure Hotlines die Telefonrechnung in die Höhe treiben, verfügt das Panasonic KX-PRW130 über eine Anrufer- und Wahlsperre. Ungebetene Anrufe von bis zu 100 hinterlegten Rufnummern werden dabei einfach mit einem Besetztzeichen abgewimmelt. Für ausgehende Anrufe können bis zu sechs Nummern oder Nummernkreise wie 0190xx gesperrt werden.

Ist man nicht in Gesprächslaune, leitet der Ruhe-Modus Gespräche direkt auf den integrierten Anrufbeantworter mit 40 Minuten Aufnahmezeit um. Für seine VIPs wie die besten Freunde oder die Eltern bleibt man auf Wunsch trotzdem erreichbar.

Abnehmen oder den AB herangehen lassen? Das KX-PRW130 erleichtert die Entscheidung. Es sagt die Telefonnummer des Anrufers oder dessen Namen an, wenn dieser zuvor im 500 Einträge umfassenden Telefonbuch hinterlegt wurde.

Beim Wiedergeben von Nachrichten beweist der Anrufbeantworter des KX-PRW130 viel Sinn fürs Praktische. Sein schnelles Vor-/Zurückspulen innerhalb einer Nachricht erleichtert zum Beispiel das Notieren hinterlassener Rufnummern und Adressen. Auf neu eingegangene Nachrichten kann das KX-PRW130 per Anruf oder SMS an eine Wunschrufnummer aufmerksam machen.

Praktisch für Eltern ist die Babyphone-Funktion. Wird es im Kinderzimmer unruhig, wählt das dort platzierte Mobilteil ein weiteres Mobilteil oder eine externe Rufnummer an. Über die Duplexverbindung können Eltern das Kind bereits beruhigen, während sie auf dem Weg ins Kinderzimmer sind.

Am Morgen übernimmt das KX-PRW130 das Wecken. Dabei zeigt die Schlummerfunktion Nachsicht mit allen, die zum Wachwerden etwas länger brauchen.

Selbstverständlich bietet das KX-PRW130 einen ECO-Modus. Per Tastendruck reduziert sich die Sendeleistung der Basis um 90 Prozent. Liegt das Mobilteil auf der Basisstation, sinkt die Signalstärke sogar auf annähernd null.

Das Panasonic KX-PRW130 in schwarz-weißer Bicolor-Optik ist ab sofort für 99,99 Euro (unverbindliche Preisempfehlung) verfügbar. Optionale Mobilteile sind unter der Modellbezeichnung KX-PRWA13EXW erhältlich.

Technische Daten des Panasonic Schnurlostelefons KX-PRW130

Weitere Informationen:

Panasonic Deutschland
Eine Division der Panasonic Marketing Europe GmbH
Winsbergring 15
22525 Hamburg

Ansprechpartner für Presseanfragen:

Michael Langbehn
Tel.: 040 / 8549-0
E-Mail:

Über Panasonic:

Die Panasonic Corporation gehört zu den weltweit führenden Unternehmen in der Entwicklung und Produktion elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Residential, Non-Residential, Mobility und Personal Applications. Seit der Gründung im Jahr 1918 expandierte Panasonic weltweit und unterhält inzwischen über 500 Konzernunternehmen auf der ganzen Welt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende 31. März 2014) erzielte das Unternehmen einen konsolidierten Netto-Umsatz von 7,74 Billionen Yen/57,74 Milliarden EUR. Panasonic hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der einzelnen Geschäftsfelder hinweg Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner Kunden zu schaffen. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic finden Sie unter

Bei Veröffentlichung oder redaktioneller Erwähnung freuen wir uns über die Zusendung
eines Belegexemplars!

Stand 5/2014. Änderungen ohne Ankündigung vorbehalten.

Downloads & Links


Pressemeldung als .doc & .pdf