//shop.panasonic.de/s/Sites-DE-B2C-Site/dw/shop/v13_6{0}?client_id=10d38a11-2677-4619-8f77-3dd61bcd19b6 #.###,00

Panasonic Schnurlostelefon KX-TGH220/210

Die beliebtesten Funktionen der weltweiten Nummer 1 für Schnurlostelefone clever kombiniert

Hamburg, Mai 2014 – Dass Panasonic seit 10 Jahren die weltweite Nummer 1 für Schnurlostelefone ist, liegt auch an Modellen wie dem neuen KX-TGH220 und KX-TGH210. Mit vielen praktischen Funktionen machen sie das Leben leichter. So informiert das KX-TGH220 mit erweitertem Anrufbeantworter den Nutzer umgehend über neu eingegangene Sprachmitteilungen, auch wenn dieser gar nicht Zuhause ist. Beiden Panasonic Neuheiten können Eltern außerdem als hellwaches Babyphone vertrauen. Anwender genießen mit dem KX-TGH220/210 sogar den kleinen Luxus selbst zu bestimmen, für wen sie telefonisch erreichbar sein möchten. Dafür hat Panasonic die clevere Anrufersperre und den beliebten Ruhe-Modus jetzt weiter optimiert. Beide Schnurlostelefone verfügen zudem über einen integrierten Wecker und den strahlungsfreien Eco Modus Plus.

Wer früher informiert ist, hat mehr Zeit auf Mitteilungen zu reagieren, braucht sich bei Terminänderungen nicht umsonst zu beeilen oder kann sich einfach länger über positive Nachrichten freuen. Es gibt viele gute Gründe, sich vom KX-TGH220 neue AB-Nachrichten an eine zuvor eingespeicherte Rufnummer „nachsenden“ zu lassen. Damit persönliche Mitteilungen auch privat bleiben, schützt ein Code vor unautorisiertem Zugriff. Zu den Funktionen des erweiterten Anrufbeantworters gehören außerdem der direkte Zugriff auf einzelne Nachrichten und das schnelle Vor- und Zurückspulen innerhalb einer Nachricht. Hinterlassene Rufnummern und Adressen lassen sich so leichter notieren.

Wenn die Familie wächst, ist mit dem KX-TGH220/210 ein zuverlässiges Babyphone bereits im Haus. Bei Unruhe im Kinderzimmer wählt das Telefon intern ein zweites Mobilteil oder eine externe Rufnummer an. Praktisch: Eltern hören nicht nur das Kind, sondern das Kind hört auch die vertrauten Stimmen der Eltern. Ein „Ich bin gleich bei dir“ beruhigt bereits auf dem Weg ins Kinderzimmer. Mit zwei Mobilteilen ist per Internruf auch eine permanente Geräuschüberwachung möglich.

Ständig erreichbar zu sein, stresst immer mehr Menschen. Mit der Anrufersperre und dem Ruhe-Modus entlasten die Panasonic Neuheiten ihre Nutzer. Die Anrufersperre mit jetzt 50 Listenplätzen weist nicht nur unerwünschte Anrufe von bekannten Rufnummern mit einem Besetztton ab, sondern neu auch ganze Vorwahlbereiche aus dem In- und Ausland und sogar Anrufer mit anonymer Rufnummer.

Für einen gesunden Schlaf und ungestörte Auszeiten tagsüber unterdrückt der Ruhe-Modus das Klingeln für einen gewünschten Zeitraum. Eine VIP-Liste, für die man erreichbar bleiben möchte, ist über die 4-Wege-Navigation und das Farbdisplay schnell angelegt. Platz für die Familie und einen großen Freundeskreis ist im zentralen Telefonbuch mit 200 Einträgen. So stehen Neueinträge oder geänderte Rufnummern sofort auf allen angemeldeten Mobilteilen zur Verfügung.

Entspannung herrscht auch beim Blick auf die Telefonrechnung. Über die Wahlkontrolle können einzelne Rufnummern, ganze Ortsnetzbereiche und Vorwahlen für teure Service-Nummern für abgehende Gespräche gesperrt werden.

Pünktlich in den Tag starten Nutzer mit dem integrierten Wecker des energiegeladenen KX-TGH220/210 (250 Stunden Standby). Unter den 30 polyphonen Melodien und zehn weiteren Klingeltönen findet jeder einen passenden Weckton. Der Alarm kann einmalig, täglich oder wiederkehrend an bestimmten Wochentagen erfolgen. Wer sich morgens gerne noch einmal umdreht, drückt einfach auf die NR-Taste. Dann meldet sich die Schlummer-Funktion in fünf Minuten erneut. Die smarte NR-Taste kann sogar noch mehr: Gespräche mit bereits aktivierter Freisprechfunktion annehmen, neue AB-Nachrichten abspielen , bei verpassten Anrufen die Anruferliste anzeigen und Telefonieren während das Mobilteil in der Basis-/Ladestation steht.

Eine exzellente Sprachqualität bis an die Reichweitengrenze versteht sich bei Panasonic von selbst. Dafür setzen die Neuheiten neben der Clear Sound Technologie auch auf eine integrierte Rauschunterdrückung. Lärmt beim Gesprächspartner Nachbars Rasenmäher im Hintergrund oder rollt der Verkehr, reicht ein Druck auf die NR (Noise Reduction)-Taste, um die störenden Hintergrundgeräusche abzumildern. Zusätzlich lassen sich die Tiefen oder Höhen in der Anruferstimme mit der individuellen Klangverstärkung betonen. Einen klaren, dynamischen Klang bieten die Schnurlostelefone natürlich auch beim Freisprechen.

Hohe Reichweite oder niedrige Funkbelastung? Das KX-TGH220/210 mit extra Eco-Taste verbindet beides. Ohne ins Menü gehen zu müssen, können Anwender jederzeit die Übertragungsleistung zugunsten einer höheren Reichweite oder einer niedrigen Funkstrahlung anpassen. Ein Druck auf die Eco-Taste senkt die Sendeleistung der Basis bei wohnungstauglicher Reichweite um 90 Prozent. Zweimaliges Drücken aktiviert den Eco Modus Plus. Im Standby-Betrieb warten Basisstation und Mobilteil strahlungsfrei auf eingehende Anrufe. Für einen Gang in den Garten steht nach einem erneuten Tastendruck wieder die ganze Sendeleistung bereit.

Bereits für 39,99 Euro (unverbindliche Preisempfehlung) steigen Konsumenten beim KX-TGH210 (ohne AB), das in Schwarz und Weiß verfügbar ist, ein. Die schwarze Ausführung gibt es als KX-TG212 für 69,99 Euro auch inklusive zweitem Mobilteil. Das KX-TGH220 (mit AB) ist ab sofort für 49,99 Euro in Schwarz oder Weiß erhältlich. Der Preis für das in den Farben Schwarz und Weiß erhältliche KX-TGH222 mit zwei Mobilteilen im Set beträgt 79,99 Euro. Für den weiteren Ausbau bietet Panasonic das optionale Mobilteil KX-TGHA20 an.

Technische Daten der Panasonic Schnurlostelefone KX-TGH220 und KX-TGH210

Weitere Informationen:

Panasonic Deutschland
Eine Division der Panasonic Marketing Europe GmbH
Winsbergring 15
22525 Hamburg

Ansprechpartner für Presseanfragen:

Michael Langbehn
Tel.: 040 / 8549-0
E-Mail:

Über Panasonic:

Die Panasonic Corporation gehört zu den weltweit führenden Unternehmen in der Entwicklung und Produktion elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Residential, Non-Residential, Mobility und Personal Applications. Seit der Gründung im Jahr 1918 expandierte Panasonic weltweit und unterhält inzwischen über 500 Konzernunternehmen auf der ganzen Welt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende 31. März 2014) erzielte das Unternehmen einen konsolidierten Netto-Umsatz von 7,74 Billionen Yen/57,74 Milliarden EUR. Panasonic hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der einzelnen Geschäftsfelder hinweg Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner Kunden zu schaffen. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic finden Sie unter

Bei Veröffentlichung oder redaktioneller Erwähnung freuen wir uns über die Zusendung eines Belegexemplars!

Stand 5/2014. Änderungen ohne Ankündigung vorbehalten.

Downloads & Links


Pressemeldung als .doc & .pdf