//shop.panasonic.de/s/Sites-DE-B2C-Site/dw/shop/v13_6{0}?client_id=10d38a11-2677-4619-8f77-3dd61bcd19b6 #.###,00

High-End 5.1 Blu-ray Systeme von Panasonic

SC-BTT865 und SC-BTT505 mit 4K Ultra HD Bildqualität und smartem Networking unter der edlen Oberfläche

Hamburg, Februar 2014 – Panasonic stellt seine neue Heimkino-Elite vor. Bereits das edel-maskuline Aluminium Hairline-Design des SC-BTT865 und SC BTT505 zeigt deutlich, wohin die Reise mit den 5.1 Blu-ray Systemen geht: hinein ins High-End Segment und in die Wohnzimmer aller Technikbegeisterten, für die das Kino die Referenz ist. Mit 1.200 Watt (RMS) Ausgangsleistung bauen sie imposante Surroundkulissen auf und bringen Bilder in 4K Ultra HD Auflösung auf 4K-fähige Fernseher. Dank WLAN, Bluetooth, NFC, Miracast sowie vielfältigen Anschlussmöglichkeiten sind beide Premium-Neuheiten zudem erstklassig vernetzt.

Wer auf Anwenderseite zu den 4K Ultra HD Vorreitern gehört, findet in den Panasonic Neuheiten die idealen Zuspieler. Sie skalieren Full HD-Videos von Blu-ray, externen Festplatten, USB-Medien und Webseiten in die viermal so feine 4K Ultra HD-Auflösung hoch. Auf geeigneten Flachbildfernsehern präsentieren sich die Bilder so lebensecht und detailliert wie von einer professionellen Broadcastkamera aufgenommen. Dabei analysieren die besten bildverarbeitenden Technologien von Panasonic Farbe und Leuchtkraft jedes einzelnen Bildpunktes und sorgen für maximales Sehvergnügen.

Perfekt ins Bild der High-End Systeme passt ihre Klangleistung. Die zweite Generation des LincsD-Amp Verstärkers bereinigt Frequenzschwankungen auf dem digitalen Übertragungsweg und sorgt für ein absolut authentisches Klangbild. Der weiter entwickelte „3D Cinema Surround“ versetzt den Zuschauer über das 5.1-Ensemble und 31 virtuelle Lautsprecher, die sich hoch in den Raum hinein staffeln, mitten ins Geschehen. So „matched“ der expansive Surroundsound perfekt die Räumlichkeit des Bildes – sei es bei nativen 4K Ultra HD Bildern, hochskalierten Inhalten oder 3D Wiedergaben.

Mit zwei HDMI-Eingängen – etwa zum parallelen Anschluss von Set-Top-Box und Spielekonsole – und einem HDMI-Ausgang sind das SC-BTT865 und SC-BTT505 auf minimale Verkabelung und digitale Übertragungsqualität ausgelegt. Signale schleusen die smarten Heimkino Systeme dabei auch im Standby-Betrieb durch. Über die ARC-fähige HDMI-Verbindung genießen Zuschauer z.B. auch bei Fußballübertragungen Stadionatmosphäre.

Die High-End Neuheiten verteilen ihre 1.200 Watt (RMS) Ausgangsleistung zu gleichen Teilen auf die fein abgestimmten Lautsprecher. Ob man sich für das SC-BTT865 mit seinen beiden 1,30m aufragenden Standlautsprechern oder das SC-BTT505 mit vier einheitlichen Tischlautsprechern entscheidet, bleibt dabei vorrangig eine Frage des persönlichen Geschmacks. Das SC-BTT865 steuert seine rückwärtigen Lautsprecher über den mitgelieferten Funk-Adapter SH-FX82 kabellos an. Auch beim SC-BTT505 lässt sich die Verkabelung durch das Wireless-Kit minimieren – hier allerdings optional. Über rückwärtige Schraubklemmen können Sound-Enthusiasten das Lautsprecherensemble natürlich auch individuell verkabeln.

Mit ihren hochwertigen, sorgfältig verarbeiteten Materialien passen die Premiummodelle perfekt in moderne, exklusive Wohnwelten. Ihre edel-souveräne Designsprache hat sich dabei − weit über die pure Ästhetik hinaus − bester Klangqualität verschrieben. So schaffen die Lautsprechergehäuse durch ihre starken Außenwände, ihr hohes Volumen und die Aluminium-Blenden ein exzellentes Abstrahlverhalten für einen vibrations- und verzerrungsarmen HiFi-Klang. In sämtlichen Front- und Surroundlautsprechern wandeln zwei 8cm-Chassis und ein 2cm-Hochtöner mit PP-Membran die Audiosignale um. Der Center ist mit zwei 6,5cm-Chassis und einem 2 cm-Tweeter ähnlich stark besetzt. Der exzellent verarbeitete Subwoofer mit Levelkontrolle legt mit seiner 20cm-Membran nicht lokalisierbare Tieftöne unters Filmgeschehen und brilliert mit knackigen Bässen. Mit der Panasonic Remote App können Anwender das Lautsprecher-Layout komfortabel über Smartphone/Tablet-PC anpassen.

Musikstreaming goes Heimkino: Das SC-BTT865 und SC-BTT505 verfügen als erste Panasonic Blu-ray Systeme über Bluetooth fürs Musikstreaming. Eine Vielzahl von Endgeräten ist damit in der Lage, z.B. über die Panasonic Musik Streaming App Audiodateien drahtlos über die Systemlautsprecher auszugeben. Die Panasonic Neuheiten unterstützen den apt-X® Codec und erreichen sogar über den Bluetooth-Weg eine Klangqualität auf CD-Niveau. Gekoppelt wird mittels NFC Technologie komfortabel mit einer seichten Berührung von Haupteinheit und „Sender“. Beste Klangqualität genießen Nutzer auch beim Musikhören von iPhone/iPod, die für Wiedergaben und paralleles Aufladen einfach an den vorderseitigen USB-Anschluss angeschlossen werden. Der digitale Übertragungsweg erspart den Musikdateien die verlustbehaftete Signalwandlung.

Dank LAN-Anschluss und integriertem WLAN steht Anwendern über das SC-BTT865 und SC-BTT505 nicht nur das Internet – mit den Lieblings-Apps auf der Startseite zum besonders bequemen Surfen – offen, sondern auch das heimische DLNA-Netzwerk. Insgesamt zwei USB-Anschlüsse bringen die Heimkino Systeme zusätzlich mit einer Vielzahl von Geräten wie etwa externen Festplatten zusammen. Die Premium Heimkino Systeme unterstützen außerdem Miracast™ und spiegeln den aktuellen Bildschirm von Android™ Smartphones oder Tablet-PCs in Bild und Ton auf den Fernsehbildschirm.

Ab Frühjahr 2014 heißt es mit dem Panasonic SC-BTT865 und SC-BTT505: alles in einem System, alles High-End.

Preis und Verfügbarkeit

Weitere Informationen:

Panasonic Deutschland
Eine Division der Panasonic Marketing Europe GmbH
Winsbergring 15
22525 Hamburg

Ansprechpartner für Presseanfragen:
Michael Langbehn
Tel.: 040 / 8549-0

Über Panasonic:

Die Panasonic Corporation ist weltweit führend in der Entwicklung und Produktion elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Residential, Non-Residential, Mobility und Personal Applications. Seit der Gründung im Jahr 1918 expandierte das Unternehmen weltweit und unterhält inzwischen über 500 Konzernunternehmen auf der ganzen Welt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende 31. März 2013) erzielte Panasonic einen konsolidierten Netto-Umsatz von 7,30 Billionen Yen/68 Milliarden EUR. Das Unternehmen hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der einzelnen Geschäftsfelder hinweg Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner Kunden zu schaffen. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic finden Sie unter

Bei Veröffentlichung oder redaktioneller Erwähnung freuen wir uns über die Zusendung eines Belegexemplars!
Stand 2/2014. Änderungen ohne Ankündigung vorbehalten.

Downloads & Links


Pressemeldung als .doc & .pdf


Hochauflösende Abbildungen zur redaktionellen Verwendung