//shop.panasonic.de/s/Sites-DE-B2C-Site/dw/shop/v13_6{0}?client_id=10d38a11-2677-4619-8f77-3dd61bcd19b6 #.###,00

Panasonic A++ Kühl-/Gefrierkombinationen NR-BN34

Hier geht die Frische in die Verlängerung

Hamburg, März 2014 – Panasonic stellt seine neue NR-BN34er Serie mit vier A++ Kühl-/Gefrierkombinationen vor. Die Modelle NR-BN34FX1/FW1 und NR BN34AS1/AW1 kommen in neuer 2,0 Meter-Höhe in den Handel und bieten besonders im 254 l großen Kühlteil ein flexibel nutzbares, familienfreundliches Platzangebot. Hier finden Lebensmittel durch frischeverlängernde Technologien und den Hygiene Air Filter beste Lagerbedingungen. Auch Tage nach dem Einkauf sind z.B. Obst und Gemüse noch knackig-lecker. Im 85 l-Gefrierteil zählen die Maxibox und Flash-Freeze zur durchdachten Ausstattung.

Gerade bei einem Dauerläufer wie einer Kühl-/Gefrierkombination zahlt sich ein niedriger Energieverbrauch aus. Mit nur 245 kWh halten die A++ Kombigeräte 254 Liter Kühl- und 85 Liter Gefriervolumen ganzjährig auf Temperatur. Dies ist u.a. der Full NoFrost-Technologie zu verdanken, die eine Eisbildung verhindert. So bleibt die Kühlleistung konstant hoch und der Energieverbrauch niedrig. Außerdem entfällt das lästige Abtauen für immer − eine echte Erleichterung für jeden Haushalt.

62 Prozent der Deutschen verbrauchen nicht alles, was sie frisch eingekauft haben, und werfen einen Teil ihrer Lebensmittel in den Müll. Damit belegt Deutschland in einem europäischen Vergleich zum Thema Lebensmittelverschwendung den Spitzenplatz.1 Um das Wegwerfen von Lebensmitteln einzudämmen, bietet die NR-BN34er Serie neben frischeverlängernden Technologien zum Beispiel gleich vier ausziehbare Glasablagen, die jeweils bis 22 kg belastbar sind. So bleibt alles griffbereit.

Im Chiller Case herrschen bei einer Temperatur von 0 °C ideale Bedingungen für Fisch und Fleisch. Für Obst und Gemüse gibt es den Fresh Case mit variabel einstellbarer Luftfeuchtigkeit. Er ist besonders praktisch für alle, denen die Zeit fehlt, täglich nach Bedarf frisch einzukaufen. Hier bleiben die Vitaminspender doppelt so lange knackig-frisch wie in einem normalen Obst- und Gemüsefach. Mit ihren Vitamin-LEDs im Fresh Case unterstützen die Modelle NR-BN34FX1/FW1 eine besonders vitaminreiche Ernährung. Blinkende grüne und blaue LEDs stoppen den Vitamin C-Verlust während der Lagerung. Dies hat das unabhängige Testlabor „SLG“ geprüft und zertifiziert.

Ein integriertes Flaschenregal bietet Platz für einen kühlen Vorrat von bis zu vier Flaschen. Da bleibt in der Tür viel Stauraum für Getränkekartons und hohe Gefäße, die besser stehend gelagert werden. Braucht z.B. eine wiederverkorkte Weinflasche mehr Standhöhe, lässt sich die Position der drei oberen Türfächer dank FlexLift Funktion kinderleicht verändern – ohne den Inhalt vorher ausräumen zu müssen.

Um auch einen Großeinkauf – z.B. nach einer Fahrt im warmen Auto − schnell auf Kühlschranktemperatur herunterzukühlen, verfügen die beiden Neuheiten über die „Super Cool“-Option. Sie senkt die Innentemperatur des Kühlteils kurzfristig auf niedrige 3 °C. Nach 6 Stunden wird die Schaltung automatisch aufgehoben.

Damit der Kühlschrank stets hygienisch rein bleibt, sind die Kombigeräte mit einem Hygiene Air Filter ausgestattet. Dieser beseitigt 99,99 Prozent aller Bakterien und sorgt für gesunde Sauberkeit im Kühlschrank.

Die Panasonic Neuheiten bieten ein hohes Gefriervermögen von bis zu 12 Kilogramm in 24 Stunden. Das liegt vor allem am Flash-Freeze-Fach, in dem Lebensmittel durch das Einströmen von -30 °C kalter Luft doppelt so schnell gefrieren wie bei üblichen Gefrierschranktemperaturen von -18 °C. Durch den schnellen Gefrierprozess tritt z.B. weniger Fleischsaft aus und Vitalstoffe bleiben besser erhalten. Die Flash-Freeze-Funktion deaktiviert sich automatisch nach 8 Stunden. Speziell für große Lebensmittel wie Geflügel, große Braten oder einen Pizzavorrat für die ganze Familie gibt es die praktische Maxibox, in der alles problemlos verstaut werden kann.

Damit auch bei längeren Stromausfällen so schnell nichts verdirbt, bietet die NR-BN34er-Serie eine Lagerzeit von 18 Stunden bei Störungen. Eine Alarmfunktion warnt bei offener Tür. Bleibt die Kühl-Gefrierkombination z.B. während der Urlaubszeit längere Zeit geschlossen, bietet sich die stromsparende Urlaubsschaltung an.

Mit ihrem korpusbündigen Design sind die neuen Kühl-/Gefrierkombinationen übrigens für jede Küche geeignet. Die Geräte können frei, in 60 cm breiten Nischen oder direkt an der Wand platziert werden. Türen und Schubladen lassen sich auch dann vollständig öffnen und die Ablagen können komplett herausgezogen werden.

Die Panasonic Neuheiten NR-BN34AS1/W1 sind ab April 2014 für 899 bzw. 799 Euro erhältlich. Die Modelle mit Vitamin-LEDs folgen im Mai 2014 für 1099 Euro (NR-BN34FX1) bzw. 999 Euro (NR-BN34FW1). Äußerlich unterscheiden sich die FX/FW-Modelle durch ihre längeren Edelstahl-Handgriffe von den AX/AS-Modellen.

Technische Daten der Panasonic NR-BN34 Kühl-/Gefrierkombinationen

Weitere Informationen:

Panasonic Deutschland
Eine Division der Panasonic Marketing Europe GmbH
Winsbergring 15
22525 Hamburg

Ansprechpartner für Presseanfragen:

Michael Langbehn
Tel.: 040 / 8549-0

Über Panasonic:

Die Panasonic Corporation ist weltweit führend in der Entwicklung und Produktion elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Residential, Non-Residential, Mobility und Personal Applications. Seit der Gründung im Jahr 1918 expandierte das Unternehmen weltweit und unterhält inzwischen über 500 Konzernunternehmen auf der ganzen Welt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende 31. März 2013) erzielte Panasonic einen konsolidierten Netto-Umsatz von 7,30 Billionen Yen/68 Milliarden EUR. Das Unternehmen hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der einzelnen Geschäftsfelder hinweg Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner Kunden zu schaffen. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic finden Sie unter

Bei Veröffentlichung oder redaktioneller Erwähnung freuen wir uns über die Zusendung eines Belegexemplars!

Stand 3/2014. Änderungen ohne Ankündigung vorbehalten.

1 Laut einer aktuellen, repräsentativen Studie von ICM Research im Auftrag von Panasonic. Befragt wurden
5.000 Studienteilnehmer in den fünf europäischen Ländern Deutschland, England, Spanien, Frankreich
und Italien.

Downloads & Links


Pressemeldung als .doc & .pdf


Hochauflösende Abbildungen zur redaktionellen Verwendung