https://myprofile.panasonic.eu/login?lang=de_CH&{0} /servlet/saml/logout4eu?{0} CHF (UVP) # ###.00 000 010 //panasonic-switzerland-purchase-now.ibrandiq.com/de/Widgets/Fluid/{0} //panasonic-switzerland-purchase-now.ibrandiq.com/Products/MultipleInstock/Fluid/{0}

Farbe wählen
Retail Sales Price: Kaufen Buy from Panasonic Where to Buy

Ein zukunftsfähiges Objektiv-Design

Ein zukunftsfähiges Objektiv-Design

In der Fotografie spielt sich derzeit eine Revolution ab: Es werden mehr Bilder aufgenommen und geteilt als je zuvor und Verbraucher und die Medienwelt legen sowohl in der Fotografie als auch im Videobereich hohen Wert auf immer neue Qualitätsstandards. In der Vergangenheit entwickelten Ingenieure Objektive, die mit Analogfilm kompatibel waren und eine hervorragende Leistung erzielten – damals der Standard-Referenzpunkt für das Objektiv-Design. Mit den heute verfügbaren hochdynamischen und hochauflösenden Sensoren stehen Entwickler jedoch vor der Herausforderung, neue Standards im optischen und mechanischen Design zu schaffen und gleichzeitig zukünftige Anforderungen an Bildgebung und Sensorik vorwegzunehmen. Wir haben diese Herausforderungen und diese Philosophie mit zwei Entwicklern, die für die neue Generation der Objektive der LUMIX S-Serie verantwortlich sind, erläutert: mit Shinji Watanabe, Produktplaner für Objektive, und Kyoichi Bito, Ingenieur für Optiklinsen.

Was macht das Vollformat-Kamerasystem der S Serie so besonders und warum ist das Objektivdesign so wichtig? „Der wahre Wert einer Vollformat-Sensorkamera liegt im Ausdruckspotenzial, das durch die Bildauflösung gesteuert wird“, erklärt Shinji Watanabe. „Wir blicken auf eine lange Geschichte in der Entwicklung von DSLM-Kamerasystemen (Digital Single Lens Mirrorless) und einer breiten Palette von Wechselobjektiven zurück, die wir auch bei der Konzeption unserer Vollformat-Objektive der S-Serie genutzt haben. „Als Newcomer im Bereich der Vollformatkameras mag das schwierig erscheinen, aber es birgt auch einige potenzielle Vorteile. Panasonic hat das Kamerasystem und die Objektive der S Serie von Grund auf so konzipiert, dass sie den heutigen und hoffentlich auch den zukünftigen Ansprüchen gerecht werden. Als die nächste Generation des optischen und mechanischen Designs „bieten sie die Möglichkeit, kreative Ideen auszudrücken, ohne dabei Kompromisse einzugehen“. Diese Aussage mag mutig erscheinen, aber wir sprechen hier von dem Unternehmen, das für viele der bahnbrechenden Technologien verantwortlich ist, die die Fotografie- und Videobranche, wie wir sie kennen, verändert haben – darunter das weltweit erste spiegellose Kamerasystem. Mit dem neuen professionellen Kamerasystem und den dazugehörigen Objektiven der S Serie setzt das Unternehmen diesen innovativen Kurs fort.

Kyoichi Bito: „Wir haben bei unseren neuen Objektiven viele technische Neuerungen wie Hochgeschwindigkeits-/Hochpräzisions-Autofokus (AF) und eine hochwertige Videooptimierung integriert. Im Hinblick auf Hochgeschwindigkeits- und Hochpräzisions-AF verwenden wir die Hochgeschwindigkeits-Fokussierung bei 480 Bildern pro Sekunde sowie ein neu entwickeltes Ultraschall-Assistenzsystem, um die Geschwindigkeit und Präzision des AF zu erhöhen. Die Videoleistung setzt ebenfalls neue Massstäbe, da sie reibungslose Belichtungsänderungen ermöglicht und die erforderliche Scharfstellung minimiert.

 LUMIX hat dies bereits mit seinen auswechselbaren Micro-Four-Thirds-Objektiven erreicht. Mit unserem bereits vorhandenen Know-how haben wir erreicht, dass die Objektive der S Serie diese Eigenschaften integrieren, und sie weiterentwickelt. Vollformatkameras erfordern grössere und schwerere Objektive, weshalb sich die Frage stellt, wie man die Kameras auch bei hohen Geschwindigkeiten bewegungsfähig hält und gleichzeitig ein hohes Mass an Präzision gewährleistet. Dies war eine Herausforderung sowohl für das optische als auch für das mechanische Design. Wir haben ein neues Doppelfokus-System in Kombination mit einer Ultraschallfokussierung entwickelt, um einen schnellen und hochpräzisen AF zu erreichen. Die Eleganz von Videoaufnahmen durch den Ausgleich von Scharfstellung und anderen Unregelmässigkeiten entwickelt sich immer mehr zum De-facto-Standard für DSLM-Objektive. Das ist etwas, was LUMIX mit unserer Micro-Four-Thirds-Linie seit einiger Zeit verfolgt. Wir ermutigen Fotografen und Filmemacher, mit diesen neuen Technologien in den LUMIX S1R, S1H und S1 Modellen zu experimentieren und sich von der Leistung selbst zu überzeugen.“

Bito: „Während die Leistung und die Spezifikationen der Objektive selbstverständlich von grosser Bedeutung sind, sind ihr einzigartiger „Stil“ oder „ästhetischer“ Ausdruck – etwas, das sich nicht in Zahlen messen lässt – Aspekte, die wir als wichtig empfanden.“ 
Watanabe: „Fotografie und Video sind Ausdruck zweier Dimensionen, während die Motive selbst meist dreidimensional sind. Das „ideale Objektiv-Design“ ist eines, das zwar in 2D aufzeichnet, aber den 3D-Aspekt der eingefangenen Realität wiedergibt. Vollbild oder nicht: Diese Übersetzung von 3D nach 2D muss berücksichtigt werden, wenn es darum geht, wie sie sich auf das optische Design auswirkt, da dieses eine wichtige Rolle für das einzigartige „Gefühl“ eines Objektivs spielt.

In Bezug auf den 3D-Effekt in den Aufnahmen haben wir uns insbesondere Gedanken darüber gemacht, wie ein Portrait aussehen sollte. Wenn man bei geöffneter Blende auf das Auge eines Motivs fokussiert, sollte es einen sanften Übergang vom Auge zu den Ohren geben, ein kontinuierliches Bokeh, das einen 3D-Effekt erzeugt. Ein natürlicher 3D-Effekt im Video erfordert ein Verständnis für Details. Es reicht nicht aus, das Bokeh einfach nur auf den Hintergrund einer Szene anzuwenden. Wir haben die Ausdruckskraft der Objektive fein abgestimmt, um etwas zu erreichen, das über die reinen Spezifikationen hinausgeht. Das Gleiche gilt für das Bokeh. Wir haben uns dafür entschieden, mit diesen Objektiven ein wunderschönes Bokeh zu zeichnen, und haben professionelle Fotografen und Filmemacher in Bezug auf Form, Gestalt, Profil und Grad beraten. Unsere Entwickler haben auf dieses Feedback reagiert und ein einzigartig schönes Bokeh kreiert, das ein Alleinstellungsmerkmal der LUMIX S Serie ist.“ 

Die kompromisslose Philosophie des S Systems zeigt sich deutlich in der Kamera selbst: Sie ist für anspruchsvollste Arbeiten konzipiert und verfügt über ein leistungsstarkes und langlebiges Blendensystem, das professionelle Nutzer benötigen. Die LUMIX Kameras sind nicht nur auf extreme Wetterbedingungen ausgelegt, sondern verfügen auch über einen Sucher mit sehr hoher Auflösung, eine erstklassige Bildstabilisierung, eine extrem hohe Vollbildauflösung (S1R), eine optimale Leistung bei schlechten Lichtverhältnissen (S1) und eine hervorragende Videoleistung (S1H) – und das sind nur ein paar der vielen Leistungsmerkmale.Es überrascht nicht, dass die Objektive nach den gleichen Prinzipien entwickelt und konstruiert wurden. 

Watanabe: „Die Schlüsselkonzepte der Objektive der S Serie sind eine hohe Auflösung ohne Kompromisse, ein schönes Bokeh mit 3D-Effekten, eine schnelle und hochpräzise AF-Unterstützung, eine hohe Mobilität durch die Bildstabilisierung und eine hervorragende Video-Performance. Eine hohe Auflösung ist das wichtigste Merkmal bei der Entwicklung von Objektiven, da sie der Schlüssel zur Ausschöpfung des vollen Potenzials von Sensortechnologien sind, sowohl heute als auch in der Zukunft. An zweiter Stelle folgt ein wunderschönes Bokeh mit 3D-Effekten, die diesen Objektiven ihre einzigartige Ausdrucksqualität verleihen. Bei der Entwicklung der Objektive der S Serie haben wir uns darauf konzentriert, wie wir unseren einzigartigen Stil in der Fotografie ausdrücken können. Wir haben auch die immateriellen Aspekte dessen untersucht, was es bedeutet, ein Bild als „lebendig“ oder „realistisch“ zu beschreiben.“

Nicht nur die optischen Designs, die LUMIX entwickelt, werden den hohen Anforderungen von Fotografen und Filmemachern gerecht: Die L-Mount-Allianz gewährleistet die Kompatibilität mit Partnern wie Sigma und Leica, die ebenfalls atemberaubende optische Designs und Objektive für dieses System entwickeln. Dies zeugt von unserem unermüdlichen Einsatz für ein System, das auf Dauer Bestand hat und seinen Anwendern eine breite Auswahl an Objektiven bieten wird.“ Watanabe lächelt und fährt fort: „Die Kameraindustrie erlebt einen zunehmenden Bedarf an Leistung nicht nur in der Fotografie, sondern auch in der Videografie. Die Objektive der S Serie sind zukunftsfähig entwickelt und sollen professionellen Fotografen, Videografen und Kameraleuten neue Ausdrucksmöglichkeiten eröffnen.“

LUMIX S PRO 50 mm f/1,4

LUMIX S PRO 50 mm f/1,4

Ein Objektiv mit fester Brennweite und grosser Blendenöffnung, das den Kern der Objektive der LUMIX S Serie bildet. Die Konstruktion bestehend aus 13 Linsenelementen in elf Gruppen mit zwei asphärischen Linsen und drei ED- (Extra-Low Dispersion) Linsen unterdrückt effektiv sowohl axiale chromatische Aberration als auch die chromatische Aberration der Vergrösserung. Das Doppelfokus-System kombiniert einen Linear- mit einem Schrittmotor und erreicht eine hohe Sensorleistung mit einer maximalen Geschwindigkeit von 480 Bildern pro Sekunde für einen schnellen und hochpräzisen Autofokus. Der Fokuskupplungsmechanismus ermöglicht eine sofortige AF/MF-Umschaltung sowie eine präzise manuelle Fokussierung. Die Scharfstellung wird unterdrückt, was das System zu einer ausgezeichneten Wahl für die Videoaufzeichnung macht. Die aus elf Blättern bestehende kreisförmige Aperturblende erzeugt im Hintergrund ein ansprechendes, abgerundetes Bokeh. Das Objektiv ist für den Einsatz in rauen Umgebungen konzipiert und staub-, spritz- und frostbeständig. Das Panasonic LUMIX S PRO 50 mm-Objektiv setzt neue Massstäbe: Es liefert eine beeindruckende Bildqualität und eine atemberaubend hohe Auflösung mit einer überzeugenden Leistung von der Mitte des Bildes bis an den Bildrand. Das S PRO 50 mm wurde ohne Kompromisse entwickelt.

Blumenfotografie von: Munemasa Takahashi
Modellfotografie von: Hideki Kono

Produkte in diesem Artikel

/ch/de/consumer/haendlersuche.html false false DC-S1HE-K DC-S1HE-K false
/ch/de/consumer/haendlersuche.html false false DC-S1E-K DC-S1E-K false
/ch/de/consumer/haendlersuche.html false false DC-S1RE-K DC-S1RE-K false
/ch/de/consumer/haendlersuche.html false false S-X50E-K S-X50E-K false