https://myprofile.panasonic.eu/login?lang=de_CH&{0} /servlet/saml/logout4eu?{0} #.###,00 000 010 //panasonic-switzerland-purchase-now.ibrandiq.com/de/Widgets/Fluid/{0} //panasonic-switzerland-purchase-now.ibrandiq.com/Products/MultipleInstock/Fluid/{0}

Farbe wählen
Retail Sales Price: Kaufen Buy from Panasonic Where to Buy

Tokio: eine Stadt in Bewegung

Tokio: eine Stadt in Bewegung

William Innes erzählt, er sei schon immer ein Menschenbeobachter gewesen; und mit seiner LX100II in der Hand gelingt es ihm, dieses Interesse in faszinierende Strassenfotografie umzusetzen. Der Künstler, der seinen Worten zufolge „gerne chillt und beobachtet, wie die Welt vorüberzieht“, sieht die Strassenfotografie als natürliche Fortsetzung seiner Interessen: „Ich kann so lange herumlaufen, bis ich einen interessanten Ort gefunden habe, und darauf warten, dass andere Menschen an diesen Ort kommen. Diesen Moment kann ich dann festhalten“. Wenn man sich seine herrlichen Aufnahmen von Tokio ansieht, wird deutlich, dass seine Unprätentiösität mit einem aussergewöhnlichen Scharfsinn einhergeht.

Innes entschied sich zunächst für LUMIX-Kameras, weil sie im Bereich der Digitaltechnik führend sind. Bis heute verlässt sich Innes auf ihre „intuitiven und benutzerfreundlichen“ Funktionen, um die richtige Ausrüstung für jede Situation zu finden. Bei diesen Aufnahmen fängt Innes die Strassen von Tokio mit seiner LX100II ein und nutzt dabei die kompakte Grösse und das niedrige Profil der Kamera voll aus, um eine Stadt in Bewegung zu zeigen: „Das ist meine Kamera, mit der ich einfach loslegen kann … sie eignet sich hervorragend für den täglichen Gebrauch und ist perfekt für die Strassenfotografie.“

Das dynamische Zusammenspiel von Motiv und Umgebung trägt zur Kraft dieser Szenen bei, unterstützt durch einen agilen Autofokus, der sicherstellt, dass man keinen Moment verpasst. Ob es sich bei dem Motiv um einen jungen Mann handelt, der an einer Wand mit kunstvoll gemusterten Aufklebern gedankenverloren auf sein Handy schaut, oder um eine ältere Frau auf dem Markt, die den Fotografen misstrauisch – ja sogar trotzig – anblickt: Diese flüchtigen Augenblicke zeigen, wie sich die Strassenfotografie in den Händen erfahrener Fotografen wie Innes ihren Ruf als aufregendes Medium verschafft hat.

Der Schwarzweissmodus der Kamera, der monochromatische Bilder nicht nur auf dem Monitor, sondern auch im Sucher zeigt, verstärkt die Dramatik noch. Besonders Nachtszenen werden lebendig; Innes betont, dass die LX100II mit einem Leica-Objektiv ausgestattet ist, das „bei schlechten Lichtverhältnissen extrem schnell arbeitet und somit unverzichtbar ist“. Ob er eine ganze Armee von Regenschirmen im Regen oder eine Strasse in der Nahaufnahme mit einem silbernen Zug in der Ferne einfängt – Innes verwendet die LX100II, um eine Stimmung zu erzeugen.

Insgesamt ist diese Zusammenarbeit zwischen Künstler und Kamera die Definition von Synergie. Wie Innes erklärt: „Die Bildqualität ist einfach atemberaubend. Die Kamera verfügt über manuelle Bedienelemente (wie z. B. einen Blendenring), die es mir ermöglichen, Einstellungen vorzunehmen, ohne auf einen Bildschirm zu schauen. Diese Funktionen eignen sich hervorragend für die Strassenfotografie. Ich muss meinen Blick nicht von der Szene abwenden, um Änderungen wie Belichtungskorrektur oder Schärfentiefe vorzunehmen“. Innes kann nicht nur seinem Auge, sondern auch der Kamera vertrauen. Und das ist das höchste Kompliment, das man uns bei LUMIX machen kann.

William Innes

William Innes

William Innes war schon in jungen Jahren von der Fotografie fasziniert, nachdem er von den Tasten und Zifferblättern der Kamera seines Vaters neugierig gemacht wurde. (Er hat sie immer noch – eine ostdeutsche Praktica MLT-5B). Nach einer langen Karriere in der Luft- und Raumfahrtbranche stieg Innes 2006 in die Welt der Hochzeitsfotografie ein und hat nie zurückgeschaut. Er glaubt, man sich mit allen Arten von Fotografie auskennen muss, um ein grossartiger Hochzeitsfotograf zu sein – darunter in Porträt-, Landschafts-, Aktions- und Produkttechniken. Neben der Hochzeitsfotografie reist Innes gerne um die Welt, um das Essen, die Kultur und die Sehenswürdigkeiten zu erleben. Bis heute hat William 42 Länder besucht.

Innes ist Mitglied des globalen Markenbotschafter-Teams von Panasonic Lumix, das spiegellose Kameras in den USA vorstellt. Er arbeitet und lebt gemeinsam mit seiner Frau und ihrem gemeinsamen Hund in Santa Clarita im US-Bundesstaat Kalifornien. Er ist Mitglied der PPA und der WPPI.

Das Markenbotschafter-Profil von William Innes ansehen

Produkte in diesem Artikel