Story 4: Panasonic liefert Grossbildschirme, Audiosysteme und verschiedene Stadionanlagen für das Nationalstadion

Die Panasonic Corporation hat dem am 30. November 2019 fertiggestellten Nationalstadion eine Reihe von wesentlichen Anlagen für den Stadionbetrieb geliefert, darunter Grossbildschirme, Audiosysteme und Lichtanlagen, die Stimmung erzeugen, das Spielfeld beleuchten und eine unvergessliche Fanumgebung schaffen, sowie ungefähr 600 digitale Beschilderungssysteme – die bisher grösste Anzahl solcher Systeme, die jemals geliefert wurde.

*Stand: 7. Januar 2020; laut Recherchen von Panasonic.

Das neue Nationalstadion wurde am Standort des alten Nationalstadions gebaut, das während der Olympischen Spiele von Tokio 1964 als Olympiastadion diente (und im Jahr 2015 abgebrochen wurde). Das neue Nationalstadion wird während der Olympischen Spiele 2020 in Tokio die Eröffnungs- und Schlussfeier sowie Leichtathletikwettkämpfe beherbergen. Auf Grundlage des Konzepts „Ein Stadion im Wald“ wurden Naturelemente wie etwa Grünpflanzen und Bäume integriert, während es aber auch mit den modernsten Technologien ausgestattet ist. Dieses Nebeneinander von Natur und Technologie macht das Stadion einzigartig japanisch.

Panasonic lieferte audiovisuelle Ausrüstungen sowie Beleuchtungsanlagen, die zur Belebung der Wettkämpfe unverzichtbar sein werden, sowie andere Einrichtungen, die für den Stadionbetrieb und die Fortbewegung der Zuschauer wesentlich sind. Darüber hinaus installierte Panasonic zwei Grossbildschirme mit einer Abmessung von 9 m × 32 m am südlichen und nördlichen Ende der Tribüne, sowie 38 Line-Array-Lautsprecher, die einen konstant klaren Klang liefern und sogar auf dem Feld weit entfernt von den Lautsprechern Schalldruck gewähren. Die Lichtanlage beleuchtet nicht nur das Spielfeld, sondern kann augenblicklich ein- und ausgeschaltet und so für die Zuschauerunterhaltung genutzt werden. Das System integriert zudem eine Lichtquelle, die dafür konzipiert ist, die Farbwiedergabe bei Fernsehübertragungen zu optimieren. Für die Tribünen lieferte Panasonic 600 digitale Beschilderungssysteme mit Fernsteuerung, um die Zuschauer mit Informationen zu versorgen. In jedem Zuschauerbereich können verschiedene Informationen bereitgestellt werden. Darüber hinaus lieferte Panasonic umweltfreundliche, im grosen Massstab angelegte Klimaanlagen auf Basis von natürlichen Kühlmitteln (Natural Chiller) sowie gasbetriebene Wärmepumpenheizungen für diverse Betriebsräume.

Durch eine Vielfalt von audiovisuellen Lösungen und Beleuchtungssystemen verändert Panasonic das Zuschauererlebnis bei Sportveranstaltungen insofern, als diese die Zuschauer überraschen und begeistern sowie in öffentlichen Bereichen für Ruhe und Gelassenheit sorgen. Panasonic wird mit einer umfangreichen Palette an sicheren und umweltfreundlichen Lösungen den Reiz des Sports verstärken und zur Weiterentwicklung von Stadien beitragen.

Die bereitgestellten Anlagen im Detail:

Grossbildschirm-Displaysysteme

  • Südseite: Etwa 9 m hoch, 32 m breit
  • Nordseite: Etwa 9 m hoch, 36 m breit (einschliesslich 4 m für die Turmuhr, einen 45-Minuten-Zähler und einen laufenden Timer)
  • Auflösung: Full HD

Audiosysteme

  • Line-Array-Lautsprecher (Wettkampf-Audio): 8 Barrel × 24 Einheiten, 4 Barrel × 14 Einheiten; insgesamt 38 Einheiten.

Bereitstellung des RAMSA-Line-Array-Lautsprecher-Audiosystems WS-LA4WP. Die ideale lineare Tonquelle wurde durch die Auswahl der optimalen Einheit gemäss den akustischen Eigenschaften von Stadien, Theater- und Kinosälen sowie Veranstaltungshallen zum Leben gebracht, sowie durch den Einsatz des Wellenleiter-Horn-Designs. Im Folgenden sind die wesentlichen Eigenschaften dieser Lautsprecher aufgeführt, die den akustischen Anforderungen grosser Räume entsprechen: (1) Klare Tonverstärkung nah und fern, an einem grossen Ort; (2) optimaler Klang dank hochauflösender Simulationssoftware; (3) Metallmontagestruktur, die Anwendbarkeit und Sicherheit bietet.

Beleuchtungsanlagen auf den Tribünen

  • Für Wettkämpfe – ungefähr 1300 Einheiten
  • Für Zuschauer – ungefähr 200 Einheiten neben anderen

LED-Flutlichter „Stadium Beam“ mit hochmoderner Technologie zur optimalen Farbwiedergabe und Hochgeschwindigkeitsbildwiedergabe für 4K/8K-Übertragungen. 4K/8K-Übertragungen können Farbe lebendiger als Full HD wiedergeben. Panasonic hat Flutlichter entwickelt, die eine optimale Farbwiedergabe für 4K/8K-Übertragungen bieten – ein durchschnittlicher Farbwiedergabeindex von Ra 90 sowie ein spezieller Farbwiedergabeindex von R9 80* für Rottöne. Durch den Einsatz von Zündtechnik minimieren die Flutlichter das Flimmern bei der Hochgeschwindigkeitswiedergabe von Zeitlupenbildern usw. Mit diesen zwei Technologien unterstützt Panasonic einen hochwertigen Bildausdruck bei 4K/8K-Übertragungen. Die Flutlichter erzeugen eine optimale Beleuchtungsumgebung, die den Beleuchtungsdesignstandard erfüllen, jedoch weniger grell sind, wenn Zuschauer nach oben schauen. Dank eigens entwickelter Lichtverteilungstechnik richten die Flutlichter das Licht von der Lichtquelle eng aus und reduzieren damit Blendung. Die Flutlichter werden das Sichtfeld für Wettkämpfer und den Weg innerhalb des Stadions für Zuschauer klar beleuchten.

*: Laut (General Incorporated Foundation) Association of Radio Industries and Businesses Technology Document ARIB TR-B40 1.0.

Digitale Beschilderung

  • Digitale Beschilderung: Etwa 600 Einheiten

Dank der digitalen Beschilderungslösung AcroSign von Panasonic kann eine Vielfalt von Inhalten von zentralen Systemen bereitgestellt werden, die den Bedürfnissen verschiedener Kunden gerecht werden, darunter Sightseeing-Informationen für ankommende Reisende und Informationen von L Alert (Public Information Commons) usw. Durch die Kombination einer breiten Palette von Panasonic-Geräten und einer hohen Ausdruckskraft wird Panasonic für Beschilderungen neue Werte schaffen. Unter Ausnutzung der kollektiven Stärke des Panasonic-Konzerns, der umfangreichen Palette an audiovisuellen Technologien und dem Erfahrungsreichtum im Bereich Installation und Betrieb wird Panasonic grossangelegte Stadionlösungen bereitstellen, die eine elektrisierende Umgebung mit mehreren, unabhängig voneinander betriebenen Bildschirmen erzeugen können.

Klimaanlage im grossen Massstab

  • Absorptionskälteanlagen auf Basis natürlicher Kühlmittel (Natural Chiller) 400 RT – 2 Einheiten
  • Gasbetriebene Wärmepumpenheizung Excel Plus Series – 1 Einheit

Fotos

Foto: Grossbildschirm-Displaysysteme
Grossbildschirm-Displaysysteme
Foto: Grossbildschirm-Displaysysteme (Nordseite)
Grossbildschirm-Displaysysteme
(Nordseite)
Foto: Grossbildschirm-Displaysysteme und Beleuchtungsanlagen auf den Tribünen
Grossbildschirm-Displaysysteme und
Beleuchtungsanlagen auf den Tribünen
Foto: Beleuchtungsanlagen auf den Tribünen
Beleuchtungsanlagen auf den Tribünen
Foto: Audiosysteme 8 Barrel
Audiosysteme 8 Barrel
Foto: Audiosysteme 4 Barrel
Audiosysteme 4 Barrel
Foto: Digitale Beschilderung
Digitale Beschilderung
Foto: Digitale Beschilderung
Digitale Beschilderung
Foto: Gasbetriebene Wärmepumpenheizung (GHP)
Gasbetriebene Wärmepumpenheizung (GHP)
Foto: Absorptionskälteanlagen auf Basis natürlicher Kühlmittel (Natural Chiller)
Absorptionskälteanlagen auf Basis natürlicher Kühlmittel (Natural Chiller)

Downloads