Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Platzierung von Cookies zu, die wir einsetzen, um einen benutzerfreundlichen Service anzubieten. Weitere Informationen und Hinweise zur Änderung Ihrer Cookie Einstellungen haben wir in unserer Cookie Policy zusammengefasst. OK Ihre Zustimmung können Sie jederzeit hier widerrufen

https://myprofile.panasonic.eu/login?lang=de_DE&{0} /servlet/saml/logout4eu?{0} //shop.panasonic.de/s/Sites-DE-B2C-Site/dw/shop/v13_6{0}?client_id=10d38a11-2677-4619-8f77-3dd61bcd19b6 #.###,00 010 {0} Positionen im Warenkorb false true webImage 010 //panasonic-germanic.ibrandiq.com/de/Widgets/region/{0} //panasonic-germanic.ibrandiq.com/Products/MultipleInStock/region/{0}
Ihr Warenkorb Menge Preis
  • Zwischensummeinkl. MwSt.

KundenbewertungenDMC-FZ300 Superzoom-Kamera mit 4K

Bewertung(erforderlich)Geben Sie bitte einen Wert für die Gesamtbewertung an.
Geben Sie bitte einen Bewertungstext ein.
AbsendenEntschuldigung - ein Fehler ist bei der Übertragung der Bewertung aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Hinweise zum Verfassen Ihrer Bewertung:

1) Benutzen Sie das Produkt, bevor Sie es bewerten.

2) Beschreiben Sie das Produkt und seine Eigenschaften im Detail.

3) Bitte vermeiden Sie:

- Veränderliche Informationen wie
  z.B. zum Preis oder Sonderaktionen
- Angaben zu anderen Unternehmen 
  oder Websites
- Persönliche Informationen
- Unangemessene Ausdrucksweisen


Wir behalten uns das Recht vor, Ihre Bewertung nicht zu veröffentlichen, wenn diese eine der obigen Arten von Inhalten enthält oder gegen andere interne Richtlinien verstößt.

Bedienungs-, Service- oder Garantiefragen werden hier beantwortet: Support

Klicken Sie bitte auf ABSENDEN, wenn Sie Ihre Bewertung nun veröffentlichen möchten. Falls Sie noch Änderungen vornehmen möchten, klicken Sie bitte auf ZURÜCK.

ZURÜCK Absenden

Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei uns liegt, werden die Bewertungen vorab gesichtet. Wir danken für Ihr Verständnis.

Wir behalten uns das Recht vor, eine Bewertung nicht zu veröffentlichen, wenn diese z.B. eine der folgenden Arten von Inhalten enthält:

- Obszönitäten, diskriminierende Ausdrücke oder andere Formulierungen, die für ein öffentliches Forum nicht angemessen sind
- Werbung, "Spam"-Inhalte oder Verweise auf andere Produkte, Angebote oder Websites
- Email-Adressen, URLs, Telefonnummern, Postadressen oder andere Formen von Kontaktinformationen
- Kritische oder gehässige Kommentare über andere auf der Seite gepostete Testberichte oder deren Verfasser

Nutzungsbedingungen & Bewertungsrichtlinien (.pdf)

103 Bewertungen

Kann alles

Trage die Kamera fast ständig bei mir zumal sie ein annehmbares Gewicht hat. Hervorragende Eigenschaftgen: Super Brennweitenbereich, 4K-Fotos uvm. Um die vielen Einstellmöglichkeiten zu nutzen, sollte man das dazu passende Buch von Frank Späth kaufen.

floniem 1. Dezember 2019 18:27

 

Eine echte Alternative zur schweren Spiegelreflexkamera Ausrüstung

Ich habe über 20 Jahre mir SLR und DSLR fotografiert. Der Ausrüstung die ich im Fotorucksack mitschleppen musste hat mich immer mehr gestört, am Ende habe ich vor dem Urlaub sogar darüber nachgedacht die Kamera Zuhause zu lassen. Ich hab die trotzdem mitgenommen, also war mein Handgepäck NUR Fotoequipment. Das hat mich so blockiert und behindert ( bei 30°C einen Rucksack tragen.... ) das ich dir Kamera oft im Hotelsafe gelassen habe.
Dann der Mist mit dem Objektiv wechseln. Das Reise-Zoom war bleischwer, müsste ich wechseln war das Fotomotive weg geflogen und das Risiko das Staub in das Gehäuse kommt war groß. Nachgedacht und es war klar, eine Bridge muss her.
Dann bin ich auf die FZ300 gestoßen. Der gute Zoom, die Höhe Lichtstärke und der Spritzwasser- Staubschutz machten sie zum idealen Reisebegleiter. Auch wenn die Abbildungsleistung nicht an eine Spiegelreflexkamera heranreicht merkt man das nur bei extremen Vergrößerungen oder unter Laborbedingungen.
Andererseits verfügt die Kamera über Gimmicks von der eine SLR nur träumen kann. Postfokus, 4K Fotos, Preburst und 1000 anderer Helferlein die das Perfekte Foto ermöglichen oder ein Foto verbessern können. Ich bin bei der Fülle von Möglichkeiten noch nicht durchgestiegen, ich werde mir das Buch kaufen müssen.
Während es bei einer Spiegelreflexkamera Glück ist im richtigen Moment ab zu drücken ist das bei der FZ die Regel. Ich habe doch lieber ein schönes Foto das unter Laborbedingungen leichte schwächen zeigt als gar kein Foto das aber optimal belichtet gewesen wäre....
Die FZ300 ist für mich nicht nur eine Alternative zur Spiegelreflexkamera, nein sie ist besser.
Die FZ2000 hatte ich mir zuerst angesehen, die hat einen großen Sensor war aber genau so groß und Schwer wie eine Spiegelreflexkamera....kein Vorteil für mich.

Jan König 24. November 2019 10:32

 

Nachfolger für DMC-FZ 7 gefunden

Hatte mich schon länger nach einem Nachfolger der DMC-FZ 7 interessiert. War über Jahre sehr zufrieden, aber die Pixelleistung und Speicherkapazität ließ über Jahre zu wünschen übrig, so dass ich mich nach einem Nachfolger umsah. Nun bin ich fündig geworden und bin bis jetzt echt zufrieden mit der Kamera. Muss mich aber noch intensiver mit ihr beschäftigen. Wenn ich wieder ein bisschen mehr Kohle habe, werde ich mir vermutlich noch eine Systemkamera kaufen.

Altea731 30. Oktober 2019 13:37

 

Eierlegende Wollmilchsau (fast)

Nach einigen TZ-Modellen, bei denen ich das Gefühl hatte, nichts in den Händen zu haben, habe ich mir die FZ300 gekauft. Sie erfüllt momentan meine Vorstellung von handlicher, kompakter, was in der Hand habender Kamera total. Und noch staubdicht! Und eine tolle Lichtstärke. Und (fast) alle fotographischen Möglichkeiten einer "großen" Kamera. Ich bin begeistert und die Kamera verführt mich wieder mehr zum Fotographieren.
Eine kleine Einschränkung gibt es: Der kleine Sensor. Aber diesen nehme ich bewußt in Kauf zu Gunsten eines sehr großen Zooms.

Pesche 20. Oktober 2019 11:46

 

Für Anfänger perfekt

Ganz kurz und knapp.
Tolle Kamera die für mich erstklassige Fotos und Filme macht. Habe mir ein Buch gekauft um zu verstehen was dieses Gerät alles kann. Habe sehr viel spaß dabei herauszufinden wo ihre Grenzen liegen. Witzig ist die Möglichkeit während einer Filmaufnahme Foto zu schießen. Es gäbe jetzt so vieles zu erwähnen, jedoch würde das hier den Rahmen sprengen. Sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis

Loennemann 8. Oktober 2019 18:10

 

Gute Alternative

Die Bridge-Kamera ist dank ihres großen Brennweitenbereiches, der Funkionalität und der guten Ergebnisse gerade auf Reisen eine Alternative zu einer schweren Spiegelreflex-Ausrüstung.
Die Kamrea ist recht leicht, was sehr von Vorteil ist. Sie liegt dank ihrer ergonomischen Bauweise sehr gut und sicher in der Hand.

H. Helmut H. 7. September 2019 11:52

 

Erste Eindrücke

Als Anfänger arbeite ich mich langsam in die Feinheiten dieser Kamera ein. Aber bereits mit der „Grundeinstellung „ gelingen gute Fotos

GKue 23. August 2019 18:36

 

LUMIX DMC-FZ330EGK

Bin bisher bestens zufrieden. Die Kamera ist bisher auf ganzer Linie ihr Geld wert.
Ich war auch bisher mit meiner FZ18 bestens zufrieden, aber nach gut 11 Jahren mußte halt mal was neues her.

BK 23. Juli 2019 20:41

 

Handhabung

Ich bin eigentlich Videofilmer, hab mir aber dennoch die FZ 300 geleistet.
Habe ich nicht bereut, tolle Aufnahmen, schnelle Einarbeitung Dank des guten Handbuches und der übersichtliche Menüführung in der FZ 300.

Ich kann die Kamera für den Semiprof. Bereich weiter empfehlen.
Die Pixelanzahl von 12.1 MB reicht völlig für diesen Bereich aus; es sei denn man will auf Plakatgröße vergrößern, dann müssen es mehr Pixel sein.

RaiG 16. Juli 2019 11:54

 

Ideale Kamera für Gelegenehitsfotografen

Ich habe eine Kamera gesucht, die mir die Arbeit abnimmt und mit der ich auch ohne besondere fotografische Kenntnisse gute Fotos knipsen kann.
Im Automatik Modus gelingt das perfekt.
Ich bin mit dieser Kamera vollauf zufrieden und die Leidenschaft für die Fotografie ist geweckt.
Nun werde ich doch die Bedienungsanleitung genauer studieren um die vielfältigen Funktionen dieser Kamera kennen zu lernen.

Luis62 4. Juli 2019 18:38

 

Super Kamera! Kann sie nur empfehlen!

Ich nutzte diese Kamera jetzt schon seit einiger Zeit und bin sehr überzeugt.
Ich kann sie nur weiterempfehlen! Ein Kritikpunkt ist das Menü, für welches man einige Zeit benötigt, sich einen Überblick zu verschaffen. Ansonsten ist die Kamera sehr Robust und Funktioniert einwandfrei!

FO-Studios 8. Juni 2019 11:19

 

DMC-FZ300

Einfach top, schnell, handlich und super als all zweck Waffe für unterwegs!
Durchgehende 2,8 Blende und das auch bei 600mm

Man kann sehr schöne Fotos und 4K Filme machen, bin absolut zufrieden. Preis Leistung einfach super. Kann ich nur empfehlen..

Inseldrache 5. Juni 2019 12:34

 

Gute Kompaktkamera mit kleinen Schwächen

Nach einer 16 tägigen Reise habe ich folgende positiven und negativen Erfahrungen gemacht:

Positiv:
- Die Kamera ist sehr schnell aus dem Standbybetrieb aktiviert.
- Die Bilder sind qualitativ sehr gut.
- Der Zoom deckt alle Bereiche ab.
- Spritzwasserschutz bei leichten Nieselregen ausreichend.

Negativ:
- Gegenlichtblende dreht sich sehr leicht ab, die Arretierung ist nicht ausreichend.
- Stromverbrauch hoch, bei einen Tageseinsatz waren bis zu 3 Akku-Ladungen notwendig.
- Ladegerät wurde zeitweise durch eine Ladeschale mit USB Anschluss ersetzt.
- Panorama-Aufnahmen in Hochformat sind nicht möglich.

Mein Fazit:
Die positiven Eigenschaften überzeugen. Eine sehr gute und robuste Allroundkamera.




BlackPit 2. Juni 2019 17:24

 

Eine gute Wahl!

Diese Bridge ist unter all den Kameras der Mitbewerber ein .... Hammer!
Nicht nur das Preis-/Leistung-Angebot geht voll in Ordnung.
Die Kamera wartet mit Features auf, die sonst nur in der G-Klasse zu finden sind.
Robust, wetterfest, Haptik - 4K - alles passt! Und dann noch das Objektiv!
2.8 über alle (optischen) Brennweiten - einfach klasse.
Die Optionen mögen überfrachtet vorkommen. Ich denke aber, sie erweisen sich
erst nach längerem Gebrauch als kreativ wertvoll.
Ich bin schon nach relativ kurzer Zeit des Probierens sehr zufrieden.
Sehr guter Kauf :o)


LumixLeicaFan 16. Mai 2019 18:24

 

Superzoom -Kamra

Sehr gute Kamera,
aber das Menue könnte übersichtlicher gestaltet werden

Pttpatt 17. Februar 2019 20:01

 

Schnell, lichtstark, robust

Das Gehäuse macht einen sehr robusten Eindruck, was auch durch das Gewicht verdeutlicht wird. Die Kamera reagiert sehr schnell, vom Einschalten bis zum Speichern von Bildern und Videoaufnahmen. Die Fertigung von Serienbildern und Panoramaaufnahmen ist bei der sehr hohen Auslösegeschwindigkeit eine wahre Freude. Videoaufnahmen gelingen auch ohne Zusatzbeleuchtung in geschlossenen Räumen mit herkömmlicher Helligkeit - also auch bei herkömmlicher Raumbeleuchtung. Eine spezielle Einstellung ermöglicht auch das Fotografieren mit möglichst scharfen Aufnehmen bei schlechteren Lichtverhältnissen. Die Mikrofonleistung ist gut. Die relativ nahe beieinander liegenden, aber gut zu unterscheidenden Auslöseknöpfe für Foto- bzw. Videoaufnahmen sind ideal zum schnellen Wechsel der Aufnahmearten. Auch die Wiedergabe der Aufnahmen ist ohne "Umschalten" möglich, indem man einen etwas abgesetzt positionierten Knopf betätigt.
Die Kamera ist für ihren Preis eine absolute Kaufempfehlung wert, sei es für interessierte Einsteiger, sei es für Fortgeschrittene, vor allem für Vielfotografierer. Auf jeden Fall zu empfehlen ist ein Zusatzfilter wie z. B. einen UV-Filter, um das Objektivglas zu schützen, denn dies liegt sehr weit vorn am Objektivende.

Peterstaler 7. Februar 2019 06:50

 

Top-Zoom Kamera, robust und zuverlässig

Klasse - Handling, sehr kreative Programmauswahl.
Für mich als Outdoor Fotograf spitze durch die Robustheit
und Spritzeasserschutz.

Toni S. 27. Januar 2019 15:15

 

Top Bridge Cam mit Super Preis-Leistungsverhältnis

Habe mir die FZ 300 im Frühsommer nach eingehender Recherche zugelegt da ich
keine schwere Ausrüstung mit mir schleppen wollte; meine LWS (Rücken)
sagt Danke! Von der Fotoqualität und
Intuitiven Handhabung bin ich absolut begeistert wenn man sich der oft bemängelten Tatsache des kleinen
Bildsensors bewusst ist. Ich bin kein
begnadeter Fotograf, aber experimentiere
viel mit Kamera (P/A/M-Modus usw).
Sie hat angesichts ihrer Kompaktheit
und günstigen Anschaffungspreis
sehr viel Potenzial welches ich erst
noch ;mit viel Spaß erarbeiten muss.
Traue mich allmählich auch aus dem
bequemen Automatik Modus obwohl
insbesondere im Scene Modus tolle
Fotos zb. mit "Klare Nachtaufnahme"
möglich sind. Bei missglückten Shots
gibt's ja die Löschtaste; man hat ja keine begrenzte Aufnahmeanzahl mehr wie
zu Analog. Und an alle die gerne die negativen Merkmale aufzählen, mehr MP, Sensorgröße usw möchten.
All das gibt es für einen vielfach höheren
Preis ,mehr Volumen und Gewicht.
Aber macht ihr damit automatisch
bessere Fotos? Macht die allerbeste
Kamera nicht allein !
Ich wünsche allen viel Spaß an der
Fotografie mit dieser tollen Lumix

Aragon  29. November 2018 19:05

 

Unglaubliches Preis-Leistungs-Verhältnis

Hab diese Kamera extra für den letzten Urlaub gekauft (Landschaft, Tiere, Atmosphäre) und dabei die Möglichkeiten total unterschätzt. Die Lichtstärke ist enorm, z.B.! Konnte in den 3 Wochen nicht mal alle Möglichkeiten ausprobieren bzw. entdecken.
4K ist traumhaft -- so verpasst man fast so gut wie nie das richtige Bild.
Würde mir nur noch wünschen, daß nicht bestimmte Funktionen/Features blockiert sind, wenn man RAW-Bilder aufnimmt.

Dusty 27. November 2018 15:51

 

Preiswerte Superzoom-Kamera für eingefleischte Hobbyfotografen

Beeindruckend ist das lichtstarke Vario-Objektiv von Leica und die sehr hohe Farbtreue auch bei hoher Auflösung. Der Zoombereich erstreckt sich von einem leichten Weitwinkel (0.7) bis fast 17 fachen optischen Zoom ohne Auflösungseinbusse. Dank Prismasystem kommt man zu ebenso guten Bildergebnissen wie bei einer Spiegelreflexkamera.
Auch dank der Kombination elektronischer/mechanischer Verschluss erlaubt diese Kamera
publikationsreife Sportbilder, die sonst nur mit wesentlich teureren Modellen (besonders anderer Hersteller) möglich sind. Kurzum: eine Kamera, die für den Preis sehr viel bietet!

Nick 6. November 2018 14:36

 

Multifunktional

Neben dem hervorragenden Gefühl, mit dem die Kamera in der Hand liegt überzeugt sie mit einem äußerst schnellen und zuverlässigem Autofokus sowie hervorragenden Bedienkräften. Für eine Einsteiger-Kamera bietet sie eine hervorragende Anzahl an Funktionen und einen tollen, ebenfalls sehr zuverlässigen Zoom. Selbst in Innenräumen sind mit minimalen Anpassungen tolle Bilder möglich.
Für mich eine rundum gelungene Kamera, die ich schon an Freunde weiterempfohlen habe!

Peter A. 23. Oktober 2018 22:09

 

Gute Kamera auch für Anfänger

Die FZ300 hat eine hohe Ausstattung, einen sehr schnellen Autofocus und ist durchgängig sehr Lichtstark. Ich hatte befürchtungen, dass Bilder im etwas schlecht beleuchtetem nicht gut werden, doch weit gefehlt. Bei Aufnahmen in einer Kirche, die nicht beleuchtet war, hatte ich einfachmal drauf gehalten und das was dann sichtbar war hatte ich nicht einmal mit dem Auge gesehen ! Top Bilder kaum rauschen. Die Schärfe ist mir absolut ausreichend.
Genau das was ich gesucht hatte: Eine gute Kamera, mit einem weiten Zoom, der auf die Ferne noch gute Bilder macht und das ohne Objektivwechsel.
Aufnahmen ob Makro oder Zoom, bzw. normale Standartfotos ich hatte immer gute Foros auch von Tieren gemacht, ohne ständig andere Einstellungen an der Kamera vornehmen zu müssen.

Bin sehr zufrieden !

Ingo 14. Oktober 2018 12:46

 

Meine Wunschkamera

Ich hätte mir die Bildqualität= Schärfe etwas besser gewünscht, sonst aber OK.

Erhard Stahl 8. Oktober 2018 15:18

 

Eine gute Kamera.

Die FZ 300 ist eine lichtstarke Kamera für jede Situation. Man ist für alle Fälle gut ausgerüstet. die Handhabung ist überschaubar und einfach aufgebaut. Es gibt keine Situation mit der diese Kamera nicht fertig wird und das Ergebnis ist immer perfekt.

JojoSp 28. September 2018 03:56

 

neue Kamera

Die Kamera ist auch ohne Erklärung beim Kauf einfach zu handhaben. Mit der direkten Uebermittlung habe ich noch ein wenig Mühe, aber es kommt..

Es gäbe sicher noch viel mehr Möglichkeiten mit dieser Kamera, aber für meine Ansprüche reicht das was ich schon gesehen und gelernt habe.

Joggeli 17. September 2018 17:29

 

Ich habe nie eine Bessere gehabt.

Ich habe schon einige Kameras gehabt, aber von der FZ 300 komme ich einfach nicht mehr los. Tolle Bildqualität, einfache Bedienung, unendlich viele Möglichkeiten. Mehr kann man dazu nicht sagen.

JojoSp 6. September 2018 15:42

 

Bewertung der Bildqualität

Die Bildqualität bzgl. Schärfe dürfte besser sein

Erhard Stahl 3. September 2018 16:07

 

Toller zoom

Die Lumix dmc-fz300 liegt super in der Hand und ist auch von der Funktionsweise prima durchdacht. Allerdings muss ich gestehen, dass die manuelle Zoomeinstellung bei der lumix dmc-fz50 für meine Begriffe VIEL BESSER war..
Dieser olle Hebel jetzt ist schlechter von der Handhabung (aber wer keinen Vergleich hat, für den wird es ok sein).
Die Serienbildfunktion ist sensationell ..und die diversen Voreinstellungen wie Nacht, Landschaft, glitzerndes Wasser etc.sind auch ok. Ich hab sicher erst einen Bruchteil aller Funktionen ausgetestet- es bleibt also spannend!!!

Queenie  29. August 2018 08:01

 

Fz 300

Sehr gut

0815 27. August 2018 09:38

 

Kamera für anspruchsvolle Bilder

Als Ergänzung für eine kleine Lumix, die man viel leichter mitnehmen kann, eine sehr gute Wahl, Makrobereich und Panoramabilder sind super und mit dem starken Teleobjektiv auf z.B. Schmetterlinge jagen macht Spaß, weil man gute Chancen hat, ohne stundenlang sitzen zu müssen. Ich kann die Kamera nur empfehlen, das ist ein sehr stimmiges Produkt zu einem guten Preis; würde ich sofort wieder kaufen.

Andi 22. August 2018 12:55

 

Eine Kamera für alle Gelegenheiten

Die Kamera ist für jede Anwendung sehr gut verwendbar, ohne viel Aufwand, oder auch bei Verwendung der vielen Möglichkeiten bei manueller Einstellung. Die Kamera ist vor alllem, sehr robust und widerstandsfähig. Ich habe sie bei widrigstem Wetter, bei großer Feuchtigkeit und auch in sehr staubigen Gegemdem verwendet.
Lediglich bei geringer Helligkeit zeigt sie Mängel.
Preis-Leistung sehr gut.

Tomball 18. Juli 2018 15:04

 

Eine tolle Kamera für unterwegs

Die DMC-FZ300 hat wie ihre Vorgängerin, die DMC-FZ200, ein extremes Zoom-Objektiv (25-600mm). So kann man z.B. Tiere auch aus relativ großer Entfernung formatfüllend fotografieren, ohne sie zu stören. Das Zoom habe ich auch eingesetzt, um vom Strand vorbeifahrende Schiffe zu fotografieren, in beiden Fällen mit sehr guten Ergebnissen. Man kann durch Wahl einer geringeren Bildgröße oder durch das Digitalzoom den Zoom-Faktor noch weiter treiben, wovon ich aber abrate, da dann die Bildqualität nachläßt. Interessant ist auch die WiFi-Funktion, mit der man zum einen die Kamera fernsteuern kann und zum andern Bilder schnell auf ein anderes Gerät (z. B. mein Tablet ) auch ohne Internet-Verbindung direkt übertragen kann. Die vergrößerte Darstellung läßt eine bessere Beurteilung der Bilder als auf dem Kamera-Monitor zu. Der Spritzwasserschutz der FZ300 ermöglicht auch bei schlechtem Wetter eine einfache Verwendung. Die Menüführung ist besser als bei der FZ200. Alles in allem ist der Übergang von der FZ200 zur FZ300 ein großer Schritt in die richtige Richtung. IUnd das alles zu einem vernünftigen Preis-Leistungs-Verhältnis.

klaus 17. Juli 2018 14:11

 

panasonic DMC-FZ 3oo

Macht großen Spaß mit der Panasonic zu Fotografieren. Macht tolle Bilder, habe schon viele
Bilder als Poster vergrößern lassen, sind immer gestochen scharf.

gabi z 14. Juli 2018 18:39

 

tolle Kamera

Dies ist meine dritte Lumix Kamera. Finde sie einfach Super.

bujad 8. Juli 2018 20:57

 

Sehr gute Kamera

Tolles Preis-Leistungsverhältnis, tolle Bilder, leicht zu bedienen. Einfach TOP

BiWue 4. Juli 2018 19:02

 

Als wertvolles Zeichen, daß es weiter geht...

Sie ist einfach Spitze! Einzig bei Fotos in die große Entfernung mangelt es an Schärfe.
Für Blumen- und Landschaftsbilder ist sie großartig... das mache ich momentan am häufigsten

Liebelein 1. Juli 2018 13:11

 

Super Reisekamera

Schöne Bilder bei Landschafts- und Portraitaufnahmen. Sehr viele Einstellmöglichkeiten. Lange Akkulaufzeit. Farbiger Sucher, top. Spritzwasser geschützt, super. Für die Größe sehr leicht. Einfach empfehlenswert.

Heidauer 25. Juni 2018 16:32

 

Bewerung FZ300

Super Kamera,einfach zu bedienen,etwas zu viele möglichkeiten.
Erfordert für Anfänger einiges an learning, sonst sehr gute Bilder
und voll zufrieden. Empfelenswert.

canvas 25. Juni 2018 08:29

 

Panasonic Lumix FZ300

Sehr gute Allroundkamera durch das lichtstarke Zoomobjektiv und das robuste Gehäuse mit Wetterschutz und Sonnenblende. Klasse im Macro bei 25mm und auch durch das Superzoom bis 600. Zum Filmen hat der kleine Sensor Vorteile, bei Lowlight eher nicht. Schneller Autofokus und hervorragendes 4K. Auch Timelapse und Panorama Schwenk dabei. Gute Serienbildgeschwindigkeit auch bei Schärfenachführung. Liegt perfekt in der Hand und bietet Schwenk Touch Screen und einen guten und scharfen Sucher. Durch das bereits zweite Firmware Update 2.2 sinnvoll ergänzt mit Post Focus.

Diddel 12. Juni 2018 14:49

 

Sehr gute Kamera zu einem fairen Preis

Als Anfänger muss man sich erst zurechtfinden, aber danach Vergnügen pur. Die Kamera hat viele Funktionen. Ob Portraitaufnahmen, Natur oder großflächige Landschaft, die Kamera meistert alles perfekt. Sie liegt sehr gut in der Hand und ermöglicht ein ruhiges, freies Halten. Ich bin äußerst zufrieden und empfehle sie jederzeit weiter.

Teci 29. April 2018 09:43

 

Vergleich DMC-FZ200/DMC-FZ300

FZ300 ist eine vielseitige Kamera mit vielen Funktionen, einmalig in diesem Kamera-Segment. Gegenüber der FZ200 hat sie aber eine schlechtere Detailauflösung. Sie hat anscheinend einen anderen (schlechteren) Bildsensor bekommen. Bei meiner ersten FZ300 habe ich geglaubt, dass es sich um eine Produktionstoleranz handelt, dann habe ich noch eine zweite gekauft, genau das Gleiche! Es ist dabei interessant, dass eine RAW-Datei bei der FZ300 um etwa 1,5 MB größer ist als bei FZ200. Übrigens, alles wurde noch mit einer Leica-VLux4 verifiziert, was eigentlich eine verdeckte FZ200 ist. Es ist schade, dass man eine viel besser ausgestattete Kamera mit einem schlechteren Bildsensor bestückt, als das vorherige Modell!

Experimentator 13. März 2018 09:46

 

PJ

Gutes Preis - Leistungsverhältnis

Kaba 26. Februar 2018 21:13

 

Begeisterung pur

Top Preis Leistung
Die durchgehende Lichtstärke überzeugt
Super tolles Zoom bis 600
Bin Anfänger und musste mich intensiv mit den vielen Möglichkeiten auseinander setzen
Für die Urlaubsfotografie bestens geeignet
Tolle Makromöglichkeizen

Anfänger 9. November 2017 17:08

 

Eine Universal Kamera.

Guter Preis. Für Anfänger nicht so geeignet. Hat viele Einstellungen. Die manchmal etwas verwirrend sind.

Durch das Gewicht ist sie sehr gut zum ruhig halten. mat hat eine Kamera die sich anfühlt wie Kameras aus den 60zger 70zger Jahren.

dideldei 3. November 2017 17:48

 

Eine Kamera für jede Gelegenheit

Ich wollte eine robuste, licht- und zoomstarke Kamera mit individuellen Einstellungsmöglichkeiten, die ich immer griffbereit habe, wenn ein lohnenswertes Motiv abzulichten ist. Die hochwertige, kiloschwere Spiegelreflexausrüstung ist nur dann dabei, wenn klar ist, welche Motive zu erwarten sind und wenn die "beste" Bildqualität gefordert wird.
Die FZ 300 ist nichts für Leute die einfach mal gute Bilder "knipsen" wollen, ohne sich mit der Materie zu beschäftigen. Das kann man mit der FZ 72 oder FZ 82 billiger haben. Aber gerade wenn man weiß, was man fotografieren will und eine Vorstellung von der Wirkung hat die das Motiv haben soll, kann man mit der FZ 300 erstaunliches bewerkstelligen.
Die Lichtstärke über den gesamten Zoombereich ist schon beeindruckend, ebenso wie die Qualität der Fotos in Räumen - bei ruhiger Hand-, ohne dass der Blitz sofort herausspringt und bei einem gedeckelten ISO-Wert von 800.
Ausschlaggebend war neben der Lichtstärke jedoch der Staub- und Spritzwasserschutz, der für solch eine Kamera in der Preisklasse schon außergewöhnlich ist.
Die fünf Sterne beziehen sich auf das Preis-/Leistungsverhältnis der FZ 300.
An Alle die noch nörgeln, weil sie von der FZ 300 eine Fotoqualität erwarten die mit Profikameras vergleichbar sind:
Mehr Leistung und Qualität ist in dieser Preisklasse kaum möglich. Bleibt mal realistisch!

HoBo 22. Oktober 2017 11:45

 

LUMIX DMC-FZ300

Bin sehr zufrieden, macht bei jeder Gelegenheit sehr schöne Bilder,
macht auch sehr viel Spaß mit der Kamera zu arbeiten.
Preis/Leistung Top.

ThaddM 9. Oktober 2017 20:14

 

Gute Tageslichtkamera - leider noch einige Macken

Eine sehr gute Bridgekamera, mit tollen Funktionen.
Leider war ein großes Kriterium für den Kauf, die Aufzeichnung in RAW und JPG.
Vom RAW Format bin ich restlos enttäuscht, da die Kamera hier total unscharf und in einem ganz anderen Weitwinkelbereich aufzeichnet, und dadurch eine Vignettierung hat, als in JPG.
Ansonsten ganz zufrieden, fotografiere ich halt wieder nur in JPG. ;-)

Ming 23. September 2017 13:57

 

Top Kamera

Ich habe mir die FZ300 gekauft und bin mehr als glücklich damit.
Die Bildqualität ist Spitze. Die 600mm Brennweite und die durchgehende Blende von 2,8 lassen fast alle anderen Kameras alt aussehen. Die offene Blende erfordert nur geringere ISO-Werte, was der Bildqualität zu gute kommt. Der Fokus ist blitzschnell und die Einstellmöglichkeiten sind super umfangreich.
Diese Kamera ist jeden Cent wert.

Mbcupra 22. September 2017 06:39

 

Beeindruckende Leistung

Es ist schon beeindruckend was die Lumix FZ300 in einem spritzwassergeschützten Gehäusr alles zu bieten hat. Den vollen Durchblick zu den eingebauten Fähigkeiten erwirbt man am besten mit einem Buch zur FZ300. Ich habe mir das Buch von Frank Späth zugelegt und kann es empfehlen.
Die Bildleistung ist für den eingebauten Sensor sehr gut und für die Wiedergabe auf einem großen Flachbildfernseher völlig ausreichend. Das Objektiv mit einer Lichtstärke von 2,8 über alle Brennweiten erweitert im Telebereich die Möglichkeiten enorm. Sensorgröße , Objektivabmessungen , Volumen und Gewicht der Kamera sind hier optimal abgestimmt.
Ich denke , wer in einer Kamera alles was man braucht (und noch viel mehr) dabei haben will , der kommt an der FZ300 nicht vorbei.

Ulihgl 12. September 2017 22:56

 

Gute und flexible Kamera

Bis auf die Lowlight-Qualitäten gibt es nichts an der Kamera zu bemängeln. Funktionen und Haptik sind toll. Bilder bei normalen Licht wirklich gut. Preis Leistung stimmt.

Erbemusic 11. September 2017 17:26

 

Alleskönner

Eine echte Verbesserung nach meiner FZ 200! Die neuen Features mussten zwar zuerst etwas. mühsam erlernt werden (Touchscreen, veränderte Belichtungsmessung, Belegung der FN-Tasten, Serienbilder und natürlich die Wifimöglichkeiten), sind aber mittlerweile unverzichtbare Bestandteile meiner fotografischen Aktivitäten. Darüberhinaus ist die Bildqualität bis zu Vergrößerungen in DIN A 4 absolut überzeugend.

Cellofan 24. August 2017 11:01

 

Meine bisher beste Bridgekamera !

Viele Jahre hatte ich z.B. auch Kameras von Sony, Nikon und Canon verwendet und bin nun vor einigen Monaten bei der FZ300 gelandet. Ich habe die Kamera schon sehr viel verwendet (z.B 3 Wochen in Thailand) und bin von der Leistung der FZ 300 zu 100% überzeugt.
Auch unter schlechten Lichtbedingungen (dunkler Wald) gelingen kontrastreiche und scharfe Fotos. Der sehr gute Sucher ist für mich eine große Hilfe bei der Tierfotografie.

Wanderfalke1,0 19. August 2017 09:36

 

Sehr zufrieden

ich bin sehr zufrieden ... tolle und scharfe Bilder unendliche Möglichkeiten der kreativen Bildgestaltung . nur am Abend bei nicht so hellen Lichtverhältnissen ..da könnte man noch dran schrauben , aber ansonsten super teil. Post focus ...noch ein Highlight was ich fast vergessen hätte . lg aus berlin

Ronald Schirrmacher 17. August 2017 16:11

 

Perfekte Tageslichtkamera

Ich habe die FZ 300 seit 4 Wochen im Gebrauch und bin von der Qualität der Aufnahmen fast durchweg begeistert.
Die Bridgekamera ist noch vom Gewicht erträglich und liegt gut in der Hand.
Die Bedienung über die FN- , Menue-tasten und dem Drehrad muss geübt werden und bietet dann kruz vor der Aufnahme noch schnelle Einstellungsänderungen. Ich nutze hauptsächlich den Sucher und kann jetzt schon ohne absetzen Einstellungen für die Szene ändern. Möglichkeiten für eine individuelle Tastenzuordnung gibt es viele. Der Touchscreen funktioniert präziese, wobei ich lieber die Cursertasten zum Einstellen benutze.
Ich benutze die FZ300 meistens im P Modus und habe auf 16:9 / EXM 8M / JPEG hohe Qualität und MP4 eingestellt. Damit habe ich eine Zoommöglichkeit von 25-1250 inklusiv digital. Das reicht für sehr gute klare Tageslichtaufnahmen. Mit dem Objektiv lassen sich bei F2,8 sehr gut Objekte freistellen. Es gibt noch einige positive Merkmale, nur einen will ich nicht vergessen. Das ist der sehr gute schnelle Autofocus mit einer schnellen Verarbeitung. Entsprechende SD Karte vorrausgesetzt.
Da ich leider keine 5 Sterne vergeben kann liegt an den verrauschten Nachtaufnahmen. Ich fotografiere gerne beleuchtete Orte oder Gebäude. Bis jetzt habe ich noch keine gute Einstellung gefunden das Nachtaufnahmen zufriedenstellend sind. Ich habe schon auf ISO 1600 die Lichtempfindlichkeit begrenzt, dass hift etwas aber nicht viel.
Fazit: Eine schnell arbeitende kompakte Kamera mit brillanten Fotos bei Tag ( Blitz noch nicht verwendet) mit vielen Einstellungsmöglichkeiten. Auch für jeden der nur abdrücken will im IA plus Modus.
Die mäßigen Nachtaufnahmen sind wohl dem 1/2,3 Zoll MOS Senor geschuldet. Hier noch entsprechende Verbesserungen und die FZ300 wäre in Ihrem Preissegment spitzenmäßig.

NoPerfekt-DM 14. August 2017 19:52

 

Fast perfekt

Hallo,
Fokussieren in den Modi "iA, iA+ und P stellt sich häufig als Problem dar.
Wenn sie dann fokkussiert, ist es mit dem Schnappschuss vorbei!
Ansonsten tut sie was sie soll

Saluetier 3. August 2017 13:22

 

Starke Kamera mit kleinen Schwächen

Die FZ300 wurde als Ersatz für die immer wieder anfällige und reparierte FZ200, als Reisekamera gekauft. Leider nervt auch die FZ300 gelegentlich mit der Fehlermeldung "Schalten Sie die Kamera Aus und wieder Ein". Dies ist um so frustrierender, da dies immer im unpassensten Moment vorkommt und dadurch gute Gelegenheiten verpasst werden. Leider können Einstellungen die auf dem "Kreuzschalter" liegen zu leicht unbewußt (mit dem Daumen?) verstellt werden wenn man die Kamera locker in der Hand trägt. Hier wäre eine Verriegelung oder eine Verzögerungszeit der Tasten wünschenswert, damit dies vermieden werden kann. Nachtaufnahmen sind bei höherer ISO-Zahl verrauscht, aber das ist, bedingt durch den kleinen Sensor, einfach so. Hier kann man für das wenige Geld einfach nicht mehr verlangen. Ein GPS-Modul wäre noch eine Traumfunktion. Das Hochgeschwingkeits-Video mit 200 fps ist zwar interessant aber durch die, damit verbundene, VGA-Auflösung teilweise gruselig. Schade ist auch, dass man nur bis Blende 8.0 abblenden kann, aber das ist wohl nur mit einem größeren Sensor zu haben (wäre, für mich, ein Kaufkriterium auch wenn die Kamera dann teurer wird). Die Akkulaufzeit ist mit dem Original-Akku von LUMIX ist nicht gerade berauschend,da gibt es bessere Akkus. Nun ist genug gemeckert und es folgt der postive Teil: Die Kamera bietet eine schier unglaubliche Vielfalt an Einstellungen und Gimmicks, die ich teilweise auch gerne in meiner DLSR hätte. Der Zoom-Bereich von 25-600 bei einer durchgehenden Blendenöffnung von 2,8 ist einfach phantastisch. Super ist auch die gleichzeitige Aufnahme von RAW und JPEG, diese Funktion ist für eine Kamera in diese Preisklasse nicht selbstverständlich. Der dreh- uns schwenkbare Monitor erlaubt Aufnahmen bei denen man normalerweise auf dem Boden liegen, oder auf eine Leiter steigen müßte. Zudem ist die Kamera auch noch spritzwasserfest und staubdicht (was sich bei Urlauben in Ägypten (sehr staubig) und an den Niagara-Fällen (sehr feucht!) positiv bemerkbar macht). Schön ist auch, dass die Panoramafunktion inzwischen auf das Einstellrad gewandert ist und sich nicht mehr unter SCN versteckt. Auch Aufnahmen vom Mond gelingen im M-Modus mit Blende 8, 1/60 Sekunde, manuellem Fokus (MF) und Brennweite 600 mm (natürlich nur mit Stativ) erstaunlich gut. Hier ist die Lupenfunktion von großem Vorteil, da hiermit perfekt fokussiert werden kann. Alles in Allem wird sich für diesen Preis schwerlich Besseres finden.

HAL 21. Juli 2017 23:22

 

Gute Kamera mit vielen Möglichkeiten.

Habe die Kamera als Ersatz für meine FZ 150 gekauft und bin positiv überrascht, welche Entwicklung da erfolgt ist. Der um klassen bessere Sucher ist nur ein Beispiel. Auch bei hellem Licht lassen sich nun vernünftige Aufnahmen machen. Die Geschwindigkeit bei Benutzung einer top Speicherkarte ist ebenfalls überzeugend. Bei Tieraufnahmen ein großer Vorteil.
Was etwas Probleme bereitet, ist die Einstellung von WIFI und die Anmeldung beim Lumix-Club. Das ist umständlich und hat nicht so funktioniert, wie gedacht. Liegt aber vielleicht auch an meinem etwas fortgeschritteneren Alter.
Um alle Funktionen zu beherrschen wird noch einige Zeit vergehen, aber es macht ungemein viel Spaß.

Jameslaufdorf 19. Juli 2017 16:39

 

Gut für den schnellen Schnappschuss im Licht

Handliche und schnelle Kamera mit ordentlichem Zoom und guter Lichtstärke.
Leider ist schon bei ein wenig Tele nie Naheinstellgrenze sehr hoch.
Das Farbrauschen bei ISO800 ist bereits deutlich zu sehen und ein nachträglicher Ausschnitt ist nicht zu empfehlen. Es ist keine Kamera für "Den Ausschnitt lege ich später fest".
Der JPEG-Algorithmus ist gut, denn bei Betrachtung der RAW-Daten fällt auf, dass gründlich Objektiv-Fehler herausgerechnet werden, also Hut ab, gut gelungen.

Marklinpuffi 23. Juni 2017 08:18

 

Eine (fast) eierlegende Wollmilchsau

Als Einsteiger mit 14-Tägiger Einarbeitung kann ich nur positieves sagen.
Einzig die vielfalt im Einstellungs-Menü lässt einen Anfangs verzweifeln. Aber nach mehrmaligem Durchspielen hat man es drauf und kann geziehlt Werte verändern.
Es überraschte mich welch saubere und hochauflösende Bilder und Videos mit diesem Teil entstehen können.
Selbst bei schlechten Lichtverhältnissen in neonbeleuchteten Innenräumen max ISO800 oder Messehallen ISO 100 bis 800, bei durchgehend 1/80s und 4k 16:9 Auflösung.
Der große Zoombereich ,die Lichtstärke und die möglichkeit hochauflösende Videos aufzunehmen waren die entscheidenden Kaufkriterien.
Insgesammt, als Amateur gesehen, die richtige Kauf-Entscheidung gegenüber einer erheblich teureren System-Kamera mit 1" Sensor , mit Blick auf: "welches Objektiv brauche ich heute" und wieviele müssen es sein?

Einzig ein größerer Sensor - und die Kamera ist perfekt.

Knippser 8. April 2017 08:42

 

Macht Spaß

Ursprünglich wollte ich als Ersatz für meine in die Jahre gekommene TZ7 die TZ81 kaufen. SLRs sind mir immer noch wegen der Wechselobjektie zu viel Gepäck für unterwegs. Beim Stöbern bin ich dann auf die FZ300 gestoßen und habe den Kauf bisher keine Sekunde bereut. Wichtig war mir ein guter Automatikmodus. Allein dieser ist schon wirklich Klasse.Die sehr vielen manuellen Einstellmöglichkeiten habe ich nach ein paar Wochen noch längst nicht alle erforscht. Die WiFi-Anbindung an Smartphone und Tablet funktioniert tadellos. Das klapp- und schwenkbare Touchdisplay ist super. Das durchgängig lichtstarke Objektiv überzeugt. Der Autofokus arbeitet schnell und sauber. Die Menüs sind sehr verständlich. Es gibt eine ausgedruckte Kompaktanleitung und eine ausführliche als PDF. Wegen der vielen Möglichkeiten kann man sich auch noch ein Fachbuch (es gibt einige Kamerabezogene) als Tippgeber besorgen. Macht einfach Spaß !!!

dirktp 6. März 2017 21:32

 

HiTec-Kamera

Ich habe zwar noch lange nicht alle Möglichkeiten ausprobiert, die die Kamera bietet, bin aber von der Qualität der ersten Aufnahmen drinnen und draussen schon sehr begeistert. Besonders hervorheben möchte ich unter den vielen technischen Merkmalen den schnellen Autofocus, den hellen und scharfen Sucher und die Vielfalt der Belichtungsmöglichkeiten. Eine mit so viel Raffinessen ausgestattete Kamera zu einem erschwinglichen Preis war vor wenigen Jahren noch ein Traum.

Willi 2. März 2017 15:21

 

Super Kamera

Die neue herausragede K4 Funktion ist der besondere Höhepunkt dieser Kamera. Man benötigt eine gewisse Einarbeitszeit um die vielen Möglichkeiten an der richtigen Stelle einsetzen zu können. Ich bin sehr zufrieden. Der Unterschied zur FZ 100 ist enorm.

Neptun 26. Februar 2017 19:45

 

Lumix FZ300 / 1. Eindruck

Kamera macht einen soliden Eindruck.
Die Funktionsvielfalt geht in den Bereich einer Spiegelreflexkamera. Hatte bisher nur wenig getestet, bin aber von der Postfocus-Funktion positiv überrascht. Einzelbilder über das Photo-Fun-Studio erzeugt und anschließend mittels Affinity-Photo eine vergrößerte Schärfentiefe erzeugt.
Auf Basis meiner FZ150, mit der ich auch zufrieden war, hat sich der Kauf trotzdem gelohnt.
Empfehlung an Panasonic: Lumix "FZ 300 II" mit etwas größerem Sensor.

Wolfgang S. 20. Februar 2017 10:40

 

Tolle Kamera mit kleinen Mankos

Also ich bin seit mehreren Jahren mit einer Lunix weltweit unterwegs. Die Kameras müssen bei mir viel aushalten. Ich schleppe sie durch die Wüste, durch den Dschungel, durch Eis und Schnee. Als ich vor gut 10 Jahren damit begann, war das Zoom noch nicht elektrisch (was für mich als Tierfotograf große Vorteile hatte). Danach gab es die DMX-FX 150. Die leider für die Tierfotografie, durch ihr elektrisches Zoom, zu langsam war. Das hat sich nun geändert. Diese neue Kamera macht vieles wieder wett. Durch das pre4K kann sie sogar rückwärtiges fotografieren.
Es gibt nur eins was mich weiterhin massiv stört und das ist alles was mit WIFI und Online zu tun hat. Da hat Panasonic noch ein paar Hausaufgaben zu machen:
Das mit dem Wifi übertragen von Bildern und Filmen klappt eigentlich nur theoretisch, denn es ist nicht nur zu langsam sonder viiiiel zu langsam als dass es denn tatsächlich nutzbar wäre. Nun man kann dem Ganzen durch das Übertragen mit Kabel oder, noch besser, direkt mit der SD Cart aus dem Weg gehen.
Was ich aber als ganz großes Manko sehe, ist dass es Panasonic noch immer nicht geschafft hat GPS zu integrieren, oder aber als Zusatzgerät (über den Blitzschuh z.B.) anzubieten. Das sie es können ist klar, andere kleinere Fotoapparate von Panasonic können es ja schon länger, doch bei einen Preis von 500 € müsste es schon drin liegen auch in einer solchen Kamera dasselbe einzubauen. Ich wäre auch bereit gewesen, dafür gemäß zu zahlen.
Also Panasonic, rann an den Speck. Wenn ich in 5 Jahren eine neue Kamera brauche gehe ich davon aus, dass ihr das Problem in den Griff bekommen habt.

Zucky 7. Februar 2017 15:49

 

DMC-FZ300

Ich nutze die Kamera erst seit 4 Wochen - bin aber voll zufrieden und immer wieder überrascht mit dem, was sie kann. Wahrscheinlich werde ich noch viel entdecken und ausprobieren - wenn ich die Zeit dafür habe. Vermissen tue ich nur den internen Speicher, den meine letzte Kamera hatte!

J.Bellack 6. Februar 2017 22:04

 

Schöne Kamera mit vielen Möglichkeiten.

Ich habe mir als Anfänger nun die FZ-300 gekauft, weil meine alte Kamera mir einfach zu langsam war und sobald es dämmerte konnte man die Fotos vergessen.

Diese Kamera liegt trotzt der Größe sehr gut in der Hand. Sie ist schnell beim Auslösen und macht schöne Fotos. Bislang habe ich sie nur im Automatik-Modus benutzt. Für einen totalen Anfänger sind die Möglichkeiten dieser Kamera einfach überwältigend. Da diese Kamera neben den manuellen Einstellungen auch einfach auf Automatik stellen kann, komme ich gut mit der Kamera zurecht. Für die manuelle Einstellungsmöglichkeiten werde ich im April einen Foto-Kurs machen. Immerhin konnte ich im Dunkeln das Schneegestöber fotografieren; meine alte kleine Kamera hätte da schon total versagt.

Einzig, wenn ein Raum nicht sonderlich gut belichtet ist, sieht man auf den Bildern ein Rauschen. Daher habe ich mir einem Blitz zum Aufstecken für wenig Geld gekauft. Mit diesem kann man in total dunkeln Räumen tolle Fotos schießen.

Der Preis ist zwar - im Gegensatz zu meiner Minikamera vorher - recht hoch, aber ich bin der Meinung, dass es sich gelohnt hat. Ich habe diese Kamera bei Amazon für 491 € gekauft; im Preis inbegriffen war schon die Gegenlichtblende. Ich habe mir noch - wie schon erwähnt - einen Aufsteckblitz und einen UV-Filter dazugekauft.

Bisher bin ich total begeistert von der Kamera; muss aber noch viel lernen, um die Möglichkeiten der Kamera ausnutzen zu können.

FotoDragon 5. Februar 2017 15:56

 

Bin begeistert

Ich habe die Kamera erst kurz vor Weihnachten gekauft. Bin absolut begeistert von der Bildqualität. Die Kamera bietet sehr viele Einstellmöglichkeiten, die man unbedingt mit einem Handbuch erarbeiten muss, um alle Möglichkeiten zu Beherrschen und richtig anzuwenden. Es gibt viel zu lernen. Meine ersten Winterfotos sind Großartig und wenn man die Aufnahme durch die Zoommöglichkeit am Touchscreen / Monitor verwendet, zeigt sich mit welcher Tiefenschärfe die Aufnahmen erstellt werden.

Werner, 23.01.2017 23. Januar 2017 19:17

 

Geiles Teil

Habe die Kamera direkt vor dem Urlaub gekauft und einfach nur mit dem intelligenten Automatikmodus drauflos geknipst. Sind klasse Bilder bei rausgekommen. Kann hier leider nicht viel zur Ausstattung und Bedienung schreiben, aber die Bilder sprechen für sich. Zwei Eckdaten waren beim Kauf wichtig: 25-600mm bei Lichtsärke 2,8.
Das abendliche hochladen der Bilder über wi-fi aufs Samsung Tablet hat einwandfrei funktioniert.
Das Ding jetzt noch mit 1 Zoll Sensor ...

Joerg 23. November 2016 13:20

 

1. Reiseeindruck

sehr gute Qualität, jedoch noch sehr viele Geheimnisse in den Einstellungen

ERG0 23. November 2016 08:56

 

Erst kurze Zeit

Kamera liegt gut in der Hand. Im Vergleich zu meiner "alten" FZ150 hat sich vieles verbessert. Aufnahmen mit schlechten Lichtverhältnissen sind nochmals besser geworden.

Bucher 14. November 2016 08:52

 

top

Sehr gute Kamera macht super Bilder auch bei Dunkelheit! Einfach zu bedienen.

Hammster 14. November 2016 08:21

 

Tolles Teleobjektiv

Ich habe die FZ 300 jetzt erstmals bei einer Familienfeier eingesetzt und war insbesondere von den Teleeigenschaften beeindruckt. Das Handbuch von Michael Gradias hat mir dabei sehr gut geholfen, insbesondere die Funktion der Fn1-Taste. Die Wi-Fi Verbindung mit Smartphone und I-Pad klappte auf Anhieb.

Georg 23. Oktober 2016 20:09

 

tolle Allrounder Kamera

viele Jahre hat mir meine FZ 18 gute Dienste geleistet. Jetzt war es Zeit für was Neues, die FZ 300: eine Kamera, die keine (Laien)wünsche offen lässt. Sehr gute Bilqualität, einfache Bedienung, Funktionstasten, sehr schnelle Serienbilder. Ich empfehle vom Vierfarben Verlag das Handbuch zur Kamera, da es doch sehr viele Anwendungsmöglichkeiten gibt. Ich benutze überwiegend das iA+ Programm und bin von dieser Kamera - trotz recht hohem Gewicht- restlos begeistert. Ich würde sie immer wieder kaufen!

Achim 17. Oktober 2016 11:46

 

Prima Kamera!

Ich bin zwar erst seit kurzer Zeit Besitzer der Kamera. In dieser Zeit hat sie mich aber schon völlig überzeugt.
Ich freue mich auf unsere weitere "Zusammenarbeit".

StanKarlo 12. Oktober 2016 16:39

 

eine Offenbarung

Als SLR Freak (seit ca.40 Jahren) war jetzt auch für mich schweren Herzens die Zeit gekommen, von analog auf digital umzustellen.
Nach anfänglichem Zögern entschied ich mich für die Lumix DMC-FZ 300 auch im Hinblick auf die Staub- und Wasserbeständigkeit. Ich muss sagen, dass ich den Kauf nicht eine Sekunde bereut habe. Ausstattung, Handlichkeit und Funktion ist bei allen Anwendungen überragend. Den Kauf der Kamera kann ich nur empfehlen!!!!!!

Sauerländer 8. August 2016 16:34

 

Hobby

Sehr guter Allrounder. Fast zu viel Technik an Bord. Hinzu kommt, dass sich die GPS-Funktion mit dem Smartphone nicht nutzen lässt. Ich habe mir diese Kamera zu meinen SLR´S zulegt (musste aber lichtstark sein und eine sehr hohe Brennweite haben). Diese Kamera verbindet alles. Wurde nicht enttäuscht.

Steffen1977 7. August 2016 11:40

 

Eine wirklich gute Kamera

Diese Kamera erfüllt alle Wünsche eines ambitionierten Hobbyfotografen ohne lästiges wechseln der Objektive.

Ute1958 31. Juli 2016 18:07

 

Ich bin zufrieden perfekte Kamera für tolle Fotos

Meine FZ50 kam in die Jahre. Ich habe mich für die FZ300 entschieden.
Und ich habe es nicht bereut, denn Sie kann einiges mehr. Vieles kenne ich bereits. Die ersten Bilder und Videos haben mich überzeugt. Ich kann die Kamera weiter empfehlen, sie ist leicht zu bedienen liegt gut in der Hand. Gewöhnungsbedürftig ist noch die Zoomeinstellung, aber da habe ich sogar zwei Schalter. Gewohnt war ich das bei der FZ50 noch am Objektiv einzustellen, aber das wird schon. Auch der Touchscreen hat mich überzeugt, dadurch sind schnelle Menu- Einstellungen möglich. Fazit man muss sie haben!

Franz 28. Juli 2016 23:16

 

Perfekte Outdoor Kamera

Nach meiner FZ200 ist dies nun die Nachfolgerin und ich bin total begeistert! Was für ein Gefühl,dieses Prachtstück liegt wertig und sicher in der Hand. Die Bedienelemente sind gut und sinnvoll angebracht,die Ausstattung für Einsteiger und Fortgeschrittene überragend. Besonders der Staub und Spritzwasser Schutz sind ein weiteres Highlight,ideal für Strand,Urlaub oder Sportaufnahmen,wo es schon mal etwas rauher zugeht.
Der Touchscreen Monitor lässt sich gut bedienen und auch bei schwierigen Lichtverhältnissen ist das Display noch lesbar.Fazit: wer eine robuste und einfach zu bedienende Super Zoom Kamera sucht,muss hier zugreifen!

Rotrunner2016 22. Juli 2016 17:43

 

FZ 300

Wenn die Kamera den Sensor der FZ 1000 hätte, wäre sie zu 100% perfekt.
Ich habe vor einigen Jahen mit der FZ 50 begonnen, danach hatte ich die FZ 150 und habe jetzt eine Kamera die fast alles (siehe oben) hat, was den Hobbyfotografen erfreut.
Insbesondere hat die FZ 300 endlich einen Sucher der brauchbar ist.
Sehr praktisch ist auch Touchscreen zur schnellen Bedienung

Tumtrah 3. Juli 2016 17:59

 

Eine sehr gute Kamera auch für Anfänger

Diese Kamera erfüllt all mein Ansprüche . Sie nicht nur sehr gute Bilder. Der Zoom ist was mich
überrascht hat . Habe schon Jahrelang nur Panasonic Kameras wurde noch nie Enttäuscht.
Diese FZ300 ist eine Klasse für sich, würde sie immer wieder kaufen.
So eine Kamera muss man haben. Danke.

Günther Kopfmann 18. Juni 2016 11:46

 

Spitzen Kamera/Leistung

Meine erste Panasonic Lumix dmc-fz 2 war für mich schon etwas besonderes. Alleine das Leica-Objektiv ist hoch zu bewerten.
Ansonsten kann ich mich den Ausführungen von "Fotomike" anschließen.

Fotomaus 16. Juni 2016 15:56

 

Eine für immer dabei.

Die FZ300 besitze ich jetzt einige Wochen und bin sehr zufrieden. Sie ist für mich als Amateur genau das Richtige. Unkompliziert aber trotzdem sehr umfangreich in den Möglichkeiten, bietet sie alles was eine "immer dabei Kamara" für mich bieten sollte.

Surianer  14. Juni 2016 13:14

 

Lumix FZ 300

Habe die Kamera erst 2 Wochen,bin bisher sehr zufrieden. Eine weitere Beurteilung kann ich erst
nach längeren Gebrauch abgeben. Habe bald Urlaub ,mal sehen wie sich die FZ300 bewährt.

Hugo 9. Juni 2016 14:40

 

Test

War mit ihr in Afrika und hat alle Klimazohnen mit Bravur überstanden,selbst die Gischt an den Victorafällen.

Orca 8. Juni 2016 09:26

 

Super Kamera

Hey Leute als als blutiger Anfänger muss ich sagen ein top Gerät sehr gute Bedienung

Fubuhoernle 30. Mai 2016 11:37

 

Geheimtip

Die Kamera läßt kaum Wünsche offen. Staub und spritzwassergeschützt. Lichtstarkes Objektiv. Sehr wirksamer Bildstabilisator. Umfangreiche Videofunktionen einschliesslich 4k. Einziger Nachteil ist der kleine Sensor, also am besten den ISO Automatik-Bereich begrenzen (läßt sich im Menü einstellen) und ggf. ein Stativ verwenden. Nach ein wenig Übung wird man die frei belegbaren Funktionstasten zu schätzen wissen. Auch das schwenk - und drehbare Touchdisplay ist super und der Sucher ist längst keine Notlösung mehr. Da kann man gerne auf Spiegelreflextechnik verzichten. Macht richtig Spass.

Fotomike 29. April 2016 17:43

 

Für mich ein Quantensprung

Seit über 4 Jahren war ich im Besitz der Lumix FZ 150. Zur damaligen Zeit war es eine ordentliche Kamera. Es wurde Zeit, etwas Neues zuzulegen. Im Fokus standen bei mir die FZ 1000 und die FZ 300. Eigentlich hatte ich die FZ 1000 favorisiert, doch gekauft habe ich die FZ 300. Warum? Ich bin viel in der Natur unterwegs und benötige schon deshalb einen grossen Zoombereich. Der ist gegeben und bei all meinen Erprobungen stellte ich zu meinem Erstaunen fest, dass ich sogar noch ordentliche Aufnahmen erziele, wenn ich den Digitalzoom bis 1200 mit verwende.
Was mich am meisten beeindruckt, sind die sehr schnelle Fokussierung und die Lupenfunktion bei der manuellen Fokussierung. Ich habe damit Fotos erbringen können, von denen ich mit der FZ 150 nur träumen konnte. Eine bisher nicht dagewesene Schärfentiefe erfreut mich noch immer. Sehr gut ist auch der Schutz vor Spritzwasser. Da ich Wassersportler und mit dem Kajak viel unterwegs bin, sehe ich es nicht mehr als Problem an, auch bei Regen die Kamera draussen zu lassen. Nichts soll man überstrapazieren. Deswegen verschwindet sie in der Luke, wenn, wie während der letzten Tage leider oft, Starkregen herunter prasselt.
Als kleines Manko, aber es ist nun einmal keine Profikamera, führe ich die nicht optimale automatische Fokussierung bei sich bewegenden Objekten an. Ob ich einen Fischadler oder einen Silberreiher im Flug fotografieren möchte: Nicht alle Fotos werden scharf.
Leider ist eine Akkuladung auch recht schnell aufgebraucht. Es empfiehlt sich unbedingt, einen Zweitakku mit dabei zu haben. Erst Recht, wenn das Blitzlicht, was übrigens ebenfalls einen Quantensprung erlebt hat, mit zum Einsatz kommt.
Dennoch empfehle ich diese Kamera all jenen, die unterwegs sind und sich nicht mit vielen Gerätschaften belasten wollen oder können...
Die Zeit vergeht und die Ingenieure scheinen sich selbst überholt zu haben. Einen Dank den Entwicklern dieses tollen Fotoapparates!

Ninangje 26. April 2016 20:54

 

macht viel Freude

Das hätte ich nicht erwartet - als Nachfolgemodell einer TZ10 kann diese Kamera unglaublich viel - vor allem Spaß mit guten Fotos

fotopower 9. April 2016 09:55

 

Einfach gut!

Guude,

habe die Kamera seit 6 Wochen im Gebrauch und bin immer noch begeistert.

Schorschwolf 8. April 2016 09:09

 

Lumix FZ 300

Ich bin von der Kamera einfach begeistert.
Sie ist absolut mit den Automatikprogrammen für Anfänger geeignet. Wenn man sich ausgiebiger mit ihr beschäftigt hat man sehr viele Gestalltungsmöglichkeiten.
Ich habe mir dazu ein Buch gekauft um möglichst viele der Optionen nutzen zu können

Fazit:
Die Lumix FZ 300 ist eine wunderbare einfache aber auch anspruchsvolle Kamera

Detlev 31. März 2016 18:41

 

Hervorragendes Update zu meiner bisherigen FZ200

Schon meine bisherige FZ200 erhielt eine Bestnote (Klasse Zoom, durchgehende Lichtstärke) und lief im Einsatz oft meiner Lumixkamera mit Wechselobjektiven den Rang ab. Mit der neuen FZ300 erfüllen sich nun durch die 4K-Technik (4K-Pre-Burst) meine Wünsche bei Sportaufnahmen (Reitsport, Schwimmsport, Tanzsport). Die Auswahl aus der Bildserie brachte Super-Ergebnisse. Auch das Aneinanderreihen von Bildern aus der Serie (meist jedes 2. oder 3. Bild) ergeben einen beeindruckenden Bewegungsablauf.
Und dies alles bei einem optimalen Preis-Leistungs-Verhältnis. Meine persönliche Note ist 1 mit Stern. Danke!

Dr. S. D. 12. März 2016 22:58

 

DMC-FZ100,200,300

Kurz zur Einleitung....
Auf die Lumix DMC-FZ100 wurde ich vor Jahren zufällig von meinem Fotohändler aufmerksam gemacht. Ich kaufte diese, und war sehr zufrieden damit.
Als ich mich 1 1/2 Jahre später nach einem neuen Modell bei ihm umsah, kaufte ich sofort die DMZ-FZ200. Sie war wesentlich schneller als die 100, hatte aber eine geringere Pixeldichte.

Dieses Jahr habe ich mir eine DMC-FZ300 geleistet. Ich schwankte zwischen der mir "unbekannten" DMC-FZ1000EG und der FZ300...
Die FZ1000 hatte schließlich eine höhere Pixeldichte als die FZ300. Ausschlaggebend für den Kauf der FZ300 war nun aber der wahnsinnige Zoom, das gewohnte Leitzobjektiv, die neuen Features bei der FZ300 und halt meine Erfahrung mit dieser Modellreihe.
Die Pixeldichte reicht vollkommen aus, um auch große Fotos bzw. Abzüge herzustellen.

Der Spritzwasserschutz und Staubschutz des Kameragehäuses trugen auch gravierend zum Kauf dieser Kamera bei, denn bei den anderen beiden musste man bei Außenaufnahmen immer schön aufpassen....
Ich kann diese Kamera nur wärmstens weiterempfehlen.

Max Raabe 8. März 2016 11:39

 

DMC-FZ300

Super intelligente Kamera. Bringt wirklich Spaß damit zu fotografieren.

Wermi 18. Februar 2016 09:27

 

LUMIX FZ 300

Hatte vorher eine Lumix FZ18. Das ist natürlich ein Quantensprung. Superschneller Autofocus und Serienbildaufnahmen qualifizieren die Kamera auch für Sportfotografie. Leistet auch bei Mischlicht gute Qualität. Sehr umfangreiche Funktionen, die man erst nach und nach erkundet.
Einziger Verbesserungsvorschlag: Für ein wetterfestes Gehäuse hätte man auch noch einen Schutz für den Blitzschuh spendieren können.

Steffen Scheinpflug 5. Februar 2016 21:51

 

Eine für (fast) alles.

Genau das was ,ich gesucht habe. Eine Kamera die sich von so manchen teuren Marken absolut nicht verstecken braucht. Sehr handlich, irrsinnig schneller und scharfer Autofokus , ein ordentlicher Sucher wo man auch etwas erkennen kann, dann diese Zoom Möglichkeiten gepaart mit den Macro Möglichkeiten. Wer gerne fotografiert zieht mit dieser Kamera sicher eine sehr gute Wahl. Der einzige Wermutstropfen, ist die etwas schwache Akku-Leistung die sich sicher auch noch beheben lassen wird. Ein Hauptgrund unter anderem, sich für diese Kamera zu entscheiden war, diese Allwettertauglichkeit die man nicht bei jeder Kamera findet. Es gibt noch einige Spezialitäten die man hervorheben kann, aber da wurde schon so viel geschrieben und bekannt gemacht das ich es wirklich nicht mehr für nötig finde, darüber großartig zu schreiben. Für mich ist diese Kamera einfach das Schweizer-Taschenmesser unter den vielen Kameras die zur Zeit auf den Markt sind und die alles vereint was man zum fotografieren benötigt. Ich bin einfach nur Zufrieden.

aumiwo 28. Januar 2016 14:37

 

LUMIX FZ 300

Ganz tolle Kamera, vor allem für die Makrofotografie (wegen des kleinen Sensors mehr Schärfentiefe) in Verbindung mit einem Achromaten. Hatte vorher die auch sehr gute FZ 200, doch gegen die FZ 300 verblasst sie sehr. Sage nur der schnelle Autofokus, 4k-Filmen und der einmalige Post-Fokus! Auch die Bildqualität wurde sichtbar verbessert. Leider ist das Rauschverhalten noch nicht ganz gelöst!

inffi 6. Januar 2016 11:47

 

Lumix FZ300

Hervorzuheben ist die Farbtreue, sowohl bei Bild - als auch Videoaufnahmen. Durch den schnellen Fokus gibt es so gut wie keine verwackelten Aufnahmen, auch nach schnellem Einschalten der Kamera. Das "kleine" Problem des Rauschens bei hoher ISO -Zahl kann man gekonnt umgehen,
indem der systemeigene Blitz verwendet wird, aber bitte nicht mit vollem Licht, sondern man kann diesen sehr dosiert durch manuelle Blitzkorrektur und dann Einstellung der entsprechenden Blitz-Leistung. Ich schätze diese Kamera, weil in dieser Fotoapparat und Camcorder (höchster Stufe) vereint wurden. Die Entscheidung was man für unterwegs mitnehmen will ist geklärt.

Steffen Fichtner 17. Dezember 2015 18:37

 

Fast ein Alleskönner zum akzeptablen Preis

Für einen Preis von etwa € 500 kann man sicherlich einiges erwarten. Die DMC FZ 300 erfüllt meine Erwartungen ohne Einschränkung. Wie robust die Kamera ist, wird sich erst erweisen müssen, da sie erst seit ein paar Tagen in Gebrauch ist. Einen soliden Eindruck macht sie ohnehin. Mit den vielfältigen Möglichkeiten, welche die Kamera bietet muss man sich einige Zeit vertraut machen, wenn man Gebrauch davon machen möchte. Optisch überzeugend mit einem ordentlichen Zoombereich.

RS 17. Dezember 2015 15:33

 

Meine Superentscheidung

Nach einigen "Ausflügen", früher Spiegelreflex mit entsprechenden Wechselobjektiven, dann Digi-Camera TZ 10 jetzt FZ 300. Nach studieren etlicher Testberichte dann die Kaufentscheidung. Danach die Zeit der Kaufreue: Habe ich die richtige Entscheidung getroffen? Nach einigen Wochen Test ein absolutes Ja. Eine Kamera, die im Automatik-Modus (fast) alles allein macht, aber auch die Möglichkeit, selbst kreativ zu werden. Kann die Kamera entsprechend weiterempfehlen.

Klarena 11. Dezember 2015 16:29

 

Bestnotenprodukt mit innovativen Ausstattungsmerkmalen

Nach dem Kauf der Lumix FZ-1000 im Jahre 2014 habe ich mich aufgrund der zusätzlichen 4K-Möglichkeiten (nicht nur im Bereich Video) nun auch zusätzlich für die Lumix FZ-300 entschieden. Meine Entscheidung hierzu musste ich nicht bereuen. Wegen der Vielfalt an Ausstattungsmerkmalen ist es eigentlich zu vernachlässigen, dass die FZ-300 nur !!! einen kleinen Sensor hat.
Beide genannten Kameras führten für mich auch zu der Entscheidung meine beiden vorherigen digitalen Spiegelreflexkameras samt einer Vielzahl von Objektiven zu veräußern.
Die FZ-300 kann von mir ohne Wenn und Aber ausnahmslos sowohl für Anfänger als auch für semi-professionelle Anwender empfohlen werden.

DieJo 29. November 2015 16:57

 

Fotografieren mit der FZ 300

Ich bin als "Schreiberling" für drei verschiedene Zeitungen sehr viel mit meiner Kamera unterwegs. Irgendwann war mir der Aufwand, mit meiner Spiegelreflex und den Objektiven sowie einem Blitzgerät zu reisen einfach zu groß. Also habe ich den Wechsel zur FZ 300 als Bridgekamera gewagt. Und ich habe diesen Schritt nicht bereut! Das spritzwassergeschützte Gehäuse macht meine Kamera wirklich allwettertauglich und die Bildqualität ist nicht von der einer Spiegelreflex zu unterscheiden. Allerdings muss man sich ein wenig mit der Technik beschäftigen und auch keine Angst davor haben, den Automatikmodus zu verlassen! Ich habe den Wechsel nicht berit!

Wolfgang Weise 20. Oktober 2015 22:53

 

Ausgezeichnet

Bin schon seit 8 Jahren Lumix-Fan! Begonnen mit der FZ 50, über FZ 100 zu FZ 200 und nun die FZ 300 (TZ 10 + TZ 31 waren auch noch dabei). Ich bewundere immer wieder den Fortschritt den Panasonic bei jedem Produkt einbringt! War bei der FZ 200 der Hintergrund oft noch etwas verrauscht, ist die FZ 300 wieder sichtbar besser geworden! Da ich auch die FZ 1000 besitze, kann ich nur sagen, ich bin bestens für alle fotografischen Situationen gerüstet. Die FZ 300 (in Verbindung mit einem Achromaten) ist für mich die optimale Kamera für Makrofotografie, da sie durch den kleineren Sensor mehr Schärfentiefe bringt, als die FZ 1000. Noch dazu soll ja vor Weihnachten ein Upgrade mit einer sogenannten "Fokusstacking-Version" nachgereicht werden! Möchte nur noch erwähnen, dass ich seit 37 Jahren fotografiere (25 Jahre davon Lehrtätigkeit an der VHS), immer ein begeisterter Spiegelreflex-User war, meine gesamte SLR-Ausrüstung aber nach Kauf der FZ 1000 verkaufte und es überhaupt nicht bereue! Noch dazu der Vorteil nun 80 dkg umgehängt zu haben anstatt 12 kg!!!

Inffi 17. Oktober 2015 11:57

 

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Platzierung von Cookies zu, die wir einsetzen, um einen benutzerfreundlichen Service anzubieten. Weitere Informationen und Hinweise zur Änderung Ihrer Cookie Einstellungen haben wir in unserer Cookie Policy zusammengefasst. OK Ihre Zustimmung können Sie jederzeit hier widerrufen