Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Platzierung von Cookies zu, die wir einsetzen, um einen benutzerfreundlichen Service anzubieten. Weitere Informationen und Hinweise zur Änderung Ihrer Cookie Einstellungen haben wir in unserer Cookie Policy zusammengefasst. OK Ihre Zustimmung können Sie jederzeit hier widerrufen

https://myprofile.panasonic.eu/login?lang=de_DE&{0} /servlet/saml/logout4eu?{0} //shop.panasonic.de/s/Sites-DE-B2C-Site/dw/shop/v15_5{0}?client_id=10d38a11-2677-4619-8f77-3dd61bcd19b6 #.###,00 010 010 //panasonic-germanic.ibrandiq.com/de/Widgets/region/{0} //panasonic-germanic.ibrandiq.com/Products/MultipleInStock/region/{0}

KundenbewertungenLUMIX DMC-TZ101 Digitalkamera

Bewertung(erforderlich)Geben Sie bitte einen Wert für die Gesamtbewertung an.
Geben Sie bitte einen Bewertungstext ein.
AbsendenEntschuldigung - ein Fehler ist bei der Übertragung der Bewertung aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Hinweise zum Verfassen Ihrer Bewertung:

1) Benutzen Sie das Produkt, bevor Sie es bewerten.

2) Beschreiben Sie das Produkt und seine Eigenschaften im Detail.

3) Bitte vermeiden Sie:

- Veränderliche Informationen wie
  z.B. zum Preis oder Sonderaktionen
- Angaben zu anderen Unternehmen 
  oder Websites
- Persönliche Informationen
- Unangemessene Ausdrucksweisen


Wir behalten uns das Recht vor, Ihre Bewertung nicht zu veröffentlichen, wenn diese eine der obigen Arten von Inhalten enthält oder gegen andere interne Richtlinien verstößt.

Bedienungs-, Service- oder Garantiefragen werden hier beantwortet: Support

Klicken Sie bitte auf ABSENDEN, wenn Sie Ihre Bewertung nun veröffentlichen möchten. Falls Sie noch Änderungen vornehmen möchten, klicken Sie bitte auf ZURÜCK.

ZURÜCK Absenden

Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei uns liegt, werden die Bewertungen vorab gesichtet. Wir danken für Ihr Verständnis.

Wir behalten uns das Recht vor, eine Bewertung nicht zu veröffentlichen, wenn diese z.B. eine der folgenden Arten von Inhalten enthält:

- Obszönitäten, diskriminierende Ausdrücke oder andere Formulierungen, die für ein öffentliches Forum nicht angemessen sind
- Werbung, "Spam"-Inhalte oder Verweise auf andere Produkte, Angebote oder Websites
- Email-Adressen, URLs, Telefonnummern, Postadressen oder andere Formen von Kontaktinformationen
- Kritische oder gehässige Kommentare über andere auf der Seite gepostete Testberichte oder deren Verfasser

118 Bewertungen

Super Reisekamera

hervorragende Aufnahme-Qualität,

WF 1. Dezember 2020 14:47

 

Geniale Kompakt Kamera

Wir sind durchaus sehr zufrieden mit dieser Kamera

Schröckei 17. September 2020 07:42

 

Alles bestens, bis auf Kleinigkeiten

Hallo, im allgemeinen bin ich sehr zufrieden mit der Kamera. Ich wollte eine Alternative zu meiner Spiegelreflexkamera, um nicht immer den großen Kamerarucksack durch die Gegend zu tragen. Die Bilder, die Funktionen der Kamera sind gut. Leider muss sagen, das z. B. die Griffigkeit nicht ganz so gut ist. Das Gehäuse ist sehr glatt. Weiter muss man wissen, wenn die Kamera auf "Stumm- Modus" eingestellt ist, der Blitz nicht geht- warum auch immer? Was mich sehr stört- daher keine 5 Sterne, ist der billige Plastikdeckel zu den Anschlüssen. Schwer aufzumachen und etwas hakelig zu verschließen- das nervt. Hier sollte dringend eine Nachbesserung erfolgen. Sonst alles ok. Akku hält länger als gedacht und die Übertragung zu Endgeräten funktioniert gut.

PeWie 29. August 2020 10:24

 

DMC-TZ 101 Die Herausforderung

Eine sehr gute Kamera die m E nicht in Anfängerhände gehört. Ansonsten ist die Kamera sehr vielfältig nutzbar, sowohl im Nah- als auch im Fernbereich und liefert zudem gute Ergebnisse. Ich kann die Kamera sehr gut empfehlen.

Peterrmann 9. August 2020 11:18

 

Urlaubsbilder

Der Umfang der Einstellungen ist sehr Vielfältig und manchmal unübersichtlich.
Das Ergebnis ist aber überzeugend.

Eifler Berlin 13. Juni 2020 13:29

 

Super

Handliche Kamera mit sehr vielen Möglichkeiten die Fotos durch jede art Bestens zugestallten..Es fehlt manchmal die Zeit alle Einstellungen an der TZ-101 vorzunehmen..
Kann diese Kamera nur bestens weiterempfehlen.

Bitzer 8. Juni 2020 05:37

 

sehr zufrieden

Ich bin mit der Kamera grundsätzlich sehr zufrieden. An der Grenze der Zumutbarkeit ist allerdings der Deckel für die Abdeckung der Anschlüsse an der Schmalseite der Kamera. Das Schließen des Deckels ist regelmäßig mit einer öden Spielerei verbunden. Was sich die Zuständigen bei der Konzeption dieses Ärgernisses gedacht haben, ist mir unerfindlich.
Der Deckel meiner DMC-LF 1 hat ein Scharnier mit Feder und ist problemlos und einfach zu schließen.

Gerald 7. Juni 2020 17:44

 

So soll eine Kamera sein, 5 Sterne als Kompaktkamera

Ich suchte eine Kamera, die ich via WLAN auch mit dem iPad fernbedienen kann. Nachdem ich es zuerst mit einer Kamera eines großen japanischen Mitbewerbers versucht habe, um festzustellen, das die Fernbedienungssoftware regelrechter Schrott - also unbrauchbar - ist, bin ich wehmütig zu Panasonic zurück gekehrt. Fernbedienung inkl. aller Einstellparamitter super! Das Menü hat man relativ schnell im Griff, kann sich aber auch die sehr ausführliche Bedienungsanleitung als eBook auf das iPad lagen und hat sie so im Urlaub auch offline dabei.
Optisch und von der Bedinung der Kamera kann man nur sagen: SUPER! Im Automatikmodus ist man sehr schnell schußbereit und die Ergebnisse können sich dank der 1"-Sensors sehen lassen, zumindest für eine Kompaktkamera.
Und wenn ich am Werktisch aufwendige Bilder benötige, lässt mich die TZ101 nicht im Stich - danke Panasonic!

uhr122 5. Mai 2020 21:40

 

Handliche Kamera

Handliche Kamera, die man immer dabei haben kann. Der Nachteil dabei: Alles ist klein, eng beieinanderliegend und daher recht schwer zu bedienen.
Die Bilder sind gut, man braucht dafür teilweise viel Licht.
Die Bedienungsanleitung ist stark verbesserungswürdig!

BHE 30. April 2020 17:53

 

Die DMC-TZ101 ist eine tolle Kamera mir ordentlichem Zoom

Ich habe mein Tele H-FSA45200 das ich an dedr DMC-G81 benutze verkauft. Es war mir einfach zu schwer und zu umstänslich mit der dauernden Wechselei. Darun habe ich mit für den Erlös die DMC-TZ101 gekauft. Der Sensor ist zwar kleiner aber die Qualität lässt für meine Bedürfnisse nichts zu wünschen übrig. Die Kamera ist handlich, gut zu bedienen (logisch in den Einstellungen) macht hervorragende Aufnahmnen was will ich, wenn ich draußen in der Natur bin noch mehr. Gut ist auch die Zoomverlängerung in der IA Einstellung.
Ich bin mehr als zufrieden mit dieser kompakten Zoom Kamera. Ich habe bewußt die Kompakte Zomm Kamera mit dem geringeren Zoom gewähl, weil ich weiß das den Objektiven (auch wenn es Leica Objektive sind) Grenzen gesetz sind. Mit dieser Qualität kann man sehr gur leben.

Lumixa 3. April 2020 15:04

 

Sehr gute Reisekamera

Ich habe die die Kamera kurz nach Markteinführung gekauft und nutze sie regelmäßig.
Ich finde Sie einen gelungen Kompromiss zu einer Spiegelreflex. Die Möglichkeiten sind ausreichend. Die Bildresultate sind sehr gut. Mancher Profifotograf, welcher bei uns zu Hause, die Ergebnisse, an den Wänden hat gesehen fragte, wo hast du diese Bilder gekauft?
Wenn das keine Bestätigung dafür ist, die richtige Kamera gekauft zu haben.

Netzroller 30. März 2020 11:58

 

Handliche Digitalkamera, sehr gut und vielseitig

Die Kamera besitzt sehr viele professionelle Funktionen. Die wichtigsten Foto-Funktionen sollten mit Beispielen anschaulicher erklärt werden. Die Bedienungsanleitung ist zu speziell und unverständlich!

LUMIX DMC-TZ101EGS  2. Februar 2020 17:27

 

Lieblingskamera

Für Schnappschüsse mit größerem Qalitätsanspruch sehr gut geeignet ! Dabei handlich und robust ! Übersichtliche Bedienung ! Lichtstarkes Objektiv mit guter Zeichnung !

Petzi24 23. Januar 2020 14:29

 

Reisekamera in guter Qualität

Endlich habe ich eine kompakte Reisekamera gefunden, deren Bildqualität überzeugt. Im Vergleich zu Modellen der Konkurrenz ist sie aber etwas schwer und die Akkulaufzeit ist kürzer. Trotzdem bin ich bis jetzt zufrieden - entscheident ist ja die Bildqualität.

Ernst Lustig 31. Dezember 2019 09:50

 

Lumix DMC-TZ100/101 Hosentaschenformat

Habe mir vor ca. 4 Monaten o.g. Kamera gekauft. Ich bin mit den bsher gemachten Fotos zufrieden und habe mich mit der umfangreichen Bedienung auch schon etwas vertraut gemacht. Mit den Ergebnissen bin ich zufrieden und werde meine "hehemalige GROßE" Kamera in den Ruhestand schicken.
Nicht zufrieden bin ich mit einem sehr hohen Akku-Verbrauch und einer sehr sehr langen Ladedauer des Akkus in der Kamera. Ich empfehle mindestens einen Ersatzakku und ein externes Ladegerät. Zumindest für "Vielknipser" , bei Fototouren und für den Urlaub.

Berni1 21. Oktober 2019 17:49

 

Tolle Kamera mit schwächen in der Verarbeitung

Es handelt sich um eine tolle Kamera mit jeder Menge High-Tech Ausstattung und tollem Objektiv. Die Verarbeitung der Knöpfe und Schalter ist auf sehr hohem Niveau.
Dies kann man leider von der Abdeckung des rechten Plastikdeckels zum Laden bzw. HDMI Anschlussbuchse der Kamera nicht behaupten. Das ist nicht gerade vertrauenserweckend und ich bin froh, wenn ich den Deckel geschlossen habe ohne dass er abreißt! Dies hätte man auch besser lösen können und müssen! Hier sollte Panasonic unbedingt Abhilfe schaffen.
Bisher hatte ich eine Panasonic Lumix DMC-TZ22. Diese war wesentlich billiger.
Der rechte Seitendeckel hatte allerdings ein Scharnier und lies sich gut öffnen und schließen.

Uwe 17. Oktober 2019 20:58

 

Lumix DMC-TZ101

Habe die Kamera jetzt fast 1 Monat und bin der Meinung, dass diese sich gut händeln lasst. Nach getaner Arbeit kann diese dann sehr schnell in der Hosentasche verschwinden...und weiter geht es. Mit der Qualität der Fotos bin ich zufrieden. Zwei Mankos gibt es schon: Die Bedienungsanleitung lässt sich teilweise nur sehr schwierig lesen. Ebenso habe ich den Eindruck, dass die Kamera ein "Stromfresser" ist. Oder der Akku hat zu wenig Kapazität!

Berni1 6. September 2019 17:11

 

Kundenbewertung

handliche Reisekamera

PHLUM 5. September 2019 12:15

 

Sehr gut, kompakt und individuell

Macht sehr gute Bilder, auch dank des 1Zoll-Sensors und des lichtstarken Objektivs.
Alles lässt sich auf Wunsch auch manuell einstellen, aber auch für Anfänger im Auto-Modus super.

Harald 23. August 2019 08:55

 

Gute Kamera....aber.....

Ich habe die Kamera nun seit ca. 3 Wochen. Sie macht tolle Bilder und ich werde noch weitere Funktionen ausprobieren. Dies ist natürlich in der Kürze der Zeit noch nicht geschehen. Leider ist bei mir die Handschlaufe nach 3 Wochen gerissen. Das ist ärgerlich, weil ich nun wieder zum Händer für die Reklamation fahren muss.

stumba 8. Juli 2019 08:41

 

Sparmaßnahmen

Prinzipiell ist gegen die gute Qualität der TZ 101 nichts einzuwenden. Positiv ist, dass man den Akku entnehmen bzw. tauschen kann. Negativ anzumerken ist, dass bei einem nicht gerade preiswerten Gerät nicht - wie früher üblich - ein Akkuladegerät beigelegt ist, dass in der Produktion (ein simples Plastikteil) max. ein paar Cent kostet kann.

Husky 6. Juli 2019 22:37

 

Die kleine Grosse

Lumix DMC-TZ101 die ideale Reisekamera.
Sehr gute Bildqualität mit verschiedenen Programmen, sowie eigene manuelle Einstellungsmöglichkeiten sind das Highlight der TZ101.
Handlich immer dabei und in jeder Situation einsetzbar. Top!
Einzig ein fehlender Handgriff ist zu bemängeln.

Otto 4. Juli 2019 09:47

 

TZ101

Alles sehr gut gefertigt und man fotografiert super

Walter 16. Juni 2019 09:34

 

Klasse Kamera mit kleinen Mankos...

Ich habe in den letzten Jahren viele Kameras besessen, die meisten davon waren Lumixe. Zwei G-Serie-Gehäuse mit einem Dutzend Objektiven sind meine "große" Ausrüstung. Aber bei den Kompakten fehlte mir bisher was; nämlich eine Kamera, die einen großen Sensor und damit exzellente Bildqualität hat und ein Objektiv, das mehr als 3,5 oder 4-fach Zoom bietet. Mit der DMC-TZ101 habe ich diese Kamera nun gefunden und in den Urlaub muss die große Ausrüstung gar nicht mehr unbedingt mit!
Zu bemängeln sind aber leider folgende Punkte:
- Das Gehäuse ist zu glatt und hat vorn keinen ausgeformten Gummiwulst.
- Das Display ist nicht klappbar, obwohl das heute schon bei jeder 200-Euro-Cam Standard ist! Vermisse ich sehr oft...
- Die Unsitte, kein autonomes Ladegerät mitzuliefern, greift leider um sich. Gott sei Dank gibt es Fremdanbieter.
Aber das sind Punkte, über die man aufgrund der sonstigen positiven Eigenschaften hinwegsehen kann (oder muss...).
Ich habe den Kauf in keinster Weise bereut!

Holgi 5. März 2019 20:06

 

Meine handliche Kamera für die Jackentasche

Ich freu mich schon jetzt drauf, alle Möglichkeiten dieser Kamera auszuschöpfen und nicht nur im Modus iA - intelligente Automatik - zu fotografieren. Das Buch zur Kamera wird mir eine große Hilfe sein.

JK 26. Februar 2019 20:53

 

Erwartungen erfüllt

Ich nutze seit Jahren keine SLR Kameras mehr, weil mir die Ausrüstung einfach zu schwer geworden ist. Außerdem ist es mir wichtig immer eine Kamera dabei zu haben. Zuletzt nutzte ich eine TZ61 und werde sie wegen der höheren Brennweite auch weiterhin nutzen. Gefehlt hat mir bisher eine Kamera die auch bei trüberem Wetter und in Innenräumen gute Fotos macht. Diese Wünsche erfüllt die TZ101 bestens. Selbst bei wirklich trübem Nebelwetter habe ich tolle Fotos gemacht. Innenaufnahmen sind sogar ohne Blitz erstaunlich gut und Rauscharm. Dadurch haben ich sehr Stimmungsvolle Fotos gemacht. Auch der Blitz ist eine deutliche Verbesserung zur bisherigen Kamera. Sobald das Wetter es zulässt werde ich die Kamera auch am Nachthimmel testen. Die bisherigen Erfahrungen lassen auch dabei einiges erwarten.
Die Einstellmöglichkeiten und 4K Funktionen sind ebenfalls Klasse. Außerdem liebe ich das hintere, programierbare Einstellrad.
Einziger Minuspunkt ist die fehlende Gummierung an den Griffpunkten. Ich habe leider extrem trockene Hände, wodurch ich immer erst eine Handschlaufe nutzen muss damit sie nicht aus meiner Hand rutscht.
Ich würde die Kamera aber auf jeden Fall wieder kaufen!

thofie 29. Januar 2019 10:56

 

Gute Kamera mit Zufriedenheitsgarantie

Die Kamera ist optimal und ich kann sie jedem Technikbegeisterten empfehlen. Was stört sind die viel zu vielen Funktionen und die Vielzahl an Tasten, auf die man manchmal unbeabsichtigt kommt. Bis die Kamera wieder schußbereit ist, ist das Motiv über alle Berge. Mein Wunsch ist eine Kamera mit dieser Lichtstärke, dem Zoombereich und den 1 " Sensor und nicht so viele zum Teil unnötige Funktionen. Das Handbuch ist fast 2 cm dick!.
Insgesamt ist die Kamera zu empfehlen

Spezi 4. Januar 2019 20:01

 

Tz101

Ich habe die Kamera noch nicht lange.
Habe mich dafür entschieden, weil ich eine Kamera Suche mit guten Features, die gleichzeitig auch gut zu bedienen ist. Soweit ich das bisher beurteilen kann, ist das bei der tz101 der Fall.

Huhu 8. Dezember 2018 23:21

 

Kompakt, praktisch und trotzdem gute Fotoqualität

Ich schätze den Automatik-Modus, aber auch die vielen zusätzlichen Möglichkeiten, welche die Kamera bietet. Das Gerät hat eine praktische Grösse, kann mit der Fototasche am Hosenbund befestigt werden und ist so schnell bereit. Etwas ärgerlich ist, dass beim Fotografieren oft unabsichtlich andere Knöpfe berührt werden und die Kamera nicht so gut in einer Hand gehalten werden kann.

Sukram 23. September 2018 16:12

 

Kamera für den leichten und schnellen Gebrauch

Super Kamera für die schnellen Fotos. Macht tolle Fotos auf jede Entfernung.
Ist leicht und einfach einzustecken (Jackentasche)

Lumix2018 26. August 2018 10:39

 

Super Kamera

Ich habe die Kamera und das Buch dazu etwas über ein Jahr und bin sehr zufrieden. Es macht richtig viel Spass mit der Kamera zu fotografieren. Der einzige minus punkt für mich ist, das die TZ 101 nicht Wasserdicht ist. Aber ansonsten super Kamera. Ich kann sie nur weiterempfelen.

kleiheiner 23. August 2018 15:12

 

Kompakt vielseitig

Gute Allroundkamera, die man fast immer dabei haben kann.

Wkf 13. August 2018 14:12

 

Ausgezeichnete Kompaktkammera

Eine perfekte Kompaktkammera die dich überall hin begleitet und dir nie im Weg ist! Handlich, schnell einsatzbereit, tolle Effekte voreinstellbar, hervorragende Bilder, einfach in gewohnter Lumixqualität!
Einziges kleines Manko beim einhändigen Bedienen ist das Berühren von anderen Tasten!

Jochen 4. August 2018 19:32

 

Gut mit kleinem Mangel

Für den Zweck der bequemen Mitnahme auf Wanderungen, Reisen usw. ohne große und schwere Kameraausrüstung (und ohne Spitzenanforderungen an's Bild) ist das eine ideale Kamera. Leider vermisst man das klappbare Display doch recht häufig.

MaPeKue 29. Juli 2018 14:11

 

Tolle Kamera

Habe für Reisezwecke den Umstieg von einer digitalen Spielgelreflex auf eine Kompaktkamera beschlossen und wurde nicht enttäuscht - im Gegenteil. Das neue Handling ist eine Sache der Übung wie alles und dann ist der Umstieg schnell vergessen. Das Leichtgewicht am Gürtel ist ein Genuss gegen das frühere Schwergewicht an der Schulter. Ich bin sehr zufrieden.

F.-U. G. 26. Juni 2018 17:05

 

Ich binsehr zufrieden

Die Lumix Tz 101 ist viel besser als meine Vorgängerkamera Lumix Tz 10.

Klaus 16. Juni 2018 14:46

 

Guter Kauf

Kamera ist gut im Handling und kann sehr viel.
Gebrauchsanweisung ist zu umfangreich.
Das Einzige was fehlen könnte, ist der aufklappbare Bildschirm.

Obelix_aus_OÖ 4. Juni 2018 08:58

 

Macht Spaß, aber...

die Bedienung der Kamera ist durch die kleinen Tasten etwas schwierig. Auch wenn man versehentlich eine Funktion auslöst, ist es schwierig den Schritt zurück zu finden.
Ich habe mit Spiegelreflexkameras als KB und Mittelformat gearbeitet, aber mit der Kamera muss ich noch einiges lernen.
Die Bewertung wäre nach einem Jahr Erfahrung aussagekräftiger
Ich bin gespannt...

MAN-Mobi-Dick  15. April 2018 22:29

 

Immer wieder macht es Freude

Habe die Kamera TZ101 nun schon knapp 2 Jahre. Sie bewährt sich noch immer durch 1. die wirklich gute Lichtstärke (verstehe nicht warum die bei der TZ202 wieder aufgegeben wird), 2. ihre einfache Bedienbarkeit in jeder Situation, 3. ihre Robustheit (von einer Inselwelt bis ins Hochgebirge) auf verschiedensten Reisen. Es ist einfach gesagt eine Kamera die in (fast) jede Tasche passt und damit stets zur Verfügung steht.

Confuzius 6. April 2018 16:24

 

Tz 101

Gute Bilder.
Gute Videos.
Leider kein GPS Modul.
Mit der App kann man die Kamera gut bedienen, aber die GPS Daten zu übertragen klappt nicht immer. War bei meiner alten mit GPS viel besser.
Sonst eine gute Kamera.

Test 53 22. März 2018 13:37

 

TZ101

Nach 6 Wochen Nutzungszeit bin ich sehr zufrieden. Meine Erwartungen wurden erfüllt. Notwendig war und ist allerdings ein intensives Studium des Handbuchs, da eine Vielzahl von Funktionen und Begriffen selbst einem bisherigen Nutzer von Spiegelreflexkameras nicht unbedingt geläufig sind. Ebenso scheint es zweckmäßig, in der Nutzung der Funktionen schrittweise, dafür aber gründlich vorzugehen. So habe ich beispielsweise in der Nutzung des Post-Fokus eine für mich bisher unbekannte Fotowelt entdeckt. Ich hoffe, meine Zufriedenheit hält an.

hans-ulrich 11. März 2018 16:14

 

Tz 101

Habe die Kamera schon ein paar Wochen , und bin über die Möglichkeiten die die Kamera bietet begeistert. Besonders der Zoombereich und die Lichtstärke sind sehr überzeugend.
Der Accu ist schnell leer, daher sollte man einen zweiten Accu und ein Externes Ladegerät sich zulegen den Mini USB Anschluss halte ich nicht, auf Dauer für Stabil genug.
Mit der App kann man die Bilder via WiFi auf ein Tablett laden und funktioniert recht gut wenn man einmal heraus gefunden hat wie man die Verbindung herstellt.
Für Leute die einfach nur knipsen wollen und nicht Technikbegeistert sind würde ich die Kamera nicht empfehlen, ansonsten ist die Kamera eine Kaufempfehlung.

Jobo 4. März 2018 17:05

 

Reisebegleitung

Man muss sich mit der Vielzahl der Funktion schon vertraut machen - vor allen wenn es dann im Fotoalltag schnell gehen muss. Aber dann lässt die Kamera als Reisebegleiter keine Wünsche offen. Ich habe sie sowohl bei Bergtouren als auch bei Städtetouren dabei, meine Spiegelreflexkamera bleibt immer öfter zu Hause. Nur bei geplanten Fotoaktivitäten ist sie nur die Zweitkamera.

Bergfex 23. Januar 2018 20:30

 

ist mehr als eine Reisekamera

Irgendwie war ich es leid, immer so viel Gewicht für Kamera (DSLR FX) und Objektive im Rucksack zu haben, wenn wir auf Reisen sind. Außerdem fehlte mir noch eine kleine Kamera für Radtouren, die vernünftige Fotos macht.

Nach längerer Suche habe ich mich für die Lumix TZ 101 entschieden. Inzwischen habe ich sehr viele Fotos damit gemacht und muss sagen, es war keine schlechte Wahl, der im Verhältnis zur DSLR doch sehr kleine 1" Sensor liefert erstaunlich gute Ergebnisse und die DSLR bleibt jetzt meist zu Hause im Schrank.

Einzig der Sucher könnte größer sein und ein Klappmonitor wäre natürlich das I-Tüpfelchen...

Harzluchs 22. Januar 2018 15:39

 

Panasonic TZ101

Eine echte Alternative zu meiner SLR-Kamera. Super Qualität, große Auswahl an technischen Möglichkeiten und durch ihre Kompaktheit eine tolle "Immer-dabei-Kamera". Besonders beeindruckt haben mich die 4-K-Fotografie, die guten Ergebnisse bei schlechtem Licht und die ruckelfreie Zeitlupe. Kennengelernt über die Panasonic Internet Seite. Im Fachhandel gekauft.

Barbela 29. Dezember 2017 05:21

 

Die fast perfekte Reisekamera im Kompaktformat

Üblicherweise fotografiere ich seit mehr als 25 Jahren mit semiprofessionellen Spiegelreflexkameras. Mal eben schnell ein gutes Foto hiermit gemacht, ist eher unrealistisch. Ganz zu schweigen davon, auf einer Wanderreise oder Fernreise 4 bis 5 Kilo Kamera nebst Objektiven und weiteres Zubehör mitzunehmen. Seit vielen Jahren nutze ich deshalb eine kleine Kompaktkamera. Abstriche musste man in Sachen Qualität schon machen. Doch das gehört nun mit den 1-Zoll-Sensor - kameras im Kompaktformat der Vergangenheit an. Ich konnte vier dieser Kameras in der Preisklasse von 350 bis 1.300 Euro testen. Meine Wahl fiel eindeutig auf die Panasonic Lumix DMC - TZ101. Für sein Geld bekommt man derzeit keine bessere Kamera. Fantastisch!

Lothar Kraemer 14. Dezember 2017 09:07

 

Gut, klein handlich kompakt und zukunftsorientiert

Bis auf den leider zu klein geratenen Griff sehr gut, wobei dieser sich durch einen aufklebbaren Griff auch ergänzen lässt. Vom Zoom her nicht die größte, aber dies ist nach meiner Auffassung auch nicht wirklich notwendig (zumindest nicht in meinem Einsatzbereich der Kamera, da ist mir die Bildqualität viel mehr wichtig)

Kaufempfehlung

Harald 29. November 2017 15:16

 

Beste Travelzoomkamera mit leichten Abstrichen

Sehr gute Bildqualität, gute Bedienbarkeit, wenn man schon eine oder mehrere Travelzoomkameras besaß (in meinem Fall die TZ 31 und TZ 61). Die fehlende Möglichkeit der
externen Akkuladung empfinde ich nicht als gravierend, da Ladegeräte von Fremdanbietern für
wenig Geld zu bekommen sind (z.B. Hama, Ansmann), dagegen erscheint mir die fummelige und
wenig stabile Ladeklappe bzw. HDMI-Klappe für diese Kamera als zu billig. Das war bei der
TZ 31 und TZ 61 bedeutend besser gelöst, genauso wie diie nicht vorhandene Griffigkeit der Kamera,
es fehlt eine rutschhemmende Gummiauflage für Vorder- und Rückseite.

Ulf 27. November 2017 15:35

 

LUMIX DMC-TZ101 Digitalkamera

Habe noch nicht alles ausprobiert. Was ich bis jetzt getestet habe gefällt mir gut.

Sonnambula 23. November 2017 14:57

 

gut

Einfache Handhabung,verständliche Konfiguration,viele Variationsmöglichkeiten,gute Bilder und Videosequenzen,etwas umständlich im 4k Modus.Alles zusammen:Viel Qualität im Taschenformat

Holli 11. November 2017 18:08

 

Meine Neue

Habe auch noch die TZ61, sehr gute Kamera. Nach gefühlten 100 Jahren zur Reinigung des Objektives gegeben. Jetzt die TZ101. Liegt gut in der Hand. Danke

P.S. Nach dem Lesen der Kundenbewertungen kann ich mich dem Einbau eines Klapp-und Drehmonitors nur allzugut anschließen. Beim Akkuladen gehts noch. Abends den 1.laden, über Nacht den 2.Akku laden. Aber ein zusätzliches Ladegerät wie das der FZ300, die ich auch habe, oder einen Adapter dazu, da der Akku in der Bauhöhe winziglich kürzer ist, wäre für mich ein Zusatzkauf Wert gewesen.

OldKugel 2. November 2017 12:10

 

Akkulademanko

Warum gibt es kein externes Akkuladegerät für die Kamera.Es lohnt sich nicht einen Reserve-
akku anzuschaffen.

Tempeldorf 27. Oktober 2017 17:59

 

Extra Kompakt Kamera

Ich bin sehr zufrieden. Es lohnt sich ein bisschen mehr zu investieren ;)

freeangel 24. Oktober 2017 06:41

 

Allgemein geforderte Kundenbewertung

Ich habe die Kamera erst seit ca. 3 Wochen und dann gleich im Urlaub im Einsatz gehabt.
Da ich vorher schon eine Panasonic DMC TZ10 hatte war keine Umstellung bezüglich der Benutzeroberfläche nötig. Ich bin mit der Kamera sofort ohne Probleme in der Lage gewesen Standard Urlaubfotos zu machen. Die Qualität der Fotos insbesondere die HD/4K Fotos und Videos sind gestochen scharf. Ich habe bislang fast ausschließlich im Automatik Mode gearbeitet; Qualität sehr gut. die vielen Features im manuellen Betrieb muss ich noch testen.
Der bessere Chip bringt natürlich auch die bessere Qualität. Das Objektiv ist für meine Anwendungen lichtstark genug
Keine Fehlinvestition wenn auch teuer.

Eisenbab 17. Oktober 2017 20:39

 

ing

sehr gute Kamera bin durch alle foren und habe dann gekauft.

ein manko.

der blitz sitzt rechts und da ist immer mein finger

wtrinler 11. Oktober 2017 15:11

 

Qualitätsbewertung

Ich habe mir die Kamera als Ergänzung zu meiner Spiegelreflexausrüstung zugelegt.
Die ersten Ergebnisse haben mich mehr als beeindruckt, ich bin begeistert.
Einen Wehrmutstropfen habe ich dennoch entdeckt!
Unverständlicher Weise ist bei der Kamera kein Akku-Ladegerät im Lieferumfang enthalten.
Sowohl der Verkäufer als auch die Betriebsanleitung empfehlen einen Zweitakku bei entsprechender Nutzung. Der Akku kann über das mitgelieferte Ladegerät ausschließlich in der Kamera geladen werden! Das bedeutet der Zweitakku kann nicht parallel zur Kamerabebutzung aufgeladen werden. Außerdem macht der Verschlußdeckel zu der Ladebuchse einen sehr labilen Eindruck!!! Ich befürchte, dass dieses Deckelchen der Belastung beim Öffnen, vor allem aber auch beim Schließen nicht sehr lange Stand hält.
Panasonic sollte hier dringend Abhilfe schaffen.

HTurbo 4. Oktober 2017 13:50

 

Meine Bewertung

Ich habe mir die Kamera als Ergänzung zu einigen Spiegelreflexkameras gekauft.

Die Kamera macht sehr gute Bilder, die Menüführung ist gut und nachvollziehbar. Die Menüführung ist allerdings wie bei fast allen anderen Kameras überfrachtet, weil es einfach zu viele Möglichkeiten gibt. Aber wenn man herausgefunden hat, was man braucht, passt alles. Ein passendes Buch ist aber fast unumgänglich.

Sehr schlecht ist die Haptik der Kamera für normale Männerhände, eine Einhandbedienung ist fast nicht möglich. Man kommt immer wieder ungewollte auf andere Tasten. Das Gehäuse ist zu glatt, etwas Gummierung wäre sehr sinnvoll gewesen.

Aber ansonsten bin ich zufrieden.

HB 3. Oktober 2017 10:19

 

Super Kamera

Für mich als Einsteiger eine tolle Kamera, habe mir aber das Buch dazu gekauft .Da die Kamera so viele Einstellungen hat. Einfach nur Super

Gerhard 16. September 2017 20:07

 

Spitzenkamera

Habe die Kamera seit einigen Wochen, konnte noch nicht alle Möglichkeiten ausprobieren,
aber mit den bisherigen Ergebnissen (Urlaubsfotos, Portraits) bin ich sehr zufrieden.

bert 1. September 2017 15:04

 

Empehlenswert!

Sehr gute Kamera entweder als Ersatz oder Ergänzung zu einer Spiegelreflex (z. B. im Urlaub). Viele Einstellmöglichkeiten, die teilweise überfordern, vor allem wenn man die Kamera nicht laufend benutzt. Ein Einfachmenü mit den wichtigsten Einstellungen (aber etwas umfangreicher als das vorhandene QMenü) wäre vorteilhaft. Super ist die alternative Touchscreen-Bedienung!

Peter 1. September 2017 12:34

 

Ideal für mich Amateurfotograf....

leicht zu bedienen , verwende meist intelligente Automatik , auch ohne Blitz gute Innenaufnahmen bei künstl. Licht , gleichzeitig raw + jpg ..

kann Kamera nur empfehlen - Preis/Leistung passt sehr gut.

MueSe 20. August 2017 15:19

 

Bestnote

Ich fotografiere schon seit Rollfilmzeiten. Hatte schon jede Menge Kameras. Doch die DMC-TZ101 ist absolute Spitze.

Wekra 16. August 2017 12:07

 

Ein rundum guter Kauf

Die von mir auf Grund eines Testberichtes ausgewählte Kamera erfüllt alle Anforderungen.
Technisch sehr anspruchsvoll, aber auch für den Gelegenheitsknipser geeignet.
Insbesondere überrascht mich die hohe Videoqualität.

Satsurfer 17. Juli 2017 12:12

 

Superkamera

Nach guter Vorinformation einfach zu bedienen. Display hell, klar und sauber. Fotos brilliant!
Damit zu fotografieren macht wieder richtig Spass!

FPE 48 16. Juli 2017 10:41

 

Zu 101

Mir gefällt die Zu 101 sehr gut was mir fehlt ist ein Klappdisplay

Camoulflage 14. Juli 2017 19:58

 

Grandios! Semi-Profi Kompaktkamera

Ich bin eine Hobby-Fotografin (an Wochenenden) - liebe es, Landschafts- und Makro-Fotografie zu machen. Die Optionen sind hervorragend. Diese Kamera nur automatisch zu verwenden wäre reine Verschwendung und evtl auch zu kompliziert zu bedienen. Kreiert man Fotos aber gerne auch mal selbst manuell, dann erfordert es doch schon ein Grundwissen im Bereich von ISO, Brennpunkt/-weite, Verschlusszeit, denn hier kommen noch so viel mehr Optionen dazu, dass das Durchlesen des Kamera-Handbuchs echt erforderlich ist. Ich habe mich an 4 Wochenenden mit ca. 3 Std Lese- und Ausprobiertzeit damit beschäftigt, und bin jetzt hin und weg von dieser Kamera und was es alles kann. Bis anhin meine Favoritin zwischen all meinen Kameras (komme selbst immer wie mehr weg von Spiegelreflex-Kameras, weil diese Kompatktk. einfach immer besser und viel leichter und kleiner sind).
Aber auch hier: Sei gesagt, es ist Geschmacksache, was man bevorzugt.
Ich liebe sie!

Maria L. 2. Juli 2017 13:19

 

Eigentlich eine brauchbare Kamera

Habe mir die TZ101 zugelegt und nun nach einigem rumprobieren, möchte auch ich etwas dazu schreiben.
Ich bezitze noch einen Vorgänger (TZ41) , die ich bisher gern und häufig benutzt habe.
Des weiteren auch eine Vollformat DLSR mit entsprechenden Objektiven. Das nur zur Information, um zu unterstreichen, dass ich mich mit dem Thema Fotografie durchaus auskenne.
Bildqualität ist für eine Kamera in dieser Preisklasse noch OK. Ärgerlich finde ich, dass weglassen des von mir hochgeschätzten GPS und warum immer noch keinen Klappbildschirm?
Ansonsten, gibt es ja nicht viele Alternativen für eine immer dabei haben Kamera.
Insofern würde ich sagen, dass beste was derzeit auf dem Markt ist, zumindestens in dieser Klasse.

Amadeus899 16. Juni 2017 10:12

 

Eigentlich nur 3,5 Sterne

Für unterwegs sicher eine sehr gute und handliche Kamera, die auch einen ganz ordentlichen Zoombereich aufweist, was mir wichtig war. Da es von Hause aus eine Reisezoomkamera sein soll, ist es es verwunderlich, dass die Kamera nicht staubdicht und wassergeschützt ist, denn auf Reisen kommt man immer auch mal an Orte an denen eine solche Ausstattung notwendig wäre.
Die Bildqualität ist für eine Kamera dieses Formats hervorragend. Wegen des relativ großen Zoombereichs ist die Lichtstärke etwas reduziert, was bei guten Lichtverhältnissen aber kein Problem darstellt. Die diversen Einstellmodi sind vielfältig und lassen der eigenen Kreativität sehr viel Spielraum, die Automodi hingegen lassen auch schnelle Fotos in guter bis sehr guter Qualität zu. Daher werde ich zukünftig mit dieser Kamera einen ständigen Begleiter auf Reisen haben. Das Gewicht ist für unterwegs nahezu perfekt.
Richtig ärgerlich ist allerdings, dass es für Videoaufnahmen nur Aufnahme und Stop gibt, nicht aber eine Pausetaste, was heute eigentlich schon jedes Handy hat. Aufwendige manuelle Nachbearbeitung ist daher auch bei sehr kurzen Videos notwendig um sie zu einem Video zu verbinden. Das könnte mit der Firmware eigentlich problemlos verbessert werden.
Ein GPS Modul, würde die Kamera komplettieren. Mit Klappdisplay wäre sie dann eine echte Top Kamera.

Corkscrew7 13. Juni 2017 22:48

 

Ziemlich professionell

Habe die TZ101 erst seit zwei Wochen und konnte sie im Urlaub ausprobieren. Man kann mit ihr ausgesprochen starke Bilder machen, die neue Sensorgröße ist ein echter Quantensprung. Da reicht auch der Zoombereich für praktisch alle Fälle. Auch ich empfehle das Buch von Späth zur Kamera, denn erst dadurch verstehe ich, wie man mit der großen Möglichkeitenvielfalt eben auch Fehler einbauen kann (so entstehen z.B. leicht ungewollte Probleme mit der Tiefenschärfe). Das Buch hilft hier ungemein.
Als raw-fähiges Nachbearbeitungsprogramm benutze ich Luminar, bislang würde ich nicht ohne so etwas zu wirklich sehr guten Bildern kommen. Für die Editierung von Sammlungen (und vielen grundlegende Bearbeitungen tut ACDSee für Mac (neue beta-Version) gute Dienste.
Als Nachteile (die aber nur einen halben Stern in der Beurteilung kosten würden, was ich nicht einstellen kann, vermisse ich die GPS-Funktion sehr. Eine - ich habs noch nicht hingekriegt - Umleitung über das handy ist da viel zu umständlich. Ich will, dass meine software den Bildort ausspuckt und auf Karte zeigt. Wenn ich da manuell vor der Aufnahme herumfummeln muss, ist das praktisch nicht mehr gegeben. Auch die usb-Klappe stimmt mich bedenklich, denn man braucht sie ja zum Laden, ist also öfter in Betrieb.
Also insgesamt schon für mich ein guter Schritt (zurück in Richtung Qualität meiner alten Spiegelreflextage, aber mit dem Gewicht einer travel-kamera). Die DS-Brocken zu schleppen und Objektive zu wechseln habe ich keine Lust mehr. In meine Hemdentaschen passt sie ja gerade noch und das ist mir wichtig.

KGN 12. Juni 2017 11:56

 

Handliche Reisekamera mit individuellen Einstellmöglichkeiten

Die TZ101 ist für mich ein fast perfektes Produkt. Auch mit den Fotoergebnissen mit Automatikeinstellungen bin ich sehr zufrieden.
Die Kamera besitzt leider kein integriertes GPS-Modul. Die GPS-Funktionalität kann man jedoch per Panasonic-Handy-App quasi nachrüsten. Dies funktionierte bei mir leider jedoch nicht gemäß Panasonic-Bedienungsanleitung, sondern erst nach eigenen Tests der Übertragungseinstellungen zwischen Handy-App und TZ101.
Erwähnen möchte ich auch das vom Nutzer Maximilian angeführte Buch von Frank Späth, das einen sehr guten Überblick über die vielseitigen Einstellmöglichkeiten der TZ101 beschreibt.
Mit den Ergebnissen des optischen 10fach Zoom's (digital 20fach) bin ich ebenfalls sehr zufrieden.
Die Videofunktion mit 4k/25 nutze ich nicht, da mich bei Kameraschwenks das "ruckeln" bei der Wiedergabe sehr stört. Hier benutze ich lieber HD1080p/50 im MTS-Format.
Mein Wunsch für die nächste Generation TZ101:
Integriertes GPS-Modul, Videoaufzeichnung auch mit 4k/50.

Panama 26. Mai 2017 17:47

 

Gute Kamera

Schön ist, das ich dank wifi die Bilder am Fernseher kabellos ansehen kann, einfach suuuper.

EULE 22. Mai 2017 21:16

 

Handliche Reisekamera

Die ideale Ergänzung zu meiner Spiegelreflexkamera. Optimaler Kompromiss für unterwegs. Mit GPS und Klappdisplay wäre sie nahezu perfekt.

thomas.s 22. Mai 2017 19:52

 

Die Kleine, die den Grossen das Fürchten lehrt.

Für mich ist die TZ101 ein ausgezeichnetes Produkt, die meine Nikon D5000 mit Objektiv 18-200 auf Reisen arbeitslos macht. Einzig ein Handgriff hat mir bei der Umstellung auf die Kleine am Anfang gefehlt (Übung macht den Meister).
Beim Einsatz von 4K-Foto und Post-Fokus ist ein zweiter Akku unumgänglich. Ebenfalls ist ein externes Ladegerät von Vorteil da die Kamera während des Ladevorganges nicht benutzbar ist. Das Buch von Frank Späth ersetzt die
Bedienungsanleitung perfekt. Hier werden die technischen Möglichkeiten der Kamera praxisnah und im Detail erläutert.

Mein Wunsch: Ein klappbares Display und ein GPS ist ein Muss für ein weiteres neues Model. Wenn es so weit ist bitte orientieren sie mich, ich würde sofort wechseln.

Maximilian 14. Mai 2017 00:08

 

Suuuper Kamera

Diese Kamera ist genau das was ich mir wünschte!

KieferKordel 12. Mai 2017 23:09

 

ansich nicht möglich

Eine so kompakte Kamera, solch eine umfassende Leistung von 25mm -- 500mm (digital); aber bei normaler Vergrößerung eine unbedeutende Minderung der optischen Leistung hielt ich bisher für unmöglich, und... man hat sie immer dabei, und nicht mehr die von mir geschätzte G1!

schumi 11. Mai 2017 17:43

 

Ideale Reisezoomkamera

Die TZ101 ist die ideale Reisezoomkamera.
Klein, handlich und wenn es darauf ankommt, schnell zu bedienen.
Die Bildqualität ist sehr gut.
Mit einem schwenkbaren Display und GPS wäre sie perfekt.

JMü 12. April 2017 20:23

 

Gute Alltagskamera

Diese Kamera erfüllt für mich alle Anforderungen für eine gute Alltagskamera. Die gute Auflösung, Sensorgröße 1', tolle Farbwiedergabe, schnelle Focusierung und Auslösung und das in kompakter Ausführung haben mich zum Kauf bewogen. Seit ich die TZ101 benutze liegt meine DSR unberührt im Kasten! Auch das intelligente Automatikprogramm hat mich vor allem für Schnappschüsse überzeugt.

Josef 11. April 2017 12:24

 

Klasse Kamera

Ich habe eine kleine, kompakte Kamera zur Ergänzung
meiner Spiegelreflexkamera gesucht. Die TZ101 ist
für mich fast die ideale "immer dabei Kamera".
Dank des 1" großen Sensors ist die Bildqualität auch
wenn es dunkel wird sehr gut. Ebenso bietet für Kamera
sehr viele manuelle Einstellmöglichkeiten.
Der Brennweitenbereich von 25-250 mm
(Kleinbildkamera) ist vollkommen ausreichend.
Mir wäre mehr Weiteinkel und weniger Tele lieber
(16-160 mm oder 20-200 mm).

Aufgrund der Bildqualität, Größe und der Möglichkeiten
würde ich diese Kamera wieder kaufen.
Leider bietet Panasonic für die TZ101 kein
Unterwassergehäuse an.

Jörg 6. April 2017 09:12

 

Top Kompakte!

Kompakt, viele Möglichkeiten und ein Sucher! Alles drin was man braucht! Und passt dann auch noch in die Jacke! Und auch noch prima Bilder! Empfehlung!

Bastel 30. März 2017 20:16

 

Reisekamera vom Besten

Wenn ich mir diese Kamera nicht schon gekauft hätte würde ich sie sofort zulegen. Natürlich ist der Preiserst einmal abschreckend, aber was die Kamera bietet und kann ist schön mehr als überzeugend. Ich möchte hier nicht mehr über die mehr als überzeugenden Feature wie 4K, PostFocus.
Wie schnell man Belichtungsreihen erstellt und, und, und.
Ich möchte aber nicht nur in Superlativen schwelgen, ein paar Kleinigkeiten sollten mit dem nächsten Update verbessert werden. Die Klappe mit dem Filmscharnier wirkt sehr billig, das ist bei meinen anderen Lumixen besser gelöst. Ich bin mal gespannt, wann der fumlige Anschluss zum Aufladen des Akkus aufgibt. Da hat man deutlich zu sehr gespart. Wie wäre es mit einer Ladeschale, ging doch früher auch.
Ich habe die Kamera jetzt drei Wochen und habe über 1000Fotos gemacht, 1 Zoll Sensor gestochen scharfe Fotos.
Natürlich kann diese Kamera keine CSC oder DSLR ersetzen, aber sie ist nah dran.

Spokey 28. März 2017 22:05

 

Lichtstark, aber mit Macken

Bin seit Juni 2016 im Besitz einer TZ 101.
+ : Lichtstark, Aufnahmen bei wenig Licht ohne Blitz sehr gut.
optmale Belichtung durch Mehrfachaufnahmen
noch immer handlich
- : Hängt sich manchmal auf, keine Bedienung mehr möglich, Behebung durch Batterie heraus nehmen.
Beschriftung der Funktionstasten verschwindet teilweise nach einem Urlaub in heißen Gebiet (nicht Schweißecht !)
Gummierung am Gehäuse fehlt zum optimalem Festhalten

ingherbert 23. März 2017 09:46

 

Kleines Technikwunder

Sehr gute Bildqualität und Bedienbarkeit.
Leider nur Netzadapter via USB- Kabel zum aufladen des Akkus - warum kein Netzteil im Lieferumfang? Spart man da an der verkehrten Stelle!?! Welcher "Ökonom" hat das entschieden? Das ist Panasonic nicht würdig.

Ingo 11. März 2017 16:01

 

Gute Kamera mit vielen Funktionen

Ich bin mit der Kamera sehr zufrieden. Einzig die Koppelung mit anderen Geräten erscheint mir etwas kompliziert.

Otti 4. März 2017 17:02

 

Klasse Kamera mit kleinen Schwächen

Vorweg: dies ist nach der TZ3 und TZ10 meine 3. Travelzoom. Daher drängt sich immer auch ein Vergleich mit den Vorgängerkameras auf:
Die TZ10 wie auch die TZ3 waren kleiner und leichter. Die TZ101 macht es mir schon schwer sie wirklich immer dabei zu haben.

Ansonsten bin ich zufrieden – über die Bildqualität und zum Teil die Bedienerfreundlichkeit (ich denke z.B. an die Zoomeinstellung über den Objektivring). Dass sie „nur“ 10fach Zoom hat wird durch den 1“-Sensor gut ausgeglichen.
Die 4K-Fotografie stand nicht im Vordergrund meiner Kaufentscheidung, finde sie aber mittlerweile recht spannend.
Die Bildwinkelverengung in 4K überrascht: statt von 25 – 250 mm geht’s von 37 – 740 mm. Da aber 4K nicht in voller Bildgröße speichert, hat man keinen Qualitätsvorteil im Telebereich und im Weitwinkelbereich Einschränkungen.
Die vielen Einstellmöglichkeiten der Kamera finde ich einerseits super, andererseits verlaufe ich mich noch regelmäßig im Bedienermenü. Das ist eine Sache, die sich wohl erst im Laufe der Zeit zufriedenstellend entwickelt. (Auch dass mit der Stummschaltung auf den elektronischen Verschluss umgeschaltet wird und in Folge dessen der Blitz nicht mehr erreichbar ist, hat mich etliche Zeit und graue Haare gekostet)
Als Manko sehe ich die billig gemachte Klappe für USB/HDMI an. Das Öffnen geht mit kurzen Fingernägel nicht und offen bleibt sie auch nicht, weil sie kein Scharnier hat. Diese Klappe ist der Kamera nicht würdig, dabei braucht man sie für jedes Laden des Akkus. Dafür gibt’s einen Stern Abzug. Und Panasonic kann Klappen, siehe TZ10 und auch die Klappe an der Unterseite der TZ101 verdient ihren Namen.
Noch ein kleineres Manko: in der Bedienungsanleitung wird für Fotos mit RAW-Daten auf SILKYPIX Developer Studio SE verwiesen. Aber: dieses Programm öffnet die RAW-Dateien der TZ101 nicht. Stattdessen nutze ich RawTherapee, auch kostenlos und mit deutscher Anleitung.
Trotzdem eine Kaufempfehlung für die TZ101, da über den Intelligenten Automatikmodus gleichsam aus dem Stand prima Bilder gelingen. Darüber hinaus gibt es für den interessierten Anwender eine Fülle von Einstellmöglichkeiten.

EmscherMann 1. März 2017 13:18

 

TZ 101 starkes Teil

Für 10-fach optisch sehr gute Bildqualität, flott. 5. Stern fehlt für fehlenden Objektivschutz (Deckel).
Wünschenswert mehr Blendenwerte - relat. schmaler Bereich für 2.8. Klappbildschirm wär I-Tüpfelchen. Externes Ladegerät würde USB-Fummelei beenden.

Ludi 11. Februar 2017 10:51

 

Reisekamera

Perfekte kompakte Kamera

Gerhard Konrad 1. Februar 2017 18:47

 

Endlich die Profikamera im kleinen Gehäuse

ompakter Allraunder für schnelle Automatikfotos, oder alles !! manuell einstellbar. Der neue 1 Zoll Sensor ist von der Lichtausbeute und Schärfe in der Kompacktklasse einmalig. Die manuell einstellbaren Sonderfunktionen sind so umfangreich, das ich das dazu erhältliche Buch von Frank Späth mit 272 Seiten wärmstens empfehlen kann. In im wird verständlich mit vielen Praxistips jedes Detail erklärt. Auf die Auflistung der Besonderheiten möchte ich verzichten, weil sie alles !!! was der erfahrenen Hobbyfotograf braucht an Bord hat. Nach Erfahrungen mit mehreren Vorgängermodellen kann ich als Tip die Anschaffung eines Objektivdeckels zu Schutz von Staub (drang bei mir zwischen die Linsen ein) und eventuelle Beschädigung der Außenlamellen empfehlen. Dadurch kann mann auf eine Tasche die nochmals aufträgt verzichten. Somit ist gerade im Winter ein Transport in der Innentasche der Jacke frostgeschützt problemlos möglich. Auf jeden Fall eine Kaufempfehlung für Fotografen, die mehr als nur schnell abdrücken wollen. Für Videofilmer sehr interesannt, da beim Vorführen die Kombination aus Film mit folgenden Standbild per HDMI Kabel direkt am Ferseher überall schnell möglich ist. Durch die eingebaute wlan Funktion ist die Übertragung aufs Handy oder PC und dann Versand per Handy auch für den Urlaub optimal, und ist somit mit den Fotohandys mit beschränkter Optik und Lichtempfindlichkeit eine echte qualitativ bessere Alternative. Aufladung über Mini USB Buchse ermöglicht so auch ein Aufladen per Handyladegerät, Accupack, Laptop oder Autobuchse und macht Zweitaccu und nochmaliges mitnehmen des Ladegerätes überflüssig.

Gunter S 28. Januar 2017 18:41

 

Super Reisekamera

Kompakt, super scharfe Aufnahmen, viele kreative Gestaltungsmöglichkeiten. Empfehlung: das Buch zur TZ 101.

Hel 27. Januar 2017 09:06

 

TZ101 gut - Blitz streikt

Im Bereich des optischen Zooms gur bis sehr gut.
Fernfotos auf gleiche Größe auf dem PC-Bildschierm gebracht wie mit TZ61 mit 30x bzw. 60x Zoom nicht besser.
Blitz funktionierte nur bei iA bzw. iA+. Bei allen anderen Einstellungen kein Blitz.

HJS 25. Januar 2017 12:37

 

Leider nicht vollumfänglich zufrieden

Es ist nicht meine erste LUMIX TZ Kompaktkamera und bisher hatte ich eigentlich sehr gute Erfahrungen. Das war auch der Grund, mich wieder für die LUMIX zu entscheiden!

Die Kamera hatte ich vor meinem Urlaub im November 2016 gekauft und mich mit den Funktionen ausreichend beschäftigt. So konnte ich auch von den vielen positiven Möglichkeiten der Kamera profitieren und habe teils wunderschöne Fotos gemacht, durchaus vergleichbar mit den Aufnahmen von Systemkameras meiner anderen Reisebegleiter.

Leider stellte sich nach kurzer Zeit ein Mangel ein, den ich bisher von den Lumix Kameras absolut nicht gewohnt war. Die weisse Schrift der Funktionstasten auf der Kamerarückseite hat sich innerhalb von wenigen Tagen komplett gelöst. Man kann also nur noch rätseln, wenn man die Funktion nicht komplett auswendig kennt.

Ansonsten sieht man bei der Kamera enorme technische Fortschritte, vor allen Dingen bei der Bildqualität. OK, der Zoombereich könnte etwas grösser sein.
Haber mir aber gleich einen zweiten AKKU und ein externes Ladegerät gekauft. Das was ich von den früheren TZ gewohnt und habe es sofort vermisst. So ist die Kamera immer verfügbar!

Ich bin froh, daß ich die Kamera bei Panasonic habe sofort nach dem Kauf registrieren lassen. In den kommenden Tage werde ich die Kamera einschicken. Bin gespannt, was dann passieren wird!

Weltenbummler aus Wuppertal 28. Dezember 2016 11:53

 

Lumix TZ101

Bildqualität ist hervorragend. Sehr viele Einstellmöglichkeiten, die ausprobiert werden wollen. Übertragung auf Handy, Tablet, angebotene Clouds und NAS klappt bestens.
Bin bis jetzt sehr zufrieden.

wolfsoft 27. Dezember 2016 19:00

 

3. Lumix

seit vier Wochen habe ich die TZ101, davor eine TZ18 und FS7.
Das sind Quantensprünge in Sachen Bildqualität. Die größeren Ausmaße
nimmt man billigend in Kauf.

Nobbi 24. Dezember 2016 16:42

 

1 Zoll Sensor

Ausgezeichnet fast so gut wie eine Spiegelreflexkamera. Auch bei schwachen lLchtverhältnissen wie sie gerade jetzt im Winter, in den Rauhnächten, vorkommen erzielt man ganz ordentliche Bilder. Die Möglichkeiten der Einstellungen sind enorm und müssen noch im Detail von mir untersucht werden. Habe einen sehr guten Eindruck von der Kamera.

Otto 22. Dezember 2016 14:16

 

Mein Wechsel zu 1"

Hatte bis vor kurzem eine Lumix TZ 41 und habe dem großeren Chip den Vorzug gegeben.

Die Qualität ist Exzellent. Die Kamera selber sowie auch die Foto/Video Resultate.
Gutes Layout und Bedienung durch flexible Belegung der Tasten.
Einfacher Wechsel durch Kenntnis der TZ-Philosophy vom Vormodell.

Langzeit Ergebnisse kann ich noch nicht geben.

Ronald 25. November 2016 10:19

 

Beste Lösung

Habe eine analoge Minolta CD7 mit riesigem Zubehör und 2 digitale Nikon mit einigen Objektiven. Nun bin ich Rentner und sehr viel mit dem Rad unterwegs. Da habe ich was kleines leichtes gesucht. Habe mir über viele Wochen alles angeschaut was es auf dem Markt gibt und mich für die TZ101 entschieden. Bin nun 3 Wochen an der Nordsee unterwegs und kann sagen, ein tolles Teil, war genau die richtige Entscheidung. Leider habe ich die richtige Tasche noch nicht gefunden.

Werner Fischer 18. Oktober 2016 10:18

 

Schnell

Für mich ausreichender ZOOM-Bereich, schneller Autofokus, akzeptable Bildleistung und noch "leicht" genug.
Gehäuse zu rutschig. Blitz etwas zu filigran - Bruchgefahr! Ladebuchse schwer zugänglich durch zu knapp gehaltene Verschlusskappe.
Akku-Ladezeit gerade noch ausreichend und KEIN mitgeliefertes externes Ladegerät, welches nötig ist, da nicht gleichzeitig fotografiert und geladen werden kann. Gerade als Reisekamera.

HWB 29. September 2016 19:56

 

Guter Kompromiss zwischen Größe und Leistung

Gesucht habe ich eine "Alltagskamera", die klein und handlich ist und gleichwohl möglichst viel kann. Die TZ101 ist ein gelungener Kompromiss, der bei optimaler Leistung für den Alltag bis hin zur Professionalität eine Kamera für die Hand bietet. Man nimmt sie mit und kann sich an ihr erfreuen.

Hans Jochen Blätte 26. September 2016 12:48

 

Tolles Teil !!!

War vor 4 Jahren auf Malle noch mit EOS 40D u.Sigma 18-250 mm unterwegs.Viel Gewicht,eingeschränkte Beweglichkeit,annehmbare Qualität. Und diesmal mit der TZ 101,
Kinderleicht,frei beweglich und eine Qualität,die zu Hause am Computer sogar meine alte DSLR in vielen Punkten übertrifft. Detailschärfe u. bei wenig Licht angenehm wenig rauschen heben sich sichtbar von meiner inzwischen ausgemusterten EOS ab.Ein Kauf,den man nicht bereuen muß. Die ideale immer mit Kamera !

H.-J. Bader 30. August 2016 17:00

 

TZ 101

Von den bisher gekauften Lumix Modellen TZ , das absolute Top Produkt, sowohl die Auflösung der zu bearbeitenden Fotos und Videos bieten höchsten Komfort in der Bearbeitung.
In der Projektion auf 3 m Leinwand Begeisterung bei den Zuschauern!!!

Dieter 13. August 2016 15:37

 

Lumix tc 101

Super Ersatz für meine bisherige Spiegelreflexkamera schade dass rechts ein festerer griff aus Gummi fehlt darunter leidet die handhabung

Wladkow  6. August 2016 15:08

 

neue Freiheit

Sehr kompakte hochauflösende Kamera, passt noch in die Tasche.
Sehr gute Bilder.
Nur mit dem Blitz kann ich mich nicht anfreunden. Ein Blitzschuh wäre super.

Manni 4. August 2016 21:37

 

Bewertung Lumix DMC-TZ101

Als ich das Gerät sah, war ich zuerst nicht sicher ob dies für einen Amateur überhaupt sinnvoll ist es zu kaufen. 699 € sind nicht jedermanns Sache.
Nach Studium verschiedener Fachzeitschriften und Prospekten habe ich mich entschlossen ins kalte Wasser zu springen! Bis jetzt habe ich es noch nicht bereut! Größe und erstklassige Verarbeitung sind optimal. je schlanker die Finger sind, je besser der Umgang mit dem Gerät. Einen Wermutstropfen muss ich aber schlucken, die Bedienungsanleitung ist für eine Firma wie Lumix absolut schwach!! Was soll ich in der Bedienungsanleitung mit der anderen Kamera, der TZ 81 ? Bitte leisten Sie sich zwei Bedienungsanleitungen und bringen diese schnellstens auf den Markt! Die beiden Geräte unterscheiden sich erheblich. Wenn ich alle Möglichkeiten ausschöpfen kann, dann hat sich meine Investition sehr gelohnt!
Mit freundlichen Grüßen
Walter Hoffmann

Walter Hoffmann 3. August 2016 16:11

 

Sehr gute, kleine Kamera mit kleinen Schwächen

Der letzte Anstoß zum Kauf einer kleinen Kamera war ein Schaden an meiner Spiegelreflex. Die ersten 1000 Bilder überzeugen mich sehr von ihrer Technik. Ich habe zum Vorteil der Bildqualität auf ein Superzoom verzichtet. Die verschiedenen Modi der Kamera ermöglichen auch ausgefallene Wünsche. Im iA-Modus kann sie aber sehr leicht benutzt werden. Die Tiefen der Möglichkeiten erfordern sicher das Studium der großen Anleitung oder eines Buches.
Dies ist auch der Anfang einer Kritik: Die Bedienknöpfe auf der Rückseite werden sehr leicht versehentlich gedrückt. Danach ist man nur verwirrt, weil man die ungewollte Einstellung nicht rückgängig zu machen weiß. Manchmal hilft nur der Reset.
Was ich ärgerlich fand, ist, dass die Kamera manchmal einfriert und nur das Herausnehmen des Akkus hilft, sie wieder betriebsfähig zu machen. Dieser Fehler wird durch ein Firmware-Update behoben, was aber 2-3 Wochen Einschicken bedeutet. Dieser Fehler war offensichtlich schon beim Verkauf bekannt.
Trotzdem würde ich die TZ101 als "Reisezoomer" empfehlen und auch wiederkaufen. Sie ist eine hervorragende Kamera!

Konrad38 12. Juli 2016 17:44

 

Gute Kamera aber teilweise komplizierte Wege zur Funktion

Insgesamt sehr zufrieden mit der Bildqualität bei unterschiedlichen Lichteinflüssen. Weitwinkel könnte ein bisschen weiter sein und Zoom ein bisschen grösser, aber das wusste ich ja. Ich verstehe nur nicht warum es beispielsweise so kompliziert sein muss, von der horizontalen auf die vertikale Panoramaaufnahme wechseln zu müssen. Hier hatte meine alte Kamera eine deutlich einfachere Bedienung bei etwa gleichem Funktionsumfang.

Klaus 10. Juli 2016 11:19

 

Super Reisekamera

Ein tolles Gerät. Die umfangreichen Möglichkeiten mögen zunächst überfordernd wirken. Doch wenn man sich mit der Kamera vertraut gemacht hat, ist es ein tolles Stück Technik und es macht Spaß mit der Kamera Bilder einzufangen. Bildqualität 1a.

pclinus 22. Juni 2016 10:44

 

Tz101

Spitzenklasse tolles obijektiv;
sehr empfehlenswerte Camera und ich hoffe, dass sich ihre Qualität bei den nächsten Reisen weiter bestätigt.
Viel Möglichkeiten
allerdings GPS fehlt

Berndl58 21. Juni 2016 13:21

 

Fast perfekte Reisekamera

Die Kamera ist klein, handlich, mit ausreichendem Zoom, stabil und gerade noch im Hosentaschenformat. Bestens ausgestattet und hervorragende Bildqualität. Die (fast) perfekte
Zweitkamera. Es fehlen leider ein klappbares Display, ein rutschfester Haltegriff und der Sucher ist leider etwas klein geraten. Trotzdem auf Reisen - und zwischendurch- unverzichtbar. Ich bin heilfroh, dass sie endlich auf dem Markt ist.

hannnomag-i 15. Juni 2016 13:29

 

Superkamera

Mit dieser Kamera kann man sehr gute Bilder machen. Sie eignet sich auch für Videoaufnahmen, Durch den guten Zoom kann man sehr weit entfernte Motive heranholen, Ist sehr leicht zu bediene. Das Preis-Leistung Verhältnis stimmt 100%. Diese Kamera kann man nur empfehlen.

Juan-Carlos 13. Juni 2016 23:11

 

gute Kompakte, leider Design vor Funktion

Kann mich nur den anderen Kritiken anschließen was tolle Bildqualität und Leistungsumfang entspricht. Verbesserungen würde ich mir in folgenden Bereichen wünschen:
1.) Haptik: Leider geht hier Design vor Funktion, was bei so einer teuren Kamera schnell ins Auge gehen kann. Leider ist standardmäßig kein Griff vorhanden bzw. auch nicht als Ersatzteil vorgesehen. D.h. man fängt bei so einem Preis zu Basteln an und ob das jeder will? Griffbereich rechts vorne und auch auf der Rückseite für den Daumen gehört optimiert, da man sonst sehr schnell ungewollt irgendwelche Knöpfe oder den Touch-Screen bedient.
2.) Thema Reisekamera: Keine Ahnung welche Reisen Panasonic vorgesehen hat, aber beim Thema Wasser ist ganz rasch Schluss! Leider wieder kein Gehäuse für Wassersport, Tauchen oder ähnliches vorgesehen. Alternativen von Spezialherstellern kosten dann gleich so viel wie die Kamera selbst! Schade, dass man hier ein großes Kundenklientel einfach ignoriert! Zumindest bis zur TZ7 und auch noch danach hat es leistbare Gehäuse vom Hersteller gegeben.
3.) fehlender Blitzschuh: ebenfalls bei der Entwicklung nicht berücksichtigt
Aktuell schmerzt mich aber das fehlende UW-Gehäuse am meisten, denn egal ob Aufnahmen hinter einem Wasserfall, Regenwetter oder bei Canyoning die Kamera ist einfach nicht dafür geeignet.

Roli23 10. Juni 2016 07:24

 

immer dabei kamera

verwendet wird die kamera als handschuhfachkamera.
kompakt mit ansprechender qualität der bilder
der bildausschnitt im sucher sollte dem gewünschen endergebnis entsprechen
manuelle bedienung wie automatikfunktionen lassen spielraum für kreativität und auch einfache szenenwahl so verwendet macht der einsatz bei jedem lichtverhältnis spasst

ahoi13 9. Juni 2016 15:05

 

Meine 2. Lumix

Reisekamera mit tollen Möglichkeiten und super Bildqualität.
Gutes Preis- Leistungsverhältnis.

Hans Leiting 2. Juni 2016 12:28

 

gute Kompakte

für die Außenabmessungen einmalig großen Sensor. Trotz "Leica-Objektiv" im Telebereich etwas weich, bis 135mm KBäq excellente Leistung. Preburst geniale Erfindung, ebnso die K4-Funktion der durchlaufenden Schärfeebene.Sehr schneller Autofokus. In diesem Segment selten, aber durchaus brauchbar (und für mich kaufentscheidend), der elektronische Sucher.. Für mich die zweite Panasonic-Kompakt (Ersatz dür Tz10, die auch noch gut funktioniert!). Schade, das für die reine Wiedergabe-Funktion erst einmal das Objektiv ausfährt. Makrofunktion gg. TZ10 deutlich besser.

Chwa 6. Mai 2016 23:16

 

Lumix TZ 101

Bedienung sehr gut, Bildqualität gut. Brennweite der Optik ausreichend.
Was fehlt wäre ein Handgriff, habe ich mir gebastelt, eine alte Mittelsäule vom Stativ auf passende Länge gesägt, dann ein Lenkergummi vom Fahrrad drauf, fertig.

Nepomuk 6. Mai 2016 21:08

 

Nahe an SLR

Um bei Reisen nicht immer die sperrige SLR-Ausrüstung schleppen zu müssen, habe ich mir die DMC-TZ101 gekauft. Ich bin begeistert. Die kleine Kamera hat unzählige Möglichkeiten zur Einflussnahme auf die Aufnahmeeinstellungen. Bisher hatte ich noch keine offenen Wünsche. Lediglich die Suche nach der richtigen Einstellung gestaltet sich anfangs etwas mühsam.

Der 1" Sensor arbeitet bei fast allen Lichtverhältnissen sehr gut - und hat natürlich gegen einen Vollformatsensor in der SLR Schwächen - was aber bei der Kameragröße zu verschmerzen ist. Die Bildqualität ist jedenfalls 1A.
Super ist auch das eingebaute WLAN (WIFI), mit dem sich Bilder live oder auf Wunsch an diverse Systeme übertragen lassen.

Verbesserungsvorschläge:
- GPS sollte unbedingt in der Kamera eingebaut sein
- Bildschirm klappbar
- Staub- und Wasserabweisende Bauart
- Bessere Haftung im Griffbereich
- Blitzanschluss
- Online Anleitung mit Beispielen

Fazit:
Topp-Reisekamera mit tollen Möglichkeiten und bester Bildqualität

Stefan 6. Mai 2016 13:33

 

Klein, Klasse, Oho

Bin sehr zu frieden

Rainer2016 29. April 2016 21:04

 

excellente Reisecamera

Bisher habe ich die Camera nur bei einer Städtereise genutzt; sie ist schnell einsatzbereit und macht auch bei ungünstigem Wetter sehr gute Fotos. Überall da, wo der Einsatz des Blitzes verboten war, zeigte sie ausgezeichnete Ergebnisse, die selbst die Fotos auf den gedruckten Flyern des Austellungsortes übertrafen.
Verbessert werden könnte das Display - wäre es klappbar, so wäre das eine tolle Verbesserung.
Die Lumix DMC-TZ 101 ist eine sehr empfehlenswerte Camera und ich hoffe, dass sich ihre Qualität bei den nächsten Reisen weiter bestätigt.

lona41 27. April 2016 08:48

 

Gute Kamera mit einigen Wünschen zu Verbesserung

Guter Foto, Bilder sehr Gut, Leiter kein Fotobearbeitungsprogrammen,
Eine bessere Handschlaufe und eine Halstrageschlaufe mit festeren Ösen zum befestigen wäre sinnvoll.

HGK 24. April 2016 17:28

 

Tolle 1" Kamera mit kleinen Schwächen

Ich besitze die Kamera eine Woche und bin von der Bildqualität überwiegend begeistert.
Doch ein paar Dinge könnten verbessert werden:
1. Das Gehäuse sollte auf der Griffseite eine feine Fräsung erfahren um die Rauhigkeit zu verbessern. Die doch relativ glatte Kamera entgleitet aufgrund des Gewichtes doch sehr leicht aus der Hand. Bitte keine Gummierung etc., es reicht eine Anrauhung/Fräsung der Oberfläche wie beispielweise oben am Drehrad.
2. Die doch sehr kleinen Pictogramme im Aufnahmebildschirm stellen eine Attacke auf Brillenträger und ältere Menschen dar. Gutes Display, aber die Pictogramme sind zu klein. Überhaupt: ich kenne keine Kamera, die derart viele Pictogramme und Modi aufweist.
3. Im Telebereich gibt es noch Verbesserungspotential!? Lichtstärke, Auflösung! Ein richtiger Blitzanschluss wäre auch schön.
4. Die Erläuterung und Übersichtlichkeit hinsichtlich 4K, Serienbildaufnahme, Video und Einzelbildextrahierung ist verbesserungsbedürftig.
Resumee: Tolle Kamera, etwas weniger Gehäusedicke und - gewicht und die Berücksichtigung der vorgenannten Punkte würden eine perfekte Reisekamera ergeben. Aber auch schon jetzt: Kaufempfehlung für Technik-affine Fotofriends.

Ekki 18. April 2016 22:09

 

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Platzierung von Cookies zu, die wir einsetzen, um einen benutzerfreundlichen Service anzubieten. Weitere Informationen und Hinweise zur Änderung Ihrer Cookie Einstellungen haben wir in unserer Cookie Policy zusammengefasst. OK Ihre Zustimmung können Sie jederzeit hier widerrufen