Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Platzierung von Cookies zu, die wir einsetzen, um einen benutzerfreundlichen Service anzubieten. Weitere Informationen und Hinweise zur Änderung Ihrer Cookie Einstellungen haben wir in unserer Cookie Policy zusammengefasst. OK Ihre Zustimmung können Sie jederzeit hier widerrufen

https://myprofile.panasonic.eu/login?lang=de_DE&{0} /servlet/saml/logout4eu?{0} //shop.panasonic.de/s/Sites-DE-B2C-Site/dw/shop/v13_6{0}?client_id=10d38a11-2677-4619-8f77-3dd61bcd19b6 #.###,00 010 {0} Positionen im Warenkorb false true webImage 010 //panasonic-germanic.ibrandiq.com/de/Widgets/region/{0} //panasonic-germanic.ibrandiq.com/Products/MultipleInStock/region/{0}
Ihr Warenkorb Menge Preis
  • Zwischensummeinkl. MwSt.

KundenbewertungenUltra HD Blu-ray Recorder DMR-UBC90

Bewertung(erforderlich)Geben Sie bitte einen Wert für die Gesamtbewertung an.
Geben Sie bitte einen Bewertungstext ein.
AbsendenEntschuldigung - ein Fehler ist bei der Übertragung der Bewertung aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Hinweise zum Verfassen Ihrer Bewertung:

1) Benutzen Sie das Produkt, bevor Sie es bewerten.

2) Beschreiben Sie das Produkt und seine Eigenschaften im Detail.

3) Bitte vermeiden Sie:

- Veränderliche Informationen wie
  z.B. zum Preis oder Sonderaktionen
- Angaben zu anderen Unternehmen 
  oder Websites
- Persönliche Informationen
- Unangemessene Ausdrucksweisen


Wir behalten uns das Recht vor, Ihre Bewertung nicht zu veröffentlichen, wenn diese eine der obigen Arten von Inhalten enthält oder gegen andere interne Richtlinien verstößt.

Bedienungs-, Service- oder Garantiefragen werden hier beantwortet: Support

Klicken Sie bitte auf ABSENDEN, wenn Sie Ihre Bewertung nun veröffentlichen möchten. Falls Sie noch Änderungen vornehmen möchten, klicken Sie bitte auf ZURÜCK.

ZURÜCK Absenden

Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei uns liegt, werden die Bewertungen vorab gesichtet. Wir danken für Ihr Verständnis.

Wir behalten uns das Recht vor, eine Bewertung nicht zu veröffentlichen, wenn diese z.B. eine der folgenden Arten von Inhalten enthält:

- Obszönitäten, diskriminierende Ausdrücke oder andere Formulierungen, die für ein öffentliches Forum nicht angemessen sind
- Werbung, "Spam"-Inhalte oder Verweise auf andere Produkte, Angebote oder Websites
- Email-Adressen, URLs, Telefonnummern, Postadressen oder andere Formen von Kontaktinformationen
- Kritische oder gehässige Kommentare über andere auf der Seite gepostete Testberichte oder deren Verfasser

Nutzungsbedingungen & Bewertungsrichtlinien (.pdf)

90 Bewertungen

Schöngeist mit handwerklichen Fähigkeiten, jedoch nicht perfekt

Bezüglich der Beschreibung von 'zotherman': Ich bin erleichtert, dass ich nicht der Einzige mit dem angesprochenen Problem mit der Smartcard von Vodafone bin; bei mir gibt es exakt das selbe Problem. Es gibt offenbar offenbar keine echte Lösung dafür, aber einen kleinen Umweg: Schalte von einem Free-TV-Kanal direkt um auf den gewünschten Pay-TV-Kanal, in über 90 Prozent klappt das. Um auf einen anderen Pay-TV-Kanal zu wechseln, bitte vorher wieder auf einen Free-TV-Kanal schalten und erst dann auf den gewünschten Pay-TV-Kanal. Das Zapping zwischen Pay-TV-Kanälen ist somit leider nicht möglich. Auch ist nach etwa 30/40 mal Umschalten ganz Schluss, das Gerät erkennt die Smartcard nicht mehr. Allermeistens ist am Morgen nach einem nächtlichen Standby alles wieder "gut".

Was mich umtreibt, ist die Tatsache, dass ich nirgendwo eine Möglichkeit habe, die PIN für eine vom Sender FSK-vorgesperrte Sendung einzugeben, wenn ich die Sendung programmiert aufzeichnen möchte. Bin ich zum Zeitpunkt der Aufnahme am eingeschalteten Gerät, kann ich die PIN eingeben - vorausgesetzt, ich verpasse das schmale Zeitfenster nicht. Bin ich nicht zu Hause, gibt's auch keine Aufnahme!

Ansonsten kann ich über Funktionalitäten, die Bild- und Tonqualität überhaupt nicht meckern! Die Schnitte funktionieren frame-genau, die Kapitelfunktion ist zwar leicht umständlich, aber sitzt. Das Kopieren auf DVD und Blu-ray geht perfekt, leider lassen sich die optisch netten DVD-Menüs nur für wiederbeschreibbare Discs anwenden.

Die vorgeschlagenen Mediatheken sind an Menge und Qualität unzureichend, der Web-Browser extrem umständlich zu händeln. Da mein Fokus aber eher auf Aufnahme und Archivierung von linearen TV-Inhalten liegt, vernachlässige ich bei der Bewertung dieses Detail.

Alles in allem ein hochwertiges Produkt mit Schwächen, dessen Anschaffung ich jedoch keinesfalls bereue.

asparago 11. September 2019 15:41

 

Spitzenklasse

Ich möchte bei meinem Entertainment Equipment den Ultra HD Blu-ray Recorder DMR-UBC90 nicht mehr missen. Wir besitzen das Gerät inzwischen knapp 2 Jahre und es wird fast jeden Tag benutzt und funktioniert tadellos.
Das Gerät macht alles was ich mir gewünscht habe und ist auf jeden Fall sein Geld wert.

Wenn er dann auch noch so lange hält wie der Panasonic Vorgänger DMR-E95H, wäre ich sehr zufrieden. Besitze den DMR.E95 noch immer, ist allerdings nur eingeschränkt am älteren Schlafzimmer TV nutzbar, da mit ihm nur Scart Übertragung möglich ist.

An Bewerter Lucky: Ich zeichne (mit einer einmaligen Programmierung) für meine Frau regelmäßig Serien auf, bei denen, wenn man möchte auch die Sendung vom Vortag automatisch gelöscht wird.

DJ Zassi 27. August 2019 23:33

 

Sehr guter BlueRax Player

Sehr zufrieden mit dem Gerät, einfache Handhabung

Tina 21. Juli 2019 10:11

 

Topp wie der Vorgänger auch

Ein Top Gerät.. allerdings mussten wie einen Signalabschwächer dazu kaufen, da das Bild ab und an pickelig wurde, bzw. diverse Sender mal empfangbar waren und mal nicht ..damit wurde das Problem aber auch behoben (Signalabschwächer Kostenpunkt ca 15 Euro). Ich würde das Gerät jederzeit wieder erwerben. Ebenso geht ein großes Lob an den Support.

Ellen 29. Juni 2019 19:11

 

Recorder erkennt mit eingelegter Smartcard nicht alle HD-Sender

Habe mir im April 2019 den Recorder im Zuge der Digitalisierung von Fernsehsendern zugelegt. Nach dem Einlegen einer gültigen und "nicht" defekten Smartcard von Kabel Deutschland, kann ich nicht alle HD-Sender empfangen. Betroffen sind hier die Sender der RTL-Group: VOX HD, RTL II HD, n-tv HD, SAT.1 Gold HD, ProSieben MAXX, Tele 5 HD, MTV HD, Deluxe Music HD, Welt HD, Sport 1 HD, RTLplus HD, Nitro HD, Deutsches Musik Fernsehen HD. Bei dem Sender RTL HD ist es teilweise so, dass ich ihn mal sehen kann, bei nächsten Mal jedoch wieder nicht, wenn ich auf das Programm schalte. Habe die Smartcard mehrfach, auch in den unterschiedlichen Port´s, eingesetzt. Immer das gleiche Problem. Kabel Deutschland versicherte, dass es nicht an der Smartcard liegt. Somit muss der Recorder mit seinem Kabeltuner das Problem haben und erkennt diese Sender nicht. Übertragung erfolgt per HDMI-Kabel. Im FS, hat auch einen Kabeltuner, funktioniert die Smartcard einwandfrei. Eine Anfrage an den Panasonic-Kundendienst wurde bisher "nicht" beantwortet! Bin also nicht ganz so zufrieden mit dem Recorder.

zotherman 24. Mai 2019 13:13

 

top gerät

Alles und einfache bedienung

wilfried ewert 13. März 2019 15:04

 

Gutes Gerät mit Schwächen

Ich bin grundsätzlich zufrieden. Leider gibt es keine Serienaufzeichnungsfunktion. Bisher konnte ich auch keine dauerhafte Voreinstellung für "signalunterstützt: ein" finden.

Lucky 1. März 2019 10:55

 

Blu-ray Recorder

Das Gerät ist einsame spitze - nur die dauernden Anfragen bzgl. Gerätebewertung nerven mich schön langsam gewaltig. Ich habe alles schon zweimal "bewertet" und immer wieder kommt ne blöde Anfrage bzgl. "Bewerten Sie jetzt". Ich hoffe, dass hört jetzt bald auf.

Family 13. Februar 2019 11:19

 

Sehr gute Qualität

Sehr schönes Design,Fernaufzeichnung,

Suessermischa 10. Februar 2019 19:27

 

Ein Traum

Ich bin total zufrieden und würde in mir wieder kaufen.

Motzki 9. Februar 2019 15:20

 

Sehr gut mit leichten Einschränkungen

Im Prinzip technisch sehr gut; manchmal ärgerlich die etwas umständliche Bedienung. Gar nicht gut war bzw. ist die Bedienungsanleitung.

XYZ 6. Februar 2019 15:55

 

MEGA!!!!!

Wie alle anderen Panasonic-Recorder, die ich vorher besessen habe, ist auch dieser Recorder einfach nur der Hammer, mehr geht nicht! Der Recorder erfüllt wirklich alle Erwartungen - genauso wie alle anderen Panasonic-Geräte, die wir in unserem Haushalt haben: TV, Mikrowelle, Toaster, Rasierer, sogar einen Trockner haben wir von Panasonic. Es sind alles hammermäßige Geräte! Schade nur, dass sich die Großgeräte von Panasonic in Deutschland einfach nicht durchsetzen wollen. Aber das kommt ja vielleicht noch … ;-)

Panasonic-Fan 30. Januar 2019 18:49

 

Zuverlässigkeit ist Trumpf

Wie schon beim Vorgängermodell ist auf das Gerät Verlass. Ob auch ein Softwareupdate
für DVB-T2 gereicht hätte, kann ich nicht beurteilen. Ich hoffe aber auf die Unterstützung von
Panasonic, falls sich das Sendesignal noch einmal ändert. Durch eine weitere Verfeinerung
der Bedienersoftware ist das Gerät noch flexibler geworden, insbesondere was den Eingriff
in laufende Aufnahmen angeht. Der Ton ist zwar gut, wird aber teilweise leiser als das Original aufgezeichnet. Zusammenfassend bleibt der Recorder gegenüber der einfachen Festplatten-
lösung die mit Abstand bessere Lösung.

Explorer 28. Januar 2019 00:12

 

gutes Gerät mit kleinen Schwächen

leider kann mann max. 30 Aufnahmen programmieren. da ich oft 14 Tage unterwegs bin ist das manchmal für mich zuwenig.

nur Hdmi Anschlüsse.

56.ruedi 27. Januar 2019 18:32

 

Besser geht nicht!

Bin seit wenigen Wochen stolzer Besitzer eines Ultra HD Blu-ray Recorders DMR-UBC90.
Die Bildqualität ist atemberaubend, auch der Ton kann sich hören lassen. HD-Aufnahmen erscheinen beim Abspielen noch deutlich klarer und detailnaher als das Original. Super!

JFK 22. Januar 2019 14:13

 

Blue-ray recorder

Tolles Gerät - kann unglaublich viel

Buster 20. Januar 2019 10:23

 

Ultra HD Blu-eay Recorder DMR-UBC90

sehr gutes Produkt, gute Menüführung

Stefan 19. Januar 2019 17:50

 

Super Gerät

Das Gerät ist Super.
3 Sendungen gleichzeitig aufnehmen und auch von unterwegs zu programmieren. Top
Ebenso unterwegs Aufnahmen oder das laufende TV Programm anschauen.
Was will man mehr.
Klare Kaufempfehlung

Ray 18. Januar 2019 17:15

 

Ultra HD Blu-ray Recorder DMR-UBC90

Super Teil, immer wieder Panasonic

fred 14. Januar 2019 12:30

 

Ultra HD Blu-ray Recorder DMR-UBC90

Konsequente Weiterentwicklung der Vorgänger. Leichte Inbetriebnahme - unbedingt zu empfehlen.

Papabär 13. Januar 2019 23:31

 

Ultra HD Blu-ray Recorder DMR-UBC90

Erfüllt meine Erwartungen voll und ganz.
Einfach zu bedienen, klasse Qualität. Was will man mehr.

Stuffi 13. Januar 2019 23:06

 

Blue Ray

Das Produkt entspricht voll meinen Erwartungen . Ich kann es bedenkenlos weiterempfehlen.

RAINER B. 13. Januar 2019 19:09

 

Panasonic weiterhin unangefochtener Marktführer

Seit Jahren nutze ich schon die BlueRay Recorder Serie von Panasonic. Mit dem DMR-UBC90 geht meine Leidenschaft für diese Geräte schon in die dritte Generation. Man erkennt über die Jahre deutlich, dass sich die Geräte weiter einwickeln. Super Bildqualität, einfache Bedienung, neue Feature und in Sachen Speicherbedarf immer zeitgemäß unterwegs.
Wer Panasonic BlueRay Recorder noch nicht kennt - unbedingt ausprobieren und sich davon überzeugen lassen!

sveni_bike 13. Januar 2019 09:45

 

Top Recorder

Habe schon seit Jahren den DMR-BCT820 Recorder und bin sehr zufrieden damit, hatte noch nie Probleme. Der Ultra HD Blu-ray Recorder DMR-UBC90 ist nochmal eine Klasse besser. Kann ich nur empfehlen. Beide Geräte sind täglich im Einsatz.

Hugo 11. Januar 2019 20:57

 

Blu-ray Recorder DMR-UBC90

Der Rekorde entspricht voll meinen Erwartungen. Die Bedienung ist übersichtlich und ähnelt sich den älteren Modellen. Ich kann das Gerät nur empfehlen.

Ollie 11. Januar 2019 09:53

 

Grandioses Gerät

Das Gerät vereint so ziemlich alles, was an Zuspielern, für meinen neuen TV, von mir gewünscht ist.
Die Bedienung ist super übersichtlich und das Bedienkonzept ist genau so, wie es bei Vorgängermodellen auch war, daß die Umstellung sehr leicht viel.
Ausstattung ist top, Bild und Ton sind toll.
All in one und alles passt.

BruceWillis1970 11. Januar 2019 09:43

 

Ultra HD Blu-ray Recorder DMR-UBC90

Sehr gutes Gerät. Haben schon vorher einen Panasonic BR-Recorder benutzt.
Klare Kaufempfehlung-Spitzengerät

Kurt 7. Januar 2019 09:03

 

Super Recorder

Was besseres gibt es nicht auf dem Markt

Stefan  6. Januar 2019 13:43

 

Kiasse

Ich bin so was von zufrieden.Ich bin bei Panasonic Geräte noch nie enttäuscht worden.Einmal Panasonic immmer Panasonic und das schon seit Jahren.

Micha 2. Januar 2019 23:24

 

DMR-UBC90

Der DMR-UBC90 erfüllt alle Voraussetzungen um in der ganzen Wohnung von verschiedenen TV-Geräten die Aufzeichnungen abzurufen und über LAN zu übertragen.
Auch sonst ein Spitzengerät für viele Aufgaben. Bin sehr zufrieden.

HoMl 1. Januar 2019 12:48

 

Guter UHD/BD Recorder - hoffentlich länger haltbare Technik als die der Vorgänger

Mittlerweile der siebte Recorder von Panasonic, erst die DVD/HDD-Versionen, dann die BD-Versionen BCT-750, 820 und 940, alle mit Top-Bild- und Tonqualität nach jeweiligem Standard, noch immer prinzipiell ähnlicher Benutzerführung (gut, denn warum muss man sonst eigentlich Bewährtes jährlich ändern?), Mehrfachaufnahmen und spätere Konvertierung zwecks Archivierung auf universell abspielbare DVD/BD problemlos. HDMI UHD Bild und HD Ton über (Fremd-)AV-Receiver zum Panasonic TV geht super. Wie zuvor leider das Zusammenspiel mit dem Signal des Kabelproviders (UM) manchmal „frickelig“, d.h. verschwindende Sender („kein Signal“) oder Aufnahmeabbrüche oder (bei verschlüsselten Aufnahmen mit CI+) auch mal Probleme mit der Entschlüsselung und dem nervigen Kinderschutz. Hoffentlich hält er aber für den stattlichen Preis diesmal länger als die 2 Jahre Gewährleistung: 3 von 6 der Vorgänger gingen bei mir leider wg. Netzteil-, HDD oder anderem Hardwaredefekt nach Ende des 2. Jahrs zur Reparatur oder gleich zum Schrott. Eigentlich nicht, was man von einem Qualitätshersteller erwartet.

AndreasD 31. Dezember 2018 14:19

 

mehr als zufrieden

Das Gerät ist optimal zum Aufzeichnen von mehreren Programmen ,da ich sehr viele davon in HD empfange ist das für mich optimal. Ich kann das Gerät ruhigen Gewissen weiter empfehlen.
Ich hoffe daß ich lange daran Spaß haben werde .

Rainer B. 31. Dezember 2018 09:42

 

Eine gute Wahl

Ich kann keinen Vergleich mit anderen Marken anstellen, da bisher nur Panasonic-Recorder verwendet wurden. Auch dieses Modell wird wahrscheinlich daran nichts ändern.

Hugo 31. Dezember 2018 08:40

 

Eierlegende Wollmilchsau!


Alles funktioniert perfekt.
In allen Funktionen wird das Bild verbessert!
Wenn man Qualität für die Zukunft will, erste Wahl!!!!

Hofnarr 23. Dezember 2018 21:35

 

Top Gerät

Das ist mein zweiter Blue Ray Recorder ich war schon mit dem ersten mehr als zufrieden .Da ich aber fast immer auf dem neuesten Stand der Technik sein will habe ich mir zu meinem 75 Zoll TV Gerät den passenden Recorder zugelegt. Das ist für mich eine sehr gute Investition.

Ringo 22. Dezember 2018 18:50

 

Zufrieden

Die Bedienung ist übersichtlich. Ich bin ausserordentlich zufrieden, insbesondere mit der Möglichkeit, mehrere Sendungen gleichzeitig aufzunehmen. Rundum: OK

Ollie 20. Dezember 2018 08:04

 

Welch ein Gerät TOP (DMR-UBC90)

Hi ich besitze dieses Gerät schon kurz nachdem es erhältlich war und bin wirklich begeistert.
Ich kann nur sagen: Weiter so Panasonic !!!
Lieber in der Anschaffung des Gerätes etwas mehr ausgeben, aber dafür wirklich top Produkte bekommen.So muß man sich nicht rumärgern oder kompromisse eingehen.

MegaByte2000 20. Oktober 2018 20:12

 

Sehr gutes Gerät

Super Ausstattung

RJPM 20. September 2018 23:23

 

Tolles Gerät - aber ...

Der DMR UBC 90 sollte den in die Jahre gekommenen DMR BCT 820 ersetzen.

Leider ist das nicht möglich, daher läuft er nun parallel zum "alten" BR-Recorder.

Warum ?

Manche Dinge wurden hier und da bereits genannt, deshalb in Kürze:

1. Der optische Ausgang wurde eingespart, daher Anschluß an AV-Receiver nur über HDMI möglich.
Wer wie ich einen älteren, guten und daher noch weiter in Betrieb befindlichen Receiver hat, kann z.B. 3D nur direkt an den Beamer bzw. das TV-Gerät weiterleiten, der Ton bleibt auf der Strecke.
2. Scart-Anschluß - z.B. für ältere Videorecorder und deren Aufnahmen - wurde ebenfalls eingespart.

D.h. der BCT 820 übernimmt diese Aufgaben.

Sehr positiv ist der Triple Tuner zu werten, da immer wieder mehrere Sendungen zur gleichen Zeit aufgenommen werden sollen.

Negativ:
1. In dieser Preisklasse sollte - wie bei manchen TV-Geräten von Panasonic - die Fernbedienung beleuchtet sein - zumindest nachbestellbar.
2. Das Menue zur Bearbeitung wie Texteingabe etc. ist gegenüber dem BCT 820 ein deutlicher Rückschritt. QUERTY-Tastatur mit Umschalttaste für Großbuchstaben ist mehr als gewöhnungsbedürftig. BITTE ÜBER UPDATE DIE ALTE TASTATUR WIEDER HERSTELLEN !!!
3. Neue Anordnung der Tasten auf der Fernbedienung - insbesondere, wenn der "alte" BCT 820 parallel betrieben wird - mehr als verwirrend.
4. Da auf der Fernbedienung keine Auswurftaste vorhanden ist, muß das Öffnen und Schließen der Schublade bei eingebautem Gerät, auf dem noch ein anderes Gerät steht, am Gerät selbst vorgenommen werden - sehr fummelig und absolut suboptimal, da die Tasten OBEN AUF dem Gerät, und nicht vorne verbaut sind.

Da wurde bei manchen Punkten wenig nachgedacht ...

hkv 27. August 2018 19:59

 

rundum gelungen

Hatte bei dem alten Gerät DMR-EX93 immer wieder ein Problem mit meiner Smartcard, die nicht erkannt wurde und dadurch Timeraufnahmen scheiterten. Dieses Gerät nimmt die Sendungen auch verschlüsselt auf, man kann sie später entschlüsseln, geniale Idee. Die technische Ausstattung ist einfach spitze, einzig vermisse ich die Time-Shift-Taste zur Suche innerhalb einer Aufnahme.

Nobby 21. Juli 2018 18:45

 

Super

Ich kann nur sagen Super !!!

Harald StellmachStellmach  14. Juli 2018 08:42

 

Top Gerät

Sehr Gute Verarbeitung! Tolle Aufnahmen und ein sehr einfaches Menü!

Martin 21. Juni 2018 11:26

 

Erste Erfahrungen mit dem Panasonic UBC 90

Besitze seit ca. 4 Monaten einen Festplattenrekorder Panasonic UBC 90. In seiner Leistungsfähigkeit hat er wohl keine Konkurrenz von derzeitig verfügbaren Wettbewerbsprodukten zu fürchten.
Fast alle von mir benutzten Funktionen (u. a. Fernsteuerung für TV-Programm-Aufnahmen, DVD Kopien von der Festplatte, TV Programm-Aufnahmen, Diashows) liefen problemlos ab.
Kritik: Das Gerät entwickelt vor allem im Ruhezustand relativ viel Wärme und das Betriebsgeräusch ist größer als beim Vorgänger-Modell "BCT940".
Bedauerlich ist es für die Kunden auch, dass die Verwendung der SD Cards aus modernsten Camcordern unterschiedlicher, aber namhafter Hersteller mit dem UBC 90 aufgrund verschiedener Aufnahmeformate nicht möglich ist. Alle Hersteller können sich offensichtlich insbesondere im 4 K Bereich nicht auf gemeinsame Standards einigen.
Bei der Verwendung der SD Card eines Panasonic Camcorders gibt es diesbezüglich natürlich keine Probleme!

MPH 9. April 2018 21:37

 

YouTube ist nicht an board bitte Updaten

der DMR UBS 90 ist ein hervorragendes Gerät, mit einem Manko der Video Canal
YouTube ist nicht vorhanden,auf den vorhergehenden Modelen ist YouTube vorhanden :

Andy 29. März 2018 14:36

 

Super Gerät TOP KAUFEMPFEHLUNG

Was soll ich groß schreiben.Ich benutze das Gerät schon seid ca. einem halben Jahr.Das Gerät lässt bei mir keinerlei wünsche offen außer die vermisste youtube app.Das geht dann aber halt über den Browser.Ich bin mit dem Produkt mehr als zufrieden :-)
Typisch Panasonic :-)

megabyte2000 11. März 2018 18:38

 

Nicht alles ist an Bord

Da ich bereits einen Panasonic Blu-ray Recorder besitze und damit zufrieden bin, wollte ich updaten auf die neueste Generation mit UHD und größerem Speicher. Im großen und ganzen hat sich zum Vorgänger nicht viel verändert. UHD wird wohl erst für die Zukunft interessant.
Was mir negativ aufgefallen ist - bei den installierten Apps ist kein YouTube zu finden und auch nicht über den Store zu beziehen. Aber die größte Entäuschung ist für mich die fehelenden Buchsen für eine analoge Verbindung zur Stereoanlage die beim Vorgänger noch vorhanden waren. Der Versuch die Verbindung über die digitale Koaxialbuchse mit Hilfe eines Wandlers herzustellen hat leider nicht funtioniert und eine Buchse für ein optisches Linkkabel gibt es leider nicht. So bin ich gezwungen meine Konzertmitschnitte über das alte Gerät, das noch analoge Audiobuchsen hat, anzuschauen und habe das, meiner Meinung nach überteuerte Neugerät als Luxusersatzgerät in 2.Reihe stehen.

Franz0606 28. Februar 2018 18:02

 

Sehr guter Festplattenrecorder

Nachdem wir den DMR-BCT940 seit 2 1/2 Jahren mit besten Gebrauchseigenschaften in Betrieb hatten, sind wir nun wegen seiner 4K-Möglichkeiten auf den UBC90 umgestiegen.
Das Gerät funktioniert zur vollsten Zufriedenheit. Oft wird auch die Fernprogrammierung per Android-App benutzt, was die Registrierung des Gerätes voraussetzt. Vergisst man doch oft, insbesondere auf Reisen, das Gerät schon zu Hause zu programmieren. Die App macht's auch aus dem Urlaub möglich.
Die Benutzung aller 3 Tuner gleichzeitig für die Aufnahme macht keinerlei Probleme.

Mike 26. Februar 2018 18:44

 

Einfach super

Mein UBC90 ist einfach Toll. Er macht alles was ich brauche möglich.
Ich bin sehr zufrieden.

ManFredB 26. Februar 2018 10:56

 

Top Gerät mit einem Konstruktionsfehler

Das Gerät ist eine überzeugende Weiterentwicklung der vorherigen Blu-ray Recorder.
2 TB Festplatte, 3 Tuner und Ultra HD sind Top.
Jedoch wurde bei der neuen Fernbedienung die [TIME SLIP] Taste weggelassen, so das man auf die Funktion, eine bestimmte Zeitdauer zu überspringen, nicht zugreifen kann. Die TIME SLIP-Funktion ist zwar keine Hauptfunktion des Gerätes, jedoch ist sie zum Ausführen einer der Hauptfunktionen des Gerätes, der komfortablen Wiedergabe von auf dem Gerät befindlichen Videos, unerlässlich. Wenn man das Gerät mit der Fernbedienung eines der Vorgänger Blu-Ray Recorder bedient, stellt man fest, das die TIME SLIP-Funktion vollumfänglich vorhanden ist. Es fehlt lediglich der Zugriff auf die Funktion über die mitgelieferte Fernbedienung.
Ansonsten ist das Gerät TOP.

Dodger 15. Februar 2018 18:06

 

Fast perfekt

Bild und Ton sehr gut. Bedienung sehr gut. Verarbeitung gut.
Ein Punkt Abzug Aufgrund lautem Betriebsgeräusches. Lüfter deutlich zu hören und kein Scartanschluß mehr vorhanden.

minus - Gehäuse nur noch in black - man sieht jeden Staubfussel
minus - keine Uhrzeit-Anzeige mehr bei Standby (vergleiche DMR-EX95V HD)

PD 13. Februar 2018 23:48

 

Erwartung erfüllt

Der 835 war schon sehr gut, aber der UBC90 ist abgesehen von seinen erweiterten Funktionen noch eine Klasse besser. Was aus betagten DVDs mit Videos selbst aus dem Vor-HD-Zeitalter an Bildqualität geliefert wird, ist sehenswert.
Übrigens verarbeitet das Gerät auch die HD-Signale der Sender besser als manches Fernsehgerät mit eingebautem Tuner und Upscale, richtig deutlich wird das auf größeren 4K-Panels.
Erfreulich ist nicht zuletzt die Kontinuität in den wesentlichen Menu-Funktionen und deren gewohnte Übersichtlichkeit.

Artur18 13. Februar 2018 18:00

 

Sehr Empfehlenswertes Gerät

Tolle Bildqualität. Sehr gut ist die Möglichkeit bei Bedarf 3 Sendungen gleichzeitig aufzunehmen. In einigen Punkten (z.B. erstellen und Verwenden der Favoritenliste) ist die Bedienungsanleitung nicht eindeutig genug und die Tasten von Funktions-, Videomenü und Guide auf der Fernbedienung liegen zu dicht am Cursor und führen zu Fehlbedienungen.
Insgesamt der beste HDD-Recorder den ich je hatte.

Biggrey 8. Februar 2018 12:23

 

Gutes Gerät

Ein sehr gutes Gerät, lediglich die Bedienungsanleitung ist etwas umständlich.
Auf jeden Fall Kaufempfehlung.

US 6. Februar 2018 11:04

 

Sehr empfehlenswert

Das auf den TV übertragene Bild ist bestechend scharf. Die Bedienung ist einfach und gelingt auch ohne Bedienungsanleitung. Geplante Aufnahmen werden zuverlässig abgearbeitet.
Das Gerät kann ohne Einschränkungen weiterempfohlen werden.

SIO 5. Februar 2018 08:37

 

Guter Recorder

Endlich ein Recorder der funktioniert

Heri 4. Februar 2018 20:50

 

Perfekt

Kleines Gerät aber sonst alles super.. Viele Möglichkeiten und alles was man braucht

Pops 3. Februar 2018 14:04

 

Spitzenprodukt!

Einrichtung, Setup, Funktionen, Funktionalität - alles TOP!

emmess 1. Februar 2018 15:17

 

ansicht eine gute erwarbung

bin soweit ganz zufrieden mit dem gerät, nur eins stört mich noch, es klingt manche sendug in der aufnahme aus und ich weiß noch nicht woran es liegt

shima45 1. Februar 2018 03:29

 

DMR-UBC90, fast eine eierlegende Wollmilchsau!

Nach dem Kauf eines 4K-Panasonic-TVs, machte es nur Sinn auch die Peripherie anzupassen.
Unsere Fernsehgewohnheiten führten schnell zu dem Panasonic DMR-UBC90.
Wie gewohnt bei Panasonic ist die Gebrauchsanweisung kaum nötig. Das Handling ist genial intuitiv zu nutzen, auch bereits bei der Einrichtung.
Das Geräte lässt sich ausgesprochen komfortabel bedienen, egal ob Fotos, externe Daten via USB oder aus dem Homenetz, Aufnahmen oder Widergabe von DVDs.
Der öfter monierten Kritik am Geräuschpegel des Gerätes können wir uns nicht anschließen; wir gucken Fernsehen und hören es dabei nicht.
Einzig das Schneiden von Aufnahmen fehlt, aber das ist - vermute ich - gewollt.
Fazit: Fast eine eierlegende Wollmlichsau!

Osterbeckchen 29. Januar 2018 14:58

 

Ausgezeichnet

Ein Alleskönner. Bedienung einfach. Macht einen TV ohne Smart zum Smart TV. Ausgezeichnete Bild und Ton Qualität . Verbessert sogar das Bild noch! Ist bereits der 2. Recorder. Der 1. war 8 Jahre alt. Kann ich nur empfehlen. Der ist sein Geld wert. Nimmt 3 Programme gleichzeitig auf.oder 2 und 1 live sehen.

Asp 27. Januar 2018 16:37

 

Tolles Gerät mit Schwächen

Dieser Recorder ist um ein Vielfaches besser als der 835er, vor allem, was die Bildqualität 4K betrifft. Leider wurde aber die Fernbedienung verändert und es fehlen viele Tasten, was die Bedienung nun umständlicher macht. Was das Keyword-Recording betrifft, so ist dieses verbesserungswürdig. Man müßte nach Stichwort suchen können und dann die Sendungen in einer Liste auswählen können zum Aufnehmen. Daß sämtliche Sendungen nach Stichwort gleich aufgenommen werden, ist nicht so gut, gerade dann nicht, wenn man eine Serie eingibt; da werden dann sämtliche Wiederholungen auch noch aufgenommen.
Ein weiteres Problem ist die Lautstärke beim Abspielen von DVDs und Blu-rays. Ich muß hier den Ton extrem laut machen, um überhaupt etwas zu verstehen, und das liegt nicht an der DVD bzw. Blu-ray.

M.F. 27. Januar 2018 09:04

 

BluRay und DVD-Recorder (DMR-EX93C, -BCT745, -BCT940, UBC90, BST765EG)

Die Arbeit mit unterschiedlichen Recordern führt seit Jahren zu sehr guten Ergebnissen in puncto Bildqualität und Ton. Lediglich die älteren Recorder (DMR-EX93C) verweigerten das wiederholte bespielen mit DVD-RW-Discs, und das führte dazu, dass man Aufnahmen nur auf DVD+RW-Discs und nur in Normalgeschwindigkeit kopieren konnte.

Hinderlich ist die unterschiedliche Ausführung der Fernbedienungen. Hier sollte darauf geachtet werden, dass mindestens die Steuertasten (Vorlauf, schneller Vor und Rücklauf, Kapitelschritt vorwärts und rückwärts, Pause und Stop) immer in derselben Weise angeordnet sind, damit man sie beim Schneiden / Kopieren auch blind bedienen kann.

Azobi 25. Januar 2018 16:57

 

Ein schönes Gerät mit einigen Schwächen

Nachdem ich schon einen kleineren Blu-ray Recorder von Panasonic hatte, habe ich mir nun den größeren gegönnt, auch wegen der Funktion Keyword-Recording. Diese hatte ich mir allerdings etwas anders vorgestellt. Gewohnt war ich seinerseit von einem Sony-Gerät, daß mit einem Suchwort sämtliche Sendungen gefunden wurden und ich dann auswählen konnte, was ich tatsächlich aufnehmen möchte. Hier ist die Funktion so, daß man ein Suchwort eingibt und sämtliche Sendungen werden einfach aufgenommen. Einzelne davon zu löschen, geht erst nach der Aufnahme - schade, da hätte man irgendwie mal besser nachdenken sollen. Wenn ich beispielsweise meine Serie eingebe, dann nimmt er alle auf, eben auch die ständigen Wiederholungen. In ein paar Tagen blicke ich dann gar nicht mehr durch, eben weil alles gleich aufgenommen wird. Noch einen weitern Kritikpunkt gibt es. Wenn ich mir mit dem älteren Panasonic eine Aufnahme angesehen habe und stellte dann nach ein paar Minuten fest, daß ich das löschen möchte, drückte ich auf "del" und konnte die Sendung sofort löschen. Jetzt muß ich erst die Sendung verlassen, über Funktionsmenü die aufgenommenen Sendungen suchen, wieder auf die Sendung gehen und dann die rote Taste drücken. Warum wurde diese Funktion so verschlechtert? Wo ist die Delete-Taste geblieben?
Was mich allerdings noch stört, ist, daß der Ton sehr leise wird, wenn ich eine Blu-ray abspiele, egal welche, ich muß dann den Ton auf 25-30 Stellen, um etwas zu verstehen. Normal habe ich den Ton auf 12 - 14. Vielleicht hat jemand eine Idee, wie man das ändern kann?
Das Gerät macht auch ziemlich laute Geräusche, das war bei dem älteren Modell auch nicht.
Ansonsten ist es ein gutes Gerät, verbessert die Bildqualität enorm. Die einfache Bedienung kannte ich ja schon von dem Vorgänger. Habe mir die App heruntergeladen, um unterwegs mal eine aufgenommene Sendung zu sehen, hat leider nicht funktioniert, das muß aber nicht am Gerät liegen.

Kibolinchen 25. Januar 2018 16:42

 

Top Gerät

Das ist mein zweiter Blu-Ray Recorder von Panasonic.
Der erste war nicht kaputt, ich wollte nur das neuere Modell.
Ich muss sagen, es hat sich rentiert. Es ist wieder ein absolutes Top Gerät geworden.
Menüführung, Bildqualität und die Optik sind wieder allererste Sahne.
Ich würde das Gerät wieder kaufen.

U. 24. Januar 2018 13:21

 

Überzeugende Qualität

Das Gerät funktioniert wie erwartet gut. Ich würde es daher bei Bedarf wieder erwerben.

Rußkater 23. Januar 2018 09:02

 

Ein Spitzengerät, derzeit das Beste, was man bekommen kann

Wir haben uns den UBC90 gekauft, nachdem wir jahrelang den Blu-Ray-Recorder BCT835 hatten und eigentlich auch zufrieden waren, lediglich das Keyword-Recording fehlte speziell immer zu Weihnachten, da wir immer die schönsten Weihnachtsfilme verpasst haben. Da wir schon mal dabei waren, haben wir auch gleich den Kindern einen UBC90 zu Weihnachten geschenkt. Was soll ich sagen, wir sind alle begeistert, vor allem davon, wie das Gerät die Bildqualität immer noch verbessert. Da könnte man sich gleich noch einen 4 K Fernseher holen, aber erst mal reicht das. Die Bedienung ist - wie auch schon beim dem 835er - super einfach. lediglich einige Tasten der Fernbedienung sind verschwunden, die Funktionen dann jeweils doppelt belegt, aber das hat man auch ganz schnell raus. Genial, wie schnell eine volle Blu-Ray gebrannt ist. Nun kann unser Sohn endlich die aufgenommenen Filme auf seinem Handy unterwegs anschauen. Ich (Frau) habe noch nicht einmal die Bedieungsanleitung gebraucht. Es erklärt sich alles von selbst, die Bedienung ist denkbar einfach. Von uns allen eine klare Kaufempfehlung.

Giskimo 17. Januar 2018 23:44

 

Erste Eindrücke vom Panasonic DMR-UBC 90

Die Installation/Grundeinstellungen des Gerätes sind mit Unterstützung der Inhalte des Bedienungshandbuches auch für Ungeübte Einsteiger leicht zu bewältigen.
Ein wenig Erfahrung im Umgang mit Netzwerken, Internet, WLAN etc. kommt einem dann jedoch bei der Einrichtung der Fernsteuerung des Rekorders durch ein Smartphone zugute.
Im Vergleich zum Vorgänger-Modell (DMR-BCT 940) erwärmt sich der UBC 90 auffallend stärker und auch das Betriebsgeräusch ist eindeutig höher bzw. nicht zu überhören..
Aufwändiger ist leider auch die Audiosignalübertragung an den HiFi Verstärker geworden, da der Rekorder nur noch ein digitales Ausgangssignal zur Verfügung stellt und somit für notwendige analoge Eingangssignale ein DA Konverter erforderlich ist.
Soweit äußerlich sichtbar, gibt es an der Verarbeitungsqualität des Gerätes nichts auszusetzen
Als positiv ist auch nach den ersten wenigen Eindrücken vor allem die hohe Bildqualität, allein schon bei der Wiedergabe von normalen Fernsehprogrammen hervorzuheben.
Die Vielseitigkeit des Gerätes ist m. E. beim Stand der heutigen Technik kaum zu überbieten, was neben der ausgezeichneten Bildqualität u. a. für mich eines der Kaufargumente war.
Die Nennung aller weiteren positiven Details würde hier den Rahmen meines Textbeitrages wohl sprengen.
In der technischen Leistungsfähigkeit (u.a. UHD/4K Signalverarbeitung -HDD- und 4K Blu-ray Disc Abspielfähigkeit) dürfte der Rekorder wohl z. Zt. Maßstäbe setzen.

MPH 16. Januar 2018 20:10

 

DMR_UBC90

+TOP Bild, es gibt nix besseres
+ Fernbedienung gut (die ältere war besser, da mehr Tasten) hier wurde gespart
+ 4k super
- spielt keine DVD Audio ab, schlecht!!
- kein Kopieren von Scart (keine Scartbuchse mehr) auf BD mehr möglich, man kann sich auch totsparen.
- Tastenanordung der neuen FB anders angeordnet (gewöhnungsbedürftig).
- Für das neue Spitzengerät sind 2 TB Platte nicht mehr zeitgemäß

Fazit: wenn das Bild nicht so toll wäre, wäre dieses Gerät keine Option.
Was auffällt, die Vorgängermodelle mir Scartbuchse sind nicht mehr zu finden.

trendwears 16. Januar 2018 09:43

 

Recorder der Spitzenklasse

Top Gerät, vielfältige Anwendungen möglich, einfach Referenzklasse. Kaum zu toppen! Sehr zu empfehlen.

Harry aus Berlin 15. Januar 2018 09:13

 

Panasonic Recorder

Es gibt nur ein Word, was alles im Zusammenhang mit dem Panasonic Recorder steht:
Perfekt !!!

jaf 13. Januar 2018 17:47

 

Blu-ray Disc-Recorder DMR-UBC90 DMR-UBS90

Ein Spitzengerät mit dem man nicht nur technisch hochwertig aufnehmen kann, sondern auch in ausgezeichneter Qualität DVD brennen oder auch abspielen kann. Gleichzeitiges Aufnehmen von mehreren Sendungen und abspielen einer Aufnahmen ist ohne Probleme möglich. Super.Die Bedienung einiger Funktionen ist etwas anspruchsvoll aber hinzukriegen.

Erich 6. Januar 2018 18:01

 

Erwartungen etwas enttäuscht

Ich besitze bereits den DMR-BCT740 und den BCT940. Nun war es an der Zeit auf 4K umzusteigen.
An dem neuen Gerät gefallen mir im Gegensatz zu den zwei Vorgängern überhaupt nicht die neuen Menü/Ordnereinteilungen. Ein Beispiel: Greife ich über das Netzwerk von meinem 740 auf den 90 zu und möchte hier über die eingesteckte Karte die laufenden Fernsehprogramme sehen, so erscheint im Menü nur noch der Titel der laufenden Sendung, nicht mehr der Programmname. Sehr unschön. Usw.Usf.
Auch gibt es unter den sehr begrenzten Apps kein YouTube mehr.
Technisch fehlt hinten am Recorder der optische Ausgang für den Ton. Ziemlich dumm für mich, da mein Bild per HDMI über den Projektor läuft und der Ton über einen etwas älteren Receiver laufen sollte.
Ansonsten die Qualität von Bild und Ton sehr gut.

rams 6. Januar 2018 17:46

 

Spitzengerät

Gegenwärtig gibt es nichts Besseres auf dem Markt, sehr guter Ton und spitzen Bild. Hervorzuheben ist die äußerst übersichtliche Menüführung. Schade, das es keinen HDMI-Eingang gibt. Auch wäre eine Kopplung mit einem PC/Laptop zum Schnittcomputer wünschenswert. Panasonic hatte ähnliches bereits zu guten alten SVHS Zeiten im Angebot.
Dies sind aber individuelle Wünsche. Letztendlich geht es um den UBC 90 und dieses Gerät ist Spitze. Wer einmal die Festplattenreceiver von Vodafone/Kabel Deutschland kennenlernen musste, möchte den UBC 90 nicht mehr hergeben

Peter 3. Januar 2018 00:16

 

Super, 5 Sterne, aber...............

- keine Programm-/ Softwareaktualisierung von selbst
- keine Speichermöglichkeit z.B. der Senderplätze/Einstellungen auf USB im Sinne eines
Backups
- Fernbedienung ohne Button für das Ausfahren der DVD-Schublade, nicht beleuchtet und
nicht so Edel wie bei TV TX-58DXW804.
- TV Guide nur für eine Woche,
- sonst Super ;-), PreisWert, 5*

asamioti 2. Januar 2018 16:58

 

Fast perfekt

Bild und Ton sehr gut. Bedienung sehr gut. Verarbeitung gut.
Ein Punkt Abzug Aufgrund lautem Betriebsgeräusches. Lüfter deutlich zu hören und kein Scartanschluß mehr vorhanden.

U B 1. Januar 2018 18:09

 

Einfache Installation

Dieser löst einen älteren Panasonic Recorder ab. Habe mich wieder für Panasonic entschieden da mich das vorherige Modell (DMR-BCT820) schon überzeugt hat.Habe nur gewechselt da jetzt ein 4K Fernseher im Wohnzimmer hängt und der "ALTE PANASONIC" nicht 4 K wiedergeben kann.

Lothar 27. Dezember 2017 19:27

 

Sehr gutes Gerät, nur die App ist verbesserungswürdig

Ein feines Gerät, das kaum Wünsche offen läßt. Nur die App könnte besser sein, läuft langsam und etwas umständlich!
Insgesamt ein sehr empfehlenswertes Gerät mit einfacher Bedienung!

Sigi6 25. Dezember 2017 12:19

 

Fernsehen neu erleben!

Unvorstellbar aber die Bildqualität ist jetzt noch besser.Auch für ältere Menschen leicht zu bedienen. Die Fernbedienung etwas zu klein.Tastatur unhandlich. Menüführung sehr gut.bin mit diesem Gerät sehr zufrieden und würde es jederzeit meinem besten Freund weiterempfehlen.

W.aus Berlin 18. Dezember 2017 19:55

 

tv-guide und anderes

bei der aufnahme über tv-guide gibts immer wieder pannen. auf meinem alten gerät war die aufnahme für 1 woche voraus kein problem, jetzt kommt oft nach 3 tagen schon die angabe: keine programmdaten vorhanden und auch druck auf [i], um daten abzurufen, ist leider nicht immer wirkungsvoll. also das einspeichern für 1 woche durchgängig ist ein glücksfall.
gerade bei serien wäre eine wochenangabe wie zb. mo-fr wirklich sinnvoll, auch dieses gab es schon beim alten gerät. nun werden dafür 5 aufnahmeplätze verschwendet, wobei 1 gereicht hätte. warum werden sinnvolle sachen nicht übernommen? wehe sie wollen 2 oder gar 3 serien täglich aufnehmen, wie es bei mir schon vorkam......

ansonsten ist das gerät leicht zu bedienen, tolle bildqualität, vielseitig und mein kleiner liebt es zu zaubern ggg, wie er es nennt - die werbung ist durch einige wenige klicks in sekunden schnell zu überspringen., dickes plus!
die kinderfilme werden bei mir auf die usb-hdd gespeichert, so braucht man sie nicht bei bedarf suchen und auch serien können dort für fans extra gespeichert werden - bis zu 8 usb-festplatten möglich!

wer sich an der aufnahme über tv-guide nocht stört (wie oben beschrieben) und mit der timer aufnahme zufrieden ist, die durchaus funktioniert, findet hier ein tolles gerät.
kaufempfehlung!

Heidi 8. Dezember 2017 21:32

 

Verschlechterung gegenüber Vorgängermodellen

Eigentlich ein gutes Gerät. Aber dass man die Möglichkeit, bei normaler Wiedergabe eine Kapitelmarkierung zu setzen gestrichen hat, macht den Schnitt äußerst umständlich.

RudiP 26. November 2017 21:56

 

klasse Bild und Ton, aber ...

Bild und Ton sind in Fünf-Sterne-Qualität. Einen Stern Abzug gibt es für die fehlende Archivierungsmöglichkeit durch Bilden und Ablegen in eigenen Ordnern wie z.B bei meinem Metz-TV Topas. Nur chronologisch aufnehmen zu können, ist für eine TOP-Modell nicht einwandfrei. Einen weiteren Sterne-Abzug gibt es für das laute und permanente Brumm-Geräusch des Lüfters/ Laufwerks. Mein Panasonic-Vorgängermodell war dagegen echt flüsterleise. Zum Abzug gehört auch das uralte Design der Fernbedienung. Die passt nicht zum schicken Gerät und hat sich in meinen drei Panasonic-DVD-Recordergenerationen nicht geändert.

CFH 26. November 2017 10:41

 

Gut bis auf die Kapiteltrennung

Die Recorder von Panasonic sind leider die einzigen dieser Art. Gut, dass es sie gibt. Aber, dass man die Möglichkeit entfernt hat, während der normalen Wiedergabe Kapitelmarken zu setzen, damit man später schneiden kann, ist ein drastischer Rückschritt. Man kann das alles nur noch in der Kapitelansicht über umständliche Menüschritte machen. Wer das verbrochen hat, der hat wohl selber nie ausgiebig mit den Geräten hantiert. Ohne diesen Rückschritt gäbe es die volle Punktezahl.

RudiP 9. November 2017 12:04

 

Geniales Gerät!

Ich habe den HD-Recorder seit Juli 2017 und bin nach wie vor begeistert!
Nach dem Ende des analogen TVs musste ich meine VHS-Recorder und meine alten Röhrenfernseher pensionieren. Daher fiel meine Wahl auf den Panasonic Recorder.
Bedienung, (Bild)Qualität und Funktionen des Gerätes sind prima, die vielfältigen Möglichkeiten (auch im Heimnetzwerk) erschliessen sich durch die gute Bedienungsanleitung recht schnell. Das Gerät ist täglich im Einsatz und zu einem unverzichtbaren Teil meiner Heim-TV/Video-Anlage geworden.
Klare Empfehlung meinerseits!

Peter 18. Oktober 2017 14:11

 

Eigentlich gut, aber...

Bildqualität hervorragend aber leider keine Analoganschlüsse mehr vorhanden. Ja, es gibt doch tatsächlich noch Leute, die einen Scart-Anschluss benötigen. Auf der Fernbedienung kein Button für das Ausfahren der DVD-Schublade. Warum ist die Festplatte fast ständig im Betriebsmodus? Bei einem Gerät dieser Preisklasse könnte die Fernbedienung beleuchtet sein. Warum geht der Guide nur für eine Woche, bei meinem TV-Gerät funktioniert er für 2 Wochen. Das sind zwar alles nur Kleinigkeiten, aber dennoch...

homi 6. Oktober 2017 16:30

 

Ultimative Lösung für TV/Video Freaks

Seit ca. 1/2 Jahr Betrieb des Gerätes im DVB-T 2 -Modus bin ich immer noch total begeistert von diesem Multitalent der digitalen TV/Video-Technik. Im DR-Modus ist das neue System HVEC enorm Platz sparend auf der 2TB-HDD. Obwohl ich bereits eine Menge Filme/Dokus aufgenommen und noch nichts wieder gelöscht habe, sind immer noch ca. 50 % Kapazität auf der Platte vorhanden. Vorher hatte ich den 2K Recorder von Panasonic, der bereits über drei Tuner verfügte, aber der UBC 90 übertrifft ihn noch um Einiges. Man kann zum Abspielen auf anderen BD-Playern ganz einfach schon beim programmieren eine anschließende 2K-Komprimierung wählen (und dabei optional die 4K Aufnahme löschen oder behalten). Die Programmierung ist sehr einfach und wenn man vorn und hinten etwas mehr aufnimmt, kann man hinterher - ebenfalls sehr einfach - Nichterwünschtes herausschneiden (wie z.B. Werbung). verpasst jedoch nichts, da die Ausstrahlung der Sendungen selten ganz genau stattfinden..
Wer nicht unbedingt BDs brennen will, dem verrate ich einen simplen Trick: auf wiederbespielbare Disk (nach der Bearbeitung auf der Festplatte) Titel aufnehmen (auf eine 50 GB Scheibe kann man bis zu 20 Filme á 1 1/2 Stunden unterbringen), und diese dann über einen PC mit BD-Laufwerk auf eine externe HDD kopieren (das geht nämlich nicht direkt!). Beim Schneiden ist es auch mit diesem Gerät nicht möglich, völlig exakt die Anfänge bzw. Endungen zu treffen (ist eben kein Zellulloid-Film). Aber das Problem hatte ich bisher mit allen (7) Rekordenr zuvor ebenso.
Alles in allem für Film und TV-Verrückte absolut empfehlenswert. 4K -Filme zum Aufnehmen sind zwar noch sehr rar - oftmals sind die Beiträge für dier Ausstrahlung nur "hoch-skaliert" , jedoch werden selbst normale DVDs m.E. mit dem UBC 90 besser als normale DVD-Player wiedergegeben. Ich konnte (nach fast 40 Jahren Video-Erfahrung) keinen Schwachpunkt des DMR-UBC90 feststellen. Habe meiner Frau ebenfalls einen für ihre Serien gekauft. Sie hatte überhaupt kein Problem damit, ihn zu bedienen.

Porter 49 27. September 2017 00:15

 

Perfektes Kombigerät

Wir waren mit dem Vorgängergerät 4 Jahre sehr zufrieden. Doch der UBC90 ist nicht nur dem allerletzten Technik-Standard angepasst sondern auch noch bedienungsfreundlicher gestaltet worden. Einziger Wunsch wäre eine kleine LED im Knopf für die Disc-Lade, damit man sich bei schlechter Beleuchtung leichter tut.

MacProfessor 18. September 2017 16:27

 

Spitzengerat

Mit diesem 4K-Recorder werden fast alle Wünsche erfüllt. DVD, Blu Ray und 4K-Blu Ray werden in bester Qualität wiedergegeben.
Einfache Bedienung zum Aufzeichnen, Archivieren und Brennen.
Schon die Vorgänger Generation war schon spitzenmäßig unterwegs.

Michael 6. August 2017 07:43

 

Absolute Unabhängkeit von allen Fernsehanbietern

Absolute Spitzenklasse.
Es gibt kein besseres Gerät in dieser Ausführungsklasse. Es ist eben
Panasonic und das schon seit Jahrzehnten.

Gartenfreund 26. Juli 2017 10:16

 

sehr guter Kauf

Das Gerät funktioniert sehr gut. Verarbeitung und Bedienung sind sehr gut.
Der Rekorder wurde als Ersatz für den bisher genutzten Festplattenrecorder von Vodafone-KabelDeutschland beschafft, der immer wieder "abstürzte" und teils Festplatteninhalte löschte.

Bisher arbeitet das Gerät störungsfrei und problemlos. Das Umgewöhnen auf neue und andere Bedienelemente war einfach. Neu ist die Nutzung von Mediatheken mittels Wlan.
Weiterer Mehrwert ist das bislang sehr gut arbeitende BlueRay-Laufwerk.
Einzig der EPG ist nur für 1 Woche verfügbar, was jedoch an Restriktionen des Kabelnetzbetreibers liegt (schließlich will dieser doch sein fehlerbehaftetes Gerät weiter "an den Mann bringen").

supseifert 18. Juli 2017 10:56

 

Unabhängigkeit erreicht

Die praktischen Funktionen und angemessene technische Daten machen den Recorder zu einem unverzichtbaren Medienhilfsmittel. Hoffen wir auf eine lange störungsfreie Lebensdauer.

roedernladi 30. Mai 2017 09:59

 

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Platzierung von Cookies zu, die wir einsetzen, um einen benutzerfreundlichen Service anzubieten. Weitere Informationen und Hinweise zur Änderung Ihrer Cookie Einstellungen haben wir in unserer Cookie Policy zusammengefasst. OK Ihre Zustimmung können Sie jederzeit hier widerrufen