Beseitigt häufig auftretende
Gerüche

nanoe™ X-Partikel sind wesentlich kleiner als normaler Wasserdampf und können deshalb tief ins Textilgewebe eindringen, um unangenehme Gerüche zu entfernen.1-5 Hydroxylradikale erreichen die Ursachen für unangenehme Gerüche und hemmen sie.

Zigarettenrauchgeruch1

Eine Grafik, die zeigt, dass nanoe™ X die Geruchsintensität von Zigarettenrauch in 12 Minuten um 2,4 Stufen reduzieren konnte.

nanoe™ X kann die Intensität von Zigarettenrauchgeruch
in 12 Minuten um 2,4 Stufen reduzieren.

Ein Bild der Küche eines Restaurants.

Was sollen Ihre Gäste wahrnehmen?
Eine geschäftige Küche und ein gut besuchtes Restaurant können eine Menge Gerüche mit sich bringen. nanoe™ X hilft bei der Desodorierung und sorgt dafür, dass Ihre Gäste sich in Ihrem Lokal wohl und zufrieden fühlen.

Auswirkungen auf unangenehme Gerüche

Geruch bestimmter Lebensmittel2

Eine Grafik, die zeigt, dass nanoe™ X die Geruchsintensität der Durianfrucht schneller reduzieren konnte als auf natürlichem Wege.

nanoe™ X reduzierte die Geruchsintensität
der Durianfrucht schneller als auf natürlichem Wege.

Kochgerüche3

Eine Grafik, die zeigt, dass nanoe™ X die Geruchsintensität von Kochaktivitäten schneller reduzieren konnte als auf natürlichem Wege.

nanoe™ X reduzierte die Geruchsintensität
von Kochaktivitäten schneller als auf natürlichem Wege.

Ein Bild eines Gästezimmers in einem Hotel.

Fühlen Sie sich in Ihrem Raum wirklich wohl?
Wenn Sie in Ihr Zimmer einchecken, möchten Sie nicht riechen können, was für eine Party der Gast vor Ihnen dort gefeiert hat. Nichts macht einen Hotelaufenthalt angenehmer als die frische, saubere und geruchsneutrale Luft – dafür sorgt nanoe™ X.

Auswirkungen auf unangenehme Gerüche

Kopfhautgeruch4
 

Eine Grafik, die zeigt, dass nanoe™ X die Geruchsintensität von Kopfhaut in 6 Stunden signifikant reduzieren konnte.

nanoe™ X reduzierte die Geruchsintensität
von Kopfhaut innerhalb von 6 Stunden deutlich.

Schweißgeruch5
Nonansäure

Eine Grafik, die zeigt, dass nanoe™ X die Geruchsintensität von Schweißgeruch in einer Stunde signifikant reduzieren konnte.

nanoe™ X reduzierte die Geruchsintensität
von Schweiß in 1 Stunde signifikant.

So funktioniert nanoe™ X

nanoe™ X trifft auf Gerüche, die in Textilien eingeschlossen sind.

nanoe™ X trifft auf Gerüche, die in Textilien eingeschlossen sind.

Hydroxylradikale hemmen geruchsverursachende Stoffe.

Hydroxylradikale hemmen geruchsverursachende Stoffe.

Textilien werden desodoriert.

Textilien werden desodoriert.

Die beschriebene Wirkung und Leistung von nanoe™ X kann nur für den Raum erwartet werden, in dem sich das nanoe™ X-Gerät befindet, und hängt stets von der Größe, Beschaffenheit und Nutzung des Raums ab. Außerdem kann es mehrere Stunden dauern, bis die vollständige Wirkung erreicht wird (vgl. Prüfergebnisse weiter unten). nanoe™ X-Geräte sind keine medizintechnischen Geräte. Die örtlich geltenden Vorschriften zur Gebäudegestaltung sowie Hygieneempfehlungen sind stets einzuhalten.

1Prüflabor: Panasonic Product Analysis Center. Prüfverfahren: Überprüfung der Geruchsintensität auf einer sechsstufigen Skala in einer etwa 23㎥ großen Prüfkammer. Desodorierungsmethode: nanoe™ freigesetzt. Geruchsprobe: An einer Oberfläche haftender Zigarettenrauchgeruch. Prüfergebnis: Geruchsintensität in 12 Minuten um 2,4 Stufen reduziert. (4AA33-160615-N04)
2Prüflabor: Panasonic Product Analysis Center. Prüfverfahren: Überprüfung der Geruchsintensität auf einer sechsstufigen Skala in einer etwa 23㎥ großen Prüfkammer. Desodorierungsmethode: nanoe™ freigesetzt. Geruchsprobe: An einer Oberfläche haftender Geruch der Durianfrucht. Prüfergebnis: Geruchsintensität in 0,5 Stunden um 1 Stufe reduziert. (1V332-180402-K01)
3Prüflabor: Panasonic Product Analysis Center. Prüfverfahren: Überprüfung der Geruchsintensität auf einer sechsstufigen Skala in einer etwa 23㎥ großen Prüfkammer. Desodorierungsmethode: nanoe™ freigesetzt. Geruchsprobe: An einer Oberfläche haftender Kochgeruch. Prüfergebnis: Geruchsintensität in 2 Stunden um 1,2 Stufen reduziert. (4AA33-151221-N01)
4Prüflabor: Odour and Aroma Design Course, Department of Integrated Informatics, Faculty of Informatics, Daido University. Prüfverfahren: Überprüfung der Geruchsintensität auf einer sechsstufigen Skala in einer etwa 23㎥ großen Prüfkammer. Desodorierungsmethode: nanoe™ freigesetzt. Prüfsubstanz: Simulierter Körpergeruch von Personen mittleren Alters und Senioren, der auf dem Kissenbezug haftet. Prüfergebnis: Geruchsintensität in 6 Stunden um 0,65 Stufen reduziert.
5Prüflabor: Panasonic Product Analysis Center. Prüfverfahren: Überprüfung der Geruchsintensität auf einer sechsstufigen Skala in einer etwa 23㎥ großen Prüfkammer. Desodorierungsmethode: nanoe™ freigesetzt. Geruchsprobe: An einer Oberfläche haftender Schweißgeruch. Prüfergebnis: Geruchsintensität in 1 Stunde um 1,1 Stufen reduziert. (Y16HM016)