Verbessern Sie Ihre Luftqualität. Bieten Sie Ihren Kunden eine komfortablere Atmosphäre.

Mit nanoe™ X können bestimmte Bakterien, Viren, Schimmelsporen, Allergene, Pollen gehemmt und in der Raumluft befindliche lungengängige Partikel mit einem Durchmesser < 2,5 μm (PM2,5), die Gesundheitsschäden verursachen können, inaktiviert werden. nanoe™ X trägt zum Erfolg Ihres Unternehmens bei, indem es unangenehme Gerüche zuverlässig beseitigt.

Verbessern Sie Ihre Luftqualität. Bieten Sie Ihren Kunden eine komfortablere Atmosphäre.

Mit nanoe™ X können bestimmte Bakterien, Viren, Schimmelsporen, Allergene, Pollen gehemmt und in der Raumluft befindliche lungengängige Partikel mit einem Durchmesser < 2,5 μm (PM2,5), die Gesundheitsschäden verursachen können, inaktiviert werden. nanoe™ X trägt zum Erfolg Ihres Unternehmens bei, indem es unangenehme Gerüche zuverlässig beseitigt.

FAKTEN

Gäste reagieren sehr empfindlich auf Gerüche in Restaurants.

Gäste

Eine Abbildung, die darauf hinweist, dass Restaurantgäste beim Thema Sauberkeit empfindlicher auf Gerüche reagieren, als Besitzer glauben. Gäste stufen es als ihr zweitgrößtes Anliegen ein, während die Eigentümer es auf Platz 12 einstufen.

Prioritäten von Gästen hinsichtlich Sauberkeit
2 Gerüche im Restaurant 57,1 %
11 Erscheinungsbild von Restauranteingang und Umgebung 35,8 %

Betreiber

Eine Abbildung, die darauf hinweist, dass Restaurantgäste beim Thema Sauberkeit empfindlicher auf Gerüche reagieren, als Besitzer glauben. Gäste stufen es als ihr zweitgrößtes Anliegen ein, während die Eigentümer es auf Platz 12 einstufen.

Prioritäten von Betreibern hinsichtlich Sauberkeit
1 Erscheinungsbild von Restauranteingang und Umgebung 59,0 %
12 Gerüche im Restaurant 39,5 %

Die Prioritäten von Gästen und Betreibern hinsichtlich der Sauberkeit sind genau umgekehrt.

Die Gäste achten vor allem auf die Sauberkeit des verwendeten Geschirrs und auf eventuelle Gerüche in den Räumlichkeiten des Restaurants. Auch Gerüche im Umfeld der Stühle und Tische, an denen sie ihr Essen genießen möchten, sind für sie ein wichtiger Aspekt. Während Eigentümer sich eher Gedanken über die Sauberkeit des Restauranteingangs und der Umgebung machen, teilen Gäste diese Sorge nicht unbedingt. Der beste Weg, um die Kundenzufriedenheit zu erhöhen, ist die Lösung von Geruchsproblemen im Restaurant.

Prioritäten von Gästen hinsichtlich Sauberkeit

1.

Sauberkeit des Bestecks 59,9 %

2.

Gerüche im Restaurant 57,1 %

3.

Sauberkeit der Toiletten 56,8 %

4.

Sauberkeit der Stühle und Tische 55,9 %

5.

Sauberkeit der Speisekarten 47,5 %

6.

Sauberkeit der Böden 46,9 %

7.

Sauberkeit von Geschirr, Tassen und Gläsern 44,4 %

8.

Gerüche in den Toiletten 40,1 %

9.

Maßnahmen zur Schädlingsbekämpfung 38,3 %

10.

Erscheinungsbild der Mitarbeiter 37,3 %

11.

Sauberkeit der Gewürzbehälter 35,8 %

12.

Erscheinungsbild von Restauranteingang und Umgebung 35,8 %

Prioritäten von Betreibern hinsichtlich Sauberkeit

1.

Erscheinungsbild von Restauranteingang und Umgebung 59,0 %

2.

Sauberkeit der Toiletten 58,5 %

3.

Sauberkeit der Stühle und Tische 54,0 %

4.

Sauberkeit von Geschirr, Tassen und Gläsern 49,0 %

5.

Sauberkeit des Bestecks 48,0 %

6.

Maßnahmen zur Schädlingsbekämpfung 46,0 %

7.

Sauberkeit der Küche 46,0 %

8.

Gerüche in den Toiletten 44,0 %

9.

Aufbewahrung von Lebensmitteln 43,5 %

10.

Erscheinungsbild der Mitarbeiter 43,4 %

11.

Sauberkeit der Böden 41,5 %

12.

Gerüche im Restaurant 39,5 %
 

Testergebnis: https://pro.kao.com/jp/food-biz-support/hygiene/survey/01/, https://pro.kao.com/jp/food-biz-support/hygiene/survey/02/

DAS KANN nanoe™ X

Mit IoT + nanoe™ X rund um die Uhr unangenehme Gerüche vermeiden

Fernbedienung
Ventilatormodus: Kühlung AUS / nanoe™ X EIN

Eine Abbildung, die zeigt, dass die Klimaanlage eines Restaurants rund um die Uhr mit einer Smartphone-App ferngesteuert werden kann.

Kontinuierliche Desodorierung

Eine Abbildung, die zeigt, dass nanoe™ X Gerüche in einem Restaurant rund um die Uhr hemmen kann, egal ob während oder außerhalb der Öffnungszeiten.

Schalten Sie die Klimaanlage im Restaurant von
zu Hause aus ein, um jeden Morgen mit frischer Luft in den Tag zu starten.

Verbinden Sie sich einfach über ein Smartphone per IoT-Adapter mit der Klimaanlage im Restaurant. So können Sie auf die Comfort Cloud zugreifen und die Klimaanlage aus der Ferne steuern. Auch nach Betriebsschluss können Sie die Luft im Restaurant sauberer halten, indem Sie nanoe™ X im Ventilatormodus weiter zirkulieren lassen. (Energieverbrauch nanoe™ X / Ventilatormodus: 63 Wh*)

* Variiert je nach Modell.

Ein mit nanoe™ X ausgestattetes Klimagerät für die Anwendung in Innenräumen, das in einem tatsächlichen Raum installiert wurde, reduzierte den Messwert des Geruchssensors in diesem Raum.

Ein Diagramm, das zeigt, dass die Geruchsintensität durch den Einsatz von nanoe™ X stärker reduziert wird als auf natürlichem Wege, und ein Diagramm, das die Versuchsmethode abbildet.

Geruchsreduzierende Wirkungen

Ergebnisse
Die Messwerte der Geruchssensoren im Raum sanken tendenziell bei Betrieb des Geräts mit nanoe™ X-Technologie im Vergleich zum Nichtbetrieb. Wenn das Gerät mit nanoe™ X-Technologie nicht in Betrieb war, war der markante Geruch beim Betreten des Raumes wahrnehmbar. Wenn das Gerät mit nanoe™ X-Technologie jedoch in Betrieb war, war der Geruch nicht wahrnehmbar.

Fazit
Beim Betrieb eines Geräts mit nanoe™ X-Technologie ist eine Geruchsreduzierung im Raum zu erwarten.


Interne Validierung

Geprüftes Produkt: CS-P45U4B Vierwege-Kassetten-Klimagerät, ausgestattet mit nanoe™ X (2 Einheiten). Evaluierung: 8. bis 17. Oktober 2019. (1) Die Validierung erfolgte in einem Konferenzraum mit ca. 47 m2. (2) Einstellungen des Klimageräts: Betriebsmodus – Kühlen; voreingestellte Temperatur – 27°C; Luftstromrichtung – horizontal; Luftstromgeschwindigkeit – mittel (3) Das nanoe™ X-Gerät wurde in der ersten Woche betrieben, dann wurde das nanoe™ X-Gerät in der zweiten Woche ausgeschaltet und dann das Klimagerät betrieben. (3) Die Geruchsintensität wurde jeweils 2 Tage lang mit einem elektrischen Geruchssensor (XP-329m) der Firma New Cosmos Electric Co., Ltd. gemessen. (4) Das Klimagerät wurde 24 Stunden lang betrieben und verifiziert. Ziel: Geruch im Raum

nanoe™ X reduziert Gerüche, die von Textilien wie Vorhängen und Teppichen aufgenommen werden.

Ein Diagramm, das zeigt, dass die Geruchsintensität von Zigarettenrauch durch den Einsatz von nanoe™ X stärker reduziert wird als auf natürlichem Wege, und ein Diagramm, das die Versuchsmethode abbildet.

Geruchsintensitätsstufen
0 Geruchlos
1 Kaum wahrnehmbar
2 Geringfügig wahrnehmbar
3 Sofort wahrnehmbar
4 Stark
5 Intensiv unangenehm

Zigarettenrauchgeruch (Raumgröße: ca. 48 m²)

Ergebnisse
Nach 2 Stunden zeigte sich mit nanoe™ X eine Reduktion der Geruchsintensität um ca. 0,7 Stufen mehr gegenüber der natürlichen Reduktion.

Prüflabor
Panasonic Product Analysis Center, Japan
Gunma Analysis Center, Japan
(Prüfbericht-Nr. 27055)

Geprüftes Produkt: Vierwege-Kassetten-Klimagerät, ausgestattet mit nanoe™ X. Prüfverfahren: (1) Das zu prüfende Klimagerät wurde in einer Prüfkammer mit einer Fläche von ca. 6,02 m x 8 m x 2,9 m, also ca. 48 m², installiert. (2) Eine zuvor festgelegte Anzahl von Stoffstücken (Gaze) wurde in eine ca. 1 m³ große Kiste gehängt und es wurden 20 Zigaretten angezündet. Die Kiste verblieb dann für fünf Minuten so. (3) Die Stoffstücke, die den Zigarettenrauchgeruch absorbiert hatten, wurden in einer Höhe von weniger als 1,2 m ca. 1,5 m vom Auslass der Klimaanlage entfernt platziert und die Klimaanlage wurde im Ventilatormodus betrieben. (4) Die Stoffstücke wurden nach einem vorab festgelegten Zeitraum entnommen und eine sensorische Bewertung durchgeführt (6-stufige Geruchsintensitäts-Indikationsmethode). N = 8 Probanden. Geruchsprobe: Zigarettenrauch.

nanoe™ X beseitigt unangenehme Gerüche und unterstützt so Ihr Unternehmen.

Hemmt bestimmte Bakterien und Viren

Eine Abbildung, die zeigt, dass Bakterien und Viren im Wartezimmer eines Krankenhauses durch nanoe™ X gehemmt werden.

Hemmt Schimmelsporen

Ein Foto, das zeigt, dass der Schimmel um eine Frau, die sich im Bademantel entspannt, durch nanoe™ X gehemmt wird.

Hemmt Allergene

Eine Abbildung zeigt, dass Allergene in der Umgebung von spielenden Kindern und Frauen in Einrichtungen wie Kindergärten durch die Wirkung von nanoe™ X gehemmt werden.

Hemmt Pollen

Eine Abbildung, die zeigt, dass Pollen an der Kleidung von Männern und Frauen, die in einem Büro arbeiten, durch die Wirkung von nanoe™ X gehemmt werden.

Hemmt Gefahrstoffe

Eine Abbildung zeigt, dass Gefahrstoffe in der Umgebung von spielenden Kindern und Frauen in Einrichtungen wie Kindergärten durch die Wirkung von nanoe™ X gehemmt werden.

So funktioniert nanoe™ X

Was nanoe™ X so besonders macht, sind die enthaltenen Hydroxylradikale: Sie können die schädliche Wirkung bestimmter Substanzen inaktivieren, indem sie ihnen Wasserstoffatome entziehen.

Das Hydroxylradikal dringt in das Protein eines Virus ein.

Das Hydroxylradikal dringt in das Protein eines Virus ein.

Es entzieht dem Protein ein Wasserstoffatom.

Es entzieht dem Protein ein Wasserstoffatom.

Hydroxylradikale reagieren mit Wasserstoff und inaktivieren so die schädliche Wirkung des Virus.

Hydroxylradikale reagieren mit Wasserstoff und inaktivieren so die schädliche Wirkung des Virus.