//shop.panasonic.de/s/Sites-DE-B2C-Site/dw/shop/v13_6{0}?client_id=10d38a11-2677-4619-8f77-3dd61bcd19b6 #.###,00

Fernsehen überall im Haus ohne aufwendige Verkabelung

Weltneuheit: ASTRA und Panasonic präsentieren die ersten Fernseher mit SAT>IP. Panasonic VIERA TVs mit SAT>IP empfangen Programme wie beispielsweise alle ASTRA-Sender einfach über das Heimnetzwerk – sogar kabellos per WLAN

Hamburg, April 2014 – Zuhause überall fernsehen, auch ohne TV-Anschluss in jedem Zimmer – Panasonic macht dies mit den weltweit ersten Fernsehern mit integriertem SAT>IP Client möglich. Ohne aufwendige Verkabelung sieht man überall zuhause sein Lieblingsprogramm. Ab sofort schaut man, wo man möchte: die Zeichentrickserie im Kinderzimmer, die Kochshow in der Küche oder Fußball mit den Freunden auf der Terrasse. Einfach dort, wo der VIERA TV steht – unabhängig vom Antennenanschluss.

Fernsehen ohne TV-Anschluss

Armando Romagnolo, Marketing Director bei Panasonic Deutschland: „Der Empfang des TV-Programms über Satellit bietet gegenüber anderen Empfangswegen die größte Sendervielfalt und ein sehr umfangreiches HD-Angebot und zählt deshalb in Deutschland zu den meistgenutzten Empfangswegen. So sind allein über die beliebten ASTRA-Satelliten rund 300 Sender in deutscher Sprache zu sehen, davon über 80 in bestechender HD-Qualität.“
Allerdings benötigte bisher jedes Fernsehgerät ein eigenes Satellitenkabel zur Antennenanlage. Sollte ein weiteres Gerät hinzugefügt werden, war jedes Mal das Verlegen eines neuen Kabels notwendig, was handwerklich aufwendig ist und somit teuer werden konnte. Mit den neuen VIERA TVs sind diese Zeiten vorbei. „Die Integration des innovativen SAT>IP Standards als erster TV-Hersteller weltweit ist für uns folgerichtig und ein Zeichen unserer langjährigen Zusammenarbeit mit ASTRA“, so Armando Romagnolo.
Als technologischer Vorreiter stattet Panasonic als erster TV-Hersteller gleich vier der neuen VIERA TV-Modellreihen mit SAT>IP aus. Neben dem mehrfach ausgezeichneten HD Triple- oder Twin HD Triple-Tuner verfügen die neuen VIERA TVs über einen integrierten SAT>IP Client und empfangen die TV-Signale über das Heimnetzwerk unabhängig vom Antennenkabel. Die Verbindung erfolgt einfach über ein Netzwerkkabel, per PLC-Adapter über die Stromleitung oder komplett kabellos per WLAN. Damit kann der Zuschauer, bis auf die Stromversorgung, auf eine weitere Verkabelung vollständig verzichten und den Standort des TV-Gerätes unabhängig vom Antennenanschluss frei wählen.
Wolfgang Elsäßer, Geschäftsführer ASTRA Deutschland: „Wir freuen uns sehr, dass Panasonic als einer der führenden TV-Hersteller SAT>IP unterstützt. Mit den neuen Panasonic TV-Geräten mit SAT>IP können Sie unsere Sendervielfalt in bester Qualität auf allen Empfangswegen genießen.“

SAT>IP – der neue Standard

SAT>IP ist der neue Standard für komfortable, flexible und kinderleichte Verteilung von Satellitenprogrammen im heimischen Netzwerk. Die empfangenen Programme werden von einem SAT>IP Server in standardisierte Signale umgewandelt und über den Router in das Heimnetzwerk eingespeist. SAT>IP kompatible Endgeräte wie die meisten neuen VIERA TVs des Modelljahrgangs 2014, aber auch mobile Geräte wie Laptops, Smartphones oder Tablets empfangen diese Fernsehsignale zur Wiedergabe des Programms.

VIERA TVs mit SAT>IP

Die neuen VIERA TVs sind die weltweit ersten SAT>IP zertifizierten Fernseher und bieten einen neuen Weg für ein noch flexibleres Fernsehvergnügen. Dabei muss der Zuschauer bei den Panasonic Fernsehern auf nichts verzichten: Wie beim klassischen Empfang über Satellit, Kabel oder Antenne steht die volle TV-Funktionalität bereit. Zusatzangebote wie HbbTV, EPG, Videotext oder USB-Recording können ebenso genutzt werden wie die Entschlüsselung von Pay TV-Programmen wie beispielsweise HD+ Sender über den integrierten CI Plus-Slot.
Das intuitive Bedienkonzept führt kinderleicht zum gewünschten Programm und erfordert keine Vorkenntnisse. Die neuen, mit einem SAT>IP Client ausgestatteten VIERA TVs sind mit allen derzeit zertifizierten SAT>IP Servern kompatibel und unterstützen neben dem Unicast- auch den Multicast-Standard. Damit sind sie in der Lage, unabhängig voneinander auf mehrere SAT>IP Server zuzugreifen. So eignen sie sich perfekt für die Integration in Hotels, Krankenhäusern oder anderen öffentlichen Einrichtungen.
Die Auswahl ist riesig: Zahlreiche VIERA TVs vom Einstiegsgerät mit 60 cm (24 Zoll) bis zum UHD-Spitzenmodell mit vierfacher Full HD-Auflösung und 164 cm Diagonale (65 Zoll) sind mit einem SAT>IP Client ausgestattet.

Folgende Panasonic VIERA TVs sind mit einem SAT>IP Client ausgestattet:

AXW804-Serie (UHD)

TX-65AXW804 (65 Zoll, 164 cm)
TX-58AXW804 (58 Zoll, 146 cm)
TX-50AXW804 (50 Zoll, 126 cm)

ASW754-Serie

TX-55ASW754 (55 Zoll, 139 cm)
TX-47ASW754 (47 Zoll, 119 cm)
TX-42ASW754 (42 Zoll, 106 cm)
TX-39ASW754 (39 Zoll, 98 cm)

ASW654-Serie

TX-60ASW654 (60 Zoll, 151 cm)
TX-55ASW654 (55 Zoll, 139 cm)
TX-50ASW654 (50 Zoll, 126 cm)
TX-47ASW654 (47 Zoll, 119 cm)
TX-42ASW654 (42 Zoll, 106 cm)
TX-39ASW654 (39 Zoll, 98 cm)

ASW504-Serie

TX-50ASW504 (50 Zoll, 126 cm)
TX-42ASW504 (42 Zoll, 106 cm)
TX-39ASW504 (39 Zoll, 98 cm)
TX-32ASW504 (32 Zoll, 80 cm)
TX-24ASW504 (24 Zoll, 60 cm)


Stand April 2014: Änderungen ohne Ankündigung vorbehalten

Über Panasonic:

Die Panasonic Corporation gehört zu den weltweit führenden Unternehmen in der Entwicklung und Produktion elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Residential, Non-Residential, Mobility und Personal Applications. Seit der Gründung im Jahr 1918 expandierte Panasonic weltweit und unterhält inzwischen über 500 Konzernunternehmen auf der ganzen Welt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende 31. März 2013) erzielte das Unternehmen einen konsolidierten Netto-Umsatz von 7,30 Billionen Yen/68 Milliarden EUR. Panasonic hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der einzelnen Geschäftsfelder hinweg Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner Kunden zu schaffen. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic finden Sie unter

Bei Veröffentlichung oder redaktioneller Erwähnung freuen wir uns über die Zusendung eines Belegexemplars!

Weitere Informationen:

Panasonic Deutschland
Eine Division der Panasonic Marketing Europe GmbH
Winsbergring 15
22525 Hamburg

Ansprechpartner für Presseanfragen:

Michael Langbehn
Tel.: 040 / 8549-0

Downloads & Links


Pressemeldung als .doc & .pdf


Hochauflösende Abbildungen zur redaktionellen Verwendung