https://myprofile.panasonic.eu/login?lang=de_CH&{0} /servlet/saml/logout4eu?{0} CHF (UVP) # ###.00 000 010 //panasonic-switzerland-purchase-now.ibrandiq.com/de/Widgets/Fluid/{0} //panasonic-switzerland-purchase-now.ibrandiq.com/Products/MultipleInstock/Fluid/{0}

Farbe wählen
Retail Sales Price: Kaufen Buy from Panasonic Where to Buy

Tanz im Schwarzlicht

Tanz im Schwarzlicht

Jorge Alvariño ist ein spanischer Werbe- und Starfotograf mit Sitz in Madrid. Er arbeitet für Unternehmen wie HBO und Netflix. „Viele der Fotos, die ich für Werbekampagnen für Serien und Filme aufnehme, werden mit den Schauspielern in nur fünf Minuten gedreht. In dieser kurzen Zeit muss ich alle Fotos machen, die der Vertrieb später für die Promotion verwenden kann – sie müssen also perfekt sein.“ Vor Kurzem hat er die Vollformat-Systemkamera LUMIX S1R bei einem Fotoshooting mit Farbe, Models und UV-Licht auf den Prüfstand gestellt. „Ich habe im Laufe meiner Karriere schon viele Fotos mit UV-Licht gemacht, aber die Qualität der Aufnahmen mit der neuen Vollformat-Systemkamera LUMIX S1R hat mich wirklich überzeugt.“

Er hat die Vollformat-Systemkamera während der LUMIX-Demotour im Rahmen der Produktvorstellung der LUMIX S1R getestet. „Panasonic hat mir die völlige Entscheidungsfreiheit darüber gegeben, was genau ich bei dieser Produktdemo machen wollte. Ein Fotoshooting mit einer Tänzerin und UV-Licht war für mich die perfekte Möglichkeit, das ganze Potenzial dieser Vollformat-Systemkamera zu zeigen. Ich arbeite bereits seit einigen Jahren mit UV-Licht, aber die Kombination mit derart dynamischen Bewegungen ist auch für mich Neuland. Ich wollte die Vielseitigkeit der Vollformat-Systemkamera LUMIX S1R selbst bei schlechten Lichtverhältnissen demonstrieren. Darüber hinaus zeigen die knalligen Farben, die wir für das Make-up gewählt haben, auch den Belichtungsspielraum, den Dynamikumfang und die Empfindlichkeit der LUMIX S1R (selbst bei hohen ISO-Werten).“ Die richtige Ausrüstung für dieses Shooting zu finden, war eine große Herausforderung. „In Spanien gibt es nur einen einzigen Broncolor UV-Modifikator, den man mieten kann.

Txomin von TxLab hat es dann aber irgendwie geschafft, noch einen zweiten zu organisieren, damit wir mit zwei UV-Blitzen fotografieren konnten. Das Komplizierteste an diesem Fotoshooting war es, sich auf den richtigen Bereich zu konzentrieren und die Bewegungen der Tänzerin einzufangen. Ich habe viele Fotos mit der Autofokusfunktion aufgenommen, bei anderen habe ich manuell fokussiert.“ Um einen noch dramatischeren Effekt zu erzielen, bemalte die Visagistin Lolita die Tänzerin komplett mit schwarzer Farbe, damit ihre Haut im UV-Licht nicht sichtbar war. „Dann wurden während des Shootings verschiedene Make-up-Töne in Schichten aufgetragen – mit Pinseln, Zahnbürsten und Händen –, um diese einzigartige Optik zu erzeugen. Das war perfekte Teamarbeit – Lolita hat geschminkt, ich habe fotografiert. Wir hatten unglaublich viel Spaß!“

Die statischen Aufnahmen gelangen genau so, wie er sie sich vorgestellt hatte. „Diese Arbeitsweise ist mir sehr vertraut, weshalb ich genau wusste, mit welchen Ergebnissen ich rechnen konnte. Das Interessanteste passierte jedoch am Ende des Shootings. Mir wurde bewusst, dass uns Blitz- und Dauerlicht zur Verfügung stand, weshalb wir noch eine Reihe von Aufnahmen mit einem offenen UV-Blitz machten, bei denen die Tänzerin umhersprang. Das war richtige Improvisationsarbeit, hat aber hervorragend funktioniert. Solche Momente vergisst man nicht.“ Um die richtigen Ergebnisse zu erzielen, verwendete er zwei Bildschirme mit vier langen horizontalen UV-Röhren. Diese dienten hauptsächlich dazu, das Make-up für die Visagistin und das Publikum sichtbar zu machen. „Wir haben auch Blitzlicht mit UV-Modifikatoren genutzt. Die Arbeit damit hat viel Spaß gemacht! Obwohl ich nämlich mit maximaler Leistung fotografierte, konnte ich das Licht nicht sehen, als der Blitz losging – ich sah bloß, wie das Make-up des Models plötzlich ganz hell aufleuchtete. Trotz der Verwendung von Blitzlicht mussten wir mit einem hohen ISO-Wert und offenen Blenden fotografieren, da der UV-Modifikator viel Lichtleistung verbrauchte. Für Fotos mit Lichtspuren habe ich mit offenem Blitz, einem zweiten Verschlussvorhang, langen Belichtungszeiten und Blitz am Ende gearbeitet.“

Alvariño ist von der Vollformat-Systemkamera LUMIX S1R in Verbindung mit dem 50-mm-Objektiv der Größe F1,4 begeistert. „Diese Kombination ermöglicht eine Bildqualität, einen Belichtungsspielraum, eine Farbqualität, eine Schärfe und ein Bokeh, wie ich es noch nie zuvor erlebt habe. Das 50-mm-Objektiv mit F1,4 ist ganz einfach ausgedrückt das beste Objektiv, mit dem ich je gearbeitet habe. Zuvor konnte ich mir nie sicher sein, dass es bei einem 50-mm-Objektiv einen klaren Fokus mit F1,4 gab. Bei Porträtaufnahmen habe ich mich bisher höchstens getraut, eine F2-Blende zu verwenden, und selbst da war der Fokus meist nicht präzise genug. Mit diesem 50-mm-Objektiv ist das überhaupt kein Problem mehr. Der Fokusring für die manuelle Fokussierung fasst sich herrlich glatt an und ist vollständig abgedichtet. Kein Wunder, dass er von Leica zertifiziert wurde.“ Auch vom Gehäuse der Vollformat-Systemkamera ist er überzeugt. Die LUMIX S1R lässt sich einfach handhaben: Alles ist an der richtigen Stelle, das Menü ist sehr bedienerfreundlich und selbst die Größe der Kamera ist perfekt. Das Design ist sehr gut durchdacht und wurde offensichtlich von Fotografen für Fotografen entwickelt. Es fühlt sich fast so an, als hätten die Designer diese Schönheit speziell für mich entworfen!“

Jorge Alvarino

Jorge Alvarino

Der spanische Werbefotograf und LUMIX Markenbotschafter Jorge Alvariño begann seine fotografische Laufbahn als Standfotograf in der Filmbranche, wo er an filmischen, atmosphärischen und dramatischen Szenenbildern für Poster und Zeitschriften arbeitete. Es ist für seinen künstlerischen Ansatz in der kommerziellen Fotografie bekannt. In Kombination mit seinem ruhigen Auftreten und seiner Fähigkeit, Cast und Crew effektiv zu leiten, sorgt dies bei seinen Shootings für eine besonders professionelle und entspannte Arbeitsumgebung. Er ist der Gewinner zahlreicher Auszeichnungen renommierter Festspiele auf der ganzen Welt, darunter SOL, FEROZ, LUX, PLATINO und IMP.

Fotograf: Jorge Alvariño
Make-up: Lolita
Model/Tänzerin: Tati
Fotoassistent: Oscar Pollán

Jorge Alvarino Webseite besuchen

Produkte in diesem Artikel

/ch/de/consumer/haendlersuche.html false false S-R24105E-K S-R24105E-K false
/ch/de/consumer/haendlersuche.html false false DC-S1RE-K DC-S1RE-K false
/ch/de/consumer/haendlersuche.html false false S-X50E-K S-X50E-K false
/ch/de/consumer/haendlersuche.html false false S-R70200E-K S-R70200E-K false