Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Platzierung von Cookies zu, die wir einsetzen, um einen benutzerfreundlichen Service anzubieten. Weitere Informationen und Hinweise zur Änderung Ihrer Cookie Einstellungen haben wir in unserer Cookie Policy zusammengefasst. OK Ihre Zustimmung können Sie jederzeit hier widerrufen

https://myprofile.panasonic.eu/login?lang=de_DE&{0} /servlet/saml/logout4eu?{0} //shop.panasonic.de/s/Sites-DE-B2C-Site/dw/shop/v15_5{0}?client_id=10d38a11-2677-4619-8f77-3dd61bcd19b6 #.###,00 010 {0} Positionen im Warenkorb false true webImage 010 //panasonic-germanic.ibrandiq.com/de/Widgets/region/{0} //panasonic-germanic.ibrandiq.com/Products/MultipleInStock/region/{0}
Ihr Warenkorb Menge Preis
  • Zwischensummeinkl. MwSt.

KundenbewertungenES-LV67 Premium Nass/Trocken-Rasierer

Bewertung(erforderlich)Geben Sie bitte einen Wert für die Gesamtbewertung an.
Geben Sie bitte einen Bewertungstext ein.
AbsendenEntschuldigung - ein Fehler ist bei der Übertragung der Bewertung aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Hinweise zum Verfassen Ihrer Bewertung:

1) Benutzen Sie das Produkt, bevor Sie es bewerten.

2) Beschreiben Sie das Produkt und seine Eigenschaften im Detail.

3) Bitte vermeiden Sie:

- Veränderliche Informationen wie
  z.B. zum Preis oder Sonderaktionen
- Angaben zu anderen Unternehmen 
  oder Websites
- Persönliche Informationen
- Unangemessene Ausdrucksweisen


Wir behalten uns das Recht vor, Ihre Bewertung nicht zu veröffentlichen, wenn diese eine der obigen Arten von Inhalten enthält oder gegen andere interne Richtlinien verstößt.

Bedienungs-, Service- oder Garantiefragen werden hier beantwortet: Support

Klicken Sie bitte auf ABSENDEN, wenn Sie Ihre Bewertung nun veröffentlichen möchten. Falls Sie noch Änderungen vornehmen möchten, klicken Sie bitte auf ZURÜCK.

ZURÜCK Absenden

Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei uns liegt, werden die Bewertungen vorab gesichtet. Wir danken für Ihr Verständnis.

Wir behalten uns das Recht vor, eine Bewertung nicht zu veröffentlichen, wenn diese z.B. eine der folgenden Arten von Inhalten enthält:

- Obszönitäten, diskriminierende Ausdrücke oder andere Formulierungen, die für ein öffentliches Forum nicht angemessen sind
- Werbung, "Spam"-Inhalte oder Verweise auf andere Produkte, Angebote oder Websites
- Email-Adressen, URLs, Telefonnummern, Postadressen oder andere Formen von Kontaktinformationen
- Kritische oder gehässige Kommentare über andere auf der Seite gepostete Testberichte oder deren Verfasser

Nutzungsbedingungen & Bewertungsrichtlinien (.pdf)

46 Bewertungen

Hautschonend

Hatte immer wieder Haut-Irritationen beim Rasieren. Dieser Rasierer ist wesentlich hautschonender als alle vorher benutzten Produkte anderer Hersteller!

TBM 22. Februar 2021 12:11

 

ES-LV67

bester Elektrorasierer den ich je hatte (seit über 20 Jahren).Durch weniger gute Bewertungen der
Braun Rasierer (Preis-Leistung)habe ich Panasonic ausprobiert ,ein einfacher Vorgänger mit weniger Scherköpfen war schon gut . Jetzt hätte ich nach 3 Jahren die Köpfe wechseln müssen
und habe mich dann doch für einen Neuen entschieden. Der Qualitätsunterschied ist groß. Leichter,schneller,gründlicher und noch angenehmer.Einfach zu empfehlen, volle Punktzahl.

Henry 9. Februar 2021 10:16

 

sehr laut

Rasierergebnis gut - Umstieg vom Rotationsrasierer auf Balkenrasierer gewöhnungsbedürftig (war vorher bekannt) - Lautstärke in Ohrnähe extrem extrem! (mein Mähroboter ist leiser)

Pillendreher 23. Januar 2021 15:16

 

Ein Nass-Trockenrasierer wie er sein soll

Akkuleistung könnte noch besser werden.
Handlichkeit: sehr gut
Rasierleistung: sehr gut
Handlichkeit: ausgezeichnet
Langhaarschneider: gut
Gesamteindruck: bestens.

DK 21. Januar 2021 13:49

 

Rasierer

Gutes Ergebniss

Rolly 10. Oktober 2020 15:54

 

Rasur

Gründlich und sanft, ob nass oder trocken. Sehr empfehlenswert.

Strieti 6. Oktober 2020 16:20

 

Super gut!!!

Rasiert excellent. Beste Rasierer ever

MS 27. September 2020 16:47

 

Für Geniesser

Habe das Gerät ein 3/4 Jahr und bin absolut zufrieden.War erst skeptisch wegen des breiten Scherkopfes.mein Bartwuchs ist nicht Standard.
Aber ,kein Problem.Anfangs habe ich fast nur trocken rasiert, aus Zeitmangel. Nun bin ich Rentner. Und jetzt nur noch nass.Wunderbar!
+entsprechende Pflege! Es ist nicht mein erster Panasonic, habe eigentlich
immer über eigenes Konto gekauft, aber diesen bei Amazon, hatten das
"bessere" Angebot......

Manfred 3. August 2020 17:18

 

Panasonic Rasierer

Der Panasonic ES-LV67 ist ein super Rasierer. Ich brauche mich nicht mehr jeden Tag zu rasieren, jeder zweite Tag ist vollkommen OK. Ich habe 3 Tage mit dem Rasieren gewartet und mich dann erst rasiert. Die Rasur verlief angenehm. Meine Haut ist viel glatter als mit dem alten Rasierer der Marke Phillips. Auch nach tagelanger Anwendung ist meine Haut nicht gereitzt wie bei meinem alten Rasierer. Das sauber machen des Apparates geht auch viel schneller als bei meinem alten Phillips Rasierer. Und ich brauche auch weniger Rasurschritte , da der Rasierkopf ja um einiges größer ist. Die Handhabung ist einfach und er liegt gut in der Hand. Die Lautstärke ist auch angenehm, nicht so laut wie mein alter.

local_2204 30. März 2020 14:32

 

Super Rasierer

Ich habe den den Panasonic ES-LV67 einige Wochen in Benutzung und habe die Zeit genutzt um mir ein genaues Bild von der Leistung des Rasierers zu verschaffen. Zunächst einmal war ich von der Optik total angetan, der Rasierer liegt gut in der Hand, fühlt sich hochwertig an und ist wirklich ein echter Hingucker. Bei Ankunft war der Akkustand bei ca. 20 Prozent, weshalb ich das Gerät erst laden musste. Der Ladevorgang hat circa eine Stunde in Anspruch genommen, danach konnte ich also loslegen. Ich habe etwas hin- und herprobiert. Als erstes habe ich die Präzisionsklinge getestet. Die Bedienung ist sehr einfach, das Ergebnis ist wirklich präzise. Da sie jedoch sehr scharf ist, muss man etwas vorsichtig sein, es entstehen leichte Hautirritationen. Dann ging es weiter mit der Trockenrasur, der Schwenkkopf erweist sich als sehr angenehm bei der Rasur. Er schmiegt sich gut an die Gesichtskonturen an und man erspart sich dadurch die wilden Gesten, um an jede Stelle zu gelangen. Das „Teilergebnis“ war schon mal sehr überzeugend, es entstanden keinerlei Hautirritationen. Die andere Gesichtshälfte habe ich nass rasiert, auch hier überzeugt der Rasierer. Ich persönlich fand die Nassrasur etwas schwieriger, da nicht jedes Haar gegriffen wurde und man deswegen mehrmals über die Stelle gleiten musste. Insgesamt kann sich das Ergebnis aber zeigen lassen. Die Haut fühlt sich länger glatt an, als bei anderen Rasierern. Der Akkustand war nach 2 intensiven und langen Rasuren immer noch bei 40 Prozent. Nach der Benutzung lässt sich der Scherkopf auch sehr leicht reinigen. Ich bin wirklich begeistert, kann den Rasierer sehr empfehlen.

Liz92 19. März 2020 17:55

 

Viele Überraschungen

Konnte den Rasierer endlich auspacken, laden und ausprobieren. Der Eindruck der Umverpackung war sehr positiv, klein und wertig. Dann der Inhalt, als erstes hatte ich das Reiseetui in der Hand. Mein 1. Gedanke das geht ja gar nicht, sieht nicht wertig aus und fühlt sich auch nicht wertig an. Sofort den Rasierer inspiziert, für seine Brummergröße leicht und modern. Aber auch hier kann die Haptik und der Eindruck des Materials nicht wirklich überzeugen. Hier macht mein 8 Jahre alter Rasierer einen besseren Eindruck. Also ran an den Strom und Eindruck setzen lassen. Für die Rasur habe ich eine Große Aufgabe für Ihn Ergebnis folgt. Bild vom Rasierer selber wollte das Portal nicht laden wird auch mit dem Rasur Ergebnis nachgeliefert. Die erste Rasur wurde an einem 14 Tages Bart getestet. Zuerst mit dem Langhaar Schneider/Trimmer. Dieser funktioniert sehr gut. Nur die Bedienung einschalten und benutzen sollte verbessert werden. Das Ergebnis war sehr gut. Danach wurde mit dem normalen Rasierer sauber rasiert. Dies gelang auch sehr gut. Auch die Haut wird geschont und es sind nicht viele nach Züge nötig. Die weiteren Rasuren waren dann im Normalen Bereich 2-3 Tagesbart und mal 6 Tages Bart. Hier gilt zu sagen je länger die Barthaare werden desto schwieriger wird die Rasur. Das ist aber normal für Rasierer und ist bei meinem jetzigen auch. Bei kurzen Bart Stoppeln geht der Rasierer gut ran und macht einen guten Eindruck. Bei längeren sollte man den Trimmer verwenden und dann nach rasieren. Hier hat mein alter Rasierer Vorteile. Insgesamt ein Empfehlenswertes Produkt die Akku Reichweite ist ausreichend, geht aber deutlich besser. Die Anpassung an Kinn und Konturen ist sehr gut. Großes Lob. Die Haptik des Gerät ist Ok bis Gut, hier ist auch noch Luft nach oben. Das Reise Etui ist etwas daneben. das Material wäre für ein paar Cent mehr auch so das man nicht an billigstes China denken müsste. Reinigung funktioniert gut und ist einfach. Wer bei der Haptik und Akku Laufzeit Abstriche eingeht der bekommt hier ein echt tollen Rasierer mit gutem Preis Leistungsverhältnis.

Chef1553 18. März 2020 12:55

 

Hochwertiger Rasierer

Der Panasonic ES-LV67 Rasierer hat mich überzeugt:

Geliefert wird neben dem eigentlichen Rasierer Zubehör wie ein Netzteil/Kabel, ein Öl-Fläschchen, eine Bürste (zum Reinigen und zum Aufbringen des Öls) und ein Etui aus Kunstleder, in dem der Rasierer und die Reinigungsbürste aufbewahrt werden können.

Besonders vorteilhaft empfinde ich, dass der Rasierer als Nassrasierer ausgelegt ist und somit nicht wie üblich nur eine Trockenrasur ermöglicht wird; so ist eine noch schonendere Rasur mit Rasiergel oder Rasierschaum möglich. Auch positiv finde ich den integrierten Langhaarschneider/Trimmer, der gute Arbeit verrichtet.

Der Rasierer wirkt hochwertig und hat ein sehr ansprechendes Design. Außerdem liegt er trotz der Größe gut in der Hand; auch beim Nassrasieren. Die Rasur erfolgt sehr gründlich und - zumindest bei mir - ohne Irritationen der Haut hervorzurufen. Positiv zu erwähnen ist ebenso die lange Akkulaufzeit.

Die Reinigung des Panasonic-Rasierers ist ohne jegliches Zubehör möglich. Diese ist meines Erachtens weitestgehend gründlich und einfach umzusetzen. Vollständig mithalten kann diese Art der Reinigung mit einer Reinigungsstation meines Erachtens nicht; eine solche Station oder eine Ladestation würde ich mir wünschen. Schließlich ließe sich damit der Rasierer auch einfach aufbewahren und muss nicht ungeschützt im Schrank oder in dem mitgelieferten Etui aufbewahrt werden.

Letztlich kann ich aber eine klare Empfehlung für dieses Produkt aussprechen! Personen, die eine schonende Rasur und einen hochwertigen Rasierer mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis suchen, sind mit diesem Produkt gut beraten.

B. 15. März 2020 16:18

 

Komfortabel aber etwas teuer

Den Panasonic Rasierer habe ich nun seit ca. 3 Wochen regelmäßig im Gebrauch. Ich habe einen einige Jahren älteren durch diesen neuen Rasierer ersetzt.

Generell bin ich mit dem Rasurgefühl und den Resultaten voll zufrieden.
Positiv finde ich:
- die gründliche Reinigung.
- die angenehme Rasur auf der Haut. Ich hatte bisher keine Reizungen oder ähnliches auf der Haut.
- der Rasierer liegt gut in der Hand.
- der Rasierer sieht optisch modern aus.

Mein Rasurergebnis hat bei mir so im Schnitt 1-2 Tage gehalten, ähnlich wie ich es von anderen Rasierern bereits gewohnt bin.

Negative Aspekte sind mir bisher keine aufgefallen.

Alles in allem bin ich zufrieden.
Die Preis-Leistung passt meiner Meinung nach, trotzdem finde ich den Preis noch etwas zu hoch.

Pan5262 14. März 2020 19:05

 

Panasonic hat es drauf!

Mein Panasonic ES-LV67 ist nun seit gut einem Monat im Einsatz (dank eines Produkttests). Das Ergebnis vorweg: Ich bin insgesamt sehr zufrieden!
Zum Lieferumfang gehören neben dem Rasierer das Reiseetui, das Ladegerät, eine Reinigungsbürste und eine kleine Flasche Öl für die Klingen. In das Etui passt leider nur der Rasierer und die Reinigungsbürste. Macht aber nichts, denn das Ladegerät kann man bei dieser tollen Akkulaufzeit auch zu Hause lassen.
Der Rasierer liegt ergonomisch gut in der Hand und hat ein angenehmes Gewicht. Der An-Aus-Knopf ist gut zu erreichen. Die Lautstärke ist okay, wenn auch hörbar.
Das Tolle ist die Akku-Laufzeit - bislang musste ich das Gerät nur einmal laden innerhalb eines Monats. Dabei ist die Ladezeit vergleichsweise kurz (ca. 1-2 Std.).
Ich rasiere mich mehrmals die Woche, mein Bartwuchs entspricht dem Durchschnitt. Die Trockenrasur ist schonend und gründlich. Der Rasierer gleitet angenehm über die Haut. Ich habe keine Hautirritationen nach der Rasur. Die Haut ist spürbar glatt bis zum nächsten Tag.
Die Variante mit Rasiergel ist noch angenehmer für die Haut. Bietet aber sonst keinerlei Vorteile.
Die Reinigung geht schnell wenn man es nur oberflächlich macht. Einfach nur Wasser über die Scheren laufen lassen reicht nicht wenn es gründlich sein soll. Denn die feinen Barthaare kleben am Metall. Man muss den Rasierkopf auseinanderbauen ,die Bürste nutzen bzw. den Reinigungsmodus anschalten (5 Sek. Knopf drücken). Danach das Gerät trocknen und das mitgelieferte Öl auf die Klingen geben. Dies mache ich ca. einmal im Monat. Laut Beschreibung soll man die Rasierklingen nach einem Jahr wechseln! Das finde ich etwas zu viel.
Insgesamt bin ich mit dem Gerät sehr zufrieden. Die Rasur ist angenehm und das Ergebnis sehr gut. Die Reinigung kann aufwändig sein, aber man muss es auch nicht übertreiben.

Egon 14. März 2020 17:35

 

Big Shaver

Nachdem ich mit einem Rasierer mit schwingendem System angefangen habe, und das Rasieren damit eher unangenehm war, habe ich in den letzten 30 Jahren immer Rasierer mit rotierenden Scherköpfen verwendet und war bisher immer sehr zufrieden damit.
Also musste der Panasonic ES-LV67 bei mir gegen genauso ein System mit rotierenden Scherköpfen antreten.
Der Panasonic ist zwar 26 gramm schwerer (Panasonic: 198g // Marktbegleiter: 172g), liegt aber gut in der Hand.
Das Design ist O.K. Gut gelöst finde ich die mechanische Reiseverriegelung, die auch nicht durch längeres Drücken einer Taste wieder auflöst.
Das erste Rasierergebnis ist gut. Ich habe bisher trocken, nass und mit Rasiergel ausprobiert.
Die Variante mit Rasiergel finde ich bisher am besten. Das Rasierergebnis ist nicht besser aber auch nicht schlechter. Auf der Haut fühlt man beim Rasieren ein kleines Ziehen was aber nicht stört.
Auf alle Fälle lässt er in den kritischen Zonen keine langen Haare stehen, da musste ich bisher mit Nassklingen nacharbeiten.
Überrascht hat mich bisher der gute Akku, nach 14 Tagen Test beträgt die Akkuleistung noch 60%.

Einen kleinen Tipp zur Verbesserung habe ich aber jetzt schon: Schön wäre es, wenn Panasonic noch im Zubehör einen Ständer aufnehmen würde, damit der Rasierer im Badezimmerschrank nicht so viel Platz wegnimmt.

Achim 8. März 2020 18:50

 

Optik und Haptik sehr gut - Rasierqualität leider schlecht

Ich habe den Panasonic Rasierer jetzt 2 Wochen lang getestet. Mein erster Eindruck nach dem Auspacken war sehr gut. Er sieht optisch sehr ansprechend aus und er liegt auch sehr gut in der Hand. Nach dem Auspacken habe ich ihn gleich an den Strom angeschlossen. Dort wurde ich wieder positiv überrascht. Der Rasierer war innerhalb von 30 Minuten vollständig geladen. Die schöne LED-Anzeige gibt auch immer ein Feedback zum Akkustand. Sehr schön. Um es auch gleich mal vorweg zu nehmen, die Akkuleistung an sich ist super. Dafür das er so schnell lädt hält der Akku auch sehr lange durch. Jetzt kommen wieder am zum wichtigsten Part. Der Rasur. Leider fällt der Rasierer hier bei mir komplett durch. Die Rasur auf den Wangen ist noch ok. Es bleiben aber auch vereinzelt Haare stehen, welche der Rasierer einfach nicht erfassen möchte. Schlimmer wird es am Hals. Dort sehe ich nach der Rasur aus wie ein gerupftes Huhn. Einige Stellen werden rasiert, andere bleiben stehen, egal aus welchem Winkel, Richtung und Druck ich über diese Stellen drüber gehe. Letztlich muss ich die Rasur abbrechen, weil ich Hautreizungen vom ständigen drüber gehen habe. Deswegen kann ich letztlich den Rasierer nicht weiter empfehlen.

Audi109010 8. März 2020 11:23

 

Sehr gründlich und sanft zur Haut

Der Panasonic ES-LV67 besticht durch ein edles Design und wirkt qualitativ sehr hochwertig. Im ersten Moment erscheint der Scherkopf riesig und man vermutet ein hohes Gewicht. Erstaunlicherweise ist der Rasierer leicht und liegt durch seinen etwas konisch geformten Griff gut in der Hand. Der in alle Richtungen bewegliche Scherkopf ermöglicht ein genaues Abfahren der Gesichtskonturen, ohne dass es zu Handverdrehungen kommt. Wer möchte, kann den Scherkopf mittels Schalter feststellen. Zusätzlich ist auf der Rückseite ein Langhaarschneider integriert.
Die Lautstärke des Panasonic ist angenehm summend.

Der bewegliche Scherkopf ermöglicht eine tolle Flexibilität während der Rasur. Alle Stellen sind optimal erreichbar. Es werden fast alle Barthaare beim ersten Rasieren erwischt, was natürlich abhängig von der Haarbeschaffenheit ist.
Mein Sohn rasiert sich täglich und hat festgestellt, dass das Rasieren mit dem Panasonic schneller und einfacher geht. Die Rasur ist sanft, gründlich und hält lange an. Ich rasiere meine Konturen nur einmal die Woche, da ich Bartträger bin. Bis jetzt hatte ich das Problem, dass ich mehrmals über die Stellen rasieren musste, da meine grauen Barthaare extrem störrisch und dick sind. Danach war die Haut immer gerötet und gereizt. Der Rasierer erfasst größtenteils alle Haare bereits beim ersten Mal. Selbst anliegende Barthaare im Halsbereich sind für den Panasonic kein Hindernis.
Weder bei meinem Sohn noch bei mir ist eine Rötung oder Reizung der Haut aufgetreten.
Mit dem Langhaarschneider sollte vorsichtig umgegangen werden, er ist sehr scharf. Druckausübung auf der Haut sollte vermieden werden, ansonsten kann es zu Verletzungen kommen.

Die Reinigung erweist sich als einfach und schnell. Mit dem mitgelieferten Bürstchen vorab die Klingen abbürsten und anschließend unter fließendem Wasser säubern.

Der Akku ist innerhalb einer 1h voll geladen und verfügt über eine lange Laufzeit. Nach zwei Wochen musste das erste Mal nachgeladen werden, trotzt täglicher Benutzung. Sehr praktisch ist auch die vordere Akkukapazitätsanzeige in Zahlen. Die Abstufung erfolgt in 20er Schritten abwärts, ausgehend von 100 bei einem voll geladenen Akku. Hier erkennt man genau, wann neu geladen werden muss.

Der Panasonic verfügt über eine Schaltersperre, die gerade bei Reisen von Vorteil ist. Eine versehentliche Inbetriebnahme ist bei Aktivierung der Sperre nicht möglich.

Der Panasonic ES-LV67 hält was er verspricht. Schickes Design, scharfe Klingen, glatte Rasur und ein Preis-Leistungs-Verhältnis, das angemessen ist. Einziger Nachteil, der Rasierer kann während des Aufladens nicht verwendet werden.
Wir empfehlen den Panasonic ES-LV67 sehr gerne weiter!

Worti 6. März 2020 19:03

 

Panasonic Premium-Multi-Groomer ES-LV67

Das Design gefällt uns sehr gut. Die Farbe ist mal was anderes, sehr edel und passt zu modebewussten Männern denen herkömmliches „schwarz“ zu langweilig ist. Er liegt zudem sehr gut in der Hand und macht einen sehr wertigen Eindruck.
Der Bartwuchs meines Mannes ist ganz gewöhnlich. Er ist nicht besonders stark und nicht zu lasch. Er hat meistens einen gestylten Bart (Henriquatre) stehen, welcher alle 2-3 Wochen mal gestutzt wird. Seine Wangenpartie rasiert er sich ca. 1-2x die Woche glatt.
Die Rasur verlief dank des Bartdichten-Sensors und der 5 Klingen schnell und sehr gründlich. Nach wenigen Zügen war ein sauberes Ergebnis zu erkennen. Selbst das Trockenrasieren hinterlässt dank der 30° Klingen mit Nanopolitur eine Babyglatte Haut wie bei einer Nassrasur. Einzig das Trimmen und Stylen an der Kinnpartie mit dem Trimmer gestaltet sich als etwas schwierig, da der Rasierer an sich sehr groß ausfällt. Man muss immer gucken, dass man nicht zu viel wegtrimmt. Zudem bleiben mittellange Stoppeln stehen. Die Nassrasur mit Rasierschaum funktionierte reibungslos und schnell.
Leider vermissen wir einen extra verstellbaren Aufsatz nur zum Stutzen von vorhandenen Barthaaren.
Die erste Rasur wurde trocken ausgeübt. Die Haut war etwas irritiert und leicht gerötet. Der Rasierer hat etwas an zu langen Barthaaren geziept. Man sollte darauf achten, dass die Haare nicht allzu lang sind.
Das Rasur-Ergebnis hält soweit gut. Nach 24 Stunden der Nassrasur waren erst die ersten Bartstoppeln zu erkennen, nach 48 Stunden ein Bartschatten. Normalerweise stoppeln bereits nach 8-16 Stunden die ersten Haare. Das Ergebnis spiegelt wider, wie glatt wirklich rasiert wird.
Der Panasonic fühlt sich dank des 16D-Scherkopfes welches sich in 16 Richtungen drehen kann, sehr ergonomisch auf dem Gesicht an. Er passt sich genau den Gesichtskonturen an, was die Rasur sehr angenehm gestaltet.
Es ist zudem kein großer Pflegeaufwand nötig. Das Auseinandernehmen zum Auswaschen geht ganz einfach durch Knopfdruck. Ein kleiner Pinsel zum Reinigen und ein Pflegeöl für den Scherkopf sind dabei. So wird die Langlebigkeit des Scherkopfes (der empfohlener Weise jährlich gewechselt werden soll) gewährleistet.
Der Rasierer wurde bisher nur einmal vollgeladen und hält gefühlt ewig. Er besitzt zudem eine Schnellladefunktion, was in der heutigen Zeit gar nicht mehr weg zu denken ist.
Als Gimmik verfügt er über eine Anschaltsperre, die eine versehentliche Inbetriebnahme verhindert. Dies ist gerade bei Reisen in den Urlaub sehr vom Vorteil.
Das Zubehör ist auch ausreichend. Es ist ein Reiseetui dabei, welches allerdings leider keinen groß hochwertigen Eindruck macht. Es bietet Platz für das Gerät, den Pinsel und das Öl. Das Ladekabel passt leider nicht, wobei der Akku aber Ewigkeiten hält.

Fazit:
Wir geben eine klare Kaufempfehlung für Personen, die sich regelmäßig in der Woche glattrasieren.
Der Panasonic passt sich sehr gut den Gesichtskonturen an und hinterlässt eine schöne glatte Haut.
Um vorhandene Barthaare zu kürzen, fehlt leider ein verstellbarer Aufsatz. Das stört uns schon sehr… denn man benötigt trotzdem weiteres Zubehör. Normalerweise sollte ein Multifunktionsgerät keine Wünsche offenlassen.
Das Gerät ist auch leider etwas laut, woran man sich aber gewöhnt. Dann wird sich halt erst rasiert, wenn alle wach sind 😊

Nicky2310 3. März 2020 11:57

 

Guter Rasierer, gutes Ergebnis

Ich habe den Rasierer nun seit ca. 2 Wochen. Bei einer Rasur alle 2 - 3 Tage liefert er ein echt gutes Ergebnis. Der Kopf passt sich gut der Gesichtsform an und macht jede Bewegung / Rundung richtig sauber mit.
Der Scherkopf ist im zeimlich groß und wuchitg aber daran kann man sich gewöhnen. Den Akku habe ich in der ganzen Zeit nur einmal geladen und hat immer noch ca. 70%.
Unter dem Aspekt Preis / Leistung ist dieses Gerät eine echte Alternative zu den beiden anderen großen Marken.

Marcel 1. März 2020 16:47

 

Wahnsinn

Wahnsinn - das beschreibt das Gefühl, was ich nach der ersten Rasur mit dem Panasonic Rasierer ES-LV67 hatte - über den ich jetzt berichte und den ich im Rahmen eines Produkttests (Werbung) testen darf.
Der Rasierer liegt gut in der Hand, ist leicht zu reinigen, nicht zu schwer und auch lautstärkemäßig angenehm. Kurzum: So, wie man es sich wünscht. Ein Hingucker ist er im Bad übrigens dank der matten, dunkelblau-schimmernden Farbe, ohnehin. Doch auch seine Aufgabe - nämlich das Rasieren erledigt er nahezu perfekt. Und das spürt man bereits nach der ersten Rasur. Den neuartigen Bartdichten-Sensor "hört" man während der Rasur arbeiten, indem er die Leistung des Rasieres den Gegebenheiten des Bartes laufend anpasst. Die 5 geschwungenen Klingen schneiden das Barthaar sehr nah an der Haut, was man natürlich an einer perfekt glatten Haut nach der Rasur merken kann. Auch das Rasurergebnis hält dadurch länger an, als ich es bisher gewohnt bin. Und dies bei Trockenrasur! Die Rasur ist wirklich sehr gründlich. Ich habe auch keinerlei Probleme mit der Haut, keine Irritationen und dergleichen. Man kann den Rasierer natürlich auch für eine Nassrasur mittels Rasierschaum verwenden, dies habe ich mir jedoch für die zweite Testwoche vorgenommen. Mit der Trockenrasur bin ich jedoch schon absolut zufrieden. Ich kann das Gerät bisher uneingeschränkt empfehlen und eine klare Kaufempfehlung geben.

Jürgen 29. Februar 2020 22:27

 

Ich bin absolut begeistert!

Ich teste den Panasonic Rasierer ES-LV67 seit 3 Wochen im Rahmen einer Testkampagne (Werbung). Bisher verwende ich einen Rasierer einer anderen namhaften Marke. Ich nehme Das Fazit des dreiwöchigen Tests schonmal vorweg: Ich bin absolut begeistert!
Der Rasierer sieht nicht nur optisch sehr schön stylisch und modern aus (dank der tollen blauen Farbe), sondern er überzeugt auch noch mit einer überwältigen Akkulaufzeit (Nach 1 Woche Nutzung immer noch 80%) und einem Rasurergebnis, was sich sehen lassen kann. Das Gerät liegt sehr gut und ergonomisch in der Hand. Die Lautstärke ist angenehm, wenn auch hörbar. Durch den integrierten Bartdichten-Sensor wird die Leistung des Gerätes entsprechend angepasst, was man auch tatsächlich während des Betriebes hören kann. Die 5 Klingen des Gerätes und der Multi-Flex-Scherkopf leisten hervorragende Arbeit. Der Rasierer passt sich echt sehr gut an die Gesichtskonturen an. Die Haut fühlt sich "aalglatt" an, nachdem man fertig ist. Und das Beste ist, dass Panasonic ES-LV67 die Haare spürbar kürzer schneidet, als deutlich hautnaher, als mein bisheriges Gerät. Irritationen sind auch bei mir Fehlanzeige. Im Ergebnis hält die Rasur länger und auch einen Tag nach der Rasur ist der Bart noch nicht so stark nachgewachsen wie sonst. Ich bin überzeugt und freue mich auf die weiteren Rasuren mit dem Gerät!

Marcel 29. Februar 2020 22:27

 

Top-Rasierer

Der Panasonic ES-LV67 wirkt durch seinen großen Scherkopf und das schmale Handstück auf den ersten Blick etwas klobig ist aber sehr wendig und flexibel beim Rasieren. Selten habe ich eine so gründliche und trotzdem sanfte Trockenrasur erlebt. Ich habe für gewöhnlich einen Drei-Tage-Bart und rasiere mich also nur alle 2-3 Tage, trotzdem dauerte die Rasur nur ca. 5 Minuten, echt beachtlich schnell und mit einem gründlichem und glattem Ergebnis. Sowohl bei der Trocken- als auch bei der Nassrasur. Die Rasur ist wirklich sanft und schonend auch bei etwas feinerem und nicht so extrem starken Bartwuchs, ich hatte keinerlei unangenehme Hautreaktionen. Der Akku hält lange und ist bei Bedarf schnell wieder aufgeladen. Ansonsten gefällt mir das moderne Design und die innovative, dunkelblaue Farbe des Panasonic ES-LV67, wirklich mal was anderes. Das Abspülen und Reinigen des Rasierers ist einfach, dennoch würde ich mir eine Reinigungsstation wünschen. Insgesamt aber auch ohne automatische Reinigung eine absolute Kaufempfehlung von mir für einen wirklich hochwertigen Rasierer.

Boersenmaster 29. Februar 2020 20:56

 

Überragend gründlich & schonend

Nachdem ich den Rasierer die ersten Tage benutzt habe, hier mein Eindruck. Am Tag der Lieferung habe ich voller Erwartung den Panasonic ES-LV67 aufgeladen und nach dem Lesen der Bedienungsanleitung den ersten Test gemacht. Zwei Dinge sind mir sofort aufgefallen. Ich war überrascht, wie gründlich und kurz das Gerät die Harre schneidet. Negativ ist mir aber auch sofort die hohe Geräuschfrequenz des Motors aufgefallen. Das empfinde ich wie schon meine Vorgänger als störend. Man gewöhnt sich aber dran. Dafür überwiegen die positiven Erfahrungen. Die Rasur geht schnell von der Hand und die anschließende Reinigung geht unter fließendem Wasser kinderleicht. Das man den Panasonic ES-LV67 auch als Nassrasierer einsetzen kann hat mich ebenfalls positiv überrascht. Die Tests stehen noch aus. Weiterhin hat mir sehr gut gefallen, dass man auch einen 3-Tage-Bart mühelos entfernen kann. Das hat mein altes Gerät nicht geschafft. Anbei noch ein paar wichtige Fakten zur Rasur selbst. Für eine glatte Rasur benötige ich meist 2 bis 3 Züge, danach fühlt sich die Haut richtig glatt an und ich spüre kaum noch etwas von den Haaren. Am Besten finde ich, dass meine Haut keine Reizungen danach zeigt. Das ist für mich ein Grund der für das Gerät spricht. Ein weiteres Merkmal des Gerätes ist der bewegliche Scherkopf. Dadurch passt er sich jeder Bewegung an. Was ich dennoch als störend empfinde, ist die Größe des Kopfes. Man benötigt einiges an Übung, um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie weit man an die Ränder rasiert bzw. rasieren kann. Da ich viel unterwegs bin, habe ich mich über die kleine Reisetasche ebenfalls gefreut.
Ich würde das Gerät auf jeden Fall weiter empfehlen.

Steffen 29. Februar 2020 19:49

 

Schonend und überragend gründlich

Nachdem ich den Rasierer die ersten Tage benutzt habe, hier mein Eindruck. Am Tag der Lieferung habe ich voller Erwartung den Panasonic ES-LV67 aufgeladen und nach dem Lesen der Bedienungsanleitung den ersten Test gemacht. Zwei Dinge sind mir sofort aufgefallen. Ich war überrascht, wie gründlich und kurz das Gerät die Harre schneidet. Negativ ist mir aber auch sofort die hohe Geräuschfrequenz des Motors aufgefallen. Das empfinde ich wie schon meine Vorgänger als störend. Man gewöhnt sich aber dran. Dafür überwiegen die positiven Erfahrungen. Die Rasur geht schnell von der Hand und die anschließende Reinigung geht unter fließendem Wasser kinderleicht. Das man den Panasonic ES-LV67 auch als Nassrasierer einsetzen kann hat mich ebenfalls positiv überrascht. Die Tests stehen noch aus. Weiterhin hat mir sehr gut gefallen, dass man auch einen 3-Tage-Bart mühelos entfernen kann. Das hat mein altes Gerät nicht geschafft. Anbei noch ein paar wichtige Fakten zur Rasur selbst. Für eine glatte Rasur benötige ich meist 2 bis 3 Züge, danach fühlt sich die Haut richtig glatt an und ich spüre kaum noch etwas von den Haaren. Am Besten finde ich, dass meine Haut keine Reizungen danach zeigt. Das ist für mich ein Grund der für das Gerät spricht. Ein weiteres Merkmal des Gerätes ist der bewegliche Scherkopf. Dadurch passt er sich jeder Bewegung an. Was ich dennoch als störend empfinde, ist die Größe des Kopfes. Man benötigt einiges an Übung, um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie weit man an die Ränder rasiert bzw. rasieren kann. Da ich viel unterwegs bin, habe ich mich über die kleine Reisetasche ebenfalls gefreut. Alles in Allem ein gutes Gerät. Wer mit dem lauten Geräusch klar kommt, findet hier einen guten Rasierer. Ich würde das Gerät weiter empfehlen.

Steffen 28. Februar 2020 07:28

 

Panasonic Rasierer ES-LV67 erstaunlich glatt

Seit ca. 3 Wochen habe ich jetzt den Panasonic Rasierer ES-LV67 im Einsatz und möchte kurz von meinen Erfahrungen berichten. Geliefert wurde er mit einem Reiseetui, einem Ladegerät, einer Bürste zum Reinigen und Öl, um die Maschiene zu pflegen. Beim öffnen war ich etwas über den ziemlich großen Scherkopf erstaunt, was aber nur der erste Eindruck war, denn als ich den Panasonic ES-LV67 in die Hand nahm, musste ich feststellen, dass er gar nicht so schwer ist und gut in der Hand liegt. Geladen war das Gerät dank Schnellladefunktion ziemlich flott und bis jetzt habe ich ihn auch noch nicht nachladen müssen, obwohl ich ihn täglich nutze. Nach den ersten Scherversuchen, war meine Haut etwas irritiert und etwas gerötet, was sich aber nach ein paar Tagen legte. Das Scherergebnis lässt sich fühlen und hinterlässt ein ziemlich weiches Ergebnis und das für einige Stunden. Nach einem Arbeitstag, bevor ich noch mal abends weggehe, muss ich hin noch mal bemühen und wieder neu gewachsene Bartstoppeln wegrasieren. Den Panasonic Rasierer ES-LV67 kann man trocken, wie auch nass verwenden. Ebenso kann man den Scherkopf auch unter Wasser auswaschen, um ihn zu reinigen, was ich sehr praktisch finde. Der Scherkopf passt sich gut den Gesichtszügen an und ist auch während des rasierens erstaunlich leise. Eine ausklappbare Langhaarschneideeinheit hat er ebenfalls, die ich aber noch nicht richtig testen konnte. Für einen Rasierer im Mittelpreissigment schneidet der Panasonic Rasierer ES-LV67 erstaunlich gut ab und kann mich mit seiner Rasierleistung gut überzeugen bzw. auch meine Frau. Nur die optische Aufmachung gefällt mir persönlich nicht ganz so und lässt sich bestimmt schöner lösen. Trotzdem gebe ich ihm für sein Preis-Leistungsverhältnis, da er echt überzeugend seinen Scherjob meistert, volle Punktzahl und kann den Panasonic Rasierer ES-LV67 nur weiter empfehlen.

Kuhfarmer73 27. Februar 2020 19:06

 

Fast so glatt und weich wie ein Babypopo.

Mein alter Rasierer mit 3 rotierenden Scherköpfen kann jetzt weg, ich bin begeistert.
Schnellere Rasur und fast glatt wie ein Babypopo.

Den Panasonic Rasierer ES-LV67 habe ich zum Testen bekommen, da ich eigentlich seit Jahrzehnten auf 3 rotierenden Scherköpfe Rasierer setzte, war ich natürlich skeptisch.

Das Zubehör ist ausreichend, mir fehlt beim Zubehör eine Ladestation oder ähnliches damit der Rasierer nicht immer rumliegt. Das aufladen des Akkus geht auch schnell hat nicht mehr als 2 Stunden gedauert und er hält bei normaler Rasur ca. 3 Wochen.

Der ES-LV67 macht einen hochwertigen Eindruck und liegt gut in der Hand, das einzige Manko ist das man mit dem Daumen ab und zu mal auf den Ein/Aus Knopf kommt.


Beim ersten Mal rasieren (Trockenrasur) braucht man etwas mehr Zeit, ist ja auch verständlich da ja der Alte nicht so gut rasiert hat 😊. Das Gefühl der Haut nach dem rasieren ist schon bemerkenswert weich, fast wie ein Babypopo.
Das begeistert mich auch jetzt immer nach 3 Wochen noch.

Fazit für mich:

Den Rasierer behalte ich nach dem Test, für mich ist es bei dem Preis/Leistungen hervorragend.

EDVKNOWHOW 27. Februar 2020 08:48

 

Schnelle, gründliche und schonende Rasur

Ich bin von diesem Rasierer absolut begeistert. Bei der ersten Verwendung ist sofort aufgefallen, das der Bartdichten-Sensor wirklich funktioniert, und nicht nur zur Werbung da ist. Der Rasierer arbeitet angenehm leise und sehr hautschonend. An manchen Tagen ist meine Haut sehr empfindlich beim Rasieren, wird rot und brennt. Dies ist mir mit dem ES-LV67 noch nie passiert, der seidenweich über die Haut gleitet. Durch die gute Schneideleistung benötige ich deutlich weniger Züge wie mit den vorherigen Rasierern bei besserem Rasur Ergebnis. Außerdem hält die Rasur bei mir deutlich länger an. Die Akkulaufzeit ist gefühlt ewig.Ich kann nur sagen leiser, schneller und besser. Ich würde den Rasierer sofort wieder kaufen.

Rüscherl 26. Februar 2020 23:41

 

Ein Rasierer der Spaß macht

Der erste Eindruck ist gemischt, direkt nach dem auspacken fällt das geringe Gewicht auf, dies lässt das Produkt unnötig günstig erscheinen. Auch eine "Reinigungs-Station" wäre schön gewesen, bietet eine solche Station doch einen definierten Ort der Aufbewahrung. Ansonsten ist die Ausstattung Top und erwähnenswert das auch Öl mitgeliefert wird. Nach der ersten Rasur war die Haut erwartungsgemäß etwas irritiert, das Ergebnis war jedoch schon sehr gut. Sehr positiv ist der Langhaarschneider aufgefallen, aufgrund des Mechanismus ist es möglich sehr deutlich zu sehen wo man damit schneidet. Dies war bei meinen bisherigen Rasierern in dieser Form noch nie gegeben. Man kann so sehr präzise an Kanten oder Kinn schneiden ohne böse Überraschungen. Ich bin sehr gespannt auf die nächsten Tage und Wochen //Update Nachdem ich den Rasierer inzwischen einige Zeit genutzt habe bin ich sehr zufrieden. Die Tägliche Rasur geht zügig und im Vergleich zu meinem alten Rasier auch mit deutlich weniger Aufwand. Die Rasur ist dabei sehr gründlich und ich komme gefühlt mit deutlich weniger "Zügen" aus. Für mich das große Highlight ist und bleibt der Langhaarschneider, präzise und vor allem sehr sehr gut zu sehen. Im Vergleich mit meinem alten Rasierer wäre alleine dies schon Grund genug um über einen Wechseln nachzudenken. Eine Kleinigkeit noch, leider ist das mitgelieferte Kabel kein Standard-Kabel, so das man immer drauf achten muss es nicht zu verlegen. Der Akku hält allerdings auch sehr gut über mehrere Tage ohne das die Leistung nachlässt.

THans 26. Februar 2020 22:01

 

5 zauberhafte Klingen

Das Set besteht aus dem Rasierer, einem Reis-Etui und Reinigungsutensilien. Der Rasierer an sich wirkt beim ersten auspacken sehr klobig, auch bei der ersten Nutzung musste ich mich an die Größe gewöhnen. Die Umgewöhnung geht schnell von statten, der Rasierer liegt gut in der Hand und ist griffig, kein abrutschen auch bei einer Rasur der etwas Nachdruck wie z.Bsp. am Kinn verliehen werden muss. Hier sind wir auch beim besonders hervorzuhebenden Pluspunkt "5 zauberhafte Klingen" die dafür sorgen, dass man nicht nur schneller rasieren kann als mit Vergleichsprodukten, sondern auch sauberer eben gerade an schwierigen Partien. Keine Hautirritationen und weniger Zeit morgens im Bad, was will man mehr? Ob trocken oder nass, mit diesem Gerät geht beides, die Reinigung ist denkbar einfach, der Akku hält bisher auch in der zweiten Woche. Fazit: Der Panasonic-Rasierer hat mich sehr positiv überrascht, hält was er verspricht und ist jeden Cent wert.

Michi 26. Februar 2020 20:26

 

Perfekt für die tägliche Rasur - schnell, sanft und gründlich


Ich hatte die Möglichkeit den Rasierer Panasonic ES-LV67 zu testen. Als erstes viel mir das geringe Gewicht und das ansprechende Design auf. Neben dem Rasierer gibt es einen Reinigungspinsel, ein Reise-Etui, eine Ladekabel, Öl für die Klingen und natürlich eine Anleitung.
Ich habe relativ kräftigen Bartwuchs und rasiere mich unregelmäßig. D.h. ich konnte die Leistung sowohl nach einem Tag, nach 3 Tagen sowie nach 7 Tagen testen.
Markant ist die sanfte Rasur, zwar habe ich keine empfindliche Haut, aber die Rasur war deutlich sanfter als ich es von Rasierklingen oder Scherköpfen gewohnt bin. Seine volle Stärke spielt er bei der täglichen Rasur aus, die ist schnell erledigt, insbesondere aufgrund des flexiblen Kopfes, der sich sehr gut an die Konturen des Gesichtes anpasst. Natürlich kann man den Kopf auch feststellen oder auf den Langhaarschneider umstellen.
Die Haut fühlt sich nach der Rasur weich und ohne Reizungen an. Mit einer Akku-Ladung hält man ja nach Bartwuchs zwischen 1 – 1,5 Wochen durch. Ich bin damit zufrieden. Bei längerem Bart hat er schon sein Mühen, schafft dies aber ebenso wie bei der täglichen Rasur sehr schonend. Nur steigert sich die Rasurdauer und Akkulaufzeit verringert sich deshalb schneller. Für die tägliche Rasur brauche ich nur jeweils ein bis zwei Züge, nach mehreren Tagen können schon 3 – 6 Zügen zusammenkommen.
Der Rasierer lässt sich schnell und unkompliziert reinigen. Bisher habe ich nur die trockene Rasur probiert, da ich diese bevorzuge und meiner Ansicht dies auch die Stärke des Rasierers ist.
Ich empfehle den Rasierer für die schnelle tägliche und gründliche Rasur die sanft zur Haut ist. Eine frische Rasur lässt das Gesicht gut einen Tag angenehm glatt aussehen. Zudem hält auf diese Weise auch die Akkuladung am längsten.

Kampftiger 26. Februar 2020 01:56

 

Überraschend gut

Eigentlich bin ich im Kern ein Nassrierer. Da ich aber viel geschäftlich unterwegs bin, suche ich nach einer einfacher aber auch gründlichen Art der Rasur. Es ist schon länger her, dass ich mich trocken rasiert habe, damals war ich aber mit dem Ergebnis und dem Gefühl danach unzufrieden. Um so überraschter war ich vom Ergebnis des Panasonic Rasierers. Die Haut war schön glatt und ohne Irritattionen, das Rasieren selbst geht leicht von der Hand, er erreicht auch schwerer zugängliche Zonen gut (bspw. Oberlippe unter der Nase) und kommt auch mit Wirbeln gut zu recht. Die Ladestandsanzeige ist hilfreich aber die Batterie reicht locker für eine Woche und das Geräusch nimmt nach kurzer kaum mehr. Lediglich mit Dreitagebart+ ist es etwas langwieriger aber dafür ist er ja nicht gedacht. Kurzum: ich werde ihn auf jeden Fall behalten und als für meine Geschäftsreisen verwenden.

Papasito 25. Februar 2020 14:47

 

Preisleistungsverhältniss sehr gut

Der Rasierer ist funktional designet. Er ist leicht im Gewicht. Die Heidelbeer-metallic Farbgebung hebt sich positiv von der Konkurrenz ab. Der Rasierer ist größten Teils aus Kunststoff gefertigt wirkt jedoch hochwertig. Der On/Off Schalter ist optimal positioniert so dass er sich nicht aus versehen während der Rasur betätigen lässt. Ich rasiere mich täglich. Mein Bartwuchs entspricht dem durchschnitt. Die Rasur unabhängig von der Rasierzeit ist sehr gründlich. An den Problemstellen (Übergang von Hals zum Kinn/Wange) hat es am längsten gedauert. Das Rasur-Ergebnis hielt (bis erneut Haare zu erfühlen waren) ca. 5 ½ Stunden. Ich schätze es als positiv ein. Der Rasierer gleitet angenehm über die Gesichtshaut. Meine Haut hat bisher positiv auf die Rasur reagiert. Keine Hautirritationen bzw. Unwohlsein nach der Rasur. Den Pflegeaufwand für den Rasierer empfinde ich als sehr gering. Er lässt sich gut/schnell unter Wasser reinigen. Bisher habe ich den Rasierer einmal (nach Erhalt) komplett aufgeladen. Die Akkuladung hält bereits 10 Tage. Aufgrund meiner bisherigen Erfahrungen kann ich den Rasierer uneingeschränkt zum Kauf empfehlen. Im Vergleich zu der Konkurrenz ist er preislich als fair anzusehen. Leider fehlt eine Halterung um den Rasierer nach der Rasur abzustellen. Wie lange die Scherfolien halten kann ich derzeit nicht beurteilen.

comBOTS 24. Februar 2020 23:03

 

Gründlicher und angenehmer Rasierer

Ich habe den Panasonic LV67 inzwischen 3 Wochen verwendet und bin sehr zufrieden. Was für mich beim 1. rasieren etwas ungewöhlich war, war das hohe und leise Geräusch des Rasierers. So ganz anderes wie bei meinen bisherigen Geräten. Der LV67 liegt wirklich gut in der Hand und der Scherkopf ist sehr beweglich und paßt sich sehr gut an beim rasieren. Die Rasur ist sehr gründlich und vor allem auch sehr schnell. Ich benötigt nur noch die halbe Zeit um gründlich zu rasieren. Ich rasiere mich immer morgens und ich fühle mich den ganzen Tag gut rasiert. Der LV67 fühlt sich auf der Haut auch angenehm an und hinterlässt keinerlei Hautirritationen. Die Akkulaufzeit ist auch sehr gut, bei mir hält er ca. 3-4Wochen. Reinigen läßt er sich auch leicht, entweder unterm Wasserhahn oder durch kurzes abbürsten. Ich hatte schon Rasierer von Braun, Carrera, Philips und andere Panasonic Modelle. Dies ist bisher der angenehmste und gründlichste von allen und vor allem dürfte er mit dem Li-Ionen Akku deutlich langlebiger sein als die Modelle mit Ni-MH Akku die ich schon hatte. Ich kann hier nur eine klare Kaufempfehlung aussprechen.

ML318 24. Februar 2020 11:44

 

Hochwertiges Design und Beste Leistung

Auf der Suche nach einem neuen Rasierer bin ich auf dieses Modell gesoßen und bin begeistert, hier meine Erfahrungen mit dem Modell

AUSPACKEN
Schon die Verpackung ist ein Highlight, gefällt mir sehr gut, sowohl Farbe wie Optik der Verpackung einfach super. Den Rasierer dann in die Hand nehmen ist bereits ein Erlebnis für sich. Ich finde das Design und die Verarbeitung sehr gut, hervorragendes Design und der Rasierer liegt auch bequem in der Hand.

INBETRIEBNAHME
Als erstes habe ich den Rasierer ordnungsgemäß aufgeladen und am ersten Abend noch ausgetestet. Die Bedienung erklärt sich meiner Meinung nach von selbst, trotzdem habe ich die Anleitung durchgelesen und es hat sich gelohnt. Nur Dank der Bedienungsanleitung habe ich die die Ultraschallfunktion für die Reinigung nach der Rasur entdeckt, die Ultraschall Funktion ist sehr nützlich

FAZIT
Der Rasierer sieht nicht nur optisch hervorragend, er funktioniert auch wie erwartet hervorragend. Die Anpassung der Geschwindigkeit an den Bartwuchs ist merkbar und fühlt sich angenehm an. Die Rasur ist schnell und ein Genuss, jetzt ist die Rasur kein Muss sondern ein schönes Erlebnis. Auch nach der Rasur bin ich sehr zufrieden da meine haut diesen Rasierer hervorragend verträgt und weder gerötet ist noch anderweitig angegriffen, die Rasur ist sehr angenehm. Ich bin mit diesem Modell sehr zufrieden und kann den Rasierer jedem empfehlen.

Lina234 23. Februar 2020 22:59

 

Mein erster Eindruck

Ich habe die Möglichkeit erhalten den Panasonic ES-LV67 im Rahmen einer Aktion zu testen und dazu günstiger zu erhalten. Gestern konnte ich endlich mein Paket mit dem neuen Panasonic ES-LV67 entgegennehmen. In der Packung waren neben dem Rasierer, eine Reisetasche, ein Netzteil, eine Bürste, etwas Öl und die relativ dicke Bedienungsanleitung. Der Rasierer selbst liegt sehr gut in der Hand. Das Gewicht ist etwas höher als bei meinem bisherigen Rasierer der Konkurrenz, aber liegt im Rahmen und erzeugt einen wertigen Eindruck. Nach dem ersten Aufladen folgte mein erster Test des Gerätes mit einem Bartwuchs, welchen ich normalerweise mit einem Haartrimmer auf die Länge eines 3 Tagebartes bringe. Nur Oberlippenbart und Wangen rasiere ich danach normalerweise glatt. Mit dem ES-LV67 konnte ich auch ohne Haartrimmer den Bart ganz glatt abrasieren und es fühlt sich angenehm glatt an.

Meine erste Meinung:
+ sehr wertig
+ rasiert auch längere Barthaare sehr gut
+ der Scherkopf passt sich den Gesichtskonturen an
- andere Marken haben in der Preisklasse häufig eine Ladestation, anstatt nur eines Kabels

lexusburn 23. Februar 2020 14:43

 

Sanfte Rasur mit gutem Ergebnis

Der Rasierer wirkt sehr hochwertig und edel mit dem schimmernden Blauton und liegt gut in der Hand. Er ist auf dem ersten Blick zwar sehr groß, dafür aber dennoch kompakt und auch nicht zu schwer, obwohl so viel Technik darin steckt. Die dazugehörige Tasche ist sehr praktisch für unterwegs und bietet genügend Platz für die mitgelieferte kleine Bürste sowie das kleine Ölfläschchen. Das Ladegerät kommt dann einfach so mit dazu. Mein Bartwuchs ist normal ausgeprägt. Je nach Lust und Laune entscheide ich mich für mal glatt rasiert, mal mit 3-Tage-Bart oder auch mal einen längeren Bart über ein paar Wochen. Der ES-LV67 eignet sich natürlich eher für die tägliche bzw. regelmäßige glatte Rausr. Dafür ist das Modell gut, da er sich dem individuellen Bartwuchs anpasst und man es auch deutlich während der Rasur bzw. beim Ergebnis merkt. Vor allem bei der Schnelligkeit. Mit der Akkuleistung bin ich ebenfalls sehr zufrieden, da er für mehrere gründliche Einsätze reicht und bis zuletzt noch genügend Power hat. Auch kompliziertere Stellen erfasst der Scherkopf problemlos und mit gutem Ergebnis. Die Haut fühlt sich angenehm an. Ich finde jedoch, dass er trocken ein besseres Ergebnis liefert, als nass.
Ich würde dieses Modell all denjenigen empfehlen, die sich fast täglich rasieren müssen/möchten, und dabei Wert auf einen hochwertigen Rasierer legen mit einem schnellen und gründlichen Ergebnis.

li_la123 22. Februar 2020 13:14

 

Panasonic ES-LV67 - klasse Gerät!

Seit ein paar Wochen habe ich den neuen Panasonic Rasierer ES-LV67 im Einsatz und nun möchte ich ein paar Eindrücke über das Gerät berichten.
Aber was schreibt man nur über einen Rasierer? Was erwarte ich eigentlich von einem Rasierer? Und was soll an einem Rasierer für einen UVP von 159,-€ nun besser sein als an einem Rasierer für 39,-€? Darauf möchte ich nun eingehen.
Eigentlich ist ein Rasierer jetzt wirklich keine Raketentechnik und er soll einfach mit einer Klinge oder auch mehreren Klingen das sich beim Mann regelmäßig im Gesicht bildende Gestrüpp vernichten. Der eine schwört auf eine Nassrasur mit Einwegklingen, der andere nutzt diese Hightech-Schaber mit diversen Klingen, die so sauscharf sind, dass sie manchmal sogar hinter Gitter gehören und man beim Kauf der Ersatzklingen Heulkrämpfe wegen des abartigen Preises bekommt.
Und dann sind da noch die Elektrorasierapparate, die mit einem motorbetriebenen Scherkopf einem die Arbeit erleichtern sollen. In den vergangenen Jahren habe ich da Erfahrungen mit diversen Geräten der großen Hersteller sammeln dürfen. Dabei waren auch Geräte mit runden Klingen, mit einer großen Anzahl an Scherfolien und mit Reinigungsstationen.
Und was kann nun der Panasonic ES-LV67 besser als all die anderen Geräte? Beim Auspacken des Gerätes kommt erst einmal neben Anleitung, Etui, Öl, Pinsel und Ladekabel ein richtig schickes dunkelblaues Gerät mit ein paar goldenen Akzenten zum Vorschein. Und trotz seiner Größe liegt es mit seiner Gummierung auf der Rückseite gleich auf Anhieb richtig gut in der Hand. Nach einer ca. einstündigen Aufladezeit (das beigelegte Ladegerät ist übrigens richtig schön kompakt) war das Gerät dann betriebsbereit und informiert über den Ladezustand mit mehreren blauen (blau macht bekanntlich glücklich) LEDs.
Über gute mehrere Wochen hinweg habe ich nun das Gerät bereits im Einsatz und rasiere mich in der Regel jeden zweiten Tag. Öfters hat meine Haut noch nie vertragen und so völlig ungepflegt sehe ich auch nach zwei Tagen noch nicht aus (und meine Frau beschwert sich auch nicht). Mit den anderen Rasierern habe ich aber auch immer mal rasiererfreie Zeiten (manchmal waren das auch Wochen) eingelegt um mit einem Dreitagebart (der wird dann mit einem anderen Rasierer nur gestutzt) meiner Haut eine Erholung zu gönnen. Das Problem ist nämlich bei mir, dass meine Haut gerne Rötungen und kleine Pickelchen bei zu häufiger Rasur bekommt.
Und was passiert jetzt mit dem Panasonic ES-LV67? Nichts! Der Scherkopf mit den verschiedenen beweglichen Elementen sorgt dafür, dass ich viel schneller mit der Rasur fertig bin und meine Haut gar nicht mehr so arg strapazieren muss um glatt rasiert zu sein. Ich bin von dem Ergebnis sowas von begeistert und frage mich warum ich noch nicht früher mit so ein Spitzengerät zugelegt habe. Jetzt rasiere ich mich gerade jeden zweiten Tag und habe Spaß daran!
Wie das alles von der Technik des Scherkopfes her funktioniert und was der Motor mit seinen bis zu 70.000 Bewegungen bringt, kann man wunderbar auf der Website von Panasonic nachlesen. Darauf möchte ich hier auch gar nicht eingehen. Ich kann nur für mich sagen, dass ich von dem Gerät begeistert bin und für dieses Ergebnis nehme ich gerne auch etwas mehr Geld in die Hand. Allerdings gehe ich auch davon aus, dass das Gerät mir die nächsten Jahre viel Freude bereiten wird und dafür ist das Geld dann schon gut angelegt.
Eine Sache gefällt mir leider nicht so und das ist das Etui. Es besteht aus Kunstleder und erfüllt seinen
Zweck. Allerdings fühlt es sich vom Material her sehr billig an und passt einfach nicht zu dem
haptisch großartigen Rasierer. Das können andere Hersteller besser.
Mein Fazit:
Ich bin einfach begeistert von dem neuen Panasonic ES-LV67 und kann jedem mit einer sensiblen
Haut das Gerät ans Herz legen!

haendiemaen 22. Februar 2020 12:15

 

Rasieren - nachhaltig gründlich

#panasonicinsiders Aktuell habe ich die Möglichkeit, den Panasonic ES-LV67 ausgiebig zu testen. Da ich zu den Männern gehöre, die einen starken und schnellen Bartwuchs haben, bieten sich viele Möglichkeiten, diesen ausgiebig zu bewerten. Fangen wir mit der Haptik an. Ausgepackt ist der Panasonic sehr schnell. Sehr angenehm war ich dann auch gleich, dass eine Tasche für den Rasierer beiliegt. Ebenfalls als Zubehör ist das Ladekabel obligatorisch, eine kleine Bürste für die Sauberkeit und ein kleines Fläschen mit Öl für die Rasiererpflege. Der Panasonic kommt mit etwa 20% Akkuleistung an, ist aber schnell auf 100% aufgeladen. Er liegt sehr leicht und angenehm in der Hand und sieht nicht nur hochwertig aus, er fühlt sich auch genauso an. Vom Eigengeräusch her ist er nach meinem Empfinden leise und nicht unangenehm. Doch kommen wir zum eigentlichen Rasurergebnis. Hier bin ich mehr als zufrieden. Für meine Stoppeln ist er ideal. Die Rasur geht bei mir wesentlich schneller als bei meinem vorhandenen Rasierer. Und der ist auch kein 0815 Altmodell. Auch kommen die Stoppeln nicht so schnell nach. Normalerweise musste ich abends (wenn ich noch mal unterwegs bin) noch mal nachrasieren. Dies ist jetzt mit dem Panasonic nicht mehr nötig. Nachhaltig glatte Haut ist bei mir das Ergebnis. Saubermachen ist auch kein Thema. Ob mit der Bürste mal schnell, oder mit Flüssigseife und Wasser. Beides funktioniert sehr gut und durch die Ultraschalltechnologie auch flott. Ich benutze den ES-LV67 jetzt seit mehr als einer Woche täglich, und die Akkuleistung ist von 100% bisher auf 80% runtergegangen. Scheine also noch lange mit einer Akkuladung rasieren zu können. Angenehm für mich ist es auch, dass ich bei der Umstellung auf diesen Rasierer keinerlei Hautirritationen hatte. Das kenne ich auch anders. Im Fazit bin ich super zufrieden mit dem Gerät, und dadurch das es bei mir wesentlich schneller mit der Rasur klappt, werde ich nach dem Test auch bei dem ES-LV67 bleiben. Klare Kaufempfehlung!

nick_the_chief 21. Februar 2020 09:21

 

Guter Rasierer, gutes Ergebnis

Ich habe den Rasierer nun seit ca. 2 Wochen. Bei einer Rasur alle 2 - 3 Tage liefert er ein echt gutes Ergebnis. Der Kopf passt sich gut der Gesichtsform an und macht jede Bewegung / Rundung richtig sauber mit. Der Scherkopf ist im zeimlich groß und wuchitg aber daran kann man sich gewöhnen. Den Akku habe ich in der ganzen Zeit nur einmal geladen und hat immer noch ca. 70%. Ohne auf die Sekunden zu achten bin ich mit dem rasieren schneller fertig wie mit meinem alten Gerät. Das Ergebnis ist richtig gut.
Unter dem Aspekt Preis / Leistung ist dieses Gerät eine echte Alternative zu den beiden anderen großen Marken und ich kann ihn nur empfehlen.

Marcel 18. Februar 2020 07:03

 

einfach genial

Der Rasierer kommt bereits einsatzbereit geliefert.
In der Verpackung ist neben dem Rasierer selbst noch das Netzteil und verschiedene Aufsätze.

Der Rasierer macht einen hochwertigen und soliden Eindruck. Dies bestätigt auch das hohe Gewicht von circa 200g. Der bewegliche Rasierkopf hat kein Spiel und wackelt nicht, lässt sich aber trotzdem einfach bewegen und passt sich gut der Gesichtsform an.

Der Akku hält ungefähr zwei Wochen an Rasuren durch uns ist somit sehr gut. Ich rasiere mich täglich, wobei die Rasur knapp 3 Minuten dauert. Wenn dieser leer ist, dauert das komplette Aufladen circa nur 90 Minuten, abhängig von dem verwendeten Netzteil. Mit dem mitgelieferten Netzteil funktioniert es natürlich am besten.

Die Rasur mit diesem Rasierer ist sehr angenehm. Sprich es kommt zu keinem Tupfen zu keinem ziehen der Haare. Sie werden dank der fünf Klingen schnell und sauber abgetrennt. dabei wird die Haut auch nicht übermäßig beansprucht und es entstehen keine Irritationen. Jedoch werden die Haare direkt am Ansatz abgetrennt wodurch ein sehr schönes Radurbild entsteht. Dies ist dem Linearmotor zu verdanken, der bis zu 14000 Schwingungen pro Minute liefert und bis zu 70.000 Schneidebewegungen pro Minute realisieren kann.

Ein sehr innovatives und auch nützliches Feature ist die Bartdichten-Erkennung. dabei erkennt ein Sensor, wie dicht der Bart gewachsen ist, und passt so automatisch die Schwingungen bzw die Schneide Bewegungen pro Minute an. somit ist immer ein optimales Assi Ergebnis gewährleistet, ohne die Haut übermäßig zu strapazieren.

Alles in einem ein sehr gelungener, optisch ansprechender und vor allem auch technisch innovativer Rasierer, der sowohl nass als auch trocken rasieren kann.

yannik22 17. Februar 2020 18:10

 

Bin zufrieden mit dem Panasonic Rasierer ES-LV67

Der Rasierer ist nun seit einer Woche im Test bei mir.
Nach dem Lesen der Bedienungsanweisung wurde der Rasierer geladen.

Die Ladedauer betrug ca. 1 Stunde bis dieser voll geladen war.
Danach habe ich dann den Test gestartet.

Die letzte Rasur lag vor dem Test 3-4 Tage zurück um eine gute Vorraussetzung für den Test zu schaffen.

Die erste Rasur erfolgte als Nassrasur mit Rasiergel.
Der Schaum ist wohl zu stark aufgeschäumt, sodass der Panasonic zwar gut rasiert hat, aber mehrfach ins Wasser gehalten werden musste, da die Rasierleistung durch den Schaum nach kurzer Zeit nachgelassen hat.

Am Hals hatte ich ziemliche Probleme beim Rasieren gehabt, die Stoppeln rasiert zu kriegen, sodass ich bei der ersten Testrasur kein zufriedenstellendes Erfebnis am Hals erzielen konnte.
Hier musste ich mit dem Konturenschneider nach helfen musste um die Bartstoppeln überhaut erfernt zu kriegen und mit dem Rasierer hinterher nochmal nach raisert.
Aber eine Aalglatte Rasur am Hals und Kiefer war zu der Zeit nicht möglich, jedoch nur im Gesicht.

Hautirritationen waren kaum zu bemerken.

So nach 13-14 Stunden nach Rasur konnte ich feststellen das der Bartwuchs wieder eingesetzt hat. Der nächste Test fand dann nach einem Tag statt und zwar als Trockenrasur.
Die Rasur ging flotter von der Hand als bei der Nassrasur, jedoch hatte ich Hautirritationen und Rasurbrand der feinsten Art.
Es hat ganze 2-2 1/2 Tage gedauert bis die wieder weg waren!
Der Rasierer ließ sich jedoch sehr einfach reinigen nach der Trockenrasur.

Als die Hautirritationen weg waren, folgte die 3 Rasur wieder als Nassrasur und mit weniger Gel und mehr Wasser, damit der Schaum dünner war.
Hiermit ließ sich das bisher beste Ergebnis mit erzielen. Das Gesicht war glatt samt Kiefer und Halsregion, wobei immernoch Stoppeln stehen geblieben (gegen den Strich) sind.

Ich sehe aber positiv in Zukunft, denn je mehr ich mit dem Panasonic rasiere, desto besser wurde bislang das Erfebnis und geübter werde ich im Umgang mit dem Panasonic Rasierer ES-LV67.

Bis jetzt habe ich mit dem Panasonic schon ca. 40 - 50 Minuten rasiert und der Akku hält noch aber muss nach der nächsten Rasur geladen werden. Die durchschnittliche Rasierzeit schätze ich so zwischen 10 und 15 Minuten.

Ich denke aber das diese Dauer sich noch minimieren wird.

Der Vorteil den ich in diesem Rasierer sehe und bemerke, das dieser Scherkopf keine Schmerzen in der Oberlippenbart Region wie andere Marken Nassrasierer mit austauschbaren Klingen verursacht oder ein anderer Hersteller mit 3 Scherköpfen.

Da ich eine etwas empfindliche Haut habe nutze ich den Panasonic hauptsächlich als Nassrasierer.

Da ich so ähnliche Rasierer schonmal aus China genutzt habe und von diesen bitter enttäuscht war, bin ich von dem Panasonic Rasierer ES-LV67 umso positiver überrascht!

Hier zeigt sich mal sehr gut, das man nicht alle Geräte die vielleicht den gleichen Aufbau oder Technik haben, nicht immer alle über einen Kamm scheren kann und jeden eine Chance geben sollte.

Ich bin positiv überrascht sowie zufrieden mit dem Panasonic Rasierer ES-LV67 und werde nur noch diesen in Zukunftweiter nutzen, auch wenn dafür ein teurer Nass / Trocken-Rasierer eines deutschen Herstellers dafür im Schrank liegen bleibt!

Chris1980 16. Februar 2020 15:46

 

damit alles "glatt" läuft

Panasonic: ein Zeichen für Qualität und Know-how ?!?
Ein klares: JA !!

Eine gute Qualität ( d.h. eine sehr gute Verarbeitung ) und tip top Rasurergebnisse.
Dieser Panasonic-Rasierer ist gut; ganz besonders wegen der schonenden und gründlichen Rasur. Nach der Rasur hat sich im Gesicht ein angenehmes Gefühl einstellt, wie nach einer normalen Nassrasur mit der klassischen Rasierklinge und Rasierschaum.

Das Gesamtergebnis ist sehr gut und ich kann diesen Panasonic Rasierer nur empfehlen und von mir bekommt er ohne wenn und aber 5 ***** Sterne.
Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, um den Bart loszuwerden – aber es geht nichts über einen komfortablen Elektrorasierer wie den von Panasonic. Für die perfekte Rasur jeden Tag. Absolut sein Geld wert.

Die Akkulaufzeit reicht für die meisten Einsatzgebiete vollkommen aus. Dabei ist die Ladezeit vergleichsweise kurz.

Und er ist ein echter Eyecatcher im heimischen Bad, optisch ganz klar: Note 1
Schon beim Öffnen der Verpackung ist einem klar, dass es sich um ein Premium-Produkt handelt.
Der Akku hat überigens bei mir volle 8 Tage "überstanden".

Mein Fazit: alles in allem ein absolut überzeugender und hervorragender Rasierer, der den Alltag noch schöner gestaltet!
Der Geschmack ist die Kunst, sich auf Kleinigkeiten zu verstehen. (Jean-Jacques Rousseau)

Fazit: sehr empfehlenswert!

Denis B. 15. Februar 2020 14:18

 

Perfekte Rasur #PanasonicInsiders


Perfekte Rasur #PanasonicInsiders

#PanasonicInsiders.
Seit ein paar Tagen bin ich in den Genuss gekommen, den Premium Rasierer ES-LV67 testen zu dürfen.
Mein erster Eindruck...Ich bin überrascht. Der Rasierer sieht sehr edel aus. Tolle Verarbeitung und liegt sehr gut in der Hand.
Der Scherkopf fällt sehr groß aus. Finde ich aber nicht störend. Dadurch rasiert man gleich eine größere Fläche und das sehr gründlich. Der Scherkopf lässt sich nach allen Seiten leicht und ohne Beeinträchtigung bewegen. Ebenso kann man den Scherkopf feststellen, indem man auf der Rückseite des Rasierers einen kleinen waagerechten Knopf drückt, festhält und mit einer leichten, Richtung Scherkopf ausgeführten, Bewegung auf Lock stellt. Schiebt man noch eine Stufe weiter, öffnet sich am hinteren Teil des Scherkopfes ein Fach, aus dem sich der Langhaarschneider ausschieben lässt.
Vorne am Rasierer, gut erreichbar, in der Mitte des Griffes, unterhalb der Beschriftung WET/DRY befindet sich der Druckknopf zum Ein- und Ausschalten. Darunter ist ein digitales Display, worauf der Akkuzustand abzulesen ist. Dieser wird in Schritten von zwanzig angezeigt, also 20,40,60,80 und 100. Diese Angabe wird, vermute ich, in Prozent ausgelegt.
Die erste Aufladung hat knapp 50min gedauert, bis zur vollständigen Akkuladung.
Ich rasiere mich unterschiedlich, mal nass, mal trocken. Somit bietet sich es für mich an, den Rasierer ES-LV67, mit allen seinen Möglichkeiten zu testen.
Beide Varianten habe ich ausprobiert, also nass und trocken.
Der Motor läuft gegenüber meinem alten (2 Jahre) Markenrasierer deutlich leiser. Der Panasonic ES-LV67 fühlt sich gut an und schmiegt sich allen Gesichtskonturen sehr gut an. Er rasiert sehr gründlich und schnell. Egal, ob trocken, oder nass. Nach ca drei Minuten ist die Rasur erledigt. Besonders hervorzuheben ist die Rasur im Kinn- und Halsbereich. Selbst die Nassrasur mit Rasierschaum ist sehr angenehm und sauber. Keine Schmiererei. Bei beiden Varianten lässt sich der Rasierer nach der Rasur super reinigen. Entweder, wie bei allen anderen Rasierern, mit dem beiliegenden Pinsel, oder einfach unter Wasser. Ebenso kann man einfach einen Tropfen Flüssigseife über das Scherblatt laufen lassen, ein wenig Wasser dazugeben und den Einschalter länger als zwei Sekunden gedrückt halten. Jetzt startet automatisch die Ultraschallreinigung.
Ich bin schon nach diesen paar Tagen voll begeistert und kann den Panasonic Rasierer ES-LV67 guten Gewissens weiter empfehlen.

Schinger1401  9. Februar 2020 21:57

 

Angenehme Rasur

Der Rasierer Panasonic ES-LV67 kann für die Trocken- und für die Nassrasur verwendet werden. Meine Rezension bezieht sich aber nur auf die Trockenrasur.

Die Qualität der Rasur würde ich als gut/sehr gut bezeichnen. Bei mir wurde alles sehr gut rasiert. Trotz des etwas größeren Scherkopfes konnte ich alle "Problemzonen" wie z.B. unter der Nase, seitlicher Kiefer einwandfrei erreichen. Lediglich ein paar Härchen am Halsansatz blieben zurück. Hier muss ich aber sagen, dass dies meine persönliche Problemstelle ist, die bisher auch noch von keinem anderen Rasierer zufriedenstellend "bearbeitet" werden konnte.
Mit dem ES-LV67 kein Problem. Den gut positionierten Langhaarschneider ausgeklappt und die Härchen entfernt. Danach noch mal mit dem normalen Scherkopf nachrasiert und fertig!

Das Rasiergefühl ist gut. Im Vergleich zu meinem alten Panasonic Rasierer fühlt sich die Rasur sanfter an. Ich habe sehr empfindliche Haut und es kann schon mal vorkommen, dass nach der Rasur Rötungen und kleinere rote Flecken auf der Haut auftreten. Hier hat mich der Panasonic überrascht. Ich bekam keine Rötungen oder sonstiges. Super.
Auch wird der Scherkopf beim Rasieren nicht sehr warm/heiß. Bei einem anderen Rasierer hatte ich schon nach kurzer Zeit das Gefühl die Rasur unterbrechen zu müssen.

Das Reinigen nach der Rasur ist einfach. Scherkopf ab, kurz ausklopfen und danach mit warmen Wasser abspülen. Fertig. Sieht danach fast so aus wie nicht verwendet.
Der Rasierer Panasonic ES-LV67 ist nicht der erste Panasonic Rasierer den ich verwende, aber im Vergleich zu den anderen der beste.

Von mir gibt es für den Panasonic ES-LV67 definitiv eine klare Kaufempfehlung!

RasurTeufel 8. Februar 2020 19:38

 

Mein bisher Bester

Bei meinem alten Rasierer deutscher Produktion fing nach knapp drei Jahren der Accu an zu spinnen, eine Reparatur war mir zu teuer. Habe ich mich auf die Suche nach einem neuen Produkt gemacht.
Habe mich dann für den ES-LV67 entschieden und meine Entscheidung nicht bereut. Die Rasur ist sehr hautschonend und sehr gründlich. Das Gerät ist sehr einfach zu reinigen. Laut Manual ist der Accu nach dem Lösen von fünf Schrauben zugänglich, lasse mich da überraschen.

TOM 3. Januar 2020 19:29

 

Auch für schwierige Stellen

Das Gerät liegt sehr gut in der Hand. Auch schwierige Stellen werden gründlich glatt. Nassrasur habe ich noch nicht ausprobiert. Ich werde weiter berichten.

PiLoti 14. Oktober 2019 13:53

 

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Platzierung von Cookies zu, die wir einsetzen, um einen benutzerfreundlichen Service anzubieten. Weitere Informationen und Hinweise zur Änderung Ihrer Cookie Einstellungen haben wir in unserer Cookie Policy zusammengefasst. OK Ihre Zustimmung können Sie jederzeit hier widerrufen