Panasonic Datenschutzerklärung

 

Diese Datenschutzerklärung soll Ihnen erläutern, wie wir mit den Informationen (sog. „personenbezogenen Daten“, nähere Erläuterung weiter unten) umgehen, die wir über Sie sammeln. Wir haben versucht, unsere Verfahren dabei so detailliert darzustellen, dass Sie die gewünschten Informationen sofort auffinden können. Dabei gibt es die Option, einem Link zu folgen, wenn Sie mehr wissen möchten.

 

Die Datenschutzerklärung gilt für Leistungen, Geräte, Produkte, Websites oder Anwendungen, welche auf die Datenschutzerklärung verweisen oder die einen Link zur Datenschutzerklärung haben (zusammengefasst als unsere „Leistungen“). Sie gilt unabhängig davon, ob Sie unsere Leistungen mithilfe eines Computers, eines Mobiltelefons, eines Tablets, eines Fernsehgerätes oder mit einem anderen Gerät nutzen.

 

Bitte klicken Sie auf die folgenden Links, wenn Sie nähere Informationen zu unseren Datenschutz­praktiken benötigen:

 

1. Wer sind wir?

 

2. Was sind personenbezogene Daten?

 

3. Welche personenbezogenen Daten sammelt Panasonic über Sie?

A. Personenbezogene Daten, die Sie selbst direkt bereitstellen

B. Informationen über Ihre Nutzung der Leistungen

C. Von Dritten erhaltene personenbezogene Daten

D. Andere Wege, über die wir ggf. personenbezogene Daten über Sie sammeln könnten

 

4. Auf welcher gesetzlichen Grundlage verarbeiten wir personenbezogene Daten?

 

5. Wie verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?

 

6. Wem und wo legen wir Ihre personenbezogenen Daten offen?

 

7. Wie sorgen wir dafür, dass Ihre personenbezogenen Daten sicher sind?

 

8. Welche Rechte haben Sie, und wie können Sie diese Rechte wahrnehmen?

 

9. Datenspeicherungsfrist – Wie lange werden Ihre personenbezogenen Daten von uns gespeichert/aufbewahrt

 

10. Links und Produkte von Dritten in unseren Leistungen

 

11. Cookies

 

12. Ihre Wahlmöglichkeiten (z. B. marketingorientierte E-Mails o.ä.)

 

13. Personenbezogene Daten von Kindern

 

14. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

 

15. Kontakt/Weitere Informationen

 

 

1. Wer sind wir?

 

I. Panasonic Deutschland eine Division der Panasonic Marketing Europe GmbH, Winsbergring 15, 22525 Hamburg, („Panasonic“, „wir“, „uns“ oder „unser(e));

 

II. Wir sind Teil der Panasonic Corporation mit Hauptsitz in Kadoma, Präfektur Osaka, Japan.

 

III. Wir haben verschiedene Konzernunternehmen, die Sie hier finden können https://www.panasonic.com/global/corporate/profile/group-companies.html#renketsu.

 

2. Was sind personenbezogene Daten?

 

Im Rahmen dieser Datenschutzerklärung sind „personenbezogene Daten“ jegliche Daten, die einen Zusammenhang mit einer bekannten oder identifizierbaren Person haben (etwa mit Ihnen). So sind beispielsweise Daten, die Sie erkennbar machen, Ihr Name, die Anschrift, die Telefon­nummer, Fotografien, Zahlungsdetails, die Identifikationsnummer eines spezifischen erworbenen Produktes/Gerätes von Panasonic, Ortsdaten, eine Online-Kennung (z. B. Cookies und Ihre IP-Adresse); Daten, die Sie allein nicht direkt identifizieren, die wir aber mit Ihnen verknüpfen, gelten ebenfalls als personenbezogene Daten.

 

3. Welche personenbezogenen Daten sammelt Panasonic über Sie?

 

A. Personenbezogene Daten, die Sie selbst direkt bereitstellen

 

Einige von uns angebotene Leistungen ermöglichen/erfordern es, dass Sie uns personen­bezogene Daten mitteilen.

 

I. Wenn Sie auf unserer Website ein Konto erstellen, Anwendungen einsetzen oder eShops nutzen

 

Wenn Sie mithilfe einer Website oder einer Anwendung von Panasonic ein Konto bei Panasonic erstellen (z. B. „Mein Panasonic“ oder „eShop“), fordern wir Sie zur Bereit­stellung bestimmter personenbezogener Daten auf, etwa zum Geschlecht, zum Vor- und Nachnamen, zur E-Mail-Adresse, zum Geburtsdatum und zum Land des Wohnortes. Die spezifischen erforderlichen Angaben können von der Art der gewählten Leistung abhängen. Wenn Sie ein eShop-Konto für das Kaufen von Panasonic Produkten erstellen, bitten wir Sie um die Angabe der Mailadresse und Rechnungsanschrift, damit wir Ihre Bestellung bearbeiten können. Sie nutzen später Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort, um sich bei Ihrem Konto anzumelden.

 

Wenn Sie Produkte oder Geräte von Panasonic über eine Website von Panasonic erwerben

 

Wenn Sie ein Produkt oder Gerät über eine Website von Panasonic kaufen, erfassen wir personenbezogene Daten von Ihnen, etwa Ihren Namen, die Mailadresse und die Telefonnummer, damit wir Ihre Bestellung verarbeiten und liefern können. Wir sehen und speichern dabei nicht die Daten der Karte, die zur Bezahlung verwendet wird. Die Verarbeitung der Daten Ihrer für die Zahlung verwendeten Karte erfolgt durch einen Dritten, die Worldpay (UK) Ltd., die Worldpay Limited, die Worldpay AP Ltd. und die Worldpay BV verarbeiten die Daten der Karte, wenn Sie zur Bezahlung einer Bestellung über unsere Website eine Karte verwenden. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzerklärung von Worldpay unter http://www.worldpay.com/uk/privacy-policy zu lesen, um zu verstehen, wie Worldpay Ihre personenbezogenen Daten verwendet.

 

II. Wenn Sie ein Produkt oder ein Gerät bei Panasonic anmelden

 

Wenn Sie sich dafür entscheiden, ein einschlägiges Produkt oder Gerät bei uns anzumelden, um besondere Funktionen zu aktivieren oder Vorteile durch eine erweiterte Garantie oder durch Werbemaßnahmen wahrzunehmen. Um Ihr Produkt oder Gerät anmelden zu können, müssen wir ggf. personenbezogene Daten erfassen, etwa Ihren Namen, die Adresse, die Telefonnummer, die E-Mail-Adresse sowie Angaben zu in Ihrem Zugriff befindliche Angaben zum Produkt oder Gerät von Panasonic selbst, etwa die Seriennummern (oder andere Produkt-/Geräte­kennzeichnungen) und das Kaufdatum. Falls Sie Panasonic Smart Home Produkte und Leistungen nutzen, achten Sie bitte auf die weiteren Informationen im Anhang 1.

 

III. Wenn Sie mit Panasonic kommunizieren

 

Wenn Sie sich an Panasonic wenden oder mit unseren Kundendienstmitarbeitern per E-Mail, per Live-Chat, per Telefon oder persönlich Kontakt aufnehmen, erfassen wir ggf. personenbezogene Daten, etwa Ihren Namen, Ihre Postanschrift, Ihre Telefonnummer, Ihre E-Mail-Adresse sowie Ihre Kontaktpräferenzen; außerdem erfassen wir ggf. auch Daten zu Ihren Produkten oder Geräten von Panasonic, etwa deren Seriennummern und das Kaufdatum. Wir erstellen zudem ggf. Protokolle/Berichte, die hilfreich für Aufgaben wie die Diagnose von Produkten oder die Leistung von Anwendungen sind, und erfassen Daten, die sich auf mögliche Probleme beziehen. Wir nutzen diese Daten, um Ihnen Kunden- und Produktsupport leisten zu können. Wir greifen ggf. auf Ihr Konto „Mein Panasonic“ oder auf andere relevante Konten bei Panasonic zu, um Ihnen die benötigten Hilfsleistungen bzw. den benötigten oder von Ihnen angeforderten Support bereitstellen zu können. Wir zeichnen ggf. Ihre Gespräche mit unseren Kundendienstmitarbeitern auf (etwa, wenn Sie uns anrufen) und überprüfen diese Gespräche zu Schulungszwecken und zur Bearbeitung von Beschwerden, außerdem prüfen wir sämtliche Angaben, die Sie uns als Antworten auf (eine) freiwillige Kundenbefragung(en) gegeben haben. Ihre Gespräche mit uns werden nur dann aufgezeichnet oder überprüft, wenn dies nach den einschlägigen Gesetzen zulässig ist, wobei wir Sie spätestens zu Beginn eines Gespräches hierüber informieren.

 

IV. Öffentliche „Schwarze Bretter“ und Foren

Einige Websites von Panasonic haben „Schwarze Bretter“, Foren, elektronische „Bulletin Boards“, Chatfunktionen, Blogs und ähnliche Funktionen („Community-Beiträge“), über die Sie Informationen, Nachrichten und andere Materialien veröffentlichen können. Wenn Sie über entsprechende Dienste irgendwelche personenbezogenen Daten offenlegen, empfehlen wir Ihnen, hierbei sehr vorsichtig zu sein, da diese Angaben öffentlich verfügbar werden können und ggf. sowohl den Besuchern unserer Website wie der allgemeinen Öffentlichkeit zugänglich werden.

 

Um an Community-Beiträgen teilnehmen zu können, erfassen wir bestimmte personenbezogene Daten, darunter Ihren Namen, den Benutzernamen, das Passwort, die E-Mail-Adresse, das Geburtsdatum sowie Kontaktangaben (z. B. E-Mail-Adresse, Rufnummer), außerdem in bestimmten Fällen auch Produkt­informationen wie Modell- und Seriennummer, zudem alle weiteren Informationen, die Sie nach Ihrem eigenen Wunsch in derartigen Community-Beiträgen übermitteln.

 

V. Werbemaßnahmen, Spiele, Verlosungen und Wettbewerbe

 

Wenn Sie an Gewinnspielen, Preisausschreiben, Online-Spielen, Verlosungen, Wettbewerben oder Online-Werbeaktionen wie z. B. Cashback teilnehmen („Maßnahmen“), nutzen wir ggf. die von Ihnen bereitgestellten personen­bezogenen Daten für die Durchführung dieser Maßnahmen, wobei zu den Daten Ihr Vorname, Ihr Nachname, Ihre Anschrift, Ihre E-Mail-Adresse, das Geburts­datum und das Wohnsitzland zählen.

 

Wenn die Bedingungen einer beliebigen derartigen Werbeaktion in Bezug auf die Behandlung Ihrer personenbezogenen Daten im Widerspruch zu dieser Datenschutz­erklärung stehen, haben die allgemeinen Geschäftsbedingungen der Werbeaktion Vorrang, und wir empfehlen Ihnen, alle speziellen Bedingungen der Maßnahme sorgfältig zu prüfen.

 

VI. Abonnements und Newsletter

 

Wenn Sie unsere Werbebotschaften und Newsletter abonnieren, erfassen wir personenbezogene Daten über Sie, dazu zählen Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Vorname, Ihr Nachname und Ihr Geschlecht. Wir stellen Ihnen entsprechende Abonnement­dienste ausschließlich in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen und unter der Voraussetzung zur Verfügung, dass Sie uns ausdrücklich hierzu aufgefordert haben.

 

VII. Wenn Sie personenbezogene Daten auf eine Website oder auf eine Online-Anwendung von Panasonic hochladen

 

Zusätzlich zu den oben genannten Daten erfasst Panasonic ggf. weitere personen­bezogene Daten, die von Ihnen durch das Hochladen von Inhalten (z. B. Videos oder Fotos) auf unsere Website oder Online-Anwendung zur Verfügung gestellt werden. In diesen Fällen können ggf. die folgenden personenbezogenen Daten gesammelt werden, die eine Veröffentlichung der Inhalte auf unseren Websites oder Online-Anwendungen ermöglichen: Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, Rechnungsdaten als Gültigkeitsnachweis (z. B. bei bestimmten Online-Werbemaßnahmen) sowie jegliche personenbezogenen Daten die Teil der Inhalte sind, die Sie nach eigener Entscheidung hochladen. Wenn wir entsprechende Inhalte sammeln, erfolgt dies unter Beachtung der geltenden Gesetze.

 

B. Informationen über Ihre Nutzung der Leistungen

 

Wir sammeln ggf. Daten über Ihre Nutzung unserer Leistungen oder über die Nutzung unserer Online-Anwendungen durch die Software Ihres Gerätes/Produktes von Panasonic sowie durch andere Mittel. Wir sammeln ggf. die folgenden Daten:

 

I. Geräte/Produktdaten - etwa des Modells Ihrer Hardware, der MAC-Adresse der drahtlosen Netzwerkschnittstelle des Gerätes und der Rufnummer des vom Gerät genutzten Mobiltelefons, wenn Sie sich an den Kundendienst von Panasonic wenden, Informationen zum Netzwerk des Mobiltelefons und zu seinem Betriebs­system, dem von Ihnen verwendeten Browser des Mobilgerätes, der Zeitzonen-Einstellung sowie andere individuelle Gerätekennungen, die IP-Adresse, Einzelheiten zum Betriebssystem und den Einstellungen des Gerätes, das Sie für den Zugriff auf die Leistungen verwenden.

 

II. Protokolldaten - etwa die Uhrzeit und die Dauer Ihrer Nutzung der Leistung, Suchabfragen-Begriffe die Sie bei der Nutzung eingeben sowie alle in den durch uns auf Ihrem Gerät (z. B. Ihrem PC, Ihrem Mobiltelefon oder Tablet) oder Ihrer Anwendung eingerichteten Cookies.

 

III. Standortdaten - etwa das GPS-Signal Ihres Produktes oder Geräts oder Daten über benachbarte WLAN-Zugangspunkte und Zellenstationen, die bei Verwendung bestimmter Leistungen ggf. zu uns übertragen werden. Einige unserer standortabhängigen Leistungen benötigen für ihre Funktion Ihre personenbezogenen Daten. Wenn Sie die spezifische Funktion verwenden wollen, werden Sie zum Zeitpunkt der Erfassung der Daten um Ihre Zustimmung zur Nutzung der Daten für diesen Zweck gebeten. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit durch die Änderung der Einstellungen Ihres Gerätes/Produktes widerrufen.

 

IV. Sprachdaten - etwa Aufzeichnungen Ihrer Stimme, die wir ggf. auf unseren Servern speichern, wenn Sie Sprachbefehle verwenden.

 

V. Sonstige Daten - über Ihre Nutzung der Leistungen, etwa der von Ihnen eingesetzten Online-Anwendungen, über die von Ihnen besuchten Websites und Ihren Umgang mit den Inhalten, die durch unsere Leistungen angeboten werden.

 

C. Von Dritten erhaltene personenbezogene Daten

 

Wir erhalten ggs. personenbezogene Daten von Dritten (z. B. von anderen Unternehmen). Weitere Einzelheiten zu diesem Thema finden Sie in den folgenden ergänzenden Informationen:

 

I. Daten aus öffentlich zugänglichen Quellen

 

Wir erhalten ggf. personenbezogene Daten von Ihnen über öffentlich zugängliche Quellen, vorausgesetzt, die Annahme solcher Daten erfolgt in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen, wobei diese Daten von uns ggf. mit anderen von Ihnen oder über Sie erhaltene Daten kombiniert werden.

 

 

4. Auf welcher gesetzlichen Grundlage verarbeiten wir personenbezogene Daten?

 

Wir dürfen personenbezogene Daten nicht verarbeiten, wenn dies nicht nach den Vorschriften einer anerkannten Rechtsgrundlage geschieht. Daher verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn:

I. wir vorher Ihre eindeutige Genehmigung dazu erhalten haben;

II. die Verarbeitung erforderlich ist, um unsere vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber zu erfüllen oder um auf Ihren Wunsch vorvertragliche Schritte einzuleiten;

III. die Verarbeitung erforderlich ist, um unsere rechtlichen oder durch Vorschriften festgelegten Verpflichtungen zu erfüllen;

IV. die Verarbeitung zum Schutz Ihrer Interessen oder zum Schutz der Interessen einer anderen natürlichen Person erforderlich ist; oder

V. die Verarbeitung aufgrund unserer berechtigten Interessen erforderlich ist, es sei denn, Ihre Interessen oder Grundrechte und Freiheiten haben Vorrang vor unseren Interessen. Beispiele für entsprechende „berechtigte Interessen“ sind u.a.:

        I. das Profitieren von kostengünstigen Leistungen (wir können uns z. B. dafür entscheiden, bestimmte von Zulieferern angebotene Plattformen zu nutzen);

        II. der Schutz der Sicherheit unserer IT-Systeme, Architekturen und Netzwerke und

        III. das Erfüllen unserer unternehmerischen und sozialen Verantwortlichkeiten.

 

5. Wie verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?

 

Wir können die von uns gesammelten personenbezogenen Daten ggf. für folgende Zwecke nutzen:

 

I. Erstellen eines Kontos/Protokolls in unseren Websites, Anwendungen oder eShops - um Sie in die Lage zu versetzen, in unseren Websites, Anwendungen oder eShops ein Profil anzulegen und um es Ihnen zu ermöglichen, sich in diese Websites, Anwendungen oder eShops einzuloggen;

II. Registrieren von Produkten/Geräten - um sich selbst oder Ihr Gerät bzw. Produkt für eine unserer Leistungen anzumelden;

III. Online-Einkäufe - um den Online-Kauf unserer Leistungen über unsere eShop-Website oder eine andere Anwendung zu erleichtern, und um Ihnen ggf. eine von Ihnen gewünschte Hilfestellung beim Abschließen von Funktionen zu geben, beispielsweise beim Abschließen eines Einkaufs, falls Sie hierbei technische Schwierigkeiten haben;

IV. Bereitstellen unserer Leistungen - um Ihnen unsere Leistungen oder jegliche spezifischen von Ihnen angeforderten Funktionen bereitstellen zu können, einschließlich der Schaffung der Möglichkeiten zur Erfüllung unserer Verpflichtungen aus einem Vertrag mit Ihnen (z. B. Garantieleistungen für Produkte oder Geräte);

V. Umfragen - um Ihre Meinung oder Kommentare zu unseren Leistungen zu erhalten und um andere Umfragen durchzuführen;

VI. Individualisierte und zielorientierte Inhalte - um Ihnen maßgeschneiderte Inhalte bereitzustellen und Empfehlungen geben zu können, die sich auf Ihre früheren Aktivitäten im Rahmen unserer Leistungen stützen. Wir verwenden ggf. personen­bezogene Daten, um unsere Leistungen, Inhalte, Empfehlungen sowie Werbung und Mitteilungen effektiver und mit besserer Zielorientierung zu gestalten (nähere Informationen hierzu finden Sie in unseren Cookie-Richtlinien);

VII. Marketingmaßnahmen - um Ihnen Newsletter und andere Mitteilungen per Post, per E-Mail, per Telefon und/oder als Textnachricht (SMS) zukommen zu lassen, vorausgesetzt, Sie haben diesem zugestimmt oder wird sind gemäß geltendem Recht anderweitig hierzu berechtigt.

VIII. Profilerstellung - um Annahmen über Ihre Interessen zu entwickeln und Ihnen auf dieser Grundlage Direktmarketing-Angebote machen zu können;

IX. Werbung - für Werbezwecke, etwa durch die Bereitstellung individualisierten Werbematerials und gesponserter Inhalte sowie durch Zusendung von Werbemitteilungen;

X. Analysezwecke - zur Bewertung und Analyse unseres Marktes, unserer Kunden, Produkte, Geräte und anderer Leistungen (einschließlich der Frage nach Ihrer Meinung über unsere Produkten und Leistungen und für die Durchführung von Kundenbefragungen);

XI. Statistiken - um anonyme, zusammenfassende Statistiken über die Nutzung unserer Leistungen zu erstellen. Die anonymisierten Daten können ggf. an Dritte weitergegeben werden;

XII. Verbesserung der Leistungsfähigkeit - zur Entwicklung und Verbesserung neuer und bestehender Produkte und Leistungen von Panasonic und für die Optimierung von Empfehlungen, der Werbung und anderer Mitteilungen sowie und um mehr über Ihre Vorlieben zu erfahren;

XIII. Leistungen des Kundensupports - zur Bereitstellung von Supportdiensten für Ihr Gerät oder Produkt oder zur Bearbeitung Ihrer sonstigen Supportanfragen (z. B. zur Bearbeitung von Beschwerden);

XIV. Geschäftliche Zwecke - zur Überwachung des Geschäftsablaufs und zur die interne Archivierung;

XV. Veröffentlichung Ihrer Kommentare - wenn Sie Produkt- oder Gerätebeurteilungen, Kommentare oder Inhalte auf unsere Websites oder Anwendungen hochladen oder wenn Sie an einer freiwillige Umfrage teilgenommen haben, können wir ggf. auf Ihre Kommentare verlinken, diese veröffentlichen oder publik machen, wobei dies auch in unseren eigenen Anzeigen geschehen darf;

XVI. Sicherheit - um unsere Kunden zu schützen (z. B. um Spam oder Betrugsversuche an den Nutzern unserer Leistungen zu verhindern); um die Sicherheit unserer Leistungen zu gewährleisten und aufrechtzuerhalten (z. B. um einem Angriff auf unsere Systeme oder Netzwerke vorzubeugen oder ihn zu stoppen) oder um die Rechte oder das Eigentum von Panasonic zu schützen, einschließlich der Durchsetzung von Bedingungen oder Vereinbarungen, die die Nutzung unserer Leistungen regeln;

XVII. Gesetzliche Verpflichtungen - um unsere rechtlichen Verpflichtungen nach den Gesetzen der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder dem Recht der Europäischen Union selbst zu erfüllen;

XVIII. Wettbewerbe und Werbemaßnahmen - um Maßnahmen durchzuführen und Ihre Teilnahme daran zu dokumentieren, so wie es gesetzlich vorgeschrieben ist, und um Ihre personenbezogenen Daten an unsere Partner und Sponsoren dieser Maßnahmen weiterzugeben;

XIX. Schulung - zur Schulung der Mitarbeiter und für Zwecke der Qualitätssicherung insbesondere im Zusammenhang mit unseren Kundenbetreuern;

XX. Updates - um mit Ihnen zu kommunizieren, einschließlich der Kommunikation mit Ihnen über Ihr Konto, Ihre Profile oder über Transaktionen mit uns, zur Weitergabe wichtiger Informationen über Ihre Produkte, Geräte, Anwendungen oder andere Leistungen an Sie und zu Ihrer Benachrichtigung über wesentliche Änderungen unserer Datenschutzerklärung;

XXI. Verknüpfung personenbezogener Daten - um personenbezogene Daten, die wir von Ihnen gesammelt haben, miteinander zu verknüpfen, damit wir beispielsweise bessere Supportdienste und besser personalisierte Inhalte liefern können;

XXII. Unternehmenstransaktionen - zur Umsetzung von Unternehmenstransaktionen, die unser Unternehmen betreffen, einschließlich Reorganisationen, Fusionen, Über­tragungen, Verkäufen, Joint Ventures, Abtretungen oder sonstiger Veräußerung des gesamten oder eines Teils des Geschäftsbetriebs von Panasonic, von Vermögens­werten oder Aktien, unter Einschluss, ohne darauf beschränkt zu sein, solcher Transaktionen, die im Zusammenhang mit einem Konkurs oder einem ähnlichen Verfahren stehen.

 

6. Wem und wo legen wir Ihre personenbezogenen Daten offen?

 

Ohne Ihre Zustimmung geben wir Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte für deren eigene, unabhängige Marketing- oder Geschäftszwecke weiter. Allerding geben wir Ihre personenbezogenen Daten ggf. an die folgenden Stellen weiter:

 

A. Dritte als Empfänger personenbezogener Daten

 

I. Tochtergesellschaften von Panasonic

Ggf. müssen wir Ihre personenbezogenen Daten an andere Tochter­gesellschaften von Panasonic weitergeben, um die von Ihnen gewünschten Leistungen oder von Ihnen angeforderte andere Dienste/Hilfestellungen gewähren zu können. Alle Tochtergesellschaften von Panasonic sind verpflichtet, die in dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Bestimmungen zum Daten­schutz zu befolgen.

 

II. Ausgewählte Partner

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten ggf. an von uns sorgfältig ausgewählte Geschäftspartner weiter, darunter auch Betreiber von Mobilfunknetzen. Diese Partner können ggf. Ihre personenbezogenen Daten dafür verwenden, Ihnen die von Ihnen angeforderten Leistungen von Panasonic (z. B. Videoinhalte) bereitzustellen, Annahmen über Ihre Interessen zu entwickeln und Ihnen ggf. Werbematerialien, Anzeigen oder andere Materialien zuleiten.

 

III. Dienstleister

Wir nutzen externe Dienstleister, die in unserem Auftrag bestimmte Aktivitäten und Dienstleistungen erbringen bzw. durchführen, z. B. die Abwicklung Ihrer Einkäufe und die Auslieferung von Produkten, die Verwaltung von Maßnahmen, die Verarbeitung von Kreditkartenzahlungen, das Versenden von Post und E-Mails, das Versenden von Textnachrichten (SMS), die Durchführung von Werbemaßnahmen, die Analyse der Nutzung unserer Leistungen, die Überwachung der Wirksamkeit unserer Marketingkampagnen, das Ermöglichen einer Verbindung der Anwender zu ihrem sozialen Netzwerk, die Bereitstellung von Prüfdiensten zur Abwehr von Betrug und die Durchführung von Leistungen für den Kundensupport. Ggf. geben wir Ihre personenbezogenen Daten an externe Dienstleister ausschließlich für den Zweck weiter, Ihnen die Durch­führung von Dienstleistungen für Sie zu ermöglichen, wobei die Dienstleister immer in Übereinstimmung mit unseren Anweisungen arbeiten. Hier einige Beispiele für von uns genutzte externe Dienstleister:

a. E-Mail-Dienstleister – Cloud-Dienstleistungen, wie etwa Oracle werden genutzt, um uns beim Versenden von E-Mails in Übereinstimmung mit Ihren Marketing-Präferenzen zu unterstützen;

b. Analyse-Dienstleister - Analyse-Dienstleister werden genutzt, um uns beim Erwerb von Kenntnissen über die Nutzung unserer Produkte/Geräte und anderer Leistungen zu unterstützen, damit wird diese verbessern können. Zurzeit nutzen wir als Analyse-Dienstleister Google Analytics. Weitere Informationen finden Sie in unseren Cookie-Richtlinien.

 

IV. Dienstleister für soziale Netzwerke

Ggf. geben wir Ihre personenbezogenen Daten, etwa Ihre E-Mail-Adresse, an bestimmte Dienstleister für soziale Netzwerke weiter, damit diese uns dabei unterstützen können, Werbung zu unseren Leistungen auf den Seiten Ihres sozialen Netzwerkes anzuzeigen. An Dienstleistern für soziale Netzwerke geben wir Ihre personenbezogenen Daten nur im Rahmen Ihrer Marketing-Präferenzen und unter Einhaltung aller einschlägigen Gesetze weiter.

 

V. Dritte, wenn durch das Gesetz oder zum Schutz unserer Leistungen erforderlich

Wir legen Ihre personenbezogenen Daten offen, wenn wir dies aufgrund einschlägiger Gesetze oder gültiger juristischer Verfahren tun müssen, einschließlich solcher Verfahren, die durch die Exekutive oder andere Behörden eingeleitet wurden; um unsere Kunden zu schützen (z. B. um Spam oder Betrugsversuche an den Nutzern unserer Leistungen zu verhindern); um die Sicherheit unserer Leistungen zu gewährleisten und aufrechtzuerhalten (z. B. um einem Angriff auf unsere Systeme oder Netzwerke vorzubeugen oder ihn zu stoppen) oder um die Rechte oder das Eigentum von Panasonic zu schützen, einschließlich der Durchsetzung von Bedingungen oder Vereinbarungen, die die Nutzung unserer Leistungen regeln.

 

VI. Anonyme Statistiken

Wir erstellen und entwickeln aus verschiedenen Gründen anonyme, zusammen­fassende oder generische Daten und Statistiken (wie in dieser Datenschutzerklärung erläutert). Da die entsprechenden Daten anonym sind (Sie also durch die Daten nicht identifiziert werden können), betrachten wir sie nicht als personenbezogene Daten. In dieser Form geben wir die Daten ggf. an beliebige Dritte weiter (z. B. Tochtergesellschaften, Werbetreibende oder andere).

 

VII. Dritten mit Ihrer Genehmigung bzw. auf Ihre Anweisung hin

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten ggf. an Dritte weiter, wenn Sie diesem zustimmen oder wenn Sie eine solche Weitergabe fordern.

 

Einige der Leistungen von Panasonic bieten Ihnen die Option und die Mittel an die Hand, bestimmte personenbezogene Daten wie Nachrichten, Fotos, Videos und andere Inhalte hochzuladen und zu teilen. Alle personenbezogenen Daten, die Sie hochladen und über ein öffentlich zugängliches Profil teilen, können ggf. von anderen Personen angezeigt und aufgerufen werden. Daher sollten Sie entsprechende Leistungen von Panasonic immer mit der gebotenen Vorsicht verwenden.

 

B. Internationale Übertragung von Daten

 

Die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erfassen, können in Ihrer Region gespeichert und verarbeitet oder ggf. auch in Regionen außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraum („EEA/EWR“) übertragen, dort gespeichert oder anderweitig verarbeitet werden, einschließlich, ohne darauf beschränkt zu sein, nach Kanada und Japan oder in ein anderes Land, das kein angemessenes Datenschutzniveau bietet, wie dieses von der Europäischen Kommission anerkannt wird, und in dem Panasonic oder seine verbundenen Unternehmen, Tochter­gesellschaften oder Dienstleister Einrichtungen unterhalten.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten in Regionen außerhalb des EEA/EWR übermitteln, stellen wir sicher, dass geeignete Schutzvorkehrungen wie etwa angemessene Übertragungs­vereinbarungen und -mechanismen (wie etwa nach den EU-Musterklauseln) getroffen sind, um sicherzustellen, dass unsere externen Dienstleister ein angemessenes Schutzniveau für Ihre personenbezogenen Daten bieten. Hierzu können Sie weitere Informationen anfordern und auf Anfrage eine Zusammenstellung der relevanten Schutzvorkehrungen erhalten, indem Sie eine Anfrage an die Kontaktstelle richten, die unten im Abschnitt Kontakt/Weitere Informationen dieser Datenschutzerklärung benannt ist.

 

7. Wie sorgen wir dafür, dass Ihre personenbezogenen Daten sicher sind?

 

A. Allgemeines

 

Panasonic hat angemessene physische und technische Vorkehrungen zum Schutz der personen­bezogenen Daten getroffen, die wir im Zusammenhang mit unseren Leistungen sammeln. Bei diesen Vorkehrungen werden berücksichtigt:

 

I. der aktuelle Stand der Technik;

II. die Kosten ihrer Umsetzung;

III. die Art der Daten und

IV. das Risiko der Verarbeitung.

 

Zweck ist der Schutz vor unbeabsichtigter oder unrechtmäßiger Zerstörung oder Änderung, vor unbeabsichtigtem Verlust, unrechtmäßiger Offenlegung oder unrechtmäßigem Zugriff sowie anderen unrechtmäßigen Formen der Verarbeitung.

 

Dennoch bitten wir Sie zu beachten, dass trotz angemessener Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten durch uns keine Website, kein Produkt, kein Gerät, keine Online-Anwendung und keine Übertragung von Daten, kein Computersystem und keine drahtlose Verbindung vollkommen sicher ist und wir daher die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten nicht garantieren können.

 

B. Verschlüsselung

 

Alle personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, werden auf unseren gesicherten Servern gespeichert. Alle Zahlungsvorgänge, von uns selbst oder unserem ausgewählten externen Dienstleister für Zahlungsvorgänge WorldPay Ltd durchgeführt, werden mit Secured Sockets Layer-Technologie verschlüsselt. Wenn Sie von uns ein Passwort erhalten (oder selbst ein Passwort gewählt) haben, das Ihnen den Zugang zu bestimmten Leistungen wie Ihrem Profil Mein Panasonic oder Ihrem eShop-Konto ermöglicht, sind Sie selbst dafür verantwortlich, dieses Passwort geheim zu halten. Wir möchten Sie bitten, Ihr Passwort keiner anderen Person mitzuteilen.

 

C. Sonstige Sicherheitsvorkehrungen

 

Die Datensicherheit, einschließlich des Schutzes personenbezogener Daten, wird in einem weltweiten Panasonic Programm namens „Information Security Management“ (ISM) organisiert. Die damit verbundenen Ziele, Standards und Umsetzungsmaßnahmen werden durch weltweit gültige Bestimmungen, Standards und Richtlinien geregelt. Alle mitteleuropäischen IT-Systeme werden extern begutachtet und unterliegen den Regeln des Datensicherheitsmanagements, die im Rahmen der ISO 27001-Zertifizierung festgelegt sind. Das Programm folgt in allen seinen Teilen einem strikten jährlichen PDCA-Verfahren (Plan-Do-Check-Act/Planen-Umsetzen-Prüfen-Handeln), um die Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit aller Daten (einschließlich Ihrer personenbezogenen Daten) für den gesamten Daten-Lebenszyklus von der Erfassung bis zur Zerstörung entsprechender Daten sicherzustellen.

 

D. Nutzung von Funktionen für soziale Medien und Foren

 

Bestimmte Leistungen umfassen Funktionen von sozialen Netzwerken, Chatrooms oder Foren. Sie sollten sicherstellen, dass Sie bei Verwendung dieser Funktionen keine personenbezogenen Daten übermitteln, die nicht von anderen Benutzern gesehen, gesammelt oder verwendet werden sollen.

 

8. Welche Rechte haben Sie, und wie können Sie diese Rechte wahrnehmen?

 

A. Welche Rechte haben Sie?

 

Panasonic wird Ihre personenbezogenen Daten gemäß Ihren Rechten nach den geltenden Gesetzen zum Datenschutz sammeln, speichern und verarbeiten.

 

Ihre Rechte gemäß GDPR/DSGVO beinhalten das Recht auf Zugang zu einer Kopie Ihrer personenbezogenen Daten und das Recht, die Berichtigung oder Aktualisierung fehlerhafter personenbezogener Daten zu fordern sowie das Recht, der Verarbeitung Ihrer personen­bezogenen Daten im Rahmen des geltenden Rechts zu widersprechen.

 

Sie haben zudem das Recht, die Löschung Ihrer persönlichen Daten zu fordern, und wenn Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zugestimmt haben, haben Sie das Recht, diese Zustimmung jederzeit zu widerrufen (wobei der Widerruf keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung vor dem Widerruf hat). Darüber hinaus haben Sie in bestimmten Fällen auch das Recht auf Datenübertragbarkeit. Dabei handelt es sich um das Recht, die Rückgabe der uns von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten in einem strukturierten, allgemein verwendeten und maschinenlesbaren Format zu fordern und die Übermittlung dieser personenbezogenen Daten an einen Dritten ohne Behinderung durch uns und nach den Bedingungen Ihrer eigenen Geheimhaltungspflichten zu verlangen.

 

B. Wahrnehmung Ihrer Rechte

 

Wenn Sie eines der oben genannten Rechte wahrnehmen möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter Verwendung eines der im Abschnitt Kontakt/Weitere Informationen dieser Datenschutz­erklärung aufgeführten Kontaktwege.

 

C. Beschwerden

 

Wenn Sie mit unserer Art des Umgangs mit Ihren personenbezogenen Daten nicht zufrieden sind, können Sie sich unter Verwendung eines der im Abschnitt Kontakt/Weitere Informationen dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Kontaktwege an uns wenden oder haben alternativ zusätzlich zu den oben aufgeführten Rechten die Möglichkeit, bei einer zuständigen Überwachungsbehörde Beschwerde zu erheben.

 

9. Datenspeicherungsfrist - Wie lange werden Ihre personenbezogenen Daten von uns gespeichert/aufbewahrt

 

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten wie in dieser Datenschutzerklärung erläutert nur so lange, wie dies erforderlich ist, um die Zwecke zu erreichen, für die sie erfasst wurden, außer, das Gesetz schreibt etwas anderes vor. Wenn Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für den Zweck benötigt werden, für den sie gesammelt wurden oder den das Gesetz vorgibt, werden sie in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen gelöscht und/oder an Sie zurückgegeben.

 

10. Links und Produkte von Dritten in unseren Leistungen

 

Unsere Websites, Anwendungen und Produkte können Links auf Websites von Dritten enthalten, die nicht von Panasonic unterhalten/betrieben werden, und unsere Websites oder Ihr Produkt bzw. Ihre Geräte können Anwendungen enthalten, die Sie von Dritten herunterladen können. Diese verlinkten Websites und Anwendungen unterliegen keiner Kontrolle durch Panasonic, insofern sind wir nicht verantwortlich für die Datenschutzpraktiken oder den Inhalt von verlinkten Websites und Online-Anwendungen. Wenn Sie sich für die Nutzung von Websites oder Anwendungen Dritter entscheiden, unterliegen alle personenbezogenen Daten, die von der Website oder Anwendung eines Dritten erfasst werden, den jeweils bestehenden Datenschutz­richtlinien dieses Dritten. Wir empfehlen Ihnen dringend, sich die Zeit nehmen, die Datenschutzrichtlinien aller Drittparteien zu überprüfen, denen Sie personenbezogene Daten zur Verfügung stellen.

 

11. Cookies

 

A. Was sind Cookies?

 

Panasonic wie auch bestimmte Drittanbieter, die Inhalte, Werbung oder andere Funktionen über unsere Leistungen bereitstellen, verwenden ggf. in gewissen Bereichen unserer Leistungen Cookies und andere Technologien. Bei Cookies handelt es sich um kleine Programme/Codes für die Nachverfolgung, die von dem Webserver in der Domain gelesen werden können, der das jeweilige Cookie auf Ihrer Festplatte abgelegt hat. Wir verwenden ggf. Cookies, um Ihre Präferenzen und Einstellungen zu speichern, Sie bei der Anmeldung zu unterstützen, zielgerichtete Anzeigen bereitzustellen und Website-Aktivitäten zu analysieren.

 

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihren Browser so einstellen können, dass er Sie benachrichtigt, wenn Cookies an ihn gesendet werden. Wenn Sie keine Cookies annehmen möchten, können Sie diese auch komplett ablehnen, indem Sie die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Browser aktivieren. Wenn Sie sich allerdings dazu entschließen, Cookies insgesamt abzulehnen, beachten Sie bitte, dass einige Funktionen der Leistungen möglicherweise nicht für Sie verfügbar sind oder nicht ordnungsgemäß funktionieren. Bereits übertragene Cookies können Sie außerdem auch löschen.

 

B. Weitere Informationen zu Cookies

 

Weitere Informationen darüber, was Cookies sind, wie Panasonic und Drittanbieter sie verwenden und wie Cookies deaktiviert werden können finden Sie in unseren Cookie-Richtlinien.]

 

12. Ihre Wahlmöglichkeiten (z. B. marketingorientierte E-Mails o.ä.)

 

Wir und andere Tochtergesellschaften von Panasonic verwenden ggf. Ihre personenbezogenen Daten (wie Ihre Kontaktdaten (z. B. Vorname, Nachname, Geschlecht, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer), um Ihnen marketingorientierte Mitteilungen per Post, per E-Mail, per Telefon und/oder als Textnachricht (z. B. als SMS) zu machen, die sich auf Produkte, Geräte und andere Leistungen von Panasonic beziehen und die Sie durch Ihre Präferenzen betreffs E-Mail und Kontakt über Ihr Konto „Mein Panasonic“  oder durch andere Erklärungen genehmigt haben.

 

Wenn Sie Produkte oder Geräte von Panasonic kaufen, sich an unsere Kundenbetreuer wenden, ein Konto oder ein Profil für eine unserer Leistungen erstellen (z. B. das Konto Mein Panasonic oder ein eShop-Konto) oder eine unserer Leistungen abonnieren, können Sie ggf. den Empfang solcher marketingorientierter Mitteilungen anwählen (oder, wenn dies nach geltendem Recht zulässig ist, abwählen).

 

Wir geben keine personenbezogenen Daten an Dritte weiter, die diese Daten für ihre eigenen Marketingzwecke nutzen.

 

Wir verwenden ggf. Ihre personenbezogenen Daten auch dazu, unsere Marketing-Kommunikation zu personalisieren und zielgerichteter zu gestalten, um so weit wie möglich sicherzustellen, dass alle marketingorientierten Mitteilungen für Sie von Interesse sind.

 

Um den Empfang marketingorientierter Mitteilungen von Panasonic abzuwählen, aktualisieren Sie bitte die E-Mail- und Kontaktpräferenzen Ihres Kontos „Mein Panasonic“ oder klicken Sie auf „Abmelden“, wenn Sie von uns E-Mails mit Marketing- oder Werbeinhalten erhalten.

 

13. Personenbezogene Daten von Kindern

 

I. Wer gilt als Kind?

Panasonic betrachtet jede Person unter 16 Jahren oder, wenn dies durch die einschlägigen Datenschutzgesetze festgelegt ist, auch Personen geringeren Alters als Kinder.

 

II. Sammeln wir personenbezogene Daten von Kindern?

Wissentlich sammeln wir keine personenbezogenen Daten von oder über Kinder, und versuchen dies auch nicht, wenn nicht ein Elternteil oder ein Erziehungsberechtigter diesem zustimmt. Wenn wir personenbezogene Daten von Kindern sammeln, werden wir stets angemessene Anstrengungen unternehmen, um sicherzustellen, dass ein Elternteil oder ein Erziehungsberechtigter diesem zugestimmt hat.

 

III. Was tun wir, wenn Kinder uns personenbezogene Daten übermitteln?

Wenn uns bekannt wird, dass uns übermittelte personenbezogene Daten sich auf ein Kind beziehen, ohne dass ein Elternteil oder ein Erziehungsberechtigter diesem zugestimmt hat, unternehmen wir angemessene Anstrengungen um:

• die personenbezogenen Daten so schnell wie möglich zu löschen; oder

• wenn ein Löschen nicht möglich ist, sicherzustellen, dass die personenbezogenen Daten weder für irgendeinen Zweck verwendet noch irgendwelchen weiteren Dritten offengelegt werden.

 

IV. Fragen von Eltern und Erziehungsberechtigten

Wenn Sie Elternteil oder Erziehungsberechtigter sind und Fragen zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten Ihres Kindes durch Panasonic haben, kontaktieren Sie uns bitte unter Verwendung eines der im folgenden Abschnitt „Kontakt/Weitere Informationen“ aufgeführten Kontaktwege.

 

14. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

 

Panasonic kann diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit ändern. Das „Datum der letzten Aktualisierung“ unten auf dieser Seite gibt an, wann die Erklärung zum letzten Mal geändert wurde, wobei alle Änderungen mit der Veröffentlichung der geänderten Datenschutzerklärung durch uns wirksam werden.

 

Wir werden Sie bei wesentlichen Änderungen verständigen und, wenn dies nach dem Gesetz erforderlich ist, Ihre Genehmigung einholen. Wir werden diese Erklärung per E-Mail oder durch Bekanntmachung der Änderungen auf der Panasonic-Website oder über relevante Leistungen bereitstellen.

 

15. Kontakt/Weitere Informationen

 

Bei allen Fragen hinsichtlich der Sammlung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personen­bezogenen Daten oder wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten ändern, sperren, korrigieren, auf sie zugreifen, Ihre Zustimmung zu einem einschlägigen Teil dieser Datenschutzerklärung widerrufen oder irgendwelche personenbezogenen Daten löschen möchten, wenden Sie sich bitte an uns:

 

I. Per Post:

DPO/Datenschutzbeauftragter]

Panasonic Marketing Europe GmbH
Datenschutzbeauftragter
Hagenauer Straße 43
65203 Wiesbaden

Deutschland

 

II. Per E-Mail:

Datenschutz@eu.panasonic.com

 

Datum der letzten Aktualisierung: [März] 2018

 

 

Anhang 1

 

Datenschutzerklärung für Panasonic Smart Home Produkte in der EU

 

Diese Datenschutzerklärung gilt für alle Daten, die im Rahmen der Verbindungsherstellung mit dem Internet zu Zwecken der Herstellung der Konnektivität übertragen werden. Die Konnektivität ist nämlich erforderlich, um die Netzwerkfunktionen zu nutzen. Diese Daten werden an die verantwortliche Stelle

 

Panasonic System Networks Co.,Ltd.

1-62, 4-chome, Minoshima, Hakata-ku,

Fukuoka 812 - 8531, Japan

 

übermittelt.

 

Bei Fragen zum Datenschutz in Europa, wenden Sie sich bitte an

 

Panasonic Marketing Europe GmbH

Der Datenschutzbeauftragte

Hagenauerstrasse 43

65203 Wiesbaden

oder per E-Mail: datenschutz@eu.panasonic.com

 

Zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde bei Beschwerden ist

 

Der Hessische Datenschutzbeauftragte

Gustav-Stresemann-Ring 1

65189 Wiesbaden

Oder per E-Mail: poststelle@datenschutz.hessen.de

 

Welche Informationen sammeln wir über Sie?

 

bei der lokalen Verbindung (In-Home Connection)

• Hier werden keine Daten erhoben oder an Dritte übertragen.

 

bei der Fernverbindung (Remote Connection)

• Temporär die IP Adresse zur Verbindungsherstellung auf einem Server in Europa.

 

bei der Bereitstellung von Softwareupdate

• MAC Adresse der Basisstation

• Softwarestand

 

Panasonic Premium Service

Um den Panasonic Premium Service nutzen zu können ist es erforderlich ein Nutzerkonto anzulegen. Dazu werden folgende Daten erhoben und gespeichert.

• Name: Vorname und Nachname, oder ein Pseudonym.

• E-Mail Adresse

• Produktschlüssel der Basisstation

• Auftragsnummer (wird automatisch generiert)

• Temporär die IP Adresse zur Verbindungsherstellung auf einem Server in Europa.

 

Allianz Assist

Bei dem erweiterten Dienst Allianz Assist werden folgende Daten gespeichert.

• Name: Vorname und Nachname

• Adresse: Postleitzahl, Wohnort, Straße und Hausnummer

• E-Mailadresse

• Telefon: Eigene Telefonnummer und bis zu 3 Notfallnummern

• Produktschlüssel der Basisstation

• Auftragsnummer (wird automatisch generiert)

• Temporär die IP Adresse zur Verbindungsherstellung auf einem Server in Europa.

 

Weitergabe von Daten

Die Daten, die für den Allianz Assist Service erhoben werden, werden auch an den Partner Allianz zur Vertragserfüllung weitergegeben.

 

Was tun wir mit Ihrer persönlichen Information?

• Zur Herstellung der Konnektivität um die Netzwerkfunktionen zu nutzen.

• Um die Sicherheit und die Integrität unserer Systeme zu bewahren.

• Um das Gerät auf dem aktuellen Stand der Technik zu halten (Gerätekonfiguration).

• Um die Betriebssoftware auf dem aktuellen Stand zu halten (Softwareupdate).

 

Wo speichern wir Ihre persönlichen Informationen?

Ihre Daten werden in zertifizierten Rechenzentren (ISO 27001) in Europa oder in Japan gespeichert, verarbeitet und für den Dienst zur Verfügung gestellt.

 

Wie schützen wir Ihre persönlichen Informationen?

Wir treffen alle aktuellen technischen und organisatorischen Maßnahmen, um Ihre Informationen zu schützen. Zum Schutz beim Umgang mit Ihren persönlichen Daten, schränken wir den Zugang zu solchen Informationen auf jene Personen ein, die die Informationen benötigen und befugt sind, Zugang zu solchen Informationen zu haben. Ihre Daten werden so lange gespeichert wie wir sie zur Erfüllung der Dienste benötigen, oder Sie die Löschung wünschen.

 

Übertragung Ihrer persönlichen Informationen

Das Internet ist eine globale Umgebung. Indem Sie den Dienst nutzen, senden Sie Informationen elektronisch an uns, und solche Daten können über das Internet international abhängend von Ihrem Standort übertragen werden. Beachten Sie, dass das Internet keine sichere Umgebung ist, und das diese Datenschutzrichtlinie sich nur auf unsere Verwendung und Offenlegung Ihrer persönlichen Informationen bezieht, soweit diese in unserem Besitz und unter unserer Kontrolle sind. In Anbetracht der offenen Natur des Internets geschehen alle Internet-Übertragungen auf eigene Gefahr.